Familienleben

Online-Tipps für Kinder und Familien

Petra Schulte · 26.02.2021

zurück zur Übersicht
© Pixabay

© Pixabay

Wir machen uns jede Woche für Euch auf die Suche nach spannenden Internetseiten und digitalen Angeboten für Kinder und Jugendliche. Mitmachaktionen, Hometraining und Kunst für die eigenen vier Wände – alles außer Rausgehen ;-)

Sportlicher Familiensonntag

Der TSV Bayer 04 Leverkusen bietet jeden Sonntag von 10 bis 11 Uhr einen „Active-Family-Sunday“.  Einem sportlichen Start in den Familiensonntag steht also nichts mehr im Wege. Das Angebot richtet sich an Vereinsmitglieder und Nichtmitglieder, entweder auf der Homepage www.tsvbayer04.de oder auf über die Facebook-Seite. Den Auftakt macht jeweils um 10 Uhr der Kindersport mit spannenden Bewegungsangeboten fürs Wohn- oder Kinderzimmer. Um 10.30 Uhr kommen dann die Erwachsenen in Schwung.

Rosinendisco

Das kostenlose digitale Bildungsangebot der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ bietet auch während Shutdown, Notbetreuung und Homeschooling umfangreiche Unterstützung, um gemeinsam mit Kindern den Forscheralltag zu gestalten. Zu den Experimenten am Küchentisch gehört die Rosinendisco. Was Sprudelgase alles können fasziniert auch schon die Allerkleinsten. Ein guter Grund, um ein Glas Sprudelwasser in eine Rosinendisco zu verwandeln. Die Begeisterung von Dreijährigen, die beobachten, was passiert, wenn Rosinen in ein Glas Sprudelwasser fallen, ist ansteckend. Anleitung und weitere Experimente findet ihr beim Haus der kleinen Forscher.

Sternenstaub

Das Theater Hagen hat für alle Sparten ein vielseitiges digitales Programm erarbeitet, um auch in dieser Zeit, dem Publikum etwas anzubieten. Für das jüngste Publikum ab zwei Jahren bietet das Theater Hagen ein Online-Programm mit einem „Ein Theatererlebnis mit Musik“ an. In „Sternenstaub" begegnet man Anne, die alles über den Mond und den sagenumwobenen Sternenstaub erfahren möchte. Eine faszinierende Welt aus Bildern, Geschichten und Klängen wartet auf die gesamte Familie.

DieKurzgeschichte

Damit während der Coronazeit zu Hause keine Langeweile aufkommt, haben sich die Macher von DieKurzgeschichte.de etwas Tolles einfallen lassen. Für Kinder bis 12 Jahre sorgen sie für mehr Unterhaltung im Kinderzimmer. Mit fast 100 kostenlosen Hörgeschichten eingeteilt in fünf Kategorien dürfen sich Kinder nun über ein ganz neues Unterhaltungsprogramm freuen. Ziel ist es, Kindern hochwertige Geschichten zu vermitteln und damit den Eltern etwas Zeit oder ein bisschen mehr Ruhe zu verschaffen. Ein Teil der Geschichten kann nun auch gratis auf Spotify angehört werden. Aktuell befinden sich in dieser Playlist alle Abenteuer-Geschichten. Alle anderen Geschichten folgen noch und werden hinzugefügt.

NaturGut Ophoven zum Mitnehmen

Da die Veranstaltungsprogramme für 3 – 5 jährige nicht wie geplant auf dem NaturGut Ophoven stattfinden können, erstellen die Mitarbeiter:innen seit November „Mitnehm-Versionen“ davon. So gibt es momentan zum Kurs „Festmahl für Vögel” ein Materialpaket, um Vogelfutter selber herzustellen und draußen zu verteilen. Demnächst gibt es ein weiteres Paket „Bei euch piept’s wohl!“. Mit diesem Paket werden die Kinder zu kleinen Vogelexperten. Zum Preis von 8,75 Euro kann das Materialpaket im Shop des NaturGuts Ophoven bestellt werden.

nathan.to.go

Noch bis 19. April können sich Abiturient:innen auf dem Instagram-Kanal „nathan.to.go“ des Düsseldorfer Schauspielhaus über alles Wichtige rund um „Nathan der Weise“ informieren. Dort gibt es täglich Faktenchecks, Funfacts, Videos und Talks mit Schauspieler:innen und Gemeindevertreter:innen sowie praktische Tipps fürs Abi. Schaut vorbei und erlebt, wie sich Recha und der Tempelherr durch die dramatischen Verwicklungen manövrieren.

Die wahren Abenteuer entstehen im Kopf

Die besten Texte aus dem letzten Jahrgang der Kölner Schreibschule für Jugendliche sind jetzt als Podcast auf Spotify abrufbar. Die Schreibschule ist ein Ort, an dem schreibbegeisterte und talentierte Jugendliche zwischen 14 und 20 Jahren in ihrer Kreativität und Persönlichkeitsentwicklung gefördert werden. Sie ging bereits im Frühjahr 2003 an den Start und gehört somit zu den langjährigen Projekten der SK Stiftung Kultur. Am Ende eines Schreibschuljahres findet in der Regel eine öffentliche Abschlusslesung statt, die aber leider im Corona-Jahr 2020 ausfallen musste. Daraus resultierte der Entschluss, die Abschlussarbeiten dieses Jahrgangs in einem Podcast hörbar zu machen.

