Ausflug

Sommerferienangebote für Kinder in Köln, Bonn und der Region

Sue Herrmann

zurück zur Übersicht
© drubig-photo / Adobe Stock

© drubig-photo / Adobe Stock

Theater-Workshops, Fußball-Camps, Kreativwerkstätten und mehr – KÄNGURU hat für euch viele tolle betreute Angebote für die Sommerferien 2020 gesammelt.

In den nächsten Wochen werden wir diesem Artikel immer wieder neue betreute Ferienprogramme hinzufügen. Also schaut bald noch mal vorbei oder macht euch am besten gleich ein Lesezeichen!

Wir hoffen sehr die Pandemie macht uns allen nicht auch noch einen Strich durch die Sommerferien. Wir KÄNGURUS wünschen euch nach all der Stubenhockerei ein besonders schönes Ferienprogramm!

Sport & Bewegung


© allensima / Adobe Stock

Sommerspaß Outdoorcamps

Das Campangebot Sommerspaß von Starke Ferien ist ein Wochenprogramm für Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren. Gemeinsam wird auf dem riesengroßen und wunderschön im Wald gelegenen Gelände des Dünnwalder Turnvereins 1905 e.V., mit Hockeyfeld, Basketballplatz, Tennisplätzen, Bouleplatz, Wiesen, Restaurant, Umkleiden und einem Spielplatz, klassische Sportarten wie Fußball und Basketball gespielt, aber auch mal andere wie Tennis oder Hockey ausprobiert. In der Natur der Umgebung stehen außerdem Teamworkspiele und Gelände-Rallyes auf dem Programm. Auch freies Spielen und ein Nachmittag im Waldschwimmbad sind mit eingeplant. Also rund um, eine Woche Sommerspaß und gute Laune!

Kosten: 189 Euro inkl. Mineralwasser und Mittagsessen
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 8-16 Uhr
Ort: Dünnwalder Turnverein 1905 e.V., Zeisbuschweg 50, 51061 Köln
Anmeldung: online bei Starke Ferien

 

Ballinos Feriencamps

Bei den Ballinos lernen Kinder von 5 bis 12 Jahren in einer Campwoche die beliebtesten Ballsportarten kennen: Fußball, Tennis, Hockey und Basketball. Auch Trendsportarten wie Baseball und Frisbee können ausprobiert werden und gekocht wird auch gemeinsam – gesund und lecker, egal ob Pasta, Fruchteis ohne Zucker oder Marmelade. Außerdem finden die Kinder in der Kinderuni heraus, warum das Herz beim Sport treiben schneller schlägt, warum Spielen für Kinder so wichtig ist, was Kuchenteig aufgehen lässt oder wie ein Tintenkiller funktioniert. Na, schon neugierig geworden?

Kosten: 229 Euro inkl. Mittagsessen, Dessert, Snacks und tollem Puma Shirt
Termin: 1., 5. und 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: Soccerworld Lövenich (outdoor), Ottostr. 7, 50859 Köln
Anmeldung: online bei den Ballinos

 

Kletterferien

In den Sommerferien bietet die Kletterfabrik Köln ein wöchentliches Ferienprogramm für alle im Alter zwischen 7 und 12 Jahren an. Mit vielen Spielen, Abenteuern und Kletteraktionen werden die Trainer euch auf Trapp halten. Am Mittag gibt es ein warmes Essen mit Dessert und am Nachmittag stehen Snacks zur Verfügung – Wasser und Apfelsaft sowieso die ganze Zeit über. Corona bedingt werden Gruppen zu je 8 Kindern mit einem festen Trainer gebildet. Die Art der Spiele und das Zusammensein werden etwas ruhiger sein, was den Spaß aber natürlich nicht mindern wird. Während der Nachmittagsbetreuung wird es auch nicht sportliche Angebote geben.

Kosten: 240 Euro inkl. Mittagsessen, Snacks und Getränke; 300 Euro inklusive Nachmittagsbetreuung
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 8.45-15 Uhr, eine anschließende Nachmittagsbetreuung bis 17 Uhr kann optional hinzugebucht werden
Ort: Kletterfabrik Köln, Oskar-Jäger-Str. 173, 50825 Köln
Anmeldung: online bei der Kletterfabrik Köln

 

Cologne Cardinals Sommercamps

Der Cologne Cardinals Sports Club bietet in der ersten und sechsten Ferienwoche Sommercamps mit intensivem Baseball-Training gemeinsam mit den Bundesliga-Coaches und Spielern an. Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl pro Camp begrenzt, damit in Kleingruppen trainiert werden kann. Ihr könnt euch tageweise oder gleich für eine ganze Woche entweder für die Trainingseinheit am Vormittag oder nachmittags anmelden.

Kosten: 25 Euro pro Tag, 110 Euro pro Woche, 100 Euro für Cards-Mitglieder
Termin: 1. und 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-12 Uhr ODER 13.30-16.30 Uhr
Ort: Circlewood Stadion, Walter-Binder-Weg 1, 50933 Köln
Anmeldung: online bei den Cologne Cardinals

 

Kölner Feriencamps

+++ Die Kölner Feriencamps 2020 wurden leider abgesagt. Bereits erfolgte Zahlungen werden rückerstattet +++

Das Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule Köln veranstaltet auf seinen Anlagen in Müngersdorf wieder tolle Feriencamps für Kinder. In der 4., 5. und 6. Ferienwoche findet jeweils ein Sommercamp für die Jahrgänge 2008-2013 sowie ein Adventurecamp für die etwas älteren Kinder der Jahrgänge 2005-2007 statt. Auf dem Programm steht nicht nur Leichtathletik sondern auch Trampolin, Parkour, Baseball sowie kleine und große Sportspiele. Nachmittags wird zusätzlich Slacklining und je nach Wetterlage Inliner fahren, Kreativwerkstätten und vieles mehr angeboten. Bei den Adventurecamps gibt's außerdem Workshops mit aufregenden und neuen Sportarten – welche, wird noch nicht verraten. Vorkenntnisse sind generell nicht erforderlich. Mittags wird gemeinsam in der Mensa der DSHS gegessen und während der Sportprogramme gibt's Müsliriegel und Getränke.

