Ausflug

Sommerferienangebote für Kinder in Köln, Bonn und der Region

Sue Herrmann · 07.06.2020

zurück zur Übersicht

Medien & Technik


© metamorworks / Adobe Stock

Sommerferienspecial „Fakes, Likes und ich!“

Der Schwerpunkt der Ferienwoche „Fakes, Likes und ich!“ im Jugenzentrum TK3 in Troisdorf liegt auf dem Thema Instagram: Wie bekomme ich Likes, was sind Fakes? Kann ich diese erkennen und wenn ja, wie? Wie mache ich gute Fotos, was sind die Inhalte meines Accounts? Was gebe ich von mir preis? Wieviel Hype ist gut für mich? Dazu wird gemeinsam mit dem jfc Medienzentrum ein Greenscreen aufgebaut, um Fakes und online Manipulationen aufzudecken, außerdem kommt eine Foodbloggerin zu Besuch und es warten Verkleidungsspiele und jede Menge Spaß und Action auf euch. Pro Woche können acht Kinder und Jugendliche teilnehmen – für die 3. Ferienwoche können sich 13- bis 16-Jährige anmelden, für die 4. Ferienwoche Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren.

Kosten: 15 Euro
Termin: 3. und 4. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: Kinder- und Jugendzentrum TK3, Theodor-Körner-Str. 3, 53844 Troisdorf-Bergheim
Anmeldung: im Jugendzentrum unter tk3@troisdorf.de

 

Forscherfreunde

Die Forscherfreunde bieten vier verschiedene Feriencamps für kleine Ingenieure und Tüftler zwischen 6 und 13 Jahren an. Bis auf das Minecraft-Camp „Daddeln und Denken" in der 1. Ferienwoche können alle Forschercamps auch nur halbtags gebucht werden. Logik trainieren und Bewegung wechseln sich ab, denn zwischendurch in den Pausen können sich die Kinder draußen an der frischen Luft auspowern. Getüftelt und gebaut wird unter anderem mit Baukästen von LEGO® education Naturwissenschaft & Technik und LEGO® WeDo 2.0. Vorkenntnisse fürs Programmieren sind nicht erforderlich, nur Neugier und Spaß am Knobeln sollte vorhanden sein.

Kosten: 130 Euro (halbtags), 240 Euro (ganztags inkl. Mittagessen)
Termin: 1., 2., 3. und 4. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-13 Uhr oder 8-16 Uhr
Ort: Amsterdamer Str. 212, 50735 Köln (in den Räumen der Musicfactory)
Anmeldung: online bei den Forscherfreunden

 

Praxisprojekt 3D-Druck

An drei Tagen in den Sommerferien haben Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 10 die Möglichkeit in den Laborräumen von KölnPUB e. V. in Frechen mit einem 3D-Drucker zu arbeiten. Sie erhalten Einblicke in die Software FreeCAD, mit der sie verschiedene 3D-Modelle entwerfen. Dabei wird ersichtlich, dass Naturwissenschaften auch immer ganz viel mit Technik zu tun haben, denn heutzutage lässt sich z.B. die Biologie oder Medizin vielfältig mit der Technik des 3D-Drucks verknüpfen. Außerdem erhalten sie viele Infos zu Ausbildungsberufen und Studiengängen im Bereich der Biologie bzw. Biotechnologie. Der Workshop wird in Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln durchgeführt. Als regionales Netzwerk möchte das zdi-Zentrum Köln die MINT-Thematik (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) weiter voranbringen und junge Menschen für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistern.

Kosten: kostenfrei (mit Selbstverpflegung)
Termin: 3. Ferienwoche, Montag, 13. Juli bis Mittwoch, 15. Juli, 9.30-15.30 Uhr
Ort: KölnPUB Publikum und Biotechnologie, Ernst-Heinrich-Geist-Straße 9-11, 50226 Frechen
Anmeldung: online bei zdi-Zentrum Köln

 

Trickfilmworkshop „Plastikmonster auf ihrem Weg zum Glück"

Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren arbeiten eine Woche lang in der Trickfilmwerkstatt im Jugendzentrum Weiss. Sie filmen mit der Kamera, bauen Bühnenbilder und kleine Requisiten, führen Interviews und erstellen einen Soundtrack. 4 Trickfilmer*innen und eine Musikerin stehen mit Rat und Tat zur Seite. Der Trickfilmworkshop „Insekten in Gefahr" findet in Zusammenarbeit mit dem Imkerverein Köln in Finkens Garten in Rodenkirchen statt. Hier dreht sich alles rund ums Summen und Brummen von Bienen, Schmetterlingen & Co.