Online-KinderUni Köln

Noch bis 2. März können sich Kinder ab 8 Jahren zu den digitalen KinderUni-Kursen im März und April, die am 9. März beginnen, auf der Homepage anmelden. Ein besonderes Augenmerk liegt auf dem Projekt „Hirngesundheit oder Wenn Omi die Brille in den Küchenschrank legt…“ In einem Video gibt es erste Einblicke, und alle, die sich für das Gehirn und seine Gesundheit interessieren, sind herzlich bei diesem Kurs willkommen. Außerdem gibt es noch viele andere spannende Veranstaltungen mit Experimenten und vielem mehr. In diesem Frühjahr sind leider keine Veranstaltungen für Klassen und Gruppen geplant.

Digitaler Bücherfrühling

HeldenstückeLIVE, die Eventplattform der Verlagsgruppe Oetinger, lädt vom 1. bis 7. März 2021 zum „Digitalen Bücherfrühling“ ein, um die Neuheiten dieses Frühjahrs gemeinsam zu entdecken. Mehr als 25 Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie locken mit bekannten Namen, spannenden Geschichten und Mitmachaktionen. Die Events bieten Autor*innen und Kreative zu fairen Preisen im geschützten digitalen Raum an. Neben der Lesung stehen eine Fragerunde, Spendenaktion oder Verlosung im Programm. Alle Events sind live und interaktiv – echte digitale Begegnungen.

BLINKA-Mediathek

Die Initiative „AutoBerufe –Mach Deinen Weg!“ des Zentralverbandes Deutsches Kfz-Gewerbe e.V. (ZDK) präsentiert zum aktuellen Schuljahr die neue BLINKA-Mediathek. In dieser finden sich erstmals online verfügbar alle multimedialen Bildungsmaterialien rund um Technik, Mobilität und Verkehrssicherheit für die 3. und 4. Klasse. Neben Videos und Audiobeiträgen gibt es dort alle BLINKA-Magazine, Bastelbögen, Ideen für den Unterricht und didaktische Unterstützung für Lehrkräfte. Dabei sind die Materialien sowohl für den Einsatz im Präsenzunterricht als auch im Homeschooling geeignet und orientieren sich an den Lehrplänen aller Bundesländer. BLINKA ist ein Bildungsprogramm für Grundschulen im Rahmen der Initiative „AutoBerufe –Mach Deinen Weg!“.

Kreative Pause für zu Hause

Die Oper am Rhein bringt Musik in den Homeschooling-Alltag. Mit dem kostenlosen Angebot „Kreative Pause für zu Hause“ lädt sie Kinder ab sechs Jahren und ihre Familien zu einem 25-minütigen Livestream ein, der auf andere Gedanken bringt. Jeweils drei professionelle Künstler:innen aus den Bereichen Orchester, Gesang und Tanz gehen mit den Kindern auf eine Entdeckungsreise zu den Klängen einer Komposition von Thierry Tidrow. Alle können mitmachen und so neue Energien für den Homeschooling-Alltag tanken.

Online-Spiel „SuperMINT"

160 neue Wissensfragen aus den MINT-Bereichen stehen unter supermint.de für ein kurzweiliges Lernerlebnis bereit: Was haben Bodylotion und Mayonnaise gemeinsam? Ist Zahnschmelz härter als Stahl? Die Kommunikationsoffensive #MINTmagie kreierte das Online-Spiel SuperMINT im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Es soll 13- bis 16-Jährige für Themen aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik begeistern und da erreichen, wo sie sich tummeln: in der digitalen Welt.

VHS Bonn startet online

Das Frühjahrssemester der Volkshochschule Bonn startet Ende Februar 2021 ausschließlich online. Etwa 350 Kursangebote stehen zur Verfügung. Der Fachbereich Lebensgestaltendes Lernen bietet auch Veranstaltungen für Eltern im März online an. Wer gerne in der „Textwerkstatt Kinderbuch“ mitarbeiten möchte, findet im Bereich Kultur und Kunst die passenden Angebote. Infos zu allen Online-Angeboten sind auf der Homepage der Volkshochschule zu finden. Anmeldungen sind schriftlich oder über die Homepage möglich.

Ohrenschmausen Online

Jeden Donnerstag werden abwechselnd im Bürgerzentrum Ehrenfeld und im Bürgerzentrum Nippes die OhrenSchmausen-Mitmachkonzerte mit Michael Hübner für Kinder von null bis drei plus präsentiert. Jeweils donnerstags ab 16 Uhr könnt ihr live bei Facebook dabei sein. Für die Zwerge (ab zwölfter Schwangerschaftswoche) gibt es „Grün, grün, grün“, „Heidewitzka“, Dschungelbuch & Co. und anderen musikalischen Kinderkram.