Kosten: Sommercamp 215 Euro, Adventurecamp 245 Euro jeweils inklusive Verpflegung, verschiedene Rabatte sind möglich
Termin: 4. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 8-16 Uhr Betreuungszeit, Beginn Sportprogramm 9 Uhr
Ort: Deutsche Sporthochschule Köln e.V., Am Sportpark Müngersdorf 6, 50933 Köln
Anmeldung: online beim Leichtathletik-Team der Deutschen Sporthochschule Köln oder per E-Mail camp@lt-dshs-koeln.de

 

Das könnte dich auch interessieren:

Mikroabenteuer: Übernachten unter freiem Himmel >> lesen

 

Sprung.Raum Trampolin-Camp

Der Sprung.Raum Köln/Bonn bietet in den Sommerferien fünftägige Sommer.Camps für Kinder ab 8 Jahren an, bei denen sich die Kids unbegrenzt austoben können. Unter der Anleitung professionell ausgebildeter Trainer verbessern die Kinder spielerisch und mit viel Spaß ihre Sprung- und Koordinationsfähigkeiten auf dem Trampolin, lernen kleine Tricks und powern sich so richtig aus. In überschaubaren, festen Gruppen wird darüber hinaus ein abwechslungsreiches Ferienprogramm geboten mit Aktivitäten wie Fußball spielen, schwimmen, Übernachtungsparty und Grillabend. Natürlich gibt es auch Ausflugsoptionen für schlechtes Wetter. Buchbar für alle sechs Ferienwochen in den Altersklassen 8-11 Jahren und ab 12 Jahren.

Kosten: 299 Euro inklusive Verpflegung, KÄNGURU-Rabatt (bei Buchung bis 15. Juni) von 20 Euro
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-17.30 Uhr, Betreuung ab 8 Uhr möglich (Aufpreis 15 Euro/Wo)
Ort: Sprung.Raum Köln/Bonn, Junkersring 28, 53844 Troisdorf
Anmeldung: online beim Sprung.Raum

Sommer-Tenniscamps

Die Tennisschule Brecht & Paleit vermittelt insbesondere Anfängern aller Altersgruppen mit viel Spaß und Bewegung in nur wenigen Trainingseinheiten alle Grundlagen zum Erlangen der Spielfähigkeit. Wiedereinsteiger und Turnierspieler werden von dem erfahrenen Trainerteam mit der BP-Methodik leistungsbezogen trainiert und verbessert. Trainiert werden Kinder und Erwachsene von 4 bis 85 Jahren in Kleingruppen mit maximal 4 Teilnehmern auf dem schönen, weitläufigen Gelände des Kölner Klub für Hockey- und Tennissport Schwarz-Weiß. Und auch abseits des Tennisplatzes wird einiges geboten: Olivér von Greencentive entwickelt und bastelt mit allen Teilnehmern Upcycling Brett- und Sport-Spiele, die direkt zum Einsatz kommen können und Philipp von Outlift vermittelt ganzheitliche Gesundheitskompetenz von körperlicher Fitness über Grundlagen des Mentaltrainings bis hin zur gesunden Ernährung.

Kosten: 220 Euro inklusive Mittagessen, Wasser am Trainingsplatz und Camp T-Shirt, 50 Euro/Tag, 30 Euro/halber Tag
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 10-16 Uhr, Kinder können ab 8.30 Uhr beaufsichtigt werden
Ort: KKHT SW Köln 1920 e.V., Kuhweg 20, 50735 Köln
Anmeldung: Antragsformular online beim KKHT, Anmeldung ausgedruckt im Sekretariat oder in der Klubgastronomie abgeben oder per E-Mail an info@brecht-paleit.de schicken

 

Basketball-Camp bei den Rheinstars

Die SG Rheinstars Köln bieten in den Ferien verschiedene Camps für Kinder und Jugendliche an, die Lust auf Basketball haben. Das Juniorcamp  richtet sich an Kinder von 10 bis 14 Jahren, das Summercamp an Jugendliche von 15 bis 18 Jahren. Im Girlscamp haben Mädchen von 11 bis 18 Jahren ganz viel Spaß. Für die Kleinen von 5 bis 9 Jahren bietet sich das Minicamp an. Und mit dem 3x3-Camp gibt es Basketball auf einen Korb im 3 gegen 3, so wie es bei den Olympischen Spielen in Tokyo 2021 erstmals als reguläre Disziplin dabei sein wird.

Kosten: 125 Euro
Termin: verschiedene Ferienwochen je nach Camp, Montag bis Freitag, 9-15 Uhr
Ort: Berufskolleg Joseph-Dumont oder Dreikönigsgymnasium, Escher Straße, 50739 Köln
Anmeldung: online bei den Rheinstars

 

Feriencamps im Lentpark

In den Lentpark-Feriencamps der Kölnbäder gibt es im Sommer wieder Wasserspaß für Kinder ab 7 Jahren. Auf dem erlebnispädagogischen Programm im Freibad stehen neben dem Schwimmen, Rutschen und Planschen auch das Malen, Basteln sowie Beachvolleyball, Beachsoccer und andere Ballspiele. Voraussetzung für die Teilnahme am Camp ist das Seepferdchen-Abzeichen. Wer möchte, kann während des Camps auch das Bronze-Abzeichen ablegen.

Kosten: 195 Euro inklusive Mittagessen und Mineralwasser
Termin: jede Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: Lentpark, Lentstraße 30, 50668 Köln
Anmeldung: online bei den Kölnbädern

 

Inlineskating Workshops

Der SSC Köln bietet in den Sommerferien verschiedene Workshops an, in denen Kinder und Jugendliche von 4 bis 15 Jahren das sichere Inlineskating erlernen können. Unter Anleitung erfahrener Übungsleiter wird täglich trainiert. Es gibt Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene. Die Einteilung in Gruppen erfolgt nach bereits vorhandenen Fähigkeiten und nicht nach Alter. Geübt wird auf der nigelnagelneuen Outdoor-Inlineskatingbahn in Weidenpesch.

Kosten: 65 Euro
Termin: 2. bis 5. Ferienwoche, Montag bis Freitag
Ort: Inline-Skatingbahn des SSC Köln in der Bezirkssportanlage Scheibenstraße, 50737 Köln
Anmeldung: online beim SSC Köln

 

Das könnte dich auch interessieren:

Reisen: Campingplätze für Familien in der Region >> lesen

Ferienspaß im Fußballcamp

Für fußballbegeisterte Kinder von 5 bis 16 Jahren organisiert der Verein Unternehmen helfen Kids in den Sommerferien wieder die beliebten Ferien-Fußballcamps. Hier stehen Koordination, Motorik und kameradschaftliches Miteinander im Mittelpunkt. Es gibt keinerlei Leistungsdruck und die Kinder müssen auch nicht in einem Verein spielen. Vielmehr geht's ums Auspowern und um den Spaß am Spiel. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen vormittags Ballkontrolle, Passspiel und Torschuss. Am Nachmittag wird das Gelernte in spannenden Spielen unter Beweis gestellt. Die Woche klingt dann mit Übergabe der gewonnenen Preise, der Teilnahme-Urkunde mit Erinnerungsfoto, dem Camp-T-Shirt und einem Turnbeutel gefüllt mit Überraschungen aus. Die Ferien-Fussballcamps finden in Köln-Nippes, Rösrath und in Lohmar-Wahlscheid statt.

