Familienleben

Tierheime in Köln, Bonn und Umgebung

Claudia Berlinger · 08.10.2018

zurück zur Übersicht
Foto: iStockphoto / Gilitukha

Foto: iStockphoto / Gilitukha

Du interessierst dich für ein Tier aus dem Tierheim? Das muss natürlich gut überlegt werden, denn ein Tier bedeutet viel Verantwortung. Hier findest du viele Infos zu den Tierheimen in der Region und zu den Fragen, die du vor der Entscheidung für ein Tier klären solltest.

Wer Kinder hat, kennt oft diesen unbedingten Wunsch, mit einem Haustier zu leben. Es gibt ja auch wirklich nichts Schöneres, als einen eigenen Hund. Manchmal reicht aber für drei Mal Gassigehen am Tag einfach die Zeit nicht. Dann könnte es vielleicht mit einer Katze klappen? Wer einen Garten hat, der kann einem Freigänger ein neues Zuhause bieten. In der Wohnung haltet ihr euch besser einen ausgewiesenen Stubentiger. Und wer sein Herz an süße Nager, Reptilien oder Vögel verloren hat, kann ja auch Meerschweinchen, Wasserschildkröten oder einen Nymphensittich adoptieren. In jedem Fall ist ein Tier aus dem Tierheim eine sehr gute Alternative zu einem Zuchttier. Denn kein Hund lebt gerne im kleinen Zwinger und alle Katzen sehnen sich nach einem Menschen – auch wenn sie es manchmal nicht direkt zeigen.

Familienkonferenz

Ist die ganze Familie überzeugt, dass sie die Verantwortung für ein neues Familienmitglied übernehmen kann? Dann müsst ihr nur noch klären, ob ihr den jeweiligen Bedürfnissen eures Wunschtieres gerecht werden könnt. Auch die Frage, wer während der Urlaubszeit und im Krankheitsfall die Pflege übernimmt,  muss auf den Tisch. Natürlich solltet ihr euch auch über die Lebenserwartung eures Tieres informieren. Denn der Tag, an dem die Kinder aus dem Haus gehen, um vielleicht in einer anderen Stadt zu studieren, kommt bestimmt. Bei manchen Tierarten müsst ihr mit eurem Vermieter Rücksprache halten. Schaut mal in den Mietvertrag. Und ihr müsst euch darüber im Klaren sein, dass ein Haustier mit Kosten verbunden ist. Wenn ihr beispielsweise einen Hund adoptieren möchtet, zahlt ihr Hundesteuer. Das sind in Köln momentan 13 Euro pro Monat. Hinzu kommen Kosten für Futter, tierärztliche Versorgung und unter Umständen Stunden in einer Hundeschule. Eine Hundehaftpflichtversicherung ist übrigens ein Muss.

Habt ihr alle Fragen ausreichend besprochen, steht der Adoption eures Wunschtieres eigentlich nichts mehr im Wege. Aber seid bitte ehrlich zu euch selbst, zum Wohle der Tiere. Falls ihr nicht bedingungslos „Ja“ sagen könnt, möchtet ihr vielleicht lieber Pflegestelle werden oder eine Patenschaft übernehmen? Alle Tierheime freuen sich über ehrenamtliche Helfer, die zum Katzenkraulen vorbeikommen oder regelmäßig mit den Hunden Gassi gehen. In einem Sachkundenachweis zeigt ihr, dass ihr die Hundesprache sprecht. Und dann kann es auch schon losgehen.

 

Tierheime in deiner Nähe

Tierheim Zollstock - Konrad Adenauer Tierheim

Rund 300 Tiere, die abgegeben, ausgesetzt oder sichergestellt wurden, leben im Tierheim Zollstock. Zusätzlich päppeln die Mitarbeiter ganzjährig verletzte Wildtiere wieder auf. Aktueller Notfall der besonderen Art ist Django, ein grüner Leguan, der im viel zu kleinen Gehege sehr leidet. Er liebt übrigens Duschen unter der Sprühflasche. Eine Königspython wartet hier auch auf Schlangenliebhaber. Wenn ihr beim Weihnachtsbasar ins Tierheim geht, lest euch doch mal die laminierten Geschichten der Katzen und Hunde durch, die in den Gehegen leben. So lernt ihr eure baldigen Schützlinge garantiert schon ein wenig besser kennen.

Regelmäßig erscheint die kostenlose Zeitschrift „Kölner Tierschutz News“, die sich über Anzeigen finanziert. Wer einen Hund aus dem Zollstocker Tierheim oder dem Tierheim Dellbrück übernimmt, dem gewährt die Stadt Köln übrigens einen Zuschuss zur Hundesteuer. Das Tierheim Zollstock hat eine Checkliste mit allen wichtigen Fragen zusammengestellt, die ihr vor der Adoption eures neuen Tieres besprechen solltet.  

