Familienleben

Online-Tipps zum Wochenende

Redaktion · 03.12.2020

zurück zur Übersicht
© AdobeStock

© AdobeStock

Mitmachaktionen, Hometraining und Kunst für die eigenen vier Wände – alles außer Rausgehen ;-)

Märchen-Podcast im Advent

In ihrem Märchen-Podcast lädt die Erzählerin Diana Drechsler Jung und Alt auf eine Reise in die wunderbare und zauberhafte Welt der Märchen zur Winterszeit ein. An allen vier Adventswochenenden gibt es jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag neue frei erzählte Märchen voller Magie und Lebendfreude, die kostenfrei auf der Internetseite des Erzähl- und Clownstheater und im YouTube Kanal veröffentlicht werden. Freiwillige Spenden sind herzliche willkommen.

Das KKT Online-Theater im Dezember

Das Kölner Künstler Theater KKT streamt wieder: Das kleine Zottel Mottel und der geizige Scrooge lassen es sich nicht nehmen, zum Publikum nach Hause zu kommen - corona-typisch digital und doch nah dran. Jeden Advents-Sonntag und am Heiligabend-Morgen gibt es eine kurze Mitmach-Folge mit dem kleinen Zottel Mottel als Streamer. Die Videos laufen zuerst um 10 Uhr auf www.dringeblieben.de im Familienprogramm und werden danach verlinkt. Auch der Klassiker „Ein Weihnachtsmärchen" können unserer Zuschauer*innen , wenn auch nicht live im Theater, erleben: Das KKT hat einen Film gedreht, der in drei Teilen gezeigt wird. Digital und doch nah dran, mit bisher nicht sichtbaren Details und neuen Perspektiven. Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten - Advents-Episoden: Im Advent wird es mit dem kleinen Zottel Mottel actionreich und zugleich besinnlich. Es wird gebastelt, gesungen, gebacken und Punsch gemacht. Die genauen Themen werden jeden Sonntagmorgen auf der Facebookseite des KKT gepostet.

Digitaler Kunsthandwerks- und Weihnachtsmarkt „allerHand“

Ein Besuch beim Kunsthandwerks- und Weihnachtsmarkt „allerHand“ in der Textilfabrik Cromford gehört für viele Menschen aus Ratingen und den umliegenden Städten fest zum ersten Advent. Auch Covid-19 soll diese liebgewonnene Tradition nicht aufheben – denn in diesem Jahr findet der allerHand Weihnachtsmarkt im Zeitraum vom 28. November bis 20. Dezember 2020 virtuell statt! In diesem Jahr könnet ihr mit Plätzchen und einer Tasse Glühwein ganz bequem vom heimischen Sofa aus durch das vielfältige Angebot aus Filz-, Stoff- und Wollkreationen, Holzarbeiten, Kulinarischem, Papierkunst, Keramik, Schmuck und vielem mehr stöbern. Alle Aussteller*innen werden auf der neuen Website individuell mit ihren Produkten vorgestellt und mit ihren jeweiligen Onlineshops oder einer anderen Kontaktmöglichkeit verlinkt. Drei der Kunsthandwerker*innen ermöglichen außerdem einen Einblick in ihre Werkstätten.

zdi-Zentrum Köln

Das zdi-Zentrum Köln bietet kostenfreie MINT-Online Kurse an. Erstmalig werden auch in den Weihnachtsferien MINT-Online Kurse im Angebot sein. Weiterhin bietet das zdi-Zentrum für die Schüler*innen, die in den Ferien verreist sind, spezielle Angebote über das Jahr verteilt an. Für Schulklassen oder -gruppen aus Köln bietet das zdi-Zentrum Köln zahlreiche Workshops im MINT-Bereich bei unterschiedlichen Partnern an. Diese sind über das zdi-Köln kostenfrei buchbar. Weitere Infos finden Sie in unserer übersichtlichen Schulbroschüre.

Online Kindertheaterkurse

Das Galli Theater Berlin bietet Kindern von zu Hause aus die Möglichkeit, Theater zu spielen! Die Kurse für Kinder werden online als Theater Kurz-Workshops über zoom angeboten: Mit Musik, Tanz und jeder Menge Spaß dürfen die Kinder 30 Minuten lang in die Tier- und Märchenwelt eintauchen und in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Begleitet wird das Ganze von spannenden Bewegungs- und Ausdrucksübungen, rundum zum Thema Schauspiel. Die einmalige Teilnahme an einer Sitzung kostet 6 Euro und kann direkt bei Zoom vor Teilnahme am Kurs über ein PayPal-Konto gebucht werden.

Baskets@school Home Edition

Die Telekom und die Telekom Baskets Bonn starten am 17. Nobember digitalen Live-Sportunterricht „Baskets@school Home Edition“ auf dem YouTube-Kanal der Telekom Baskets. Die Live-Sporteinheiten werden von Trainern und Spielern des Vereins gestaltet. Jeder kann ganz einfach von Zuhause mitmachen. Dafür sind nur Hilfsmittel nötig, die bereits in jeder Wohnung vorhanden sind. Über einen integrierten Chat ist es jederzeit möglich, Fragen an die Stars der Baskets zu stellen. Die Termine der „Baskets@school Home Edition“ sind am 17. November, am 24. November und am 1.Dezember jeweils von 18 bis 18.30 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Telekom Baskets. Dort werden alle Einheiten auch nach der Live-Übertragung abrufbar sein.