Kosten: 50 Euro inklusive Mittagessen
Termin: 4. Ferienwoche „Plastikmonster/Weiss", 6. Ferienwoche „Insekten/Finkens Garten", Montag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: Jugendzentrum Weiss, Georgstr. 2, 50999 Köln und Finkens Garten, Friedrich-Ebert-Str. 49, 50996 Köln
Anmeldung: bei Kyne Uhlig von niky-bilder Trickfilmwekstatt Köln unter kontakt@niky-bilder.de

 

Medienworkshops der SK Stiftung Jugend und Medien

Vom Produzieren eigener YouTube-Videos über das Programmieren von Android-Apps bis hin zum Erschaffen virtueller 3D-Welten für Games – die SK Stiftung Jugend und Medien hat in den Sommerferien ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Medien-Workshops für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren. In jeder Ferienwoche wird so einiges geboten. Eine vollständige Übersicht findet ihr im Ferienprogramm (PDF).

Kosten: je nach Kurs
Termin: je nach Kurs
Ort: SK Stiftung Jugend und Medien der Sparkasse KölnBonn,
Im Mediapark 7, 50670 Köln oder Maximilianstr. 22, 53111 Bonn
Anmeldung: online bei der SK Stiftung Jugend und Medien

 

Praxisprojekt Gamedesign

Drei Tage lang dreht sich bei bm - gesellschaft für bildung in medienberufen alles um Spieleprogrammierung mit Unity 3D! Im Gamedesign-Kurs lernen Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 ihr eigenes Computerspiel zu gestalten und zu programmieren. Außerdem bekommen sie erste Einblicke in die Gamesbranche und viele Infos zu Ausbildungsberufen und Studiengängen im Medienbereich. Der Workshop wird in Kooperation mit dem zdi-Zentrum Köln durchgeführt. Als regionales Netzwerk möchte das zdi-Zentrum Köln die MINT-Thematik (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaften – Technik) weiter voranbringen und junge Menschen für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistern.

Kosten: kostenfrei (mit Selbstverpflegung)
Termin: 4. Ferienwoche, Dienstag, 21. Juli bis Donnerstag, 23. Juli, 10-15 Uhr
Ort: bm - gesellschaft für bildung in medienberufen, Sachsenring 79, 50677 Köln
Anmeldung: online bei zdi-Zentrum Köln

 

Kunst & Kreatives


© Photocreo Bednarek / Adobe Stock

Ferienwerkstatt

Im Max-Ernst-Museum finden draußen im Innenhof des Fantasie Labors verschiedene Ferienaktionen statt. Im viertägigen Workshop „Marionettenwerkstatt" lassen Kinder ab 8 Jahren in der dritten Ferienwoche ihrer Kreativität freien Lauf. In der vierten Ferienwoche können Kinder ab 9 Jahren in der Ferienwerkstatt „Malen an der Staffelei" tolle Kunstwerke erschaffen. Verpflegung für die Mittagspause sollte bitte selbst mitgebracht werden. In den anderen Ferienwochen können Werkstätten für Kinder ab 6 oder 7 Jahren auch tageweise zu 15 Euro pro Tag gebucht werden. Auch Yoga auf der Museumswiese ist mit im Angebot.

Kosten: 75 Euro
Termin: 3. und 4. Ferienwoche, jeweils Dienstag bis Freitag, 11-15 Uhr
Ort: Max-Ernst-Museum Brühl des LVR, Comesstraße 42, 50321 Brühl
Anmeldung: online bei der kulturinfo Rheinland

 

DAS Papierlabor

Im viertägigen Ferienworkshop des Deutschen Museums Bonn trifft Kunst auf Wissenschaft und Technik. Kinder von 10 bis 14 Jahren erfahren, woraus Papier besteht, können es selbst herstellen und coole Kunstwerke schaffen. Denn Papier lässt sich zerknüllen, zerreißen, färben, aber auch super falten und knicken. Tolle Figuren und Strukturen werden gebastelt und die entstandenen Werke anschließend ausgestellt. Das Angebot findet im Rahmen des Kulturrucksacks 2020 statt und ist kostenlos. Drei weitere Ferienworkshops richten sich an SchülerInnen ab Klasse 7 aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis.

