News für Familien

+++ Fridays for Future +++ Bonn in 3D +++ #eifelreif - Familienzeit +++ Pat:innen für geflüchtete Kinder gesucht +++ ExtraZeit zum Lernen in Bonn +++ Ne Sommerdaachsdraum +++ Bonner Freibäder öffnen +++ KVB Sommerferien-Aktion +++ Online-Vermittlungsplattform „ammely“ +++

>> zu den News für Familien >>


Aktuelle Themen

Spieletipp: Raffi Raffzahn

Jagt die Juwelen! Spiele-Fan Ingemar stellt euch das Spiel „Raffi Raffzahn“ vor

Kompakt-Schwimmkurse in den Sommerferien

Am 10. Juni startet der Verkauf der beliebten zweiwöchigen Kompaktkurse für Erwachsene und Kinder

Kölner KinderSportFest „2021 mal anders“

Aufgrund der Corona-Pandemie haben der Turnverband Köln und die Agentur HEIMSPIELE einen alternativen Ansatz für das Kölner KinderSportFest 2021 entwickelt (gesponsorter Beitrag)

Zecken können es in sich haben!

Die klassische Zeckenzeit ist von März bis Oktober oder November. Ein Zeckenstich sollte gut beobachtet werden.

Tipps und Tricks bei Hitze

So gern wir die Sonne auch mögen, unterschätzen sollten wir sie auf keinen Fall. Hitzewellen machen vor allem Kindern zu schaffen

Digitale Sucht bei Kindern und Jugendlichen

Zwei Experten erklären im Interview mit KÄNGURU die Mechanismen von Mediensucht

Vom ersten bis zum letzten Stich: Schneider:in

Pauline Scholz erzählt im Berufe-Check von ihrer Ausbildung zur Maßschneiderin bei den Bühnen der Stadt Köln

Sommerferienangebote für Kinder in Köln, Bonn und der Region

Theater-Workshops, Fußball-Camps, Kreativwerkstätten und mehr – Betreute Angebote für Kinder in den Sommerferien


Hört hier die aktuelle Folge unseres KÄNGURU-Podcasts:

Alle KÄNGURU-Podcasts >>


Abenteuer erleben – im Mikro-Format

Mikroabenteuer: Molch-Watching im Königsforst

Sven von Loga nimmt euch mit auf die Suche nach Molchen in den Tümpeln.

Mikroabenteuer: Klettern zwischen Katzensteinen

Sven von Loga führt euch in die Nähe von Kommern zu geheimnisvollen Felsen aus Wüstengestein.

Mikroabenteuer: Nacht unter freiem Himmel

Benni vom Naturfreundehaus Hardt stellt euch seinen Tipp für ein Outdoor-Erlebnis vor eurer Haustür vor.


Raus in die Natur!

Gärtnern in der Stadt

Wie können Eltern in der Stadt ihren Kindern das Gärtnern näherbringen? Autorin Janina Mogendorf hat sich in Köln umgesehen und stellt Lösungen vor – vom klassischen Schrebergarten bis hin zum Gartenlabor.

Warum Natur für Kinder wichtig ist

Die Kinder aus Bullerbü lebten in einem kleinen Paradies: lange Sommernächte zwischen Heuballen, Versteckspielen im Kuhstall und Schlittschuhlaufen auf dem See. Und obwohl Lasse dabei ins eiskalte Wasser stürzte, ist es das Zischen der trocknenden Kleidung über dem Ofen und der Geruch heißer Honigmilch, was als heimelige Erinnerung bleibt ...

Schrebergärten für Familien

Manchmal reicht ein Balkonkasten oder ein Blumentopf bereits aus, um Kinder für das Gärtnern zu begeistern. Noch schöner ist es aber natürlich mit einem eigenen Garten, wo Kind und Kegel und natürlich auch Mama und Papa in der Erde wühlen und sich austoben können. Leider hat nicht jeder die Möglichkeit auf ein Haus mit anliegendem Garten, eine wunderbare Alternative ist ein Schrebergarten.