Helfen:

  • Habt ihr eine Tetanusimpfung und eine Haftpflichtversicherung, dann könnt ihr Montag bis Sonntag bei der täglichen Pflege der Tiere behilflich sein.
  • Reparaturarbeiten fallen auch immer wieder an. Die Hundezwinger müssen saniert werden und die Dächer sind auch an einigen Stellen undicht. Wer mit Tatkraft oder finanziell unterstützt, erwirbt garantiert gutes Karma.
  • Natürlich sind der Jahreszeit angepasste Sachspenden -derzeit warme Decken und Handtücher- immer willkommen.
  • Auf Amazon findet ihr die aktuelle Wunschliste des Tierheims.

Adresse: Tierheim Zollstock, Vorgebirgsstraße 76, 50969 Köln, Tel: 0221/38 18 58
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 14-17 Uhr, Samstag 10-13 Uhr

Tierheim Dellbrück - Bund gegen Missbrauch der Tiere e.V.

Vielen Tierfreunden ist das Tierheim Dellbrück über die WDR-Serie „Ein Heim für alle Felle“ bekannt. Mehrmals im Jahr finden auf dem Gelände Events statt, wo Tierschützer mit Prominenten gemeinsam feiern und zu Tierarten (wie z. B. Frettchen oder Tauben) und über aktuelle Tierschutzkampagnen informieren.

Der Tag der offenen Tür im Juli 2018 war ein riesiges Fest, bei dem die Hunde sich im Planschbecken die Pfoten in die Hand gaben. Die nächsten Termine, die ihr euch merken solltet, sind im November: Am 11.11.18 findet der Laternenlauf statt und am 24.11.18 könnt ihr eure Geschenke auf dem Weihnachtsbasar kaufen.

Maskottchen Hund Lupo führt ein Logbuch, in dem ihr die neuesten Tierheimgeschichten erfahrt. Das Tierheim bespielt auch eine Facebook-Seite, auf der ihr regelmäßig die Infos über glückliche Vermittlungen erfahrt wie auch über Notfälle im Bilde seid. Einfach liken und in Kontakt bleiben.

Helfen:

  • Jeder Einkauf zählt. Wenn ihr eure Privateinkäufe über Gooding laufen lasst, erhält das Tierheim Dellbrück aus der Verkaufssumme einen Anteil. Für euch entstehen keine Mehrkosten. Außerdem könnt ihr hier sehen: Wie viele Unterstützer des Tierheims haben mit wie vielen guten Taten schon wie viel Euro zusammen getragen. Das ist schon toll.
  • Wer eine Patenschaft für ein Tier übernimmt, erhält eine Urkunde mit Foto seines Schützlings.
  • Mit Spenden könnt ihr die Arbeit des Vereins einmalig oder regelmäßig unterstützen.
  • Sogar eine Futterpatenschaft könnt ihr übernehmen. Die Kosten belaufen sich nämlich für alle Tiere zusammen jährlich auf ca. 95.000 €.

Adresse: Tierheim Dellbrück, Iddesfelder Hardt, 51069 Köln, 0221/68 49 26
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag Fr 15-17 Uhr, Samstag 14-17 Uhr

Tierheim Hürth - Helenenhof

Wenn ihr einen Hund aus dem Helenenhof adoptieren möchtet, könnt ihr dort ein Gassigängerseminar besuchen. Der Verein zur Verhinderung von Tierquälerei Köln und Umgebung e.V. arbeitet mit Canis Intellectus, der Hundeschule in Hürth zusammen. Der Verein betreut derzeit ca. 600 wildlebende Katzen an Futterstellen. Um die stetig wachsende Population an Katzen zu minimieren, fangen sie auch Katzen ein, um sie sterilisieren zu lassen. Ihr könnt euch per E-Mail melden, falls ihr den Helenenhof hierbei unterstützen möchtet. Natürlich werdet ihr vorab auf eure Aufgabe vorbereitet.

Jeden Samstagnachmittag von 16.30 – 18.00 Uhr könnt ihr bei einer Tasse Kaffee im Helenenhof helfen, die Katzenzimmer zu säubern und mit den Kätzchen und Katern spielen und kuscheln. Der Helenenhof kooperiert mit verschiedenen Kleintiervereinen.

Helfen:

  • Wie die Mitglieder des Helenenhofs die jährlichen Tierarztkosten in Höhe von 70.000 Euro zusammen bekommen, ist ein Mysterium. Wenn ihr einen Beitrag zum Tierschutz leisten möchtet, könnt ihr ab einem Jahresbeitrag von 30 Euro (ermäßigt 20 Euro) pro Jahr Mitglied
  • Auf Amazon findet ihr eine Liste mit Futterwünschen und anderen dringend benötigten Dingen, über die die Tiere sich freuen. Die könnt ihr dann einfach bei eurem nächsten Einkauf mitbestellen.
  • Hier könnt ihr eine Patenschaft für „euer“ Tier übernehmen.