Kosten: keine
Termin: 6. Ferienwoche, Dienstag bis Freitag, 10-15 Uhr
Ort: Deutschen Museum Bonn, Ahrstraße 45, 53175 Bonn (4. und 7. August) und Jugendkunstschule im arte fact, Heerstraße 84, 53111 Bonn (5. und 6. August)
Anmeldung: telefonische Voranmeldung unter Tel. 0228 – 302-256 und anschließend schriftliche Bestätigung für die Teilnahme per E-Mail: buchung@deutsches-museum-bonn.de

 

Töpferwerkstatt

Im Keramion dreht sich das kreative Ferienprogramm rund um das Kunstwerk „Das Blumenhaus“ von Friedensreich Hundertwasser. Im Töpfer-Workshop erfahren Kinder und Jugendliche von 7 bis 14 Jahren zuerst spannende Geschichten über seine Arbeit, sein Leben und sein Denken, in einer bunten Welt, fernab vom rechten Winkel. Anschließend können sie ihre eigenen Ideen entwickeln und in der Töpferwerkstatt des Museums mit professioneller Unterstützung ihr eigenes „Blumenhaus“ bauen. Die fertigen Werke werden nach dem Trocknen gebrannt, im Keramion-Pavillon ausgestellt und können danach mit nach Hause genommen werden.

Kosten: 100 Euro
Termin: 3. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 10-14 Uhr
Ort: Keramion, Bonnstraße 12, 50226 Frechen
Anmeldung: unter 02234 - 69 76 90 oder per Mail an info@keramion.de

 

Sommerferien im Käthe Kollwitz Museum

Drei kreative Workshops bietet das Käthe Kollwitz Museum in den Sommerferien an. In der zweiten Ferienwoche können Kinder ab 9 Jahren im dreitägigen Workshop „Mit Feder und Pinsel" Tuschen und Aquarellieren lernen. Mit dem Zusammenspiel von Feder und Pinsel lassen sich tolle Effekte erzielen! In den beiden letzten Ferienwochen werden jeweils drei Tage lang verschiedene Drucktechniken erkundet. In der 5. Woche befassen sich Kinder ab 9 Jahren im Workshop „Ohren gespitzt und losgeritzt!" mit der Kaltnadel-Technik, während sich der Workshop in der 6. Ferienwoche, der sich an Kinder ab 6 Jahren richtet, mit ganz verschiedenen Techniken befasst.

Kosten: 75 bis 80 Euro, je nach Workshop
Termin: 2. Ferienwoche, Montag bis Mittwoch, 5. Ferienwoche, Dienstag bis Donnerstag, 6. Ferienwoche, Montag bis Mittwoch, jeweils 10-13 Uhr
Ort: Käthe Kollwitz Museum, Neumarkt 18-24, 50667 Köln
Anmeldung: unter 0221 – 227-26 02 oder per Mail an museum@kollwitz.de

 

Ferienkurse im Handwerkerinnenhaus

Ferien mal anders: sägen, bohren, schleifen und schrauben. Das Handwerkerinnenhaus in Nippes bietet Mädchen verschiedenen Alters interessante Handwerkskurse an. Diesen Sommer stehen drei verschiedene Workshops auf dem Programm – die „Steinbildhauerei" richtet sich an Mädchen ab 14 Jahren, „Holz und Elektro" an Mädchen ab 13 Jahren und „Mosaiktisch gestalten" wurde für Mädchen von 8 bis 12 Jahren konzipiert. Das Praxisprojekt „Bau dein eigenes Longboard", das in Kooperation mit dem zdi Zentrum Köln (Zukunft durch Innovation) stattfindet, ist leider schon ausgebucht.