Kosten: 169 Euro inklusive Vollverpflegung (Nippes und Rösrath), 139 Euro (Lohmar)
Termin: 1.,2.,3., 4. und 5. Ferienwoche in Köln-Nippes, 2., 4. und 6. Ferienwoche in Rösrath, jeweils Montag bis Freitag, 8-17 Uhr, 6. Ferienwoche in Lohmar, Montag bis Donnerstag, 8-17 Uhr
Ort: Grün-Weiss Nippes, Merheimer Straße 265, 50733 Köln – SV Union Rösrath, Freiherr-vom-Stein-Straße 14, 51503 Rösrath – Wahlscheider-SV 1945 e.V, Krebsaueler Straße 1, 53797 Lohmar
Anmeldung: online bei den Ferien-Fußballcamps

 

Spielecamp

Lust auf neue Sportspiele? Keine Lust auf Fußball, Basketball oder Handball? Der Kölner Klub für Hockey- und Tennissport Schwarz-Weiß bietet Kindern von 12 bis 14 Jahren die Gelegenheit neue Spiele kennenzulernen? Wie Harry Potter auf dem Besen fliegend „Quidditch" spielen, Ultimate Frisbee, Flagfootball und weitere Sportspiele stehen auf der Agenda des Spielecamps.

Kosten: 149 Euro inklusive Mittagessen & Getränke & Snacks im Klub
Termin: 4. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: KKHT SW Köln 1920 e.V., Kuhweg 20, 50735 Köln
Anmeldung: Antragsformular online beim KKHT, Anmeldung bis zum 28.06.2020 ausgedruckt im Klubbüro abgeben oder per E-Mail an info@kkht.de schicken

 

Luftakrobatik in den Ferien

Das Zirkus- und Artistikzentrum Köln bietet in der 5. Sommerferienwoche einen Luftkurs für 10- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche an. Wer sich für Luftakrobatik interessiert, kann dieses einmal ausprobieren oder auch vertiefen. Täglich wird drei Stunden intensiv am Trapez und dem Vertikaltuch trainiert.

Kosten: 100 Euro
Termin: 5. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 10-13 Uhr
Ort: ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln, Zirkushaus des TPZAK, An der Schanz 6, 50735 Köln
Anmeldung: online beim TPZAK

 

Sommer Fußball Camp

Der Ball rollt wieder! Der FC Eintracht Köln veranstaltet für alle fußballbegeisterten Kids der Jahrgänge 2012 bis 2007 Fußballcamps in Ehrenfeld gegenüber dem Fernsehturm mit abwechslungsreichen und altersgerechten Trainingsmethoden. Die Camps sind wochenweise buchbar, wer sich für mehr als ein Camp anmeldet, erhält einen Rabatt.

Kosten: 100 Euro inklusive Verpflegung
Termin: 1., 2, und 3. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: Prälat-Wolker-Anlage, Bezirkssportanlage Mitte, Platz 2 hinter der Moschee, 50823 Köln
Anmeldung: online beim FC Eintracht Köln

 

Theater & Film


© shapovalphoto1 / Adobe Stock

Schnupper-Workshops & Summerschools

Kinder und Jugendliche, die sich schon immer mal als Schauspieler versuchen wollten, können bei dem Ferienprogramm des Jungen Theater Bonn ihre Chance nutzen. Die fünftägigen Schnupperworkshops richten sich an Anfänger und Einsteiger. In circa zwei Stunden täglich können Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersklassen (6-9 Jahre, 10-13 Jahre, 14-18 Jahre) ausprobieren, ob sie Spaß an der Schauspielerei haben. Auch bei den Summerschools sind keine Vorkenntnisse vorausgesetzt. In diesen dreiwöchigen Kursen erarbeiten die Teilnehmer gemeinsam ein Theaterstück oder ein Musical und führen dieses zum Abschluss auf.

Kosten: Schnupperworkshops: 60 Euro, Schauspiel- und Musical-Summerschools: 350 Euro
Termin: Schnupperworkshops: 1. Ferienwoche, Schauspiel-Summerschool: 1.-3. Ferienwoche und 4.-6. Ferienwoche, 10-16 Uhr, Musical-Summerschool: 3.-6. Ferienwoche, 10-16 Uhr
Ort: Junges Theater Bonn, Hermannstr. 54/Ecke Marienstraße, 53225 Bonn, die Schnupperworkshops sowie die Musical-Summerschool finden im Ortszentrum von Dottendorf statt, die Schauspiel-Summerschool für die 10-13-jährigen im Kulturzentrum in Hardtberg
Anmeldung: schriftlich. Ein Anmeldeformular steht als Download zur Verfügung.

 

Theaterferienwoche

Auch das Theaterpädagogische Zentrum bietet ein Ferienprogramm an. Kinder von 6 bis 10 Jahren erhalten im fünftägigen Workshop einen Einblick in die Welt des Theaters und erarbeiten gemeinsam eine Abschlusspräsentation, zu der Familie und Freunde herzlich eingeladen sind. Interessierte Jugendliche von 11 bis 16 Jahren treffen sich in der 5. Ferienwoche.

Kosten: 195 Euro (4. + 6. Woche inklusive Mittagessen/5. Woche inklusive Snack)
Termin: 4. und 6. Ferienwoche, Mo bis Fr, 9-16 Uhr, Freitag: Abschlusspräsentation um 15 Uhr; 5. Ferienwoche, Mo bis Do, 11-16 Uhr & Fr 13-20 Uhr, Freitag: Abschlusspräsentation um 19 Uhr
Ort: Theaterpädagogisches Zentrum, Genter Straße 23, 50672 Köln
Anmeldung: online beim TPZAK

 

Theaterferien

Theater ImPuls bietet eine Theater-Ferienwoche für Kinder von 10 bis 14 Jahren im Interkulturellen Zentrum Solibund in Porz an. Theaterspielen heißt kreativ sein, phantasievoll sein und erfinderisch. Gemeinsam werden Geschichten ausgedacht und ein Stück zum Thema „Pechvögel und Glückskinder" entwickelt um der Welt klarzumachen: Manchmal hat man Glück. Manchmal eben Pech. So ist das.