Young Arts Tutorial

Die Bundeskunsthalle in Bonn bietet auf Vimeo einen digitalen Familienworkshop an. „Geniale Gestalten" – Kreiere genial-einfache Gestalten aus Draht, Holz und Gips, inspiriert von dem Mitmach-Tutorial zur Ausstellung „Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft"!

Digitale Kulturangebote der LVR Museen

Die LVR-Museen mussten schließen, doch in den Sozialen Medien bleiben sie geöffnet. Viele der LVR-Museen bieten tolle Online-Angebote: In der Reihe Max@Home stellt das Max Ernst Museum Brühl des LVR Videos mit kurzen Anleitungen zu den Techniken von Max Ernst auf Instagram vor. APX fürs Sofa - Neuer YouTube-Kanal des LVR-Archäologischen Parks Xanten und des LVR-RömerMuseums. Bereits online sind Videos zu den tollen Amphoren und den interessanten Weihesteinen. Wöchentlich sollen weitere Videos dazu kommen, zum Beispiel zu den faszinierenden römischen Wandmalereien. Das LVR-LandesMuseum Bonn bietet im November wieder Online-Workshops an. In dem Format „Museum für zuhause – LIVE“ streamen Vermittler*innen live zu einem Thema aus dem Museum. Sie erklären Museumsobjekte, führen durch die Ausstellung und laden mit Workshopelementen zum aktiven Mitmachen ein.

KinderSportAkademie des ASV

Auf der Seite des ASV Köln findet ihr einige Videos zum Training zuhause. Dort könnt ihr verschiedene Bewegungsübungen machen, es gibt dort Übungen der Ballschule, Koordinations- und Stabilisationsübungen, ein Bewegungslied und noch vieles mehr für verschiedene Altersklassen.

Geschichte für Zuhause

Das Haus der Geschichte versorgt euch in den Sozialen Medien (auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram), auf Geschichte Online, auf dem Lebendigen Museum Online (LeMO) und auf dem Zeitzeugen-Portal mit historischen Inhalten. Dort bekommt ihr die Hintergründe zu spannenden Objekten aus der Sammlung erklärt, historische Fotos gezeigt und werdet per Video mit in die Ausstellungen genommen.

Museen der Stadt Köln

In den vergangenen Monaten haben die Museen der Stadt Köln ihre digitalen Angebote intensiv ausgebaut und gemeinsam mit dem, was die einzelnen Museen der Stadt Köln an neuen Formaten bieten, auf dem Portal www.museen.koeln zusammengestellt. Zu finden sind dort digitale Rundgänge durch verschiedene Museen, Podcast und PDFs, mit denen sich Familien auf einen späteren Museumsbesuch vorbereiten kann und bereits im Vorfeld zu einzelnen Themen ein bisschen basteln und malen kann.

KIBUM – Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse

Die KIBUM - Oldenburger KInder- und Jugendbuchmesse erscheint in diesem Jahr mit einem großen Online-Angebot digital & anders. Ihr findet hier unter anderem viele Video-Lesungen mit Autor*innen und auch zahlreiche Buch-Neuerscheinungen zum Stöbern. Schaut mal rein!

Aktuelles aus dem Luftschiff

Das Team der Kölner Spielewerkstatt hat in den letzten Wochen sein digitales Angebot ausgebaut, um auch weiterhin den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen halten zu können. Spannende und lustige Mitmachaktionen, Lieder, sowie Ideen und Anleitungen u.a. wurden als Videos aufgenommen und veröffentlicht. Es wurde ein YouTube-Kanal eingerichtet, auf dem von den Mitarbeitenden und Honorarkräften erstellte Videos, auf der Website veröffentlicht wurden. Schaut mal rein!

KIDsmiling goes digital

Da die Trainings von KIDsmiling auf den Bolzplätzen in Köln, Düsseldorf, Bonn, Bergheim, Wesseling und Stuttgart notgedrungen pausieren mussten, wurden die wöchentlichen kostenlosen Trainings in den virtuellen Raum verlegt. In dem KIDsmiling-Hometraining zeigt euch Trainer Nico, wie ihr mit ein paar Übungen für zuhause spielend leicht fit bleiben könnt – auch in Zeiten von Corona. In jedem der Hometraining-Videos fokussiert sich Nico mit euch auf bestimmt Muskelgruppen – damit ihr nicht nur gute Kicker werdet, sondern rundum fit seid.

Poesie der See

Vor 400 Jahren erlebten die Niederlande ein „Goldenes Zeitalter“. Die Seefahrt machte die Menschen im Land reich, denn die Niederländer bereisten mit ihren großen Segelschiffen die Weltmeere. Aus fernen Ländern brachten sie kostbare Gewürze und teure Stoffe mit, die man in Europa gar nicht kannte. All das faszinierte auch die Maler, die das in ihren Bildern festhalten wollten. Mit dem Heft aus dem Wallraf-Richartz-Museum können kleine Künstler*innen selbst zur großen Abenteuerreise aufbrechen und malen, basteln und dichten.