Kosten: 50 Euro
Termin: 3. bis 6. Ferienwoche, Zeiten je nach Kurs
Ort: Handwerkerinnenhaus Köln, Kempener Str. 135, 50733 Köln
Anmeldung: per Mail an Anika Sturm unter hollywood@handwerkerinnenhaus.org

 

ZUKUNFTsWERKSTATT

Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche können sich auf ein vielfältiges Programm im kreativen Kunstcamp auf dem Michaelsberg freuen. Künstler und Kreative unterstützen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei ihren Projekten und allen Technikfragen zu Malen und Zeichnen, Stein- und Holzbildhauererei, Kollagen, Basteleien und mehr. Abgerundet wird das Angebot durch Bewegung und Sport z.B. mit Capoeira und Akrobatik und einem Musikprojekt.

Kosten: 50 Euro für Siegburger Kinder, 100 Euro für auswärtige Teilnehmer inklusive Verpflegung
Termin: 4., 5. und 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 8-16 Uhr (oder für Langschläfer 9.30-17 Uhr)
Ort: Junges Forum Kunst Siegburg e.V., Kaiserstr. 119, 53721 Siegburg
Anmeldung: unter 02241 - 20 851 20 oder per Mail an martinaclasen@rosa-aussicht.de

 

Nähkurs

Kreativ mit Nadel und Faden: Anfänger und leicht Fortgeschrittene ab 9 Jahren können in den Ferien im Atelier Schaffensfreude in gemütlicher Atmosphäre nähen. Mit der Nähmaschine erschaffen die Kinder einfache kleine Projekte und sind am Ende des fünftägigen Kurses stolze Besitzerinnen und Besitzer selbstgenähter Teile. Im Teeniekurs könnt ihr zum Beispiel einen tollen Rucksack, ein T-Shirt, einen Rock oder etwas anderes worauf ihr Lust habt nähen.

Kosten: 120 Euro
Termin: 1. und 3. Ferienwoche (ab 9 Jahre), 2. Ferienwoche (12-16 Jahre), Montag bis Freitag, 10-12 Uhr
Ort: Schaffensfreude, Alte Sandkaul 7, 50859 Köln
Anmeldung: per Mail an sara@schaffensfreude.koeln

 

Moderne Aquarellmalerei

Kreativ mit Pinsel und Farbe: Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren können in den Ferien im Atelier Schaffensfreude in Widdersdorf eine Woche lang lernen, mit Pinsel, Papier und Farbe umzugehen. Gemeinsam mit Mrs Berry werden die notwendigen Grundlagen erarbeitet und die unterschiedlichen Watercolor-Techniken kennengelernt. Das Erlernte wird anschließend in kleinen Watercolor-Projekten mit aktuellen Trend-Motiven aus der Tier- und Pflanzenwelt umgesetzt.

Kosten: 135 Euro pro Woche inklusive Material, Snacks, Tee und Wasser
Termin: 5. und 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 10-12 Uhr
Ort: Schaffensfreude, Alte Sandkaul 7, 50859 Köln
Anmeldung: per Mail an Christina workshop@mrsberry.de

 

Atelier-Tage bei Mosaik-Kunst

In den Atelier-Tage bei Tana Ribeiro können Kinder ganz entspannt die Kunst des Mosaiklegens erlernen, Zeichnen, Malen, Musik und Hörbuch hören, Picknick machen und jede Menge Spaß haben. Bei schönem Wetter wird draussen gespielt und gearbeitet. Kinder unter 8 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen. Essen und Trinken ist selber mitzubringen und die Covid-19-Regeln des Ateliers sind natürlich zu beachten.

Kosten: 65 Euro pro Tag inklusive Material, ab 2 Tagen 60 Euro/Tag
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-15 Uhr
Ort: Mosaik-Kunst Tana Ribeiro, Widdersdorfer Strasse 246, Raum 09, 50825 Köln
Anmeldung: per Mail an info@tanaribeiro.com

 

Dies & Das


© Sunny Studio / Adobe Stock

Zirkusferienaction

Hereinspaziert und mitgemacht! In allen sechs Ferienwochen bietet der Kölner Spielecircus in Vogelsang ein spannendes Programm für alle Kinder ab sechs Jahren, die mal Zirkusluft schnuppern wollen. Den ganzen Tag werden verschiedene Zirkusdisziplinen ausprobiert, getobt und gebastelt. Ob Akrobatik, Jonglieren, Balancieren oder Sprünge über die Feuerstange: hier findet jeder seine Lieblingsdisziplin. Und am Ende gibt es sogar eine kleine Abschlusspräsentation. Die Zirkusaction findet (fast) immer draußen statt – in den Zelten darf nur in kleinen Gruppen ohne Abstand trainiert werden. Dieses Angebot ist ein inklusives Angebot und richtet sich auch an Kinder mit Behinderung. Damit möglichst viele Kinder mitmachen können, darf sich jedes Kind nur für eine Ferienwoche anmelden.