Kosten: keine Kosten, inklusive Mittagessen
Termin: 2. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 10-16 Uhr
Ort: Solibund e.V., Friedrichstraße 39-41, 51143 Köln
Anmeldung: Telefonisch unter 02203 – 559 93 oder per E-Mail: torsten.decker@solibund.de

 

Film-Workshop

Beim Filmworkshop im Acting Center drehen maximal 10 Jugendliche ab 10 Jahren ihren eigenen kleinen Film. Begonnen wird täglich mit Lockerungs- und Improvisationsübungen sowie einem Kameratraining. Am ersten Tag wird dann ein kleines Casting durchgeführt um zu sehen, welche Rolle zu euch passt. An den folgenden Tagen wird eine vorgegebene Szene gemeinsam zu einer kurzen Geschichte weiterentwickelt. Während des Drehs, erhaltet ihr professionelles Filmschauspieltraining und lernt wie man in den verschiedenen Einstellungsgrößen vor der Kamera agiert und was man vor einer laufenden Kamera lieber vermeiden sollte.

Kosten: 250 Euro zuzüglich fertig geschnittenem Kurzfilm via Wetransfer oder DVD (auf Wunsch für 15 Euro extra)
Termin: 1. und 6. Ferienwoche, jeweils Mo bis Fr, 9-16 Uhr
Ort: Acting Center, Brauweilerstraße 14, 50859 Köln
Anmeldung: Telefonisch unter 02234 – 430 22 40 oder online beim Acting Center

 

Ferienprojekte mit der Freilichtbühne Alfter

Gleich zwei Projekte bietet die Freilichtbühne Alfter in den Sommerferien an. Fünf Tage lang lassen Kinder ab 8 Jahren Phantasie und Spielfreude freien Lauf und entwickeln mit der Unterstützung von erfahrenen Theaterpädagoginnen ihr eigenes Freilicht-Wander-Theaterstück. Die Theaterwochen finden auf den Bühnen des FreilichtWanderTheaters und im angrenzenden Wald, den Wiesen und Waldwegen statt. Diesen Sommer geht es um die Geschichte von „Peter Pan". Dabei wählen und gestalten die Kinder ihre Rollen selbst. Durch die intensiven Proben in Kleingruppen, dem gemeinsamen Bewegungs- und Sprechtraining und fest eingeplanten Entspannungs- & Rückzugsphasen entsteht ein ganz individuelles Projekt, zu dessen Aufführung am Ende des 5. Tages eingeladen wird.

Kosten: 195 Euro
Termin: 1. Ferienwoche „Unser Nimmerland" und 6. Ferienwoche „Die geheime Insel", jeweils Mo bis Do, 9.30-15.30 Uhr, freitags 12-18 Uhr, mit Aufführung um 16 Uhr & anschließendem Fest, Betreuung ab 8.30 Uhr mit Aufpreis möglich
Ort : Freilichtbühne Alfter e.V., Friedensweg/Ecke Buchholzweg 1, 53347Alfter
Anmeldung: online bei der Freilichtbühne Alfter oder per E-Mail an monikatimmehafner@online.de

 

Musik & Tanz


© Africa Studio / Adobe Stock

TanzArt Jugendpark

Findet euren eigenen Tanzstil, ob Hip Hop-, Ballett-, Standard- oder Ausdruckstanz – alle Tanzarten sind kombinierbar. Im TanzArt Workshop im Kölner Jugendpark lernen 14- bis 18-jährige Jugendliche Ausdruck, Tanzbasics und die eigene Kreativität gezielt im Tanz zu nutzen und in Choreografien umzusetzen. Am Ende entsteht eine gemeinsame Choreografie und ein Video. Vorkenntnisse sind nicht vonnöten.

Kosten: 20 Euro
Termin: 3. Ferienwoche, Montag bis Mittwoch, jeweils 12-16 Uhr
Ort: Kölner Jugendpark, Sachsenbergstraße, 51063 Köln
Anmeldung: per Mail unter info@jugendpark.jugz.de

 

Ferien-Intensiv-Workshop: Musik spielend erfinden

Die Musikschule Mut in Bonn-Oberkassel veranstaltet in den letzten Tagen vor Schulbeginn einen Workshop für Kinder von 5 bis 10 Jahren. Gemeinsam improvisieren, Stücke erfinden, diese grafisch festhalten und zum Klingen bringen. Ein musikalisch-künstlerisches Projekt geleitet von der Geigerin und Improvisationskünstlerin Anke Ames.

Kosten: 190 Euro
Termin: 6./7. Ferienwoche, an den 5 Wochentagen: Mittwoch, 5. August bis Dienstag, 11. August, jeweils 9.30-12.30 Uhr
Ort: Kulturzentrum Altes Rathaus Bonn-Oberkassel, Königswinterer Str. 720
Anmeldung: per Mail unter mail@musikschule-mut.de

 

FUNTASTICO – Kinder machen Musical!

Eine Woche Musicalspaß mit Funtastico! Singen, Tanzen, Theater spielen, Mikrophontraining, Malen, Basteln, Spielen und Entspannen stehen im Mittelpunkt der Sommerferien-Workshops. Die Ideen der Kinder fließen in die Musicalproduktionen mit ein, so dass am Ende „IHR" funtastisches Musical auf der großen Bühne im Brunosaal präsentiert werden kann. Während der Inszenierung werden die Kinder in zwei Altersgruppen aufgeteilt – 5,5 bis 8 Jahre & 9 bis 13 Jahre.

Kosten: 155 Euro zuzüglich 25 Euro Essensgeld (Frühstückssnack, warmes Mittagessen, Obst & Rohkost in Bio Qualität)
Termin: 1. Ferienwoche „Die Schöne & das Biest" und 6. Ferienwoche „Das Dschungelbuch in Köln", Montag bis Freitag, 9-14 Uhr, Abschlußaufführung jeweils Freitag 13.15 Uhr, Betreuung bis 15 Uhr auf Anfrage möglich
Ort: Sankt Bruno, Begegnungsstätte, Ölbergstrasse 70, 50939 Köln-Klettenberg
Anmeldung: online bei Funtastico

 

Villa Musica Frechen

Der Verein music4everybody! e. V. veranstaltet in den Ferien eine Musicalwerkstatt für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denken sich gemeinsam Geschichten aus und entwickeln daraus ein Musical mit Tanz, Schauspiel und Gesang. Dazu werden fantasievolle Kostüme und ein eigenes Bühnenbild erstellt. Die Workshopwoche endet freitags mit einer Abschlussaufführung ab 15 Uhr für Eltern, Verwandte und alle Interessierten.

