Ausflug

Kostenlose Freizeitangebote für Familien

Tessa Ast, Praktikantin · 18.06.2018

zurück zur Übersicht
© Pixabay

© Pixabay

Ein schöner Familienausflug muss nicht immer in den teuren Freizeitpark oder ins Schwimmbad führen. Auch in Köln und Umgebung gibt es viele schöne, kostenlose Angebote und Ausflugsziele, die einen spannenden Tag mit der Familie versprechen! Wir stellen unsere Favoriten vor!

Drinnen

Führungen beim WDR

Der WDR bietet in seinen verschiedenen Studios fast täglich kostenlose Führungen an, die hinter die Kulisse des Medien-Giganten blicken lassen. Da das Angebot jedoch sehr beliebt sind, sollte man sich schon mehrere Wochen im Voraus anmelden.

z.B.

Besichtigung der Radio- und Fernsehstudios des WDR für Besucher ab 15 Jahren: täglich
WDR Studio 2 Medienwerkstatt für Schüler*innen der Klassen 6 bis 13: jeden Tag unter der Woche

WDR
Studio Köln
Appellhofplatz 1
50667 Köln
Tel. 0221 – 220 67 44

Kostenlos ins Museum

Jeden ersten Donnerstag im Monat ist Köln-Tag und somit freier Eintritt für Kölner in die städtischen Museen, wie dem Rautenstrauch-Joest-Museum, dem NS-Dokumentationszentrum und dem Museum für Angewandte Kunst. Darüber hinaus bieten viele der Museen auch kostenlose Führungen am Köln-Tag an, darunter auch Führungen speziell für Familien und Kinder.

Manche Museen sind sogar das ganze Jahr lang kostenlos. Dazu gehören das Akademische Kunstmuseum, das Haus der Geschichte und das Rheinische Malermuseum in Bonn; die Artothek und das Geo-Museum in Köln; und das Karnevalsmuseum in Troisdorf.

Infos und Adressen s. Servicebox.

Lachen ist gratis

Im Atelier-Theater gibt es bis zum 23. August fast jeden Tag kostenlose StandUp-Comedy unter dem Motto „Gratis und nicht Umsonst“. Platzreservierungen sind nicht möglich, deshalb sollte man früh genug kommen.

Atelier-Theater
Roonstr. 78
50674 Köln
Tel. 0221 – 24 13 41

Draußen

Zu Gast beim FC

Fans des Vereines haben die Möglichkeit, zu offiziellen Trainingszeiten ihren Idolen auf dem Feld zuzusehen. Die Zeiten findet man auf der Website des Fcs.

Tel. 0221 – 260 11221

Gelbe Blumen im Botanischen Garten in Köln
Ein Meer aus Blumen im Botanischen Garten in Köln

Es blüht!

Wo lässt es sich besser entspannen, als zwischen Tausenden blühenden Pflanzen und Blumen? Sowohl die Flora als auch der Rosengarten im Fort X in Köln laden zum Entspannen, Schlendern und Entdecken ein.

Flora/Botanischer Garten
Am Botanischen Garten 1a
50735 Köln
Tel. 0221 – 284 89 61

Fort X mit Rosengarten
Neusser Wall 33
50670 Köln

Wer gleichzeitig noch etwas über die Natur lernen möchte, sollte Finkens Garten einen Besuch abstatten. Die ökosoziale Einrichtung bietet regelmäßig Führungen für Familien und andere kostenlose Veranstaltungen an.

Termine:
16. Juli: Sommerführung für Kinder von sechs bis zehn Jahren und ihre (Groß-)Eltern
21. bis 22. Juli: Pflanzenorchester – Naturmusisches Wochenende für Kinder von drei bis acht Jahren

Finkens Garten
Friedrich-Ebert-Str. 49
50996 Köln
Tel. 0221 – 285 73 64

Freizeit-Oasen

Manchmal ist es nicht leicht, bei einem Ausflug die ganze Familie zufriedenzustellen. Doch es gibt durchaus Orte, die eine Vielzahl an verschiedenen Freizeitaktivitäten anbieten, sodass am Ende jeder Spaß hatte.

Das Naherholungsgebiet Neuland Park bietet auf einer Fläche von 22 Hektar unter anderem Themengärten, Fitness-Parcours, Skater-Bahnen und verschiedene Spielplätze. Dabei ist der Besuch des Parkes bis auf die Minigolf-Anlage (7 Euro für Familien) komplett kostenlos!

Termin:
Kinderfest „Lev spielt 3“: 19. August

Neuland Park
Rheinallee 12
51373 Leverkusen
Tel. 0214 – 406 67 01

Mit einer Fläche von 160 Hektar ist die Rheinaue fast so groß wie Bonns Innenstadt . Zu den Anlagen der Grünfläche gehören unter anderem ein japanischer Garten und verschiedene Sportplätze, darunter auch ein Baseball-Stadion, das anlässlich der Europameisterschaft 2001 gebaut wurde.

Freizeitpark Rheinaue
53175 Bonn

Wildschweine © Pixabay
Ein Wildschwein kommt selten allein... © Pixabay

Auf das Wildschwein gekommen

Es muss nicht immer der Zoo sein! Kleine und große Tierliebhaber können auch in einem der zahlreichen Tier- und Wildparks in Köln und Umgebung viel Spaß haben. Im Lindenthaler Tierpark gibt es beispielsweise Hochlandrinder, Esel, Damwild, Schafe, Ziegen und Vögel und im Wildgehege Brück gibt es Rotwild und Wildschweine zu sehen; außerdem kann man dort Pilze sammeln.