Kosten: 60 Euro inklusive Mittagessen – dank Fördergelder der Stadt Köln
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 8.30-16.30 Uhr
Ort: Kölner Spielecircus e. V., Am Wassermann 5, 50829 Köln
Anmeldung: online beim Spielecircus oder per E-Mail an britta.happel@spielecircus.de

 

Tolle Ferien im LVR-Industriemuseum

Ob Schmiedewerkstatt, 3D-Druck-Workshop oder Bauspaß mit Lego-Steinen – das LVR-Industriemuseum bietet in den Ferien ein abwechslungsreiches Programm aus Workshops und Führungen für Kinder und Familien. Alle Infos über die Termine, Kosten und Standorte erfahrt ihr auf der Website des LVR-Industriemuseums.

Kosten: je nach Kurs
Termin: je nach Kurs
Ort: je nach Kurs
Anmeldung: online beim LVR-Industriemuseum

 

Kinderkultursommer

+++ Der Kinderkultursommer 2020 wurde leider abgesagt. Bereits erfolgte Zahlungen werden rückerstattet +++

In den ersten beiden Ferienwochen gibt es in und um das Zirkus- und Artistikzentrum (ZAK) rund um eine große Zeltstadt Kultur satt für junge Menschen. Zahlreiche Mitmachangebote richten sich an Kinder und Jugendliche von 6 bis 15 Jahren und reichen von Zirkusworkshops über Hörspielaktionen bis zur Bildhauereiwerkstatt und weiteren Kreativmöglichkeiten. Im umfangreichen und vielfältigen Programm gibt es Vormittags-, Nachmittags- und Ganztagsangebote. Da ist für jeden etwas dabei!

Kosten: je nach Kurs
Termin: 1. und 2. Ferienwoche
Ort: ZAK, An der Schanz 6, 50735 Köln
Anmeldung: online beim Kinderkultursommer

 

Zirkus-Sommercamp im Jugendpark

Der Circus KnalloBonboni, das Kinder- und Jugendzirkusprojekt der Jugendzentren Köln gGmbH, schlägt sein Zelt zum Zirkus-Sommercamp 2020 auf dem Gelände des Kölner Jugendpark auf. Eine aufregende Zeit als Zauberer, Clown, Trapezartist, Fakir oder Akrobat wartet auf die jungen Artisten zwischen 8 und 14 Jahren. Eine Woche lang trainieren die Kinder gemeinsam unter Anleitung erfahrener ZirkuspädagogInnen und jugendlicher TrainerInnen. Manege frei heißt es dann zur Abschlussaufführung vor Publikum am 25. Juli um 16.45 Uhr.

Kosten: 80 Euro inklusive Mittagessen
Termin: 4. Ferienwoche, 20.-25.7.20, Montag-Freitag, 9.30-16.30 Uhr
Ort: Kölner Jugendpark, Sachsenbergstraße 10, 51063 Köln
Anmeldung: Informationen bei Circus KnalloBonboni, Uli Schneider unter Tel. 0221 – 81 11 98 oder online beim Kölner Jugendpark


KunstSpektakel

„Total verrückt" lautet das Thema der kreativen Ferienwoche im Kölner Jugendpark. Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren können sich in verschiedenen künstlerischen Workshops ausprobieren. In kleinen Gruppen gestalten sie Theaterszenen, produzieren Videos, choreografieren ihren eigenen Tanz, kreieren und spielen Songs,beschäftigen sich mit Ton-und Lichtgestaltung oder tauchen in die Welt des Schwarzlichts ein.