Rucksack Reisen Kataloge 2021

Bei Rucksack Reisen könnt ihr online in Katalogen stöbern, in Erinnerungen schwelgen und euch Urlaubsappetit holen können, denn die Winter-, Sommer- und Familienkataloge stehen als PDF zur Verfügung. Beim Blättern bzw. Scrollen wird schnell deutlich, dass Rucksack Reisen für einen umweltfreundlichen Tourismus steht, dass die Teilnehmer:innen in der Natur unterwegs sind, in besonders kleinen Gruppen, und beim Paddeln und Wandern keine Spuren hinterlassen.

Lesen mit App

In Zeiten von Corona zeigt sich die Bedeutung digitaler Förder- und Lernangebote in besonderer Weise. Digitale Anwendungen unterstützen Kinder beim Homeschooling und in ihrer Freizeit. Hier setzt die Stiftung Lesen mit dem Service „Lesen mit App“ für Eltern und Fachkräfte in Kita und Schule an. Die Plattform www.lesenmit.app bietet einen Überblick über das App-Angebot. Ein unabhängiges Prüfgremium sichtet und bewertet sämtliche Anwendungen. Die Einschätzungen der Expertinnen und Experten bieten Fachkräften und Eltern eine Orientierung – denn der App-Markt wächst stetig und wird schnell unübersichtlich. „Lesen mit App“ wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Sonntagstour durch den Kölner Zoo

Da ihr nicht in den Kölner Zoo kommen könnt kommt der Zoo zu euch! Ihr werdet live per Zoom-Meeting mit auf eine Expedition durch den Kölner Zoo genommen. Schaut zu, was die Erdmännchen anstellen, wenn keiner hinguckt. Oder findet heraus, ob die Giraffen sich langweilen so ohne Besucher. Die auch für Familien geeignete Tour startet um 11 Uhr und dauert ca. 1 Stunde. Sie führt zu verschiedenen Tieren und Anlagen. Eure Fragen zu Affe, Zebra & Co. könnt ihr im Chat stellen. Sie werden zwischendurch von Experten:innen beantwortet. Tickets pro Zoomlink kosten 10 Euro.

Rhino Palast

Der Rhino Palast gehört zum Kunstpalast Düsseldorf. Hier warten Nashorn-Dame Nele und Vogel Piet mit Online-Spielen auf kleine Besucher:innen. Hier können sie sich zum Beispiel als Kunstdieb:innen im Museum versuchen oder mit dem Rhino-Detektiv auf Spurensuche nach den verlorenen Tieren gehen. Aber Nele und Piet haben auch Tipps und Ideen gegen die Langeweile zuhause – kreative Mal- und Bastelvorlagen, die „Top 5“ ihrer Lieblingskunstwerke und Kunst zum Hören.

Zirkustraining für Zuhause

Manege frei für das Online-Programm des größten Kinder- und Jugendzirkus Europas. CABUWAZI (ChAotisch BUnter WAnderZIrkus) ist ein Kinderzirkusprojekt aus Berlin. Auf Youtube kannst du dir nun die Zirkusmanege in dein Zuhause holen! Die CABUWAZI-Trainer*innen zeigen dir in kurzen Videos Übungen aus den verschiedensten Disziplinen zum Nachmachen und üben.

Bunte Bänder weben wie die Römer

Vor 2000 Jahren stellten die Römer jedes Kleidungsstück von Hand her. Das war sehr aufwendig und dauerte lange, aber am Ende hatte man exakt die Kleidung, die man haben wollte – Mode maßgeschneidert! Du brauchst nicht sofort mit einem ganzen Gewand zu starten, sondern mit Bändern, die du wie die Römer als Gürtel oder Tragriemen verwenden kannst. Du webst wie die Römer, Schritt für Schritt erklärt vom Römisch-Gemanischen-Museum mit eigenem Webkamm und Garn in den Farben, die du magst.

Botanik@home

Im kostenlosen Online-Workshop des Dortmunder Schülerlabors KITZ.do erkunden 8- bis 12-jährige Nachwuchswissenschaftler:innen jeden Montag interessante naturwissenschaftliche Phänomene mit einfachsten, alltäglichen Zutaten. Die Kinder können die Experimente alleine ausführen, sollten aber von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden. Natürlich dürfen Mama, Papa und Co. ebenfalls mitmachen. Das benötigte Material für die Experimente wird per Post nach Hause geschickt. Nach einer Woche treffen sich die Beteiligten per Zoom-Meeting und besprechen die Ergebnisse.

superMAKKx

Modedesign, Autodesign, Schmuckdesign, Mediendesign – was bedeutet Design eigentlich genau? Es sind nicht nur die seltenen oder teuren Objekte, die etwas mit Design zu tun haben: Zahnbürsten, Sprudelwasserflaschen, Türklinken – alles ist Design! Heute werden immer schneller neue Sachen erfunden. Dazu kommen auch immer neue Anforderungen: Ist das Material umweltfreundlich? Schont ein Stuhl die Wirbelsäule oder die Gelenke? Hier könnt ihr einige Stücke aus der Design-Abteilung des MAKK näher kennenlernen.

