Ausflug

Weihnachtsbäume zum Selberschlagen

Redaktion · 23.11.2022

zurück zur Übersicht
©sarahsshutter/GettyImages

©sarahsshutter/GettyImages

Ab November laden viele Forstreviere und Höfe ein, sich einen traditionellen Weihnachtsbaum selbst zu schlagen. Auf diese Weise kann die ganze Familie sich das individuell passende Bäumchen aussuchen und weiß genau, woher es stammt. Rahmenprogramm, Leckereinen und heißer Punsch machen das Baumschlagen zu einem vorweihnachtlichen Familienevent.

Ein bisschen Vorbereitung

Wer seinen eigenen Weihnachtbaum schlagen möchte, sollte einige Vorkehrungen treffen. Besonders wichtig sind warme, wetterfeste Kleidung, Arbeitshandschuhe und ein winterfestes Auto. Wer eine Handsäge, einen Fuchsschwanz oder ein Beil sein Eigen nennt, kann das Werkzeug mitbringen. Manchmal stehen die Geräte auch vor Ort zum Verleih. Da es nicht immer möglich ist, den selbstgeschlagenen Baum einnetzen zu lassen, zur Sicherheit eine feste Kordel mitbringen.

Wie schlagen wir einen Baum?

Hat sich die Familie nach einem Streifzug durch die Plantage auf einen Baum geeinigt, ist Teamwork gefragt. Zunächst einmal schütteln wir den Baum durch, damit Laub, Nässe oder Schnee abfallen, dann wird das Gras rundherum plattgetreten. Starke Helfer halten nun die Äste weg und biegen die Tanne oder Fichte leicht nach hinten, um den Stamm freizulegen. Der Baum wird dann so tief wie möglich über dem Boden abgeschlagen oder abgesägt. Mit der Säge kann man die Schnittkante begradigen.

Welche Baumarten bieten sich an?

Der Renner unter den Weihnachtsbäumen ist seit Jahren die Nordmanntanne. Denn sie besitzt weiche Nadeln, die durchaus bis Februar fest an den Zweigen sitzen bleiben. Gut geeignet auch für Familien, die ihren Baum schon im Advent aufstellen. Auch die Edeltanne hat eher weiche Nadeln, ist ebenfalls haltbar, wächst aber nicht ganz so regelmäßig. Wer sich den Duft des Waldes ins Haus holen möchte, ist mit einer Blaufichte gut beraten. Ihre starken Zweige eignen sich auch für schweren Weihnachtsschmuck. Günstige Varianten sind Fichte und Rotfichte, die ebenfalls duften, aber sehr schnell nadeln. Sie sollten erst kurz vor Weihnachten geschlagen werden


Selbstschlagen in Köln und Umgebung


©AnkeThomass/AdobeStock

Gut Clarenhof

Wie jedes Jahr hält Gut Clarenhof eine Reihe von unterschiedlichen Weihnachtsbaumgrößen und Sorten bereit. Vor Ort könnt ihr euren Baum frisch geschlagenen vom Hof direkt mitnehmen oder selbst in die große Baumschonung wandern und ein Exemplar mit eigenen Händen schlagen.

Gut Clarenhof
Gut Clarenhof 5
50226 Frechen

Weihnachtsbaumhof Stockhausen

Auf dem Weihnachtsbaumhof Stockhausen könnt ihr euch euren Traumbaum in der Schonung selbst aussuchen und schlagen. Alles, was ihr zum Selbstschlagen benötigt, wird vom Hof zur Verfügung gestellt. Die Weihnachtsbäume können vom hofeigenen Lieferservice zu euch nach Hause transportiert werden. Damit bei den weihnachtlichen Temperaturen im Freien keinem kalt wird, brennt während der Adventszeit ein Lagerfeuer.

Weihnachtsbaumhof Stockhausen
Weilbergstraße 31
53604 Bad Honnef

Gartenbau Lüdenbach

Seit drei Generationen baut der Gartenbau Lüdenbach seine Bio-Weihnachtsbäume selbst an. Hier könnt ihr mit der ganzen Familie den perfekten Baum selberschlagen. Für das Sägen und den Transportweg kann Equipment ausgeliehen werden. Neben dem Weihnachtsbaum-Spektakel findet eine Krippenausstellung, ein Lichtbrückenbasar und an ausgewählten Wochenenden Ponyreiten für Kinder auf dem Gelände statt.

Gartenbau Lüdenbach
Vordersteimel 51 b
51766 Engelskirchen

Gut Hohenholz

Auf Gut Hohenholz könnt ihr täglich in der Weihnachtszeit Bäume aus eigenem Anbau im Wald selbstschlagen. Die bis zu acht Meter großen Weihnachtsbäume gibt es in verschiedenen Sorten und Preisen zu ergattern. Neben den qualitativ hochwertigen Bäumen bietet das Gut Glühwein, Waffeln und eine Menge Spaß für Kinder an.

Gut Hohenholz
Berrenrather Straße 35
50169 Kerpen-Türnich

Weihnachtsbaumkulturen Klein

Bei Weihnachtsbaumkulturen Klein kann die ganze Familie in der Baumschonung gemeinsam einen Tag an der frischen Luft verbringen und sich dabei einen wunderschönen Weihnachtsbaum selbstschlagen. Um das weihnachtliche Erlebnis abzurunden, wird heißer Glühwein, Kinderpunsch und Würstchen angeboten.

Weihnachtsbaumkulturen Klein
Die verschiedenen Standorte findet ihr auf der Website

Weihnachtsbäume Bollenbeck

In Bollenbeck kann die ganze Familie in den anliegenden Wald losziehen und ihren eigenen Weihnachtsbaum schlagen. Um den perfekten Baum nicht zu verpassen, kann dieser auch im Vorhinein reserviert werden. Mit einem Glas Glühwein am Feuer und einer Überraschung für die Kinder nimmt das jährliche Christbaumschlagen ein geselliges Ende.

Weihnachtsbäume Bollenbeck
Rheinbacher Str.
Nähe Ortslage Waldorf
53332 Bornheim

KiRa Weihnachtsbäume

Das Weihnachtsbaumschlagen bei KiRa wird am 3. und 4. Adventswochenende zu einem Erlebnis für Groß und Klein. Neben warmen Speisen und Getränken für die ganze Familie wird für die kleinen Besucher:innen Weihnachtsgeschenke-Basteln und Ponyreiten angeboten. Achtet darauf, dass das Selbstschlagen der Bäume nicht an allen Tagen möglich ist.

KiRa Weihnachtsbäume
Jakobsholt 2
42477 Radevormwald

Kochbuch bestellen