Kosten: 150 Euro inklusive kleiner Mittagssnack
Termin : 1. und 2. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: Villa Musica, Rudolfstraße 141, 50226 Frechen
Anmeldung: online bei music4everybody

 

Natur & Tiere


© jodie777 / Adobe Stock

teamFerien

Die Ferienfreizeiten von teamFerien bieten Kindern im Alter von 7 bis 12 Jahren die Möglichkeit neue Freundschaften zu knüpfen, ihre sozialen Kompetenzen zu stärken und tolle Erlebnisse in der Natur zu erfahren. Während der Wald-Erlebnis-Wochen im Stadtwald in Lindenthal oder im Dünnwalder Wald werden gemeinsam die heimischen Wälder erkundet, mit Becherlupen die Tierwelt am Boden untersucht und eine eigene Wald-Stadt aus Naturmaterialien errichtet. Eine Schatzsuche sowie eine Waldolympiade sorgen ebenfalls für jede Menge Spaß und unvergessliche Erlebnisse.

Kosten: 150 Euro inklusive Snacks und Getränkeflatrate
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: Stadtwald in Köln-Lindenthal, Dünnwalder Wald in Köln-Dünnwald
Anmeldung: online bei teamFerien

 

Wildniscamp „Die Fuchspfoten" und „Die Bussarde"

Ein weiteres Angebot von Querwaldein e. V. ist die Ferienfreizeit auf Gut Alte Heide in Wermelskirchen. Über fünf Tage hinweg gibt es im und am Wald viel zu erleben. Kinder von 8 bis 12 Jahren begegnen Fragen wie „Wie bauen wir ein Schlaflager im Wald?“, „Welche Pflanzen sind essbar und wie schmecken sie?“, „Wie können wir uns in der Natur orientieren?“ und mehr. Umgeben von Wäldern, Wiesen und Bach können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer echte Abenteuer erleben, am Lagerfeuer sitzen und in Tipis schlafen.

Kosten: 295 Euro inklusive Vollverpflegung
Termin: 1. und 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, ganztägig mit Übernachtung
Ort: Gut Alte Heide, Bremen 10, 42929 Wermelskirchen
Anmeldung: per Mail an daniela@gutalteheide.de

 

Stadtranderholung „UmweltforscherInnen unterwegs"

Während der Sommerferien haben Kinder von 6 bis 12 Jahren die Möglichkeit, bei der mehrwöchigen Stadtranderholung im Naturfreundegarten in Bonn die Natur zu erforschen. Neben Wasser- und Luftuntersuchungen sind kleine Experimente geplant, Bau von Nistkästen und Bienenhotels, Herbarien erstellen, Vögel zählen und Stimmen aufnehmen, Cremes, Shampoo und Zahnpasta herstellen, Kochen, Grillen, Lagerfeuer. Außerdem gibt es einen Besuch beim Imker und diverse Ausflüge in die nähere Umgebung.

Kosten: 90 Euro pro Woche für Kinder aus Bonn, 120 Euro für Kinder ohne Wohnsitz in Bonn
Termin: 1. bis 3. und 4. bis 6. Ferienwoche, 8-17 Uhr
Ort: Bergheimer Straße, Ecke Gensemer Straße, 53225 Bonn
Anmeldung: online bei den Naturfreunden Bonn

 

Natur erleben an der Erft

Rund um das Naturparkzentrum Gymnicher Mühle gibt es für Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse viel zu entdecken. Vom Basislager an der Wasserwerkstatt geht es jeden Tag los, um bei kleineren und größeren Ausflügen spannende Abenteuer in der Natur zu erleben – von Schatzsuchen über Fährtenlesen bis zum Lagerfeuer wird einiges geboten. Mittagessen ist inklusive. Die Ferienfreizeiten in der 1. und 3. Ferienwoche sind leider bereits ausgebucht.

Kosten: 170 Euro inklusive warmen Mittagessen
Termin: 4. Ferienwoche „Teamabenteuer an der Erft", 5. Ferienwoche „Von der Erft in die Nordsee", 6. Ferienwoche „Welt der Wunder", ab 7.30 Uhr Bringzeit, Programm von 9-15 Uhr, bis 16.30 Uhr Abholzeit
Ort: Naturparkzentrum Gymnicher Mühle, Gymnicher Mühle 1, 50374 Erftstadt
Anmeldung: online beim Naturpark Rheinland

 

Ferien im Aggerbogen

In den ersten fünf Ferienwochen finden in der Naturschule Aggerbogen spannende und erlebnisreiche Freizeiten statt. Fast immer verbringen die Kinder den Tag draußen in der Natur, lernen Schnitzen wie Michel aus Lönneberga, untersuchen Wassertiere, machen sich auf die Suche nach Bachelfen und Trollen, kleiden sich wie im Mittelalter oder basteln mit den Schätzen der Natur. Kein Tag wie der andere und  jeder Tag ein Erlebnis!

Kosten: 120 Euro inklusive Mittagspicknick
Termin: 1. Ferienwoche „Ferien in Bullerbü", 2. FeWo „Wasserwoche", 3. FeWo „Waldpiraten und Bachelfen", 4. FeWo „Ritter und Burgfräulein", 5. FeWo „KreaCamp", jeweils Mo-Fr, 9-16 Uhr, Frühbetreuung nach Absprache möglich
Ort: Naturschule Aggerbogen, Am Aggerbogen 1, 53797 Lohmar-Wahlscheid
Anmeldung: telefonisch unter 02206 – 21 43 oder per E-Mail an Naturschule@Lohmar.de

 

WaldindianerInnen unterwegs

Querwaldein e. V. veranstaltet die naturerlebnispädagogische Ferienfreizeit „Silberpfeil und weiße Feder" für Kinder von 6 bis 12 Jahren, bei der die Kinder mit all ihren Sinnen angesprochen werden. Ob Lagerbau, Schleichen und Tarnen oder Spurensuche - mit viel Aktion, Spiel und Spaß begeben die Kids sich auf eine spannende Reise zu den nordamerikanische UreinwohnerInnen. Hier lernen sie spielerisch die heimische Natur kennen und erleben echte Abenteuer. Wetterfeste Kleidung und eigene Verpflegung sind empfohlen.