KinoEulen Rocks!

Mit den Kurzfilmen der Kinoeulen reisen Kinder in den Sommer, andere Städte und in die Welt der Fantasie. Jede Woche kommt ein neuer Kurzfilm in die Sammlung, dazu gibt es Anregungen für anschließende Gespräche und passende Bastelideen. Im Februar dreht sich alles um Geräusche und Musik.

Auf weißem Gold

Reni besucht das Museum für Ostasiatische Kunst und schaut sich in der Porzellan-Ausstellung um. Dabei entdeckt sie wertvolle Gefäße mit schöner Bemalung. In der Werkstatt zeigt ihr die Porzellan-Malerin Corinna, wie sie selber eine Schale im chinesischen Stil bemalen kann. Jetzt bist du dran: Schau dir das Video beim Museumsdienst Köln an und bemale einen Porzellanteller mit deinem Lieblingsmotiv.

Kunst & Käthe für daheim

Junge Kunstfreund:innen finden auf der Website des Käthe Kollwitz Museums Kreativideen für kleine Kunst-Auszeiten. Die abwechslungsreichen Anregungen wie „Die kleine Bildhauerwerkstatt“ oder „Auf die Murmel, fertig, los!“ können zuhause mit einfachen Mitteln umgesetzt werden. Wer mehr über die Namensgeberin des Museums lernen möchte, sollte mal beim Kollwitz-Entdeckerquiz vorbeischauen. Mit dem könnt ihr spielerisch spannende Geschichten zu Käthe Kollwitz erfahren.

SD-Online-Events

SD-Online-Events bietet unterschiedlichste Veranstaltungen von Kindertanzen, Kindern Zauberschule über Cheerleading für Kinder und Anti-Mobbing- Seminaren und vielen weiteren Veranstaltungen für die ganze Familie. Die einzelnen Online-Events können mit dem Programm von Zoom verfolgt werden und laden die ganze Familie zum Mitzumachen ein.

Unter dem Meer

Das Aquazoo Löbbecke Museum in Düsseldorf entführt euch aus dem Alltag in faszinierende Unterwasserwelten, exotische Terrarien und viele andere Klimazonen. Beim 360-Grad-Rundgang begleitet euch eine Sprecherin auf eurer Tour und erzählt euch etwas über die zahlreichen Tierarten dort. Mit Fred, dem Schlammspringer, können Kinder außerdem spannende Bilderrätsel lösen, Malbilder ausdrucken und Videos über die Zoobewohner:innen anschauen.

WDR-Projekt zum Braunkohle-Tagebau

Der Tagebau Garzweiler und die Folgen des Braunkohleabbaus werden in der Öffentlichkeit vielschichtig diskutiert. Mit dem neuen Virtual-Reality-Projekt „Braunkohle 360°: Mitten im Tagebau“ bietet der WDR die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von der Situation vor Ort zu machen. Möglich ist dies im Internet auch ohne VR-Brille – auf Computer, Tablet oder Smartphone. Die User:innen steigen in das Führerhaus eines riesigen Schaufelradbaggers, sehen sich ein Kraftwerk von innen an oder bekommen Eindrücke von den Protestaktionen der Tagebau-Gegner:innen im Hambacher Wald.

Welt der Technik

Im Deutschen Museum in München dreht sich alles um die Welt der Naturwissenschaft und Technik. Damit Besucher auch in Pandemie-Zeiten weiterhin Wissen erleben können, bietet das Museum eine ganze Reihe digitaler Angebote an. Besonders toll sind dabei die virtuellen Rundgänge durch die Ausstellungen Schifffahrt, Luftfahrt oder Raumfahrt, die auch von einem Audioguide begleitet werden. Da heißt es zurücklehnen, zuschauen und zuhören. Ihr könnt diese und weitere Ausstellungen natürlich auch auf eigene Faust entdecken.

Kinderfilmblog

Der Kinderfilmblog richtet sich vor allem an Eltern, die Interesse daran haben, ihre Kinder mit interessanten, gelegentlich auch anspruchsvollen Filmen und außergewöhnlichem Fernsehen bekannt zu machen. Und die sich dabei selbst auch nicht langweilen wollen, denn wie lange haben wir die Möglichkeit, mit unseren Kindern wirklich tolle Filmkunst zu sehen, gemeinsam zu lachen, zu weinen und zu fiebern?

Erlebnismuseen-Geschichten

Die Erlebnismuseen Rhein Ruhr erzählen in ihrem digitalen Programm jeden Monat online eine neue Geschichte. Dabei steht immer eines der 14 Erlebnismuseen im Mittelpunkt, aus dem Kinderreporter:innen, interessanten Persönlichkeiten und Maskottchen auf unterhaltsame Weise Bericht erstatten. So bekommen kleine Entdecker:innen virtuell Einblicke in die Museen. Den Anfang hat das Schokoladenmuseum in Köln gemacht, gefolgt von dem mondo mio! Kindermuseum in Dortmund und die Phänomenta Lüdenscheid.

