Wir brauchen deine Unterstützung, jeder Cookie zählt!

Wir verwenden Cookies, um die Nutzung unserer Webseite zu verbessern, bestimmte Funktionen zu ermöglichen und vor allem, um unsere Arbeit zu finanzieren. Du kannst dem jederzeit in unserer Datenschutzerklärung widersprechen.

Akzeptieren
Essenziell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Funktionalität der Webseite zu ermöglichen.

Statistik

Mit diesen Technologien analysieren wir die Nutzung der Webseite, mit dem Ziel, unsere Arbeit zu verbessern.

Marketing

Diese Cookies sind Grundlage für unsere Einnahmen. Wir nutzen Google Adsense, um Anzeigen unserer Werbekunden auf der Webseite einzustellen. Hier erfährst Du, wie personenbezogene Daten zur Personalisierung von Anzeigen verwendet werden.

Komfort/Externe Medien

Diese Technologien werden verwendet, um dir ein besseres Nutzungserlebnis zu ermöglichen.

Ausflug

Tipps für das Wochenende mit Kindern

Redaktion · 11.04.2024

zurück zur Übersicht
© drubig-photo/AdobeStock

© drubig-photo/AdobeStock

Hier sind unsere Empfehlungen für Köln, Bonn und die Region für das Wochenende 13./14. April.


Informiert euch über die genauen Anmeldebedingungen und bedenkt, dass es kurzfristig auch immer zu Änderungen oder Absagen kommen kann. Am besten ihr checkt die Webseite des jeweiligen Veranstalters/der jeweiligen Veranstalterin nochmal bevor ihr euch auf den Weg macht.

 

Wochenend-Tipps für Köln, Bonn und die Region

Familienführung

Dieses Wochenende, 13. und 14. April, führt ein Ranger Familien durch die Erlebnisausstellung Wildnis(t)räume im Forum Vogelsang IP im Nationalpark Eifel. Die Ausstellung im Besucherzentrum in Schleiden gewährt auf über 2.000 Quadratmetern spannende Einblicke in unsere Naturkreisläufe rund um Wald, Wasser und Wildnis. Es gibt viel zu entdecken für Jung und Alt, sodass im Anschluss an die Führung die Ausstellung auch noch auf eigene Faust mit allen Sinnen wahrgenommen werden kann.
Eine Auswahl von weiteren aktuellen Ausstellungen, die auch für Familien mit Kindern interessant sind, findet ihr in unserer großen Übersicht Sonderausstellungen in den Museen in Köln, Bonn und im Umland.

Kindershow im Planetarium

Wer Lust auf eine abenteuerliche (Zeit-)Reise durch die Weiten des Weltraums hat, der- oder diejenige begebe sich nach Solingen in den Stadtwerke-Park zum Planetarium Galileum. Am Samstag, 13. April, beginnt um 15 Uhr die Kindershow „Dinosaurier – Der Kampf ums Überleben" für Familien mit Kindern ab 6 Jahren. Am Anfang dieses Abenteuers schaut ihr in den Sternenhimmel und überlegt, ob die Dinosaurier vor Millionen von Jahren vielleicht die gleichen Sterne gesehen haben wie wir heute. Am Sonntag, 14. April, startet um 15 Uhr die große Live-Kindershow „Faszinierendes Weltall" für Familien mit Kindern ab 7 Jahren. Im Planetariums-Raumschiff stehen euch hier die unendlichen Weiten des Universums offen. Tickets gibt es online oder an der Tageskasse, sofern nicht ausverkauft.

Kindertheater

Mit sprachlicher Raffinesse und rabenschwarzem Humor hat Regisseur Bernard Niemeyer das Stück „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel nicht nur für Kinder ab 8 Jahren inszeniert, sondern für Menschen jeden Alters. Der Jugendroman ist der erste von insgesamt fünf Bänden, in denen Rico und Oskar gemeinsam Kriminalfälle lösen. Der 10-jährige Rico, hat Lernschwierigkeiten und bezeichnet sich selber als „tiefbegabt“. Er lernt den kleinen, ängstlichen und hochbegabten Oskar kennen und trotz ihrer Unterschiede werden sie schnell zu besten Freunden und lösen gemeinsam ihren ersten Fall über einen Kindesentführer. Zu sehen am Samstag, 13. April, um 15 Uhr und um 18.30 Uhr im Jungen Theater Bonn in Beuel.


Monheim Entdecken

Monheim am Rhein – Natur-Expedition

Erkundet mit dem Entdeckerrucksack den Naturerlebnispfad mit seinen elf interaktiven Stationen. Ausgestattet mit Fernglas, Lupenbecher, Bestimmungsbuch, Sammelbeutel & kreativem Mitmach-Heft geht die spannende Naturtour zu Bienen, Feuchtbiotopen, Rhein, Hochlandrindern oder zur „Hasenjagd“. Der Rucksack kann gegen Pfand vor Ort ausgeliehen werden. Mehr Infos auf monheim-entdecken.de.

(Anzeige)

Zirkus

Es ist wieder Zirkuszeit in Köln! Während seiner Tournee 2024 schlägt der Circus Roncalli seine Zelte vom 12. April bis 26. Mai auf dem Kölner Neumarkt auf. Roncalli entführt euch am Wochenende, 13. und 14. April, gleich dreimal in eine Welt vollgepackt mit Clownerie, Magie, Akrobatik und Poesie im wohl schönsten Zirkuszelt der Welt.
Temporeiche Artistik, klassische Clowns, geschickte Messer- und Lassowerfer sowie tierische Highlights mit den zwei russischen Steppenkamelen Ali & Aslan, dem Friesenhengst Balu, Lamas, Ponys und Hunden bietet auch der Kölner Familiencircus Charles Monroe, der bis Anfang November an unterschiedlichen Standorten zu sehen ist. Dieses Wochenende, 13. und 14. April gastiert er in Neubrück. Die 11 Uhr-Vorstellung am Sonntag ist eine ausgewiesene Familienvorstellung: Erwachsene zahlen Kinderpreise!

Familientag im Museum

Das Wallraf-Richartz-Museum in Köln lädt Familien mit Kindern von 6 bis 10 Jahren am Sonntag, 14. April zu einem Familientag ins Museum ein. Das Programm der Kunstfreunde steht dieses Jahr unter dem Motto „Lass uns auf Reisen gehen – Die Welt in Bildern“. Führungen, Bastelangebote im Atelier sowie eine Schnitzeljagd durch das Museum sorgen für Abwechslung. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.
In Bonn lädt das Zoologische Forschungsmuseum Koenig zu einem Familiensonntag ins Museum ein. Hier gehen Familien gemeinsam auf Entdeckungstour, lernen die spannende Tierwelt kennen und basteln im Anschluss nach Lust und Laune im Atelier.

Kinderflohmarkt

Auch an diesem Wochenende, 13. und 14. April, gibt es wieder ein großes Angebot an Kinderflohmärkten in der Region. Die Vorteile liegen auf der Hand: Getragene Klamotten sind günstiger als Neuwaren und die Umwelt schont ihr auch noch.
Noch mehr Flohmärkte auf einen Blick findet ihr in unserem Online-Artikel „Flohmärkte in Köln und Bonn“.

Noch mehr Tipps findet ihr wie immer in unserem gut gefüllten Veranstaltungskalender!


Tipps für zuhause

Falls es euch nicht nach draussen zieht, haben wir auch noch unsere Tipps für die eigenen vier Wände: Unsere Kollegin Inga wühlt sich jede Woche durch TV-Programme, Mediatheken und Streaming-Dienste und stellt euch zum Wochenende immer tolle Filme für Kinder und Familien zusammen.

Kopfhörer auf und losgehört - unsere Kollegin Josephine Hepperle hört sich durch die Welt der Podcasts und empfiehlt euch verschiedene, die Familienthemen in den Fokus nehmen und zum Mitdenken, Nachdenken und Drüber-reden einladen.

Gemeinsam spielen! Hier kommt noch eine Auswahl toller Brettspiele! Ingemar Reimer, begeisterter Spieler und Spielexperte unseres Vertrauens, hat euch seine persönlichen Spieletipps zusammengestellt. Lasst euch inspirieren!



Das waren unsere Tipps fürs Wochenende der vergangenen vier Wochen:

6./7.April

Siebengebirgs-Rallye

Zum Ende der Osterferien lockt das Siebengebirgsmuseum in Königswinter Kinder ab 8 Jahren am Samstag, 6.4., auf eine spannende Rallye unter dem Motto „Das Siebengebirge – alles andere als langweilig". Vom Siebengebirgsmuseum aus führt die Tour durch die Altstadt ins verwunschene Nachtigallental. Zwischen uralten Bäumen und einem plätschernden Bach gilt es zahlreiche Aufgaben zu lösen. Während die Kinder auf Tour sind, haben die Eltern die Möglichkeit, das Siebengebirgsmuseum zu besuchen und die Altstadt zu erkunden. Anmeldung nicht vergessen.

Eine Auswahl von weiteren aktuellen Ausstellungen, die auch für Familien mit Kindern interessant sind, findet ihr in unserer großen Übersicht Sonderausstellungen in den Museen in Köln, Bonn und im Umland.

Familienmusical

Das Bürgerhaus Hürth hat am Samstag, 6.4., Jim Knopf und Lukas, den Lokomotivführer zu Gast. Das märchenhafte Familienmusical nach dem Klassiker von Michael Ende öffnet um 17 Uhr den Vorhang. Begleitet die beiden auf ihrer spannenden Abenteuerreise gemeinsam mit der Lokomotive Emma. Mit dabei sind natürlich auch König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte, Frau Waas, der Scheinriese Herr Tur Tur und Prinzessin Li-Si.

Programmieren

In der Reihe „Maker Kids“ lädt die Stadtbibliothek Köln am Samstag, 6.4., zum Programmieren von NAO-Robotern ein. Der kostenfreie Workshop ist für Kinder von 9 bis 12 Jahren, die Spaß an Technik und Programmieren haben, gedacht. Der NAO-Roboter ist mit zwei Armen und Beinen menschenähnlich. Mit der Software „Choregraphe" kannst du ihm eine Reihe von Tricks beibringen. Vorkenntnisse brauchst du keine, du solltest aber wissen, wie man einen PC bedient. Anmeldung nicht vergessen!

Akrobatik-Workshop

Wer Lust hat in die Kunst der Akrobatik reinzuschnuppern, ist bei LATIBUL auf dem Zirkusgelände An der Schanz bestens aufgehoben. Am Sonntag, 7.4., startet der nächste Eltern-Kind-Akrobatikworkshop. Entdeckt eure Stärken, festigt bereits vorhandene Fähigkeiten und stärkt das Vertrauen in euch selbst sowie in andere. Anmeldung nicht vergessen! Ebenfalls am Sonntag, 7.4., präsentiert der Kinder- und Jugendzirkus Wibbelstetz um 15 Uhr sein aktuelles Programm „¿WACH - TRAUM?".

Deutzer Kirmes

Jahrmarktstimmung auf der Schäl Sick! Zum Ferienende erwartet euch dieses Wochenende, 6. und 7.4., nochmal jede Menge Spaß und Kirmesrummel am Deutzer Rheinufer. Auf der Osterkirmes drehen sich die Karussells am Samstag von 12 bis 22 Uhr sowie am Sonntag von 11 bis 21.30 Uhr. Gegen 20.30 Uhr gibt’s zum Abschluss ein großes Feuerwerk an der Deutzer Werft zwischen Deutzer Brücke und Severinsbrücke. Mit dem „XXL-Lachhaus“, dem 48 Meter hohen Riesenrad und dem Kettenkarussell „Jules Verne Tower“ gibt es dieses Jahr auch neue familiengerechte Attraktionen.

Frühlingsfest

Das Rittergut Orr in Pulheim lädt am Sonntag, 7.4., Familien zum Frühlingsfest ein. Wie gewohnt wird es eine Reihe von Aktivitäten für die ganze Familie geben. Mit Theaterstücken zum Mitmachen, einer spektakulären Greifvogel-Flugshow und Führung durch Park & Herrenhaus ist sicherlich für jeden etwas dabei. Der Eintritt ist frei!

30. März/1. April

Kurzfilmprogramm

„Die Magie der Animation“ können Familien mit Kindern ab 4 Jahren am Samstag, den 30. März, entdecken. Im Kino Lichtspiele Kalk läuft um 16.15 Uhr das Kurzfilmprogramm, das sich besonders für die jüngsten Zuschauer:innen eignet – sechs kurze Geschichten mit altersgerechtem Erzähltempo und jeder Menge Überraschungen und Entdeckungen. Bei diesem Kinoerlebnis lernen die Kinder in die magische Welt des Films kennen.

Osterrallye

Eine märchenhafte Ostereiersuche steht dieses Wochenende, 30. März bis 1. April, im Märchenwald Altenberg auf dem Programm. Bei der Osterrallye machen sich Familien auf die Eiersuche in den Märchenhäusern. Dabei gilt es aber nicht nur, die Eier zu finden, sondern auch Fragen zu den Märchen zu beantworten. Wer den Osterrallye-Zettel ausfüllt und abgibt, hat die Chance, eine Überraschung zu gewinnen.

Historischer Jahrmarkt

Über das Osterwochenende, vom 30. März bis 1. April, erwarten Familien beim Jahrmarkt anno dazumal im LVR-Freilichtmuseum Kommern jede Menge historische Karussells und Vergnügungsbuden. Täglich von 10 bis 18 Uhr können sich Besucher:innen auf ein traditionelles Flair, gepaart mit vielen Schaudarbietungen und Handwerker:innenständen freuen. Der Museumsjahrmarkt bietet vor allem Kindern ein buntes Mitmach-Programm mit Geschicklichkeitsspielen, Karussellen und Gaukeleien.

Ostereiermarkt

Am Osterwochenende, vom 30. März bis 1. April, lädt ab jeweils 11 Uhr das KreisMuseum Zons in Dormagen wieder kleine und große Besucher:innen zum Ostereiermarkt ein. Internationale Künstler:innen präsentieren ihre Werke auf gewölbter Schale. Für Familien gibt es ein buntes Programm rund ums Ei, bei dem sich Kinder selbst als Eier-Künstler:innen versuchen können.

Offene Werkstatt

Aus alt mach neu! Am Sonntag, dem 31. März, sind alle von 14 bis 17 Uhr in der offenen Werkstatt der Bundeskunsthalle Bonn willkommen. Im Workshop „Trash_up“ könnt ihr ausgedientem neues Leben einhauchen. Aus Verpackungsmüll werden fantasievolle Wesen und lustige Tiere – von Plastik-Pinguin bis Alu-Ameise. Künstler:innen stehen euch bei der Gestaltung eurer Kunstwerke zur Seite. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Oster-Experimente

Am Sonntag, dem 31. März, und Montag, dem 1. April ist im Deutschen Museum Bonn von jeweils 14 bis 16 Uhr die ExperimentierKüche für Familien und Kinder ab 8 Jahren geöffnet. Beim „Bunten Ostern“ widmet ihr euch dem schönen Brauch des Eierfärbens. Welche natürlichen Farben eignen sich zum Färben? Welche Wirkung haben Essig und Eisensalz auf die Eierschale? Welche organischen Verbindungen sind farbig? Findet es heraus.

23./24. März

Carrerabahn-Rennen

Das Café St. Mocca in Bickendorf lädt am Samstag, 23.3., zum freien Carrerabahn-Fahrtraining ein. Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren kämpfen auf dem 4-spurigen Rundkurs bei verschiedenen Carrerabahn-Rennen wieder um Tausendstelsekunden. Rennwagen können geliehen oder eigene mitgebracht werden. Eine vorherige Anmeldung mit Altersangabe ist erforderlich unter cafe@st-mocca.de.

Familienworkshop

Beim Familienworkshop im BUND Naturerlebnisgarten Unterer Komarweg in Köln-Klettenberg werden am Samstag, 23.3., Ostereier natürlich gefärbt. Ihr lernt hier welche Pflanzen und Früchte färben und wie die Eier die Farbe am besten annehmen. Eure Anmeldung richtet ihr bitte an das Evangelische Familienzentrum Ehrenfeld unter lembke@kitanord.de.

Ausstellungseröffnung

Am Samstag, 23.3., feiert das Haus der Natur, An der Waldau, die Eröffnungsfeier zur neuen Ausstellung „Mensch Biene!“ mit einem bunten Rahmenprogramm für die ganze Familie. Eine Rallye führt durch alle Stationen eines Bienen-Lebens, das nur 42 Tage dauert. Außerdem lernen die Besucher:innen einige wilde Schwestern der Honigbiene kennen. Den ganzen Tag über gibt es Info- und Aktionsstände unter anderem mit Kinderbasteln und Honigverkostung. Am Haus der Natur-Stand werden selbstgemachte Samenkugeln für einen bienenfreundlichen Garten angeboten. Jeweils um 14 und um 16 Uhr gibt es eine Kurzführung durch die Ausstellung und um 15 Uhr startet eine Lesung für Kinder ab 5 Jahren. Der Eintritt ist kostenlos!
Eine Auswahl von weiteren aktuellen Ausstellungen, die auch für Familien mit Kindern interessant sind, findet ihr in unserer großen Übersicht Sonderausstellungen in den Museen in Köln, Bonn und im Umland.

Familienausflug

Passend zum Frühlingsanfang startet das LVR Bergische Freilichtmuseum Lindlar am Sonntag, 24.3., in die Saison. Zum Auftakt zeigt sich das Museum von einer ganz aktiven Seite: Mit vielen Handwerksvorführungen, Aktionen und einem umfangreichen Mitmachprogramm für Kinder. Endlich zieht wieder Leben in die historischen Häuser und Werkstätten ein, von der Schmiede über die Sattlerei bis zur Seilerei – und in der Bäckerei liegt der Geruch von frisch gebackenem Brot in der Luft.
Frühlingserwachen heißt es auch im Seepark Zülpich. Hier wird ebenfalls mit einem aktionsreichen Tag der offenen Tür in die Saison gestartet.

Clowneskes Tanztheater

Höchste Zeit für Peppalina Pappelotti, kurz Peppa, aus dem Winterschlaf zu erwachen. Schnell den Frühjahrsputz erledigen, Eier bemalen und nix wie raus an die frische Luft. Doch wer hoppelt denn da? Und wer zwitschert denn hier? Das Studiotheater in der Alten Wursterei in Köln-Ehrenfeld lädt Kinder ab 3 Jahren gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern ein, eine der vier Vorstellungen „Peppa feiert Ostern" am Wochenende, 23. und 24.3., zu besuchen.

Kinderführung

Bei der Domführung für Pänz erfahren Kinder von 6 bis 12 Jahren so einiges über die Entstehung unseres imposanten Bauwerks. Gemeinsam mit ihren Eltern lernen sie bei der Führung „Dom für Spürnasen“ am Sonntag, 24.3., verschiedene Bilder und Symbole zu „lesen“ und lauschen spannenden Geschichten über den Dom. In den Osterferien werden weitere Termine angeboten. Karten gibt es online, Treffpunkt ist im Foyer des Domforums.

16./17. März

Familienausflug

Der Familienausflug am Samstag,16.3., zum Naturerlebnishof Kartsteinhöhe in Zingsheim in der Eifel steht ganz unter dem Motto „Vom Huhn zum Ei“. Was fressen Hühner am liebsten? Wie fühlt sich der Kamm eines Huhns an? Gibt es Hühner, die grüne Eier legen? Und was haben Eier eigentlich mit Ostern zu tun? All diesen Fragen geht ihr auf den Grund, gestaltet gemeinsam