Kosten: 60 Euro / 70 Euro mit Frühbetreuung; Bezuschussung über Bildungspaket möglich
Termin: 1. Ferienwoche, 29.6.-3.7.20, Montag-Freitag, 10-17 Uhr, Frühbetreuung ab 7.30 Uhr möglich
Ort: Kölner Jugendpark, Sachsenbergstraße 10, 51063 Köln
Anmeldung: online beim Kölner Jugendpark


Kinderstadt Kartause

In Kooperation mit ev-angel-isch gGmbH und girlspace findet in der Evangelischen Gemeinde in der Kölner Südstadt die Kinderstadt Kartause statt. Die Kinderstadt Kartause ist eine lebendige und spannende Sommerferienaktion, bei der Kinder von 9 bis 12 Jahren die Möglichkeit bekommen, die Zusammenhänge einer Stadt wirklichkeitsnah zu erleben. Ziel ist es, dass Kinder gesellschaftliche und kulturelle Zusammenhänge einer Demokratie verstehen lernen, und die Möglichkeit haben, zur Partizipation und Mitbestimmung beizutragen.

Kosten: 90 Euro
Termin: 5. Ferienwoche (7-12-jährige) und 6. Ferienwoche (9-12-jährige), 9-16 Uhr
Ort: Gelände Kartäuserkirche, Kartäusergasse 7, 50678 Köln
Anmeldung: online bei der Kinderstadt Kartause oder per Mail an anmeldung@kinderstadt-kartause

 

teamFerien

Die Ferienfreizeiten von teamFerien bieten Teens im Alter von 9 bis 13 Jahren die Möglichkeit neue Freundschaften zu knüpfen, ihre sozialen Kompetenzen zu stärken und tolle Erlebnisse in der Gemeinschaft zu erfahren. Im Feriencamp „Es geht mir gut!“ in Köln-Mülheim wird Körper und Geist in Einklang gebracht, die Kinder lernen etwas über gesunde Ernährung und stärken gemeinsam mit anderen ihr Selbstbewusstsein. Beim Klettern, Bogenschießen und Slacklining werden Geist und Konzentration gefordert, beim Basteln und Kochen kann entspannt und sich kreativ ausgelebt werden.

Kosten: 150 Euro inklusive Snacks und Getränkeflatrate
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: teamEXPERTE, Adamsstraße 1A, 51063 Köln
Anmeldung: online bei teamFerien

 

Ferienbetreuung im Neanderthal Museum

Lust auf Spaß und Abenteuer? Das Neanderthal Museum bietet ein abenteuerliches Ferienprogramm für EntdeckerInnen von 6 bis 9 Jahren. Kommt mit auf eine Zeitreise in die Steinzeit, besucht die römischen Gladiatoren, geht auf Entdeckungstour in den Wald oder ins eiszeitliche Wildgehege. Es erwarten euch spannende Spiel-, Bastel- und Forschungsaktionen. Entdeckt das Neandertal an jedem Ferientag neu. Ihr entscheidet, ob ihr einen Tag oder gleich eine ganze Woche im Neandertal verbringen wollt und sichert euch euer Ferienticket direkt online. An jedem Tag erwartet euch ein anderes Motto und das Programm wiederholt sich wöchentlich. Tipp: Wenn ihr 5 Tickets pro Kind kauft, bekommt ihr an der Museumskasse, gegen Vorlage der Tickets, einen Mammut Schlüsselanhänger geschenkt.

Kosten: 47,90 Euro pro Tag inklusive Mittagessen und Gebühren
Termin: 1., 3., 5. und 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-16 Uhr
Ort: Neanderthal Museum, Talstraße 300, 40822 Mettmann
Anmeldung: die Tickets für die Tageskurse können ausschließlich im Vorverkauf online unter www.westticket.de gekauft werden. Beratung unter buchung@neanderthal.de oder Tel. 02104 – 97 97 15

 

Kochschule Küchenpänz

Bei den Küchenpänz wird der Kochlöffel geschwungen! Gemeinsam zaubern Kinder zwischen 8 und 14 Jahren tolle Gerichte - vom Suchen der Rezepte, über das Einkaufen der Zutaten in der Nachbarschaft, bis hin zur Zubereitung. Neben dem Mittagessen darf im Kochcamp natürlich auch der leckere Kuchen für den Nachmittag nicht fehlen. Zum Abschluss der fünf Tage gibt es ein großes Picknick im Park. Frühere Bring- und Abholzeiten (ab 9 und bis 17 Uhr) sind gegen einen Aufpreis von 5 Euro pro Stunde möglich.