Pünktchen und Anton

Das berühmte Buch „Pünktchen und Anton“ von Erich Kästner hat schon viele Generationen von Kindern begeistert. Der österreichische Komponist Iván Eröd hat die Abenteuer von Pünktchen und Anton vertont und eine einstündige, unterhaltsame, musikalisch abwechslungsreiche Oper komponiert. Durch den pandemiebedingten Lockdown kann diese Produktion nicht wie geplant im Saal 3 der Oper Köln im StaatenHaus gezeigt werden. Stattdessen wird „Pünktchen und Anton“ als Kinderoper-Streaming bis einschließlich 16. März 2021 on demand zur Verfügung stehen. Streaming-Tickets können über die Webseite der Oper Köln erworben werden. Dabei kann der Preis für dieses digitale Kinderopernerlebnis frei ausgewählt werden. Im Sinne des niedrigschwelligen Zugangs werden sieben Preisstufen ab bereits 0,- € bis 70,- € angeboten.

Sport@Home Kids

Das neue Format „Sport@Home Kids“ ist gestartet. Montags bis freitags können sich Schülerinnen und Schüler eine Viertelstunde unter professioneller Anleitung durchbewegen. Über www.fit-koeln.de steht das 15-Minuten-Programm ab 8 Uhr zur Verfügung, ebenso auf Facebook, Instagram und Youtube. Sicherlich ersetzt „Sport@Home Kids“ weder den Schulsport noch das Training im Verein. Aber die tägliche Einheit soll helfen, beim Homeschooling und vielen Sitzen regelmäßig wenigstens mit ein paar Übungen gegenzusteuern. Lehrkräfte können es aufgreifen und in das Arbeitspensum als Abwechslung integrieren.

Ohrka Kinderradio

100 Jahre Radio haben den gemeinnützigen Berliner Verein „Ohrka“ dazu motiviert, ein werbefreies Radioprogramm für Kinder und die ganze Familie zu starten. Zunächst ist das Programm bei Ohrka.de im Internet zu hören. Neben vielen hochkarätig besetzten Hörspielen, Hörbüchern, Märchen und Reportagen gibt es auch einen Podcast zu aktuellen Nachrichtenthemen. Und natürlich Musik. Der Kinderkanal Ohrka ist gegründet worden von Berliner Eltern, die selbst für verschiedenste Medien arbeiten und sich schon seit Langem ein hochwertiges Hörangebot für ihre Kinder gewünscht hatten. Wem die Hörgeschichten und vielen Stunden Märchenlesungen gefallen, der kann den Verein gern mit einer Spende unterstützen.

Fastelovend ze Hus

KölnTourismus und der Kölner Stadtführer e.V. bringen in sieben Clips ein Stück kölschen Karneval zu den Menschen nach Hause. An jedem Tag des Straßenkarnevals vom 11. bis 17. Februar geht ein kurzweiliges Video auf Facebook und YouTube online, in dem die Stadtführerinnen und Stadtführer Persönlichkeiten verkörpern, die mit Köln und dem Karneval eng verbunden sind.

Hurly*Burly

Hurly*Burly ist ein magisches Hörspiel für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren, das auf der Webseite kostenlos zu hören ist. Und darum geht es: „Plötzlich ist Æhm da – aus der Zukunft zu uns gereist, denn die freakig-fantastisch-fluffige und faire Future ist in Gefahr! Æhm ist ein*e Hæxx auf der Suche nach Verbündeten. Die Mission: eine Band bilden, um die Zukunft zu retten. So landet Æhm im Studio von Kylie und Door. Die drei senden im Radio Warnsignale, Anleitungen und Hoffnungszeichen, um die Unerwachsenen zu aktivieren. Doch Achtung, das wissen auch die Harthearts, die die Zukunft kontrollieren und versuchen, Æhm zu stoppen.“ Hurly*Burly ist ein Radiomärchen mit schrägen Sounds, Tanz zum Vorstellen und Achtsamkeit zum Mitmachen. Begleitend zum Hörspiel gibt es ein gedrucktes Booklet, das bestellt werden kann.

Schauriges und Schönes aus dem Mittelalter

Im Museum Schnütgen können Kinder ab 5 Jahren auf Entdeckungstour mit Jakob und Luisa gehen. Jakob ist ein riesiger Museumsfan. Luisa hingegen spielt lieber mit ihren Freundinnen oder geht ins Kino. Heute aber lässt sie sich von ihrem Bruder überzeugen und folgt ihm ins Museum Schnütgen. Die beiden begeben sich auf Erkundungstour und entdecken miteinander Gruseligen, aber auch Fröhliches. Viele spannende Geschichten gibt es zu hören.

