Familienleben

Rezept für Kinder: Karlas Nudeltopf

Text und Illustration: Frau Sonnenberg · 14.07.2020

zurück zur Übersicht

Zack! Alles rein in den Topf und fertig ist die leckere Pasta. Das ist wirklich das schnellste Gericht, das wir je gekocht haben.

Ihr braucht folgende Zutaten:

  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 250 g Tortiglioni (Pasta)
  • 1 TL Oregano
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 10 kleine Tomaten
  • 200 g Spinat
  • 60 g Parmesan

1. Wascht den Spinat und die Tomaten.

2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Die Zwiebel schneidet ihr in kleine Würfel, den Knoblauch in dünne Scheiben.

3. Erhitzt zwei Esslöffel Olivenöl in einem Topf und dünstet darin den Knoblauch und die Zwiebeln.

4. Schüttet 1,5 Liter Gemuüsebrühe dazu. Aufkochen. Gebt die Nudeln in die kochende Brühe. Das Oregano und den Rosmarin gebt ihr ebenfalls hinzu.

5. Viertelt die Tomaten und gebt sie zu den Nudeln.

6. Kurz bevor die Nudeln fertig sind, kommt der Spinat noch in den Topf.

7. Wenn die Nudeln gar sind, schüttet ihr die Brühe ab. Achtung heiß! Etwa eine Schöpfkelle Flüssigkeit lasst ihr im Topf. Den Rosmarin könnt ihr nun rausnehmen.

8. Gebt nun den geriebenen Parmesan dazu und rührt gut durch. FERTIG!

Tipp: Cremig wird es mit einem großen Löffel Mascarpone. Ihr könnt auch nur Tomaten nehmen oder auch einmal andere Gemüsesorten ausprobieren.

Noch mehr tolle Rezepte von Karla gibt es in unserem Kochbuch „Kochen mit Karla".

Tags:

Kochbuch bestellen