Kosten: 145 Euro
Termin: 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-15 Uhr
Ort: Bonn-Venusberg, Haus der Natur/an der Waldau
Anmeldung: unter 0221 - 261 99 86 oder anmeldung@querwaldein.de

 

Uni-Sommer-Camp

Zusammen mit Studierenden der Universität Bonn können 13- bis 17-Jährige eine Woche lang verschiedene Lebensräume in und um Bonn erforschen. Gemeinsam wird die Artenvielfalt vor unserer Haustür untersucht. Besonders die kleinen Tiere wie Schmetterlinge, Heuschrecken, Käfer und Co. sollen hierbei ganz groß rauskommen. Im kostenlosen Feriencamp der Uni Bonn geht es in Wälder, zu Wiesen und Bächen, um das Leben der Insekten zu erforschen. Am fünften Tag wird in den Forschungssammlungen des Museums Koenig gearbeitet.

Kosten: keine Kosten – der Workshop wird durch das zdi-BSO-MINT-Programm zur Berufsorientierung gefördert
Termin : 6. Ferienwoche, Mo-Fr, 10-15.30 Uhr
Ort: Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Fachdidaktik Biologie, Meckenheimer Allee 170, 53115 Bonn
Anmeldung: per Mail an Julian Kokott unter j.kokott@uni-bonn.de

Medien & Technik


© metamorworks / Adobe Stock

Sommerferienspecial „Fakes, Likes und ich!“

Der Schwerpunkt der Ferienwoche „Fakes, Likes und ich!“ im Jugenzentrum TK3 in Troisdorf liegt auf dem Thema Instagram: Wie bekomme ich Likes, was sind Fakes? Kann ich diese erkennen und wenn ja, wie? Wie mache ich gute Fotos, was sind die Inhalte meines Accounts? Was gebe ich von mir preis? Wieviel Hype ist gut für mich? Dazu wird gemeinsam mit dem jfc Medienzentrum ein Greenscreen aufgebaut, um Fakes und online Manipulationen aufzudecken, außerdem kommt eine Foodbloggerin zu Besuch und es warten Verkleidungsspiele und jede Menge Spaß und Action auf euch. Pro Woche können acht Kinder und Jugendliche teilnehmen – für die 3. Ferienwoche können sich 13- bis 16-Jährige anmelden, für die 4. Ferienwoche Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.

Kosten: 15 Euro
Termin: 3. und 4. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendzentrum TK3, Theodor-Körner-Str. 3, 53844 Troisdorf-Bergheim
Anmeldung: im Jugendzentrum unter tk3@troisdorf.de

 

Forscherfreunde

Die Forscherfreunde bieten vier verschiedene Feriencamps für kleine Ingenieure und Tüftler zwischen 6 und 13 Jahren an. Bis auf das Minecraft-Camp „Daddeln und Denken" in der 1. Ferienwoche können alle Forschercamps auch nur halbtags gebucht werden. Logik trainieren und Bewegung wechseln sich ab, denn zwischendurch in den Pausen können sich die Kinder draußen an der frischen Luft auspowern. Getüftelt und gebaut wird unter anderem mit Baukästen von LEGO® education Naturwissenschaft & Technik und LEGO® WeDo 2.0. Vorkenntnisse fürs Programmieren sind nicht erforderlich, nur Neugier und Spaß am Knobeln sollte vorhanden sein.

Kosten: 130 Euro (halbtags), 240 Euro (ganztags inkl. Mittagessen)
Termin: 1., 2., 3. und 4. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-13 Uhr oder 8-16 Uhr
Ort: Amsterdamer Str. 212, 50735 Köln (in den Räumen der Musicfactory)
Anmeldung: online bei den Forscherfreunden

 

Praxisprojekt 3D-Druck

An drei Tagen in den Sommerferien haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 die Möglichkeit in den Laborräumen von KölnPUB e. V. in Frechen mit einem 3D-Drucker zu arbeiten. Sie erhalten Einblicke in die Software FreeCAD, mit der sie verschiedene 3D-Modelle entwerfen. Dabei wird ersichtlich, dass Naturwissenschaften auch immer ganz viel mit Technik zu tun haben, denn heutzutage lässt sich z.B. die Biologie oder Medizin vielfältig mit der Technik des 3D-Drucks verknüpfen. Außerdem erhalten sie viele Infos zu Ausbildungsberufen und Studiengängen im Bereich der Biologie bzw. Biotechnologie. Der Workshop wird in Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln durchgeführt. Als regionales Netzwerk möchte das zdi-Zentrum Köln die MINT-Thematik (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) weiter voranbringen und junge Menschen für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistern.

Kosten: kostenfrei (mit Selbstverpflegung)
Termin: 3. Ferienwoche, Montag, 13. Juli bis Mittwoch, 15. Juli, 9.30-15.30 Uhr
Ort: KölnPUB Publikum und Biotechnologie, Ernst-Heinrich-Geist-Straße 9-11, 50226 Frechen
Anmeldung: online bei zdi-Zentrum Köln

 

Trickfilmworkshop „Plastikmonster auf ihrem Weg zum Glück"

Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren arbeiten eine Woche lang in der Trickfilmwerkstatt im Jugendzentrum Weiss. Sie filmen mit der Kamera, bauen Bühnenbilder und kleine Requisiten, führen Interviews und erstellen einen Soundtrack. 4 Trickfilmer*innen und eine Musikerin stehen mit Rat und Tat zur Seite. Der Trickfilmworkshop „Insekten in Gefahr" findet in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Köln in Finkens Garten in Rodenkirchen statt. Hier dreht sich alles rund ums Summen und Brummen von Bienen, Schmetterlingen & Co.

Kosten: 50 Euro inklusive Mittagessen
Termin: 4. Ferienwoche „Plastikmonster/Weiss", 6. Ferienwoche „Insekten/Finkens Garten", Montag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: Jugendzentrum Weiss, Georgstr. 2, 50999 Köln und Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Str. 49, 50996 Köln
Anmeldung: bei Kyne Uhlig von niky-bilder Trickfilmwekstatt Köln unter kontakt@niky-bilder.de

 

Medienworkshops der SK Stiftung Jugend und Medien

Vom Produzieren eigener YouTube-Videos über das Programmieren von Android-Apps bis hin zum Erschaffen virtueller 3D-Welten für Games – die SK Stiftung Jugend und Medien hat in den Sommerferien ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Medien-Workshops für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren. In jeder Ferienwoche wird so einiges geboten. Eine vollständige Übersicht findet ihr im Ferienprogramm (PDF).