YoungYoga für Kinder bei YouTube

Mona Golka hat auf YouTube einen neuen Kinderyoga-Kanal eröffnet, in dem Kinder von 6 bis 12 Jahren, mit und ohne Förderbedarf, kostenlos Yoga, Entspannungsmethoden und leichte akrobatische Elemente erlernen können. Da der Schulsport grade nur sehr eingeschränkt bis gar nicht stattfinden kann, bietet sie Kindern die Möglichkeit, sich zuhause zu bewegen und neue, koordinativ anspruchsvolle Bewegung zu erlernen. Jede Woche gibt es eine neue kleine (digitale) Yogastunde. Mona Golka ist ausgebildete Förderschullehrerin und Kinderyogalehrerin.

Heldenzentrale Online

Die Comedia Köln lädt Kinder und Jugendliche ein, 4 verschiedene Produktionen aus ihrem Repertoire Über vimeo online zu sehen. Gezeigt werden „Agentur für Diebstahl" für alle ab 6 Jahren, „Heldenzentrale" für alle ab 9 Jahren und „Villa Utopia" für alle ab 10 Jahren. Da die Schauspieler zur Zeit ohne gagen sind, könnt ihr sie mit Hilfe einer Spende unterstützen. Infos dazu findet ihr hier.

Virtuelle Führungen im Bergbau

Wie der Alltag im Bergbau früher aussah, kann man virtuell in dem WDR Projekt „Glückauf“ erleben. Dort können Kinder die Zeche Prosper Haniel in Bottrop erkunden und sich auf eine Seilfahrt 1200 Meter unter die Erde begeben. Sie können Steiger Andy bei einem Rundgang begleiten und hautnah erleben, welchen Strapazen die Kumpel früher ausgesetzt waren.
Weitere virtuelle Projekte sind ein Abstecher ins Ruhrmuseum, hier kann man einen Rundgang durch die ehemalige Kohlenwäsche erleben. In Moers kann man bequem von Zuhause in der Zeche Rheinpreußen eine virtuelle Tour durch das Fördermaschinenhaus bekommen.

Stream „Kindheit“

Wer in diesen Zeiten Kinder hat, hat es nicht leicht. Und auch, wenn sich jetzt gerade einiges verbessert - es bleibt weiterhin schwierig, da es noch nicht klar ist, wie die neuen Vorgaben von den Schulen aussehen und wie Kinder mit Sicherheitsabstand auf den Spielplätzen miteinander spielen können. Der Film „Kindheit“ von Margreth Olin zeigt dagegen einen Ort, an dem die Kinder von den Erwachsenen so weit wie möglich in Frieden gelassen werden. Was es bedeutet zu wachsen, lernt man hier in den Wäldern. Man sieht Erziehungsinstitutionen danach mit anderen Augen. Den Stream könnt ihr ab € 3,70 sehen.

OHRENschmausen hat einen Video-Kanal

Michael Hübner von OHRENschmausen gibt nun auf YouTube Hilfe zur musikalischen Selbsthilfe und präsentiert Lieder zum Mitsingen aus seinem Live-Programm - ein neuer musikalischer Spielplatz in Zeiten ohne herzerfrischende Zwergenwoodstock-Festivals. Unter dem Label HIC | Harmonie in "C" geht es darum, Riesen und Zwerge mit spielerischer Freude an das Selbermachen von Musik heranzuführen. Wenn eingesetzte Instrumente in der C-Durtonleiter operieren (C-Glockenspiel, C-Mundharmonika, alte dreisaitige Gitarre, ebenfalls auf ein offenes C gestimmt), kann MamaPapaKind, auch Opa und Oma, auch einsame Senioren, einfach jeder Lieder begleiten und mit seiner eigenen Stimmung bunt malen und verschönern. Vorkenntnisse Null. Bis Vier Zählen hilft (können die Großen).

Das Online-Magazin BUDE! vom TPZAK Köln

Theater, Zirkus, Bildung und Spaß mit Zirkus- und Theaterkursen gibt es im Theaterpädagogischen Zentrum (Genter Straße 23) und im Zirkus- und Artistikzentrum (An der Schanz 6). Im Online-Magazin BUDE! werden euch nun per YouTube-Videos Zirkustricks, Akrobatikübungen zum täglichen Fit-werden gezeigt, mit kleinen Challenges werdet ihr herausgefordert und ihr seid zum Theaterspielen online eingeladen!

Open Stage Door beim Jungen Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn lädt Kinder und Jugendliche ab sofort durch die Opern Stage Door per YouTube-Videos ins Theaterhaus ein. Junge Theaterfans haben hier die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Theaters zu schauen und die Menschen, die dort arbeiten, und ihre Tätigkeiten kennenzulernen. Vor allem aber können sie auch selber kreativ zu werden und mit an den Stücken und Spielplänen arbeiten, die gespielt werden, wenn die Krise hoffentlich bald vorbei ist.

 

Tags:

Kochbuch bestellen