Adresse: Tierheim Hürth, Höninger Weg 98, 50354 Hürth, Tel: 02233/69 10 67
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 17-18 Uhr, Samstag und Sonntag 15-17 Uhr

Tierheim Bonn - Tierheim Albert Schweitzer

Ob Mäuse oder Ratten, Katzen oder Hunde, das Tierheim Bonn nimmt sie alle. Auf der Webseite findet ihr einige Buchtipps, die ihr inklusive einer Spende bei Amazon bestellen könnt. Die sind für Leser nicht mit Mehrkosten verbunden. Außerdem betreiben ehrenamtliche Helfer den Flohmarktladen „Sammelsurium“ in der Kasernen-Passage in Bonn Zentrum. Hier könnt ihr von Montag bis Freitag 13 – 18 Uhr und Samstag 10 – 14 Uhr nach Antiquitäten, Büchern, Porzellan oder Kleidung stöbern.

Helfen:

  • Unter dem Stichpunkt Aktive Mithilfe erfahrt ihr, wie ihr das Tierheim unterstützen könnt. Neben Bannern für eure Webseite, Mithilfe bei Infoständen könnt ihr euer handwerkliches Geschick einbringen.
  • Bestellt ihr bei Amazon über diesen Link, erhält das Tierheim 5-12 % der Verkaufssumme.
  • Oder ihr schaut euch die Amazon Wunschliste an und bestellt zu Gunsten der Tiere Nahrungsmittel.
  • Habt ihr eine Reptiliengeeignete Wärmelampe (keine Rotlichtlampe) Zuhause, die ihr nicht mehr braucht? Die Reptilien freuen sich.

Adresse: Tierheim Bonn, Lambareneweg 2, 53119 Bonn, Tel: 0228/63 69 95
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 14-17 Uhr, 1. Sonntag im Monat 13-16 Uhr

Tierheim Troisdorf - Tierschutzverein Rhein-Sieg-Kreis

Die Webseite bietet nach eigenen Angaben viel weniger Einblick als ein persönlicher Besuch im Tierheim Troisdorf. Das liegt daran, dass die Tiere sehr unterschiedlich lange im Heim bleiben. Für das leibliche Wohl während eines Besuchs sorgt das Hüttencafé, das Sonntags von 15-17 Uhr geöffnet hat. Ehrenamtliche Helfer sind hier gern gesehene Gäste. Auch über Kuchenspenden freuen sich die Mitarbeiter sehr. Jeden ersten Samstag im Monat findet dort von 14-16 Uhr eine Jugendgruppe, u.a. mit Bastelaktionen statt.

Im Mai veranstaltet das Tierheim eine Hunderallye.

Für 2018 sind folgende Veranstaltungen geplant: Am 25. November findet der Weihnachtsbasar statt und am 9. Dezember besucht die Moderatorin Simone Sombecki von „Tiere suchen ein Zuhause“ das Hüttencafé.

Helfen:

  • Ihr helft als Gassigänger, Katzenstreichler oder Kleintierversorger, als Pflegestelle oder durch sonntägliche Mithilfe im Hüttencafé
  • Unter dem Link Spenden findet ihr viele Möglichkeiten, dem Tierheim etwas Gutes zu tun.
  • Die Amazon Wunschliste ist nach Rubriken unterteilt. Sogar eine Jugendgruppe will bestückt werden.

Adresse: Tierheim Troisdorf, Siebengebirgsallee 105, 53840 Troisdorf, Tel: 02241/12 77 700
Öffnungszeiten: Dienstag, Freitag und am Wochenende 14-17 Uhr

Tierheim Wermelskirchen - Tierheim und Tierschutzverein Wermelskirchen & Umgebung e.V.

Auch wenn Franz von Assisis Zitat „Ein jedes Geschöpf in seiner Bedrängnis hat ein gleiches Recht auf Schutz“ der Leitsatz des Tierheims Wermelskirchen ist, können aus Platzgründen hier weder Fund- noch Wildtiere sowie Tauben und Exoten untergebracht werden. Da das Tierheim gerade umgebaut wird, gibt es 2018 keinen Tag der Offenen Tür. Dafür lädt der Verein zum Weihnachtsmarkt im Heim ein. Den Termin erfahrt ihr demnächst auf der Webseite.

In Wermelskirchen findet ihr das „Kölner Modell“ in Aktion. Das ist eine Einrichtung zur Abgabe ehemaliger Versuchstiere – meistens Beagle und Katzen. Auf der Seite Labor Beagle Hilfe erhaltet ihr viele Tipps zum Umgang mit Labortieren.