Kosten: je nach Kurs
Termin: je nach Kurs
Ort: SK Stiftung Jugend und Medien der Sparkasse KölnBonn,
Im Mediapark 7, 50670 Köln oder Maximilianstr. 22, 53111 Bonn
Anmeldung: online bei der SK Stiftung Jugend und Medien

 

Praxisprojekt Gamedesign

Drei Tage lang dreht sich bei bm - gesellschaft für bildung in medienberufen alles um Spieleprogrammierung mit Unity 3D! Im Gamedesign-Kurs lernen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 ihr eigenes Computerspiel zu gestalten und zu programmieren. Außerdem bekommen sie erste Einblicke in die Gamesbranche und viele Infos zu Ausbildungsberufen und Studiengängen im Medienbereich. Der Workshop wird in Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln durchgeführt. Als regionales Netzwerk möchte das zdi-Zentrum Köln die MINT-Thematik (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) weiter voranbringen und junge Menschen für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistern.

Kosten: kostenfrei (mit Selbstverpflegung)
Termin : 4. Ferienwoche, Dienstag, 21. Juli bis Donnerstag, 23. Juli, 10-15 Uhr
Ort: bm - gesellschaft für bildung in medienberufen, Sachsenring 79, 50677 Köln
Anmeldung: online bei zdi-Zentrum Köln

 

Kunst & Kreatives


© Photocreo Bednarek / Adobe Stock

Ferienwerkstatt

Im Max-Ernst-Museum finden draußen im Innenhof des Fantasie Labors verschiedene Ferienaktionen statt. Im viertägigen Workshop „Marionettenwerkstatt" lassen Kinder ab 8 Jahren in der dritten Ferienwoche ihrer Kreativität freien Lauf. In der vierten Ferienwoche können Kinder ab 9 Jahren in der Ferienwerkstatt „Malen an der Staffelei" tolle Kunstwerke erschaffen. Verpflegung für die Mittagspause sollte bitte selbst mitgebracht werden. In den anderen Ferienwochen können Werkstätten für Kinder ab 6 oder 7 Jahren auch tageweise zu 15 Euro pro Tag gebucht werden. Auch Yoga auf der Museumswiese ist mit im Angebot.

Kosten: 75 Euro
Termin: 3. und 4. Ferienwoche, jeweils Dienstag bis Freitag, 11-15 Uhr
Ort: Max-Ernst-Museum Brühl des LVR, Comesstraße 42, 50321 Brühl
Anmeldung: online bei der kulturinfo Rheinland

 

DAS Papierlabor

Im viertägigen Ferienworkshop des Deutschen Museums Bonn trifft Kunst auf Wissenschaft und Technik. Kinder von 10 bis 14 Jahren erfahren, woraus Papier besteht, können es selbst herstellen und coole Kunstwerke schaffen. Denn Papier lässt sich zerknüllen, zerreißen, färben, aber auch super falten und knicken. Tolle Figuren und Strukturen werden gebastelt und die entstandenen Werke anschließend ausgestellt. Das Angebot findet im Rahmen des Kulturrucksacks 2020 statt und ist kostenlos. Drei weitere Ferienworkshops richten sich an SchülerInnen ab Klasse 7 aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Kosten: keine
Termin: 6. Ferienwoche, Dienstag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: Deutschen Museum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn (4. und 7. August) und Jugendkunstschule im arte fact, Heerstraße 84, 53111 Bonn (5. und 6. August)
Anmeldung: telefonische Voranmeldung unter Tel. 0228 – 302-256 und anschließend schriftliche Bestätigung für die Teilnahme per E-Mail: buchung@deutsches-museum-bonn.de

 

Töpferwerkstatt

Im Keramion dreht sich das kreative Ferienprogramm rund um das Kunstwerk „Das Blumenhaus“ von Friedensreich Hundertwasser. Im Töpfer-Workshop erfahren Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren zuerst spannende Geschichten über seine Arbeit, sein Leben und sein Denken, in einer bunten Welt, fernab vom rechten Winkel. Anschließend können sie ihre eigenen Ideen entwickeln und in der Töpferwerkstatt des Museums mit professioneller Unterstützung ihr eigenes „Blumenhaus“ bauen. Die fertigen Werke werden nach dem Trocknen gebrannt, im Keramion-Pavillon ausgestellt und können danach mit nach Hause genommen werden.

Kosten: 100 Euro
Termin: 3. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 10-14 Uhr
Ort: Keramion, Bonnstraße 12, 50226 Frechen
Anmeldung: unter 02234 - 69 76 90 oder per Mail an info@keramion.de

 

Sommerferien im Käthe Kollwitz Museum

Drei kreative Workshops bietet das Käthe Kollwitz Museum in den Sommerferien an. In der zweiten Ferienwoche können Kinder ab 9 Jahren im dreitägigen Workshop „Mit Feder und Pinsel" Tuschen und Aquarellieren lernen. Mit dem Zusammenspiel von Feder und Pinsel lassen sich tolle Effekte erzielen! In den beiden letzten Ferienwochen werden jeweils drei Tage lang verschiedene Drucktechniken erkundet. In der 5. Woche befassen sich Kinder ab 9 Jahren im Workshop „Ohren gespitzt und losgeritzt!" mit der Kaltnadel-Technik, während sich der Workshop in der 6. Ferienwoche, der sich an Kinder ab 6 Jahren richtet, mit ganz verschiedenen Techniken befasst.

Kosten: 75 bis 80 Euro, je nach Workshop
Termin: 2. Ferienwoche, Montag bis Mittwoch, 5. Ferienwoche, Dienstag bis Donnerstag, 6. Ferienwoche, Montag bis Mittwoch, jeweils 10-13 Uhr
Ort: Käthe Kollwitz Museum, Neumarkt 18-24, 50667 Köln
Anmeldung: unter 0221 – 227-26 02 oder per Mail an museum@kollwitz.de

 

Ferienkurse im Handwerkerinnenhaus

Ferien mal anders: sägen, bohren, schleifen und schrauben. Das Handwerkerinnenhaus in Nippes bietet Mädchen verschiedenen Alters interessante Handwerkskurse an. Diesen Sommer stehen drei verschiedene Workshops auf dem Programm – die „Steinbildhauerei" richtet sich an Mädchen ab 14 Jahren, „Holz und Elektro" an Mädchen ab 13 Jahren und „Mosaiktisch gestalten" wurde für Mädchen von 8 bis 12 Jahren konzipiert. Das Praxisprojekt „Bau dein eigenes Longboard", das in Kooperation mit dem zdi Zentrum Köln (Zukunft durch Innovation) stattfindet, ist leider schon ausgebucht.