Lindenthaler Tierpark
Kitschburger Straße
50935 Köln
Tel. 01525 – 454 88 51

Wildgehege Brück
Lützerathstraße
51109 Köln
Tel. 0221 – 60 13 07

Vogel-Fans sollten unbedingt auch die Greifvogelschutzstation Gut Leidenhausen besuchen. Die Station beheimatet dauerhaft mehr als 60 Greifvögel und bietet regelmäßig Führungen an.

Nächste Termine:
21. Juli, 18. August

Gut Leidenhausen
51147 Köln
Tel. 02203 – 35 76 51

Outdoor Fitness und Erholung

Trainieren kann man nicht nur im Fitness-Studio. Joggen geht natürlich überall, aber auch Inline-Skaten, Slack-Lining, Krafttraining und Parkour sind in den vielen Parks und Grünflächen in Köln, Bonn und Umgebung möglich. So kann man zum Beispiel im Kölner Stadtwald oder in der Merheimer Heide im 4F-Circle-Bewegungparcour aktiv werden. Auch für das Spazieren, Erholen und Picknicken sind die Parks ideal.

Kölner Stadtwald
50935 Köln

Merheimer Heide
Merheimer Heideweg
51103 Köln
Tel. 0221 – 34 64 30

Kunst zum Anfassen

Der Schlosspark in Stammheim beheimatet dutzende moderne Skulpturen, die man nach Belieben anfassen kann. Ideal also, um mit Kindern Kunst mit allen Sinnen zu erleben und aus einem sommerlichen Spaziergang einen tollen Ausflug zu machen. Jedes Jahr an Pfingsten werden die neuen Skulpturen bei einem Fest vorgestellt.

Stammheimer Schlosspark
Schloßstraße (Haupteingang)
51061 Köln

Im Skulpturenpark Köln gibt es auf einer rund drei Hektar großen Fläche Skulpturen von internationalen und regionalen Künstlern zu sehen. Alle zwei Jahre werden ein Teil der Kunstwerke durch Neue ersetzt.

Skulpturenpark Köln
Riehler Straße (Haupteingang)
50668 Köln

Mit dem Rad unterwegs

Fahrradfahren macht im Sommer besonders viel Spaß. Auf der Internetseite der RadRegionRheinland findet ihr viele Routen und Tipps für das Radfahren mit Kindern im Rheinland.

Wenn euch Fahrradtouren interessieren, solltet ihr euch auch unseren Artikel „Ausflugstipp: Die Wasserburgen-Route“ anschauen.

Der Berg ruft!

Das Wandern gehört zu den beliebtesten Hobbies der Deutschen. In unserer Umgebung bietet sich dafür zum Beispiel der Nationalpark Eifel sehr gut an. Der Park beheimatet unzählige bedrohte Tier- und Pflanzenarten und veranstaltet betreute Wanderungen. Beim Wandern mit Kindern sollte nur darauf geachtet werden, dass die Länge und Steigung der Strecken an das Alter und Können der Kinder angepasst sind. Kombiniert den Wanderausflug doch gleich noch einem leckeren Picknick!

Nationalparkforstamt Eifel
Urftseestr. 34
53937 Schleiden
Tel. 02444 – 951 00

Ebenso spannend lässt sich eine Wanderung zur Löwenburg-Ruine im Siebengebirge gestalten. Durch die erhöhte Lage auf dem gleichnamigen Berg, bietet die Löwenburg eine wunderbare Aussicht auf das Rheintal bei Bonn und den vorderen Westerwald.

Löwenburg
53604 Bad Honnef

Kostenlose Ferien-Angebote für Kinder und Jugendliche

Workshops und Urlaub müssen nicht immer kostspielig sein. Viele Anbieter und kulturelle Stätten haben kostenlose, betreute Angebote in petto. So veranstaltet das Theaterpädagogische Zentrum eine Zirkus- und Theaterwoche, music4everybody e.V bietet einen mehrtägigen Musical-Workshop an und die Initiative „mach grün!“ bietet unter dem Motto „Berufe mal anders erleben“ Jugendlichen ein Umwelt-Feriencamp an.

Mehr kostenlose und kostenpflichtige betreute Ferien-Angebote findet ihr in unserem Artikel „Sommerferien: Angebote für Kinder“.

Museen

Kostenlos am Köln-Tag

Rautenstrauch-Joest-Museum
Cäcilienstr. 29-33
50667 Köln
Tel. 0221 – 22 13 13 01

NS-Dokumentationszentrum (EL-DE-Haus)
Appellhofplatz 23-25
50667 Köln
Tel. 0221 – 22 12 63 32

Museum für Angewandte Kunst
An der Rechtschule
50667 Köln
Tel. 0221 – 22 12 38 60

Ganzjährig kostenlos

Akademisches Kunstmuseum
Am Hofgarten 21
53113 Bonn
Tel. 0228 – 735012

Haus der Geschichte
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Tel. 0228 – 916 50

Rheinisches Malermuseum
Budapester Str. 23
53111 Bonn
Tel. 0228 – 69 01 93

Artothek
Am Hof 50
50667 Köln
Tel. 0221 – 22 12 23 32

Geo-Museum
Zülpicher Str. 49 (Uni-Köln, Hörsaaltrakt der Geowissenschaftlichen Institute)
50674 Köln
Tel. 0221 – 470 56 72

Karnevalsmuseum Troisdorf
Viktoriastr. 5
53840 Troisdorf
Tel. 02241 – 718 08