Kosten: 275 Euro
Termin: 1., 3. und 6. Ferienwoche, Montag bis Freitag, 10-16 Uhr
Ort: Kinderkochschule, Rothehausstr. 41, 50823 Köln
Anmeldung: online bei den Küchenpänz

 

Zirkusferien

Sommerferien im Zirkushaus des TPZAK in Köln-Mülheim – das Zirkus- und Artistikzentrum Köln bietet sowohl in der fünften als auch der sechsten Ferienwoche einen Zirkuskurs für 6- bis 12-Jährige an. Wolltest du schon immer mal auf dem Drahtseil laufen, jonglieren und akrobatische Kunststücke lernen? Dann bist du im ZAK genau richtig. Hier kannst du eine Woche lang Zirkusluft schnuppern und wie eine richtige Artistin bzw. ein richtiger Artist trainieren. Jonglage, Luft- und Bodenakrobatik sowie Balancierkünste stehen auf dem Trainingsplan.

Kosten: 195 Euro inklusive Mittagessen
Termin: 5. und 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-16 Uhr, Betreuung ab 8.30 Uhr, Abschlusspräsentation im Zirkuszelt: je Freitag 14.30 Uhr
Ort: ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln, Zirkushaus des TPZAK, An der Schanz 6, 50735 Köln
Anmeldung: online beim TPZAK

 

Ferien im Luftschiff

Die Spielewerkstatt bietet spannende und kreative einwöchige Ferienaktionen für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Im Atelier kann experimentiert, gemalt und gestaltet werden während im Saal Spielaktionen, Brettspiele, Trommelsessions und Experimente stattfinden. Zusätzlich steht ein weiterer Bewegungsraum für Zirkusspiele, Tanz, Tischtennis und vieles mehr zur Verfügung. Sollten die aktuellen Hygienevorschriften „Landgang“ ermöglichen, sind auch Ausflüge z.B. in den benachbarten Park, auf den Spielplatz oder in die Flora möglich – ansonsten wird es sich im Luftschiff gemütlich gemacht!

Kosten: 215 Euro inklusive Mittagessen
Termin: 1. bis 6. Ferienwoche, jeweils Montag bis Freitag, 9-14 Uhr
Ort: Spielewerkstatt, Luftschiff-Platz 5, 50733 Köln
Anmeldung: online in der Spielewerkstatt

 

Artistik Summer Days

In der großen Fabrikhalle bieten die AbenteuerHallenKALK Kindern von 7 bis 16 Jahren die Möglichkeit zu Balancieren, zu Jonglieren, Boden-, Luftakrobatik und chinesischen Mast zu trainieren, Trampolin und Schleuderbrett zu springen und vieles mehr. In der zweiten Sommerferienwoche können die Kids über drei Tage lang verschiedene Zirkusdisziplinen ausprobieren oder vertiefen. Betreut werden sie von einem pädagogischen Mitarbeiter und drei Artistiktrainer*innen.

Kosten: 36 Euro inklusive Mittagssnack
Termin: 2. Ferienwoche, Dienstag bis Donnerstag, 9.30-14 Uhr
Ort: AbenteuerHallenKALK, Christian-Sünner-Str. 8, 51103 Köln
Anmeldung: online in den AbenteuerHallenKALK

 

Kölner Ferienprogramm – Veedel Ferien Feez

Das Kölner Ferienprogramm – Veedel Ferien Feez bietet Spaß und Abwechslung für Kinder und Jugendliche. Weil die Ferienangebote in diesem Jahr Corona-bedingt nicht wie gewohnt stattfinden können, haben sich die Stadt Köln und rund 60 freie Träger zusammengetan, um Alternativen zu erarbeiten. Kreativ und kurzfristig haben sie neue Angebote für Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren auf die Beine gestellt und ihre Ferienmaßnahmen an die aktuellen Vorgaben für Hygiene und Mindestabstand angepasst. Aktuell stehen rund 100 neue Ferienangebote für mehrere tausend Teilnehmende auf dem Programm, um die Ferien vielseitig mit Sport, Kreativität und viel Spaß sinnvoll zu gestalten. Es ist online abrufbar und wird laufend aktualisiert und erweitert.

