Der Kinderstadtplan Köln



Der Kinderstadtplan für den Bezirk Lindenthal

Das Jugendamt der Stadt Köln gibt in Kooperation mit dem Känguru Colonia Verlag einen Stadtplan extra für die ganz jungen Bewohnerinnen und Bewohner unserer Stadt heraus. Ziel: Die Kinder sollen ihr Veedel kennenlernen und ein Gefühl für ihre Heimatstadt entwickeln. Und weil Köln so eine große Stadt ist, gibt es nicht nur einen Plan für alle neun Stadtbezirke, sondern insgesamt neun Pläne - für jeden Bezirk einen eigenen! Freut euch auf die Kinderstadtpläne für die Innenstadt, Rodenkirchen, Lindenthal, Ehrenfeld, Chorweiler, Porz, Kalk und Mülheim.



Der Kinderstadtplan für den Bezirk Kalk

Wer macht den Kinderstadtplan Köln?

Die Illustrationen stammen von KÄNGURU-Illustratorin Frau Sonnenberg, die Adressen haben das Jugendamt, die KÄNGURU-Redaktion und viele Leserinnen und Leser über Facebook und Instagram zusammengetragen. Ein richtig tolles Gemeinschaftswerk also :-)

Hauptsponsor des Kinderstadtplans ist der Museumsdienst Köln mit seinem neuen Outreach-Projekt IN DER BOX. Mit mobilen Ausstellungen, Workshopangeboten und Mitmachideen bringt der Museumsdienst die Kölner Museen in die Veedel undserer Stadt. Auf jedem Plan findet ihr ein oder zwei witzige Ideen für Aktivitäten aus dem Fundus der Museumspädagog_innen.

Wo gibt es den Kinderstadtplan Köln?

Der Plan erscheint im Juni 2020 zunächst für die Bezirke Kalk, Lindenthal und Innenstadt. Er wird an alle Kinder in den jeweiligen Bezirken verschenkt, die aus der Kita in die Grundschule wechseln. Die anderen sechs Stadtbezirke folgen so schnell wie möglich.

In diesem PDF könnt ihr nachschauen, an welchen Orten ihr euch die neuen Kinderstadtpläne einfach abholen könnt.

 



Der Kinderstadtplan für den Bezirk Innenstadt

Aktuelle Infos: #kinderstadtplanköln

Gemeinsam mit den Kinderstadtplänen ist auch der Übersichtsplan zum „Veedel Ferien Feez" entstanden. Hier könnt ihr mehr über die Ferienaktion erfahren.