Märchen-Podcast im Advent

In ihrem Märchen-Podcast lädt die Erzählerin Diana Drechsler Jung und Alt auf eine Reise in die wunderbare und zauberhafte Welt der Märchen zur Winterszeit ein. An allen vier Adventswochenenden gibt es jeweils am Freitag, Samstag und Sonntag neue frei erzählte Märchen voller Magie und Lebendfreude, die kostenfrei auf der Internetseite des Erzähl- und Clownstheater und im YouTube Kanal veröffentlicht werden. Freiwillige Spenden sind herzliche willkommen.

Das KKT Online-Theater im Dezember

Das Kölner Künstler Theater KKT streamt wieder: Das kleine Zottel Mottel und der geizige Scrooge lassen es sich nicht nehmen, zum Publikum nach Hause zu kommen - corona-typisch digital und doch nah dran. Jeden Advents-Sonntag und am Heiligabend-Morgen gibt es eine kurze Mitmach-Folge mit dem kleinen Zottel Mottel als Streamer. Die Videos laufen zuerst um 10 Uhr auf www.dringeblieben.de im Familienprogramm und werden danach verlinkt. Auch der Klassiker „Ein Weihnachtsmärchen" können unserer Zuschauer*innen , wenn auch nicht live im Theater, erleben: Das KKT hat einen Film gedreht, der in drei Teilen gezeigt wird. Digital und doch nah dran, mit bisher nicht sichtbaren Details und neuen Perspektiven. Das kleine Zottel Mottel feiert Weihnachten - Advents-Episoden: Im Advent wird es mit dem kleinen Zottel Mottel actionreich und zugleich besinnlich. Es wird gebastelt, gesungen, gebacken und Punsch gemacht. Die genauen Themen werden jeden Sonntagmorgen auf der Facebookseite des KKT gepostet.

Digitaler Kunsthandwerks- und Weihnachtsmarkt „allerHand“

Ein Besuch beim Kunsthandwerks- und Weihnachtsmarkt „allerHand“ in der Textilfabrik Cromford gehört für viele Menschen aus Ratingen und den umliegenden Städten fest zum ersten Advent. Auch Covid-19 soll diese liebgewonnene Tradition nicht aufheben – denn in diesem Jahr findet der allerHand Weihnachtsmarkt im Zeitraum vom 28. November bis 20. Dezember 2020 virtuell statt! In diesem Jahr könnet ihr mit Plätzchen und einer Tasse Glühwein ganz bequem vom heimischen Sofa aus durch das vielfältige Angebot aus Filz-, Stoff- und Wollkreationen, Holzarbeiten, Kulinarischem, Papierkunst, Keramik, Schmuck und vielem mehr stöbern. Alle Aussteller*innen werden auf der neuen Website individuell mit ihren Produkten vorgestellt und mit ihren jeweiligen Onlineshops oder einer anderen Kontaktmöglichkeit verlinkt. Drei der Kunsthandwerker*innen ermöglichen außerdem einen Einblick in ihre Werkstätten.

zdi-Zentrum Köln

Das zdi-Zentrum Köln bietet kostenfreie MINT-Online Kurse an. Erstmalig werden auch in den Weihnachtsferien MINT-Online Kurse im Angebot sein. Weiterhin bietet das zdi-Zentrum für die Schüler*innen, die in den Ferien verreist sind, spezielle Angebote über das Jahr verteilt an. Für Schulklassen oder -gruppen aus Köln bietet das zdi-Zentrum Köln zahlreiche Workshops im MINT-Bereich bei unterschiedlichen Partnern an. Diese sind über das zdi-Köln kostenfrei buchbar. Weitere Infos finden Sie in unserer übersichtlichen Schulbroschüre.

Online Kindertheaterkurse

Das Galli Theater Berlin bietet Kindern von zu Hause aus die Möglichkeit, Theater zu spielen! Die Kurse für Kinder werden online als Theater Kurz-Workshops über zoom angeboten: Mit Musik, Tanz und jeder Menge Spaß dürfen die Kinder 30 Minuten lang in die Tier- und Märchenwelt eintauchen und in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Begleitet wird das Ganze von spannenden Bewegungs- und Ausdrucksübungen, rundum zum Thema Schauspiel. Die einmalige Teilnahme an einer Sitzung kostet 6 Euro und kann direkt bei Zoom vor Teilnahme am Kurs über ein PayPal-Konto gebucht werden.

Baskets@school Home Edition

Die Telekom und die Telekom Baskets Bonn starten am 17. Nobember digitalen Live-Sportunterricht „Baskets@school Home Edition“ auf dem YouTube-Kanal der Telekom Baskets. Die Live-Sporteinheiten werden von Trainern und Spielern des Vereins gestaltet. Jeder kann ganz einfach von Zuhause mitmachen. Dafür sind nur Hilfsmittel nötig, die bereits in jeder Wohnung vorhanden sind. Über einen integrierten Chat ist es jederzeit möglich, Fragen an die Stars der Baskets zu stellen. Die Termine der „Baskets@school Home Edition“ sind am 17. November, am 24. November und am 1.Dezember jeweils von 18 bis 18.30 Uhr auf dem YouTube-Kanal der Telekom Baskets. Dort werden alle Einheiten auch nach der Live-Übertragung abrufbar sein.