Bringt in jedem Fall Zeit mit. Insbesondere, wenn ihr ein Tier adoptieren möchtet, ist es wichtig, vertrauensvoll mit dem Tierheim zusammen zu arbeiten.

Helfen:

  • Sonntags Reibekuchen und Waffeln

Adresse: Tierheim Wermelskirchen, Aschenberg 1, 42929 Wermelskirchen, Tel: 02196/5672
Öffnungszeiten: täglich von 11-14 Uhr

Tierheim Düren – Tierschutzverein für den Kreis Düren e.V.

Das Tierheim Düren vermittelt an mehr als 360 geöffneten Tagen pro Jahr ca. 200 Kleintiere, an die 300 Hunde und ungefähr 400 Katzen. Es ist eines der größten Tierheime in Deutschland. Der Tierschutzverein besteht seit 55 Jahren und setzt auf Bildung. Die Kinder- und Jugendgruppe „Waschbärenbande“ plant Events und in den Ferien können die jungen Tierschützer einen ganzen Tag im Tierheim verbringen.

Wenn ihr regelmäßig zum Thema Tierschutz informiert werden möchtet, werdet ihr am besten Mitglied im Verein. Dann erhaltet ihr automatisch die Vereinszeitschrift „Tierschutz-Info“. Unter der Rubrik Essen ohne Tierqual könnt ihr leckere Rezepte für vegetarische Gerichte finden. Auch andere hilfreiche Tipps rund ums Thema Tierschutz findet ihr auf der Webseite zu Hauf.

Übrigens sucht das Tierheim Düren gerade einen Tierpfleger oder einen Tiermedizinischen Fachangestellten.

Helfen:

  • Freilebende Katzen sollten kastriert werden. Doch dazu muss man sie erst einma fangen. Hier braucht der Verein viel Unterstützung.
  • Tierschutzberater übernehmen vor und nach der Adoption eines Tieres die Hausbesuche, um zu sehen, ob es den Tieren im neuen Heim wirklich gut geht.
  • An Wochentagen von 14-16 Uhr und Samstag zwischen 10 und 14 Uhr ist die Zeit, auf die die Hunde sich am meisten freuen: Dann sind die Gassigeher da.
  • Wenn im Frühjahr und Herbst Katzenbabys geboren werden, platzt das Tierheim aus allen Nähten. Dann braucht es unbedingt private Pflegestellen für Katzenkinder.
  • Wirklich sinnvoll ist die Öffentlichkeitsarbeit am Infomobil. Wer hier mitmachen möchte, wird umfänglich geschult.

Habt ihr Lust bekommen, in einem Bereich aktiv zu werden? Dann meldet euch unter der Rufnummer 02421/99 855 10 oder schreibt eine E-Mail.

Adresse: Tierheim Düren, Am Tierheim 2, 52355 Düren, Tel: 02421/50 54 67
Öffnungszeiten: täglich ab 10 Uhr geöffnet, im Sommer bis 18 Uhr, im Winter bis 17 Uhr

Tierheim Solingen – Tierschutzverein Bergisch Land e.V.

Im Stadtteil Glüder, auf einer malerischen Insel umgeben von Wald, findet ihr das Tierheim Solingen. Der perfekte Ort für die geführten Wanderungen mit eurem Hund, die regelmäßig am ersten Sonntag im Monat um 11 Uhr beginnen. Die Spaziergänge kosten 10 Euro und ihr müsst den Nachweis einer Hundehaftpflichtversicherung dabei haben.

An jedem Wochenende von 11-17 Uhr könnt ihr euch im hauseigenen Imbiss mit Kuchen, Würstchen oder Eintopf und jahreszeitlichen Getränken stärken.

Helfen:

  • Unter dem Link Was kann ich tun? erfahrt ihr, wie ihr den Tierschutzverein unterstützen könnt. Hier findet ihr den Antrag für eine Mitgliedschaft.
  • Das Tierheim bereitet sich aktuell auf den Winter vor und freut sich über Heizölspenden, warme Decken und Handtücher.
  • Auf der Amazon Wunschliste findet ihr eine reiche Auswahl an Futter, das ihr spenden könnt, aber auch Kaninchen- oder Hamsterhäuser, Vogelsand oder Maulkörbe, Hundegeschirre oder Katzenspielzeug, das dringend benötigt wird.
  • Da die Tierschützer sich sowohl vor einer Adoption als auch im Anschluss persönlich davon überzeugen, dass es den vermittelten Tieren gut geht, freuen sie sich über mobile Unterstützung für die vielen Stunden, die diese Kontrollbesuche benötigen.

Adresse: Tierheim Solingen, Strohn 3, 42659 Solingen, Tel: 0212/4 20 66
Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, Freitag und am Wochenende 14-16.30 Uhr

Tags: