Ausflug

Tipps für das Wochenende mit Kindern

Redaktion · 29.09.2022

zurück zur Übersicht
© Animaflora PicsStock/AdobeStock

© Animaflora PicsStock/AdobeStock

Hier sind unsere Empfehlungen für Köln, Bonn und die Region für das Wochenende 1./2. und 3. Oktober

Laut Coronaschutzverordnung des Landes NRW entfällt ab 3.4.2022 vielerorts die 3G Regel. Viele Veranstalter:innen machen jedoch von ihrem Hausrecht gebrauch und entscheiden, ob zum Beispiel die Maskenpflicht in Innenräumen weiterhin gilt. Informiert euch des weiteren über die genauen Anmeldebedingungen und bedenkt, dass es aufgrund der pandemischen Lage auch nach wie vor kurzfristig zu Änderungen oder Absagen kommen kann. Wer sich krank fühlt, bleibt am besten zu Hause.


Wochenend-Tipps für Köln, Bonn und die Region

Familienführung I

Bei der Führung für Familien mit Kindern ab 8 Jahren lässt sich das Opernhaus Bonn am Samstag, 1.10., in die Karten schauen. Warum hängen im Zuschauerraum so viele Fernseher? Wie kann man riesige Ölgemälde in Sekunden verschwinden lassen? Und wie macht man falsche Bärte? Diese und andere kuriose Fragen werden kindgerecht beantwortet. Der Eintritt ist für Kinder bis 14 Jahren frei.

Familienführung II

Bei der Familienführung im Siebengebirgsmuseum in Königswinter geht es am Samstag, 1.10., um den Badespaß am Rhein. Die Sonderausstellung dokumentiert mit zahlreichen Fotos, Dokumenten und Installationen die spannende Geschichte des Badens am Rhein vom 18. bis ins 20. Jahrhundert. Dabei stehen nicht nur die frühen Badeschiffe im Blickpunkt, sondern auch die überaus beliebten Strandbäder der 1920er Jahre. Auch das Problem mit der richtigen Badebekleidung steht auf dem Programm. Im Anschluss an die Familienführung wird gebastelt: Seerosen und Schiffchen, die dann im Museumsbrunnen schwimmen können.

Obstwiesenfest

Passend zum Erntedankfest am Sonntag, 2.10., richtet sich beim Obstwiesenfest im LVR Bergisches Freilichtmuseum Lindlar alles um Obst – den Anbau und die Bäume sowie die Sortenvielfalt und die Ernte. Zusätzlich gibt es ein buntes Museumsprogramm: Alte Handwerke wie Schmieden, Backen und Seile schlagen laden zum Zuschauen und Mitmachen ein mit vielen weiteren Programmpunkten für die Kinder. Und lecker wird es auch: von Pizza aus dem Steinbackofen über Flammkuchen bis hin zu Crêpes.

Kindertheater I

Am Sonntag, 2.10., steht in der Wohngemeinschaft im Belgischen Viertel das Theaterstück „Besuch im Druntenunten“ für Kindergartenkinder auf dem Programm. Ein lustig nachhaltiges Kindertheaterstück mit viel Musik zum Mitmachen, Mitsuchen und Mittanzen. Das Stück befasst sich mit den Themen: Wo kommt unser Essen eigentlich her? Und was wächst alles bei uns?

Kindertheater II

Am Tag der Deutschen Einheit, Montag, 3.10., steht das Ensemble TOBOSO aus Essen auf der Bühne im COMEDIA Theater in der Kölner Südstadt. Gemeinsam geht es auf eine wilde Reise mit Kindern ab 6 Jahren zu den Grenzen dessen, was wir für möglich halten und was tatsächlich möglich wäre, wenn wir es für möglich hielten. Was wäre, wenn das Echte ein Spiel und das, was wir uns ausdenken, Wirklichkeit wäre? Was, wenn alles passieren könnte? Alles Vorstellbare und alles Unvorstellbare! Jetzt und hier! Das unkonventionelle Theaterstück „was wäre wenn“ startet um 16 Uhr – ebenso am Sonntag, 2.10. – am Samstag, 1.10., geht’s abends um 19 Uhr los.

Zirkus-Workshop

Beim Familienworkshop Zirkustag könnt ihr am Feiertag, 3. Oktober, als Familie in die bunte Welt des Zirkus eintauchen und verschiedene Zirkuskünste kennenlernen. Auf dem Zirkusgelände des Theater- und Zirkuspädagogischen Zentrums Köln – LATIBUL könnt ihr zusammen Pyramiden bauen, euch beim Seiltanz helfen, schöne Figuren am Trapez zeigen, auf Glasscherben stehen oder mit Tüchern jonglieren. Gemeinsam mit anderen Familien übt ihr die neuen Kunststücke ein und führt sie euch anschließend gegenseitig vor.

 

Noch mehr Tipps findet ihr wie immer in unserem gut gefüllten Veranstaltungskalender!


Tipps für zuhause

Falls es euch nicht nach draussen zieht, haben wir auch noch unsere Tipps für die eigenen vier Wände: Unsere Kollegin Inga wühlt sich jede Woche durch TV-Programme, Mediatheken und Streaming-Dienste und stellt euch zum Wochenende immer tolle Filme für Kinder und Familien zusammen.

Auch mit Lesen kann man ein paar tolle Stunden verbingen. Schaut doch mal bei unseren Buchtipps von Knirps und Riese vorbei. Unsere freundliche Buchhändlerin aus der Nachbarschaft hält uns regelmäßig zu tollen Kinderbüchern auf dem Laufenden.

Kopfhörer auf und losgehört - unsere Kollegin Josephine Hepperle hört sich durch die Welt der Podcasts und empfiehlt euch verschiedene, die Familienthemen in den Fokus nehmen und zum Mitdenken, Nachdenken und Drüber-reden einladen.

Gemeinsam spielen! Hier kommt noch eine Auswahl toller Brettspiele! Ingemar Reimer, begeisterter Spieler und Spielexperte unseres Vertrauens, hat euch seine persönlichen Spieletipps zusammengestellt. Lasst euch inspirieren!

 

Das waren unsere Tipps fürs Wochenende der vergangenen vier Wochen:

24./25. September

Spielplatzfest

Kinderschminken, Glücksrad, Spielmobil und eine Tombola erwarten euch beim Spielplatzfest am Samstag, 24.9. ab 12 Uhr im Stadtgarten an der Venloerstraße. Zu Trinken und Essen gibt’s natürlich auch und Livemusik ist ebenfalls mit am Start. Alle Erlöse gehen zugunsten des Spielplatzes.

Buchbinden

Im Museumsatelier des Kunstmuseums Villa Zander in Bergisch Gladbach findet am Samstag, 24.9., von 14 bis 17 Uhr ein Workshop zum Thema Buchbinden – Hefte mit Sattelstichbindung für Eltern mit Kindern ab 5 Jahren statt. Was ist eine Ahle? Wozu braucht man ein Falzbein und wie kann man Fäden zum Quietschen bringen? Gemeinsam entstehen kleine Kunstwerke mit Zeichnungen, Notizen oder der Lieblings-Stickersammlung. Vorher anmelden nicht vergessen!

WortViertelFest

Beim WortViertelFest geht es am Samstag, 24.9., von 15 bis 18 Uhr im Agnesviertel literarisch-kreativ zur Sache. Im ganzen Kölner Viertel werden wehende Wimpel mit Worten bestückt, vergnügliche Sommersongs kreiert, kunterbunte Collagen gestaltet, Bilderbuchkinos unter schattigen Bäumen genossen, erzählten Geschichten auf Wiesen gelauscht und vieles mehr …

Kölner Zootag

Am Sonntag, 25.9., steht der Kölner Zoo in Riehl ganz unter dem Motto „Wie funktioniert eigentlich ein Zoo?“. Beim Kölner Zootag werden von 9 bis 18 Uhr jede Menge Sonderaktionen für die ganze Familie geboten mit zahlreichen Mitmachangeboten und Infoständen. Wie werden Tiere transportiert? Wie kann man Großkatzen und Menschenaffen beschäftigen? Wie viel Futter wird am Tag verbraucht und wie füttert man eigentlich ein Erdferkel? Außerdem werden Fragen zum Artenschutz erklärt, die Borneo Orang Utan Survival Foundation (BOS) informiert über ihre Naturschutzarbeit auf Borneo und der Zoll zeigt Beispiele seiner täglichen Arbeit bei Beschlagnahmungen von Tierexponaten an Flughäfen.

Erlebnis-Radtour

Start- und Endpunkt der Erlebnis-Radtour zu den Burgen im indeland ist der Bahnhof in Langerwehe. Die Radtour führt am Sonntag, 25.9., über 20 Kilometer zu mehreren Burgen und Gütern rund um Langerwehe und Inden. Auf dem Programm stehen Abstecher zum Schloss Merode, Burg Luchem, Burg Lützeler, Burg Merödgen, Alte Burg Frenz, Haus Pallant, Frenzer Burg, Gut Merberich und Burg Jüngersdorf. Die Strecke führt über öffentliche Straßen, asphaltierte Radwege und Schotterwege. Bitte vorher anmelden!
Wer Radfahren und Demonstrieren verbinden möchte ist beim europaweiten Aktionswochenende Kidical Mass bestens aufgehoben. Für eine kinder- und fahrradfreundliche Stadt wird am Sonntag, 25.9., unter anderem in Köln, Bonn und Bergisch Gladbach aufs Rad gestiegen.

Familienwanderung

Am Sonntag, 25.9., erkundet die ganze Familie die mittelalterliche Stadtbefestigung am Eigelsteintor und wandert anschließend zu den preußischen Festungsanlagen am Fort X. Mit dabei ist Festungs-Experte und Autor Dirk Wolfrum (Fortis Colonia), der kurzweilig und spannend den Kindern, ihren Eltern und Großeltern Aufbau und Funktion von mittelalterlichen und preußischen Mauern und Festungen erläutert und von den Menschen erzählt, die sie bewachten. Am Ende der Kurzwanderung Stadtmauer und Kölner Fort lädt der Spielplatz am Rosengarten zum Picknick ein.

17./18. September

Spielefest

Das AMIGO Spielefest im Kölner Gürzenich richtet sich sowohl an ambitionierte Turnierspieler:innen als auch neugierige Familien, die gemeinsam eine schöne Zeit verbringen wollen. Auch ungeübte Spieler:innen kommen auf ihre Kosten, denn neben den Deutschen Meisterschaften der Kartenspiele Wizard, Saboteur, 6 nimmt!, Bohnanza und SET® sorgt ein großer Aktions-Bereich mit verschiedenen Spielestationen für Abwechslung. Außerdem finden kleinere LAMA-Turniere statt und die Besucher:innen können sich über eine XXL-Version des zum „Kinderspiel des Jahres 2022“ ausgezeichneten Spiels Zauberberg freuen. Gespielt wird dieses Wochenende, 17. und 18.9. – am Samstag von 10 bis 19 Uhr, am Sonntag von 10 bis 17 Uhr.

Familienkonzert

Die Maus besucht mit Moderator Johannes Büchs das WDR Sinfonieorchester in der Philharmonie Köln. Das Konzert mit der Maus für Kinder von 5 bis 10 Jahren kommt diesen Samstag, 17.9., gleich zweimal zur Aufführung – einmal um 11 und dann nochmal um 15 Uhr. Beim WDR Familienkonzert dreht sich diesmal alles um den berühmten Komponisten Antonín Dvořák und seine großartige 9. Sinfonie „Aus der Neuen Welt".

Industriemuseum

Beim Dampfmodell- und LEGO-Tag im LVR Industriemuseum Euskirchen laufen dieses Wochenende, 17. und 18.9., die Dampfmaschinen heiß – sowohl die historischen Modelle der Tuchfabrik Müller als auch die der „Marke Eigenbau“. Am Sonntag ist auch die originale Dampfmaschine aus dem Jahr 1903 von 13.30 bis 16.30 Uhr in Betrieb zu erleben. Außerdem stehen verschiedene Führungen auf dem Programm unter anderem führt Handpuppe Wolli, das Schaf, kindgerecht durch die ehemalige Tuchfabrik. Und als besonderes Highlight werden in der Shedhalle der Fabrik mehrere LEGO-Kreationen gezeigt, unter anderem die fast sechs Meter lange Monorail. Ein kleiner Flohmarkt im Hof der Fabrik bietet zudem die Möglichkeit Legosteine, Figuren oder Sets für zuhause zu ergattern.

Weltkindertag

In Köln wird der Weltkindertag, der offiziell am 20. September stattfindet, in diesem Jahr am Sonntag, 18.9., als Weltkindertagsfest auf dem Heumarkt gefeiert. Eine vielfältige Kombination aus Bühnenprogramm und interessanten Aktionen für Kinder wird für einen unvergesslichen Weltkindertag 2022 sorgen. Mit dabei der linoclub, Pelemele! und das Kindermusikduo Fug und Janina und auch wir von KÄNGURU sind mit unserem Maskottchen Karla Känguru und einem Stand auf dem Heumarkt vor Ort. Auch auf dem Bonner Markt beteiligen sich jedes Jahr zum Weltkindertag zahlreiche Organisationen mit vielen Aktionen und einem umfangreichen Programm auf der Bühne. Und in Düsseldorf sind alle Kinder und Familien herzlich auf den Vorplatz des NRW Landtags zum Kinderfest am Weltkindertag eingeladen.

Kürbis-Regatta

Kürbisse sind nicht nur zum Essen da! Bei der Krewelshofer Kürbis-Regatta am Sonntag, 18.9., werden Riesen-Kürbisse zum Boot. Erlebt, wie aus einem 250 Kilogramm schweren Riesen-Kürbis ein Paddelboot wird. Wagemutige Kanuten überqueren hiermit den ca. 35 Meter langen See auf dem Eifeler Krewelshof in Mechernich. Von 14 bis 16 Uhr könnt ihr zudem, wie jeden Samstag und Sonntag im September und Oktober, am Kürbis-Schnitz-Workshop teilnehmen.

Kinder- und Jugendzirkus

Am Sonntag, 18.9., präsentiert der Kinder- und Jugendzirkus Wibbelstetz um 15 Uhr sein aktuelles Programm auf dem LATIBUL Zirkusgelände in Köln-Riehl. Aktuell besteht der Zirkus Wibbelstetz aus 20 zirkusbegeisterten Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren. Jedes Jahr entwickeln sie gemeinsam ein neues Programm – die diesjährige Produktion heißt „Dialektisch – zwischen Freiheit und Kontrolle”.

10./11. September

Kochkurs

Im Familienzentrum Zwergenhütte in Köln-Merheim wird am Samstag, 10.9., zusammen gekocht. FiB e.V. lädt Eltern mit ihren Kindern von 3 bis 6 Jahren auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Essens ein. Im Anschluss an den Familienkochkurs werden alle zubereiteten Köstlichkeiten natürlich auch probiert.

Eishockey

Wollten eure Kinder auch immer schon mal Eishockey ausprobieren? Der Eissportverein Bergisch Gladbach bietet am Samstag, 10.9., Kindern von 4 bis 9 Jahren die Möglichkeit für einen Kids on Ice-Schnuppertermin – ganz unverbindlich und kostenfrei. Auch die Eishockeyausrüstung inklusive Schlittschuhe und Schläger wird von den Real-Stars gestellt. Ihr müsst lediglich ein Thermounterwäscheset beziehungsweise ein langarmiges T-Shirt mit langer Unterhose mitbringen. Vorher anmelden nicht vergessen und dann ab aufs Eis!

Nachtwanderung

Am Samstagabend, 10.9., gehen Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren gemeinsam mit dem NABU rund um das NaturGut Ophoven in Leverkusen auf Nachtwanderung in das Reich des Siebenschläfers. Ein Waldkauz ruft, der Bach rauscht und Äste knacken in der Dunkelheit ... Erlebnis pur! Es fallen keine Kosten an, eine Anmeldung ist allerdings erforderlich.

Gartenfest

Das Adenauerhaus in Rhöndorf lädt am Sonntag, 11.9., zu einem bunten Gartenfest für Detektive ein. Familien können gemeinsam den Konrad Adenauer-Rätselkrimi lösen und am Basteltisch kreativ werden. Eine Stärkung gibt es zwischendurch bei Kaffee und Kuchen mit Blick über das Rheintal. Die Ausstellung, der Garten und das historische Wohnhaus des ehemaligen Kanzlers sind für die Ermittlungen geöffnet. Der Eintritt zum Gartenfest ist frei, einer Anmeldung bedarf es nicht.

Freilichttheater

Die diesjährige Freilichttheatersaison neigt sich leider schon dem Ende. Dieses Wochenende, 10. und 11.9., wird zum letzten Mal in 2022 „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“, ein Märchen nach den Gebrüdern Grimm, auf der Bühne der Märchenspiele Zons in Dormagen gezeigt. Die Vorstellungen sind jeweils um 16 Uhr.

Hoffest

Anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums laden die Bollheimer:innen am Sonntag, 11.9. zum ausgiebigen Feiern ins Haus Bollheim nach Zülpich-Oberelvenich ein. Auf dem großen Hoffest lassen sich die besondere Art des Umgangs der Menschen, die auf dem Hof leben und arbeiten, untereinander sowie mit den Tieren und der Natur hautnah erleben. Das Angebot mit vielfältigen Genüssen, Hofführungen, Traktorfahrten, in der Strohburg toben, Hühner zählen, Kühe streicheln, Musik, Begegnungen mit netten Menschen und hoffentlich Sonnenschein sorgt von 11 bis 18 Uhr für ein buntes Programm.

3./4. September

Ritterfestspiele

Auf dem Gelände der mittelalterlichen Burg Satzvey in der Eifel findet dieses Wochenende, 3. und 4.9., ein Ritterfestival statt. Vor der historischen Kulisse der Wasserburg präsentieren die Rittersleute in beeindruckenden Gewändern und mit atemberaubenden Stunts auf Pferden sowie zahlreichen Spezialeffekten ein spannendes Spektakel. Der große Mittelaltermarkt rund um die Burg und das riesige Ritterlager im Burgpark sorgen ebenfalls für Begeisterung: Mittelalterliche Musiker, Tänzer, Märchenerzähler und Gaukler bieten abwechslungsreiche Unterhaltung für die ganze Familie.

Hofflohmärkte

Bei den Hofflohmärkten verkaufen die Hausanwohner im eigenen Hof oder Garten – und das ganze Veedel macht mit, denn Hofflohmärkte sind nicht nur klassischer Trödelmarkt, sondern vielmehr ein Nachbarschaftsprojekt, eine Entdeckungstour durchs Viertel, ein vielfältiger Tag für Nachhaltigkeit, Kommunikation und Gemeinschaft. Am Samstag, 3.9., finden Hofflohmärkte unter anderem in Köln-Ehrenfeld, Hürth, Bergisch Gladbach und Bonn-Beuel statt.

Theaterpremiere

Lust Premierenluft zu schnuppern? Dieses Wochenende, 3. und 4.9., findet im Telekomforum Bonn die Premiere des Theaterstücks „Woodwalkers – Carags Verwandlung“ nach der erfolgreichen Romanreihe von Katja Brandis statt. Das Junge Theater Bonn entführt das Publikum in die Welt der Gestaltwandler, der Woodwalkers. Durch die Augen des 13-jährigen Carag, der als Berglöwe in den Wäldern aufgewachsen ist und erst seit kurzem in der Menschenwelt lebt, lernen die Zuschauenden ab 8 Jahren das Leben im Internat Clearwater High kennen. An die hundert Kinder haben sich im Frühsommer beim offenen Casting des JTB für eine der Rollen beworben. Vierzehn von ihnen dürfen nun an der Seite des Profiensembles auf der Bühne stehen. Dafür haben die jungen Schauspieler:innen sechs Wochen, drei davon während ihrer Sommerferien, fast täglich intensiv geprobt.

Strundetalfest

Am Sonntag, 4.9., wird das Strundetalfest auf der Bühne des Cafés im LVR Industriemuseum Alte Dombach um 11 Uhr offiziell eröffnet. Die Kürtener Straße ist bis zur Quelle in Herrenstrunden autofrei und Fußgänger, Wanderer, Radfahrer und Skater können das Tal entspannt erkunden. Zahlreiche Aktionen und kulinarische Leckereien entlang der Strecke laden zum Flanieren ein. Rund um das Gelände der Papiermühle Alte Dombach findet das PapierFest statt mit Spiel und Spaß für die ganze Familie: Stelzenläufer und Akrobatinnen versetzen die Besucher:innen in Erstaunen, ein Dampftraktor lädt zum Mitfahren auf dem Anhänger ein und beim Eiswagen EisfliZZer erwartet euch ein leckeres italienisches Gelato.

Freilichttheater

Das NN Theater Köln führt am Sonntag, 4.9. um 12 Uhr im Waldbad Dünnwald unter freiem Himmel das Theaterstück „Heidi“ auf. Für eine Stunde werden Kinder ab 6 Jahren in eine andere Welt entführt. Mit Sinn für Humor und Tragik und mit viel Phantasie wird den Kindern die Geschichte nahegebracht. Natürlich wird auch in dieser Inszenierung die Musik eine tragende Rolle spielen. Und selbstverständlich schlüpfen die drei Schauspieler:innen wieder in sämtliche Rollen der Vorlage – auch in die der Ziegen!

Noch mehr großartige Stücke und die schönsten Bühnen unter freiem Himmel in Köln, Bonn und der Region findet ihr auf unserer Homepage.

Naturschutzfest

Beim NABU Naturschutzfest auf dem Gelände des Gut Leidenhausen in Köln-Porz informiert der NABU Stadtverband Köln am Sonntag, 4.9., über seine Arbeit, aktuelle Projekte und lädt zu Kaffee & Kuchen ein. Kinder können bei einem Vogelquiz schöne Preise gewinnen und Naturkosmetik selbst herstellen. Außerdem findet ein Rundgang um das Wildgehege Brück statt. Während der geführten Exkursion lernt ihr Wissenswertes über unsere heimischen Säugetiere und kommt den Tieren an den Wildgehegen ganz nah. Das Füttern der Tiere mit speziellem Wildfutter ist ebenfalls erlaubt. Die Teilnahme am Rundgang ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung beim Umweltbildungszentrum Heideportal aber erbeten.

Tags:

Kochbuch bestellen