Zusätzlich zu den festen Angeboten organisiert die Stadt Köln die Aktionswoche Veedel Ferien Feez – Entdecke Deine Stadt!“. In der zweiten Sommerferienwoche stehen von Montag bis Samstag von 13 bis 18 Uhr auf 30 verschiedenen Spielplätzen in allen Stadtbezirken verschiedene Spiel-, Sport- und Rätselaktionen auf dem Programm. Hier heißt es: Einfach nachmittags vorbeikommen, mitspielen und rätseln, Spaß haben, Stempel sammeln und gewinnen. Los geht ́s! KÄNGURU-Illustratorin Frau Sonnenberg hat für die Stadt einen Übersichtsplan mit allen Infos gestaltet, den ihr zum Beispiel in den Bezirksämtern, im Kinder- und Jugendbüro und in der KÄNGURU-Redaktion abholen könnt.

Auch das Spielmobil der Sportjugend Köln rollt wieder in den Sommerferien. Bei Kölle aktiv könnt ihr von montags bis freitags jeweils in der Zeit von 10 bis 13 Uhr das Inventar des Spielmobils kostenfrei ausleihen und ausprobieren. Von Slackline, über Basketball, Seilchen und Hula-Hoop, bis hin zu Inlinern, Skateboards und vielem mehr – sucht euch aus, was euch gefällt! Jede Woche macht das Spielmobil in einem anderen Kölner Stadtteil halt.

Und hier geht's zum Programm der Kölner Museen für Kinder und Familien. Kinder unter 18 Jahren haben übrigens freien Eintritt in die städtischen Museen. Und immer am 1. Donnerstag im Monat auch die Kölner Erwachsenen. Dann haben die Museen sogar bis 22 Uhr geöffnet.

Bonner Ferienprogramm – Stadtranderholung

Im Online-Portal der Stadt Bonn findet ihr einen Kalender mit Tipps für die Ferien. Das Bonner Ferienprogramm – Stadtranderholung für Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche bis 21 Jahre ist eine bunte Mischung aus großen und kleinen Veranstaltungen – ob mit Übernachtung oder ohne, in Bonn oder außerhalb, ob mehrere Tage am Stück oder als eintägige Aktion. Die Ferienaktionen werden von Jugendeinrichtungen, Museen, Kultureinrichtungen und Vereinen angeboten, sind mit oder ohne einen Kostenbeitrag und auch für Menschen mit Einschränkungen konzipiert.

Kulturrucksack NRW

Im Rahmen des Landesprogramms Kulturrucksack NRW können Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren an kostenfreien oder kostengünstigen kulturellen Veranstaltungen teilnehmen. Auch in den Monaten Juli und August warten auf Interessierte wieder spannende Aktionen. Ob Tanz, Malerei, Basteln, Film oder Musik – hier ist für jeden etwas dabei und die teilnehmenden Kinder und Jugendliche können sich im kreativen Prozess mit Gleichgesinnten austauschen. Tipp für diejenigen, die Termine verpasst haben: In den Folgemonaten finden ebenfalls Workshops und Aktionen statt.

Kultur in den Sommerferien

Langeweile? Is' nicht. Mehr als 200 spannende, kulturelle Projekte für Kinder und Jugendliche hat die Landesvereinigung Kulturelle Jugenarbeit LKJ NRW e.V. für die NRW Sommerferien auf die Beine gestellt. In 50 Städten, von Aachen bis Wipperfürth, wird Kultur zum Mitmachen angeboten, für Kinder ab sechs Jahren: Archimedischer Sandkasten, Wolkenkratzerstadt, Bude to go, Afrika-Camp, Showtime in Hollybroich, Swinging Kids - die Projekte sind so klingend wie vielfältig. Sie greifen die Interessen der jungen Menschen auf und bieten allen Daheimgebliebenen Aktivitäten in den Bereichen Tanz, Graffiti, Musik, Literatur, Theater, Zirkus oder Medien an. Alle Angebote sind nach Städten in alphabetischer Reihenfolge sortiert und hier als pdf abrufbar.

Tags:

Kochbuch bestellen