Kosten: 50 Euro
Termin: 3. bis 6. Ferienwoche, Zeiten je nach Kurs
Ort: Handwerkerinnenhaus Köln, Kempener Str. 135, 50733 Köln
Anmeldung: per Mail an Anika Sturm unter hollywood@handwerkerinnenhaus.org

 

ZUKUNFTsWERKSTATT

Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche können sich auf ein vielfältiges Programm im kreativen Kunstcamp auf dem Michaelsberg freuen. Künstler und Kreative unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihren Projekten und allen Technikfragen zu Malen und Zeichnen, Stein- und Holzbildhauererei, Kollagen, Basteleien und mehr. Abgerundet wird das Angebot durch Bewegung und Sport z.B. mit Capoeira und Akrobatik und einem Musikprojekt.

Kosten: 50 Euro für Siegburger Kinder, 100 Euro für auswärtige Teilnehmer inklusive Verpflegung
Termin: 4., 5. und 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 8-16 Uhr (oder für Langschläfer 9.30-17 Uhr)
Ort: Junges Forum Kunst Siegburg e.V., Kaiserstr. 119, 53721 Siegburg
Anmeldung: unter 02241 - 20 851 20 oder per Mail an martinaclasen@rosa-aussicht.de

 

Nähkurs

Kreativ mit Nadel und Faden: Anfänger und leicht Fortgeschrittene ab 9 Jahren können in den Ferien im Atelier Schaffensfreude in gemütlicher Atmosphäre nähen. Mit der Nähmaschine erschaffen die Kinder einfache kleine Projekte und sind am Ende des fünftägigen Kurses stolze Besitzerinnen und Besitzer selbstgenähter Teile. Im Teeniekurs könnt ihr zum Beispiel einen tollen Rucksack, ein T-Shirt, einen Rock oder etwas anderes worauf ihr Lust habt nähen.

Kosten: 120 Euro
Termin: 1. und 3. Ferienwoche (ab 9 Jahre), 2. Ferienwoche (12-16 Jahre), Montag bis Freitag, 10-12 Uhr
Ort: Schaffensfreude, Alte Sandkaul 7, 50859 Köln
Anmeldung: per Mail an sara@schaffensfreude.koeln

 

Moderne Aquarellmalerei

Kreativ mit Pinsel und Farbe: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können in den Ferien im Atelier Schaffensfreude in Widdersdorf eine Woche lang lernen, mit Pinsel, Papier und Farbe umzugehen. Gemeinsam mit Mrs Berry werden die notwendigen Grundlagen erarbeitet und die unterschiedlichen Watercolor-Techniken kennengelernt. Das Erlernte wird anschließend in kleinen Watercolor-Projekten mit aktuellen Trend-Motiven aus der Tier- und Pflanzenwelt umgesetzt.

Kosten: 135 Euro pro Woche inklusive Material, Snacks, Tee und Wasser
Termin: 5. und 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 10-12 Uhr
Ort: Schaffensfreude, Alte Sandkaul 7, 50859 Köln
Anmeldung: per Mail an Christina workshop@mrsberry.de

 

Atelier-Tage bei Mosaik-Kunst

In den Atelier-Tage bei Tana Ribeiro können Kinder ganz entspannt die Kunst des Mosaiklegens erlernen, Zeichnen, Malen, Musik und Hörbuch hören, Picknick machen und jede Menge Spaß haben. Bei schönem Wetter wird draussen gespielt und gearbeitet. Kinder unter 8 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Essen und Trinken ist selber mitzubringen und die Covid-19-Regeln des Ateliers sind natürlich zu beachten.

Kosten: 65 Euro pro Tag inklusive Material, ab 2 Tagen 60 Euro/Tag
Termin : 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-15 Uhr
Ort: Mosaik-Kunst Tana Ribeiro, Widdersdorfer Strasse 246, Raum 09, 50825 Köln
Anmeldung: per Mail an info@tanaribeiro.com

 

Dies & Das


© Sunny Studio / Adobe Stock

Zirkusferienaction

Hereinspaziert und mitgemacht! In allen sechs Ferienwochen bietet der Kölner Spielecircus in Vogelsang ein spannendes Programm für alle Kinder ab sechs Jahren, die mal Zirkusluft schnuppern wollen. Den ganzen Tag werden verschiedene Zirkusdisziplinen ausprobiert, getobt und gebastelt. Ob Akrobatik, Jonglieren, Balancieren oder Sprünge über die Feuerstange: hier findet jeder seine Lieblingsdisziplin. Und am Ende gibt es sogar eine kleine Abschlusspräsentation. Die Zirkusaction findet (fast) immer draußen statt – in den Zelten darf nur in kleinen Gruppen ohne Abstand trainiert werden. Dieses Angebot ist ein inklusives Angebot und richtet sich auch an Kinder mit Behinderung. Damit möglichst viele Kinder mitmachen können, darf sich jedes Kind nur für eine Ferienwoche anmelden.

Kosten: 60 Euro inklusive Mittagessen – dank Fördergelder der Stadt Köln
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 8.30-16.30 Uhr
Ort: Kölner Spielecircus e. V., Am Wassermann 5, 50829 Köln
Anmeldung: online beim Spielecircus oder per E-Mail an britta.happel@spielecircus.de

 

Tolle Ferien im LVR-Industriemuseum

Ob Schmiedewerkstatt, 3D-Druck-Workshop oder Bauspaß mit Lego-Steinen – das LVR-Industriemuseum bietet in den Ferien ein abwechslungsreiches Programm aus Workshops und Führungen für Kinder und Familien. Alle Infos über die Termine, Kosten und Standorte erfahrt ihr auf der Website des LVR-Industriemuseums.

Kosten: je nach Kurs
Termin: je nach Kurs
Ort: je nach Kurs
Anmeldung: online beim LVR-Industriemuseum

 

Kinderkultursommer

+++ Der Kinderkultursommer 2020 wurde leider abgesagt. Bereits erfolgte Zahlungen werden rückerstattet +++

In den ersten beiden Ferienwochen gibt es in und um das Zirkus- und Artistikzentrum (ZAK) rund um eine große Zeltstadt Kultur satt für junge Menschen. Zahlreiche Mitmachangebote richten sich an Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren und reichen von Zirkusworkshops über Hörspielaktionen bis zur Bildhauereiwerkstatt und weiteren Kreativmöglichkeiten. Im umfangreichen und vielfältigen Programm gibt es Vormittags-, Nachmittags- und Ganztagsangebote. Da ist für jeden etwas dabei!

Kosten: je nach Kurs
Termin: 1. und 2. Ferienwoche
Ort: ZAK, An der Schanz 6, 50735 Köln
Anmeldung: online beim Kinderkultursommer

 

Weiter geht's auf Seite 2 >>

 

Tags:

Kochbuch bestellen