Young Arts Tutorial

Die Bundeskunsthalle in Bonn bietet auf Vimeo einen digitalen Familienworkshop an. „Geniale Gestalten" – Kreiere genial-einfache Gestalten aus Draht, Holz und Gips, inspiriert von dem Mitmach-Tutorial zur Ausstellung „Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft"!

Digitale Kulturangebote der LVR Museen

Die LVR-Museen mussten schließen, doch in den Sozialen Medien bleiben sie geöffnet. Viele der LVR-Museen bieten tolle Online-Angebote: In der Reihe Max@Home stellt das Max Ernst Museum Brühl des LVR Videos mit kurzen Anleitungen zu den Techniken von Max Ernst auf Instagram vor. APX fürs Sofa - Neuer YouTube-Kanal des LVR-Archäologischen Parks Xanten und des LVR-RömerMuseums. Bereits online sind Videos zu den tollen Amphoren und den interessanten Weihesteinen. Wöchentlich sollen weitere Videos dazu kommen, zum Beispiel zu den faszinierenden römischen Wandmalereien. Das LVR-LandesMuseum Bonn bietet im November wieder Online-Workshops an. In dem Format „Museum für zuhause – LIVE“ streamen Vermittler*innen live zu einem Thema aus dem Museum. Sie erklären Museumsobjekte, führen durch die Ausstellung und laden mit Workshopelementen zum aktiven Mitmachen ein.

KinderSportAkademie des ASV

Auf der Seite des ASV Köln findet ihr einige Videos zum Training zuhause. Dort könnt ihr verschiedene Bewegungsübungen machen, es gibt dort Übungen der Ballschule, Koordinations- und Stabilisationsübungen, ein Bewegungslied und noch vieles mehr für verschiedene Altersklassen.

Geschichte für Zuhause

Das Haus der Geschichte versorgt euch in den Sozialen Medien (auf Facebook, Twitter, YouTube und Instagram), auf Geschichte Online, auf dem Lebendigen Museum Online (LeMO) und auf dem Zeitzeugen-Portal mit historischen Inhalten. Dort bekommt ihr die Hintergründe zu spannenden Objekten aus der Sammlung erklärt, historische Fotos gezeigt und werdet per Video mit in die Ausstellungen genommen.

Museen der Stadt Köln

In den vergangenen Monaten haben die Museen der Stadt Köln ihre digitalen Angebote intensiv ausgebaut und gemeinsam mit dem, was die einzelnen Museen der Stadt Köln an neuen Formaten bieten, auf dem Portal www.museen.koeln zusammengestellt. Zu finden sind dort digitale Rundgänge durch verschiedene Museen, Podcast und PDFs, mit denen sich Familien auf einen späteren Museumsbesuch vorbereiten kann und bereits im Vorfeld zu einzelnen Themen ein bisschen basteln und malen kann.

KIBUM – Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse

Die KIBUM - Oldenburger KInder- und Jugendbuchmesse erscheint in diesem Jahr mit einem großen Online-Angebot digital & anders. Ihr findet hier unter anderem viele Video-Lesungen mit Autor*innen und auch zahlreiche Buch-Neuerscheinungen zum Stöbern. Schaut mal rein!

Aktuelles aus dem Luftschiff

Das Team der Kölner Spielewerkstatt hat in den letzten Wochen sein digitales Angebot ausgebaut, um auch weiterhin den Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen halten zu können. Spannende und lustige Mitmachaktionen, Lieder, sowie Ideen und Anleitungen u.a. wurden als Videos aufgenommen und veröffentlicht. Es wurde ein YouTube-Kanal eingerichtet, auf dem von den Mitarbeitenden und Honorarkräften erstellte Videos, auf der Website veröffentlicht wurden. Schaut mal rein!

KIDsmiling goes digital

Da die Trainings von KIDsmiling auf den Bolzplätzen in Köln, Düsseldorf, Bonn, Bergheim, Wesseling und Stuttgart notgedrungen pausieren mussten, wurden die wöchentlichen kostenlosen Trainings in den virtuellen Raum verlegt. In dem KIDsmiling-Hometraining zeigt euch Trainer Nico, wie ihr mit ein paar Übungen für zuhause spielend leicht fit bleiben könnt – auch in Zeiten von Corona. In jedem der Hometraining-Videos fokussiert sich Nico mit euch auf bestimmt Muskelgruppen – damit ihr nicht nur gute Kicker werdet, sondern rundum fit seid.

Poesie der See

Vor 400 Jahren erlebten die Niederlande ein „Goldenes Zeitalter“. Die Seefahrt machte die Menschen im Land reich, denn die Niederländer bereisten mit ihren großen Segelschiffen die Weltmeere. Aus fernen Ländern brachten sie kostbare Gewürze und teure Stoffe mit, die man in Europa gar nicht kannte. All das faszinierte auch die Maler, die das in ihren Bildern festhalten wollten. Mit dem Heft aus dem Wallraf-Richartz-Museum können kleine Künstler*innen selbst zur großen Abenteuerreise aufbrechen und malen, basteln und dichten.

YoungYoga für Kinder bei YouTube

Mona Golka hat auf YouTube einen neuen Kinderyoga-Kanal eröffnet, in dem Kinder von 6 bis 12 Jahren, mit und ohne Förderbedarf, kostenlos Yoga, Entspannungsmethoden und leichte akrobatische Elemente erlernen können. Da der Schulsport grade nur sehr eingeschränkt bis gar nicht stattfinden kann, bietet sie Kindern die Möglichkeit, sich zuhause zu bewegen und neue, koordinativ anspruchsvolle Bewegung zu erlernen. Jede Woche gibt es eine neue kleine (digitale) Yogastunde. Mona Golka ist ausgebildete Förderschullehrerin und Kinderyogalehrerin.

Heldenzentrale Online

Die Comedia Köln lädt Kinder und Jugendliche ein, 4 verschiedene Produktionen aus ihrem Repertoire Über vimeo online zu sehen. Gezeigt werden „Agentur für Diebstahl" für alle ab 6 Jahren, „Heldenzentrale" für alle ab 9 Jahren und „Villa Utopia" für alle ab 10 Jahren. Da die Schauspieler zur Zeit ohne gagen sind, könnt ihr sie mit Hilfe einer Spende unterstützen. Infos dazu findet ihr hier.

Virtuelle Führungen im Bergbau

Wie der Alltag im Bergbau früher aussah, kann man virtuell in dem WDR Projekt „Glückauf“ erleben. Dort können Kinder die Zeche Prosper Haniel in Bottrop erkunden und sich auf eine Seilfahrt 1200 Meter unter die Erde begeben. Sie können Steiger Andy bei einem Rundgang begleiten und hautnah erleben, welchen Strapazen die Kumpel früher ausgesetzt waren.
Weitere virtuelle Projekte sind ein Abstecher ins Ruhrmuseum, hier kann man einen Rundgang durch die ehemalige Kohlenwäsche erleben. In Moers kann man bequem von Zuhause in der Zeche Rheinpreußen eine virtuelle Tour durch das Fördermaschinenhaus bekommen.

Stream „Kindheit“

Wer in diesen Zeiten Kinder hat, hat es nicht leicht. Und auch, wenn sich jetzt gerade einiges verbessert - es bleibt weiterhin schwierig, da es noch nicht klar ist, wie die neuen Vorgaben von den Schulen aussehen und wie Kinder mit Sicherheitsabstand auf den Spielplätzen miteinander spielen können. Der Film „Kindheit“ von Margreth Olin zeigt dagegen einen Ort, an dem die Kinder von den Erwachsenen so weit wie möglich in Frieden gelassen werden. Was es bedeutet zu wachsen, lernt man hier in den Wäldern. Man sieht Erziehungsinstitutionen danach mit anderen Augen. Den Stream könnt ihr ab € 3,70 sehen.

OHRENschmausen hat einen Video-Kanal

Michael Hübner von OHRENschmausen gibt nun auf YouTube Hilfe zur musikalischen Selbsthilfe und präsentiert Lieder zum Mitsingen aus seinem Live-Programm - ein neuer musikalischer Spielplatz in Zeiten ohne herzerfrischende Zwergenwoodstock-Festivals. Unter dem Label HIC | Harmonie in "C" geht es darum, Riesen und Zwerge mit spielerischer Freude an das Selbermachen von Musik heranzuführen. Wenn eingesetzte Instrumente in der C-Durtonleiter operieren (C-Glockenspiel, C-Mundharmonika, alte dreisaitige Gitarre, ebenfalls auf ein offenes C gestimmt), kann MamaPapaKind, auch Opa und Oma, auch einsame Senioren, einfach jeder Lieder begleiten und mit seiner eigenen Stimmung bunt malen und verschönern. Vorkenntnisse Null. Bis Vier Zählen hilft (können die Großen).

Das Online-Magazin BUDE! vom TPZAK Köln

Theater, Zirkus, Bildung und Spaß mit Zirkus- und Theaterkursen gibt es im Theaterpädagogischen Zentrum (Genter Straße 23) und im Zirkus- und Artistikzentrum (An der Schanz 6). Im Online-Magazin BUDE! werden euch nun per YouTube-Videos Zirkustricks, Akrobatikübungen zum täglichen Fit-werden gezeigt, mit kleinen Challenges werdet ihr herausgefordert und ihr seid zum Theaterspielen online eingeladen!

Open Stage Door beim Jungen Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn lädt Kinder und Jugendliche ab sofort durch die Opern Stage Door per YouTube-Videos ins Theaterhaus ein. Junge Theaterfans haben hier die Möglichkeit, hinter die Kulissen des Theaters zu schauen und die Menschen, die dort arbeiten, und ihre Tätigkeiten kennenzulernen. Vor allem aber können sie auch selber kreativ zu werden und mit an den Stücken und Spielplänen arbeiten, die gespielt werden, wenn die Krise hoffentlich bald vorbei ist.

 

Tags:

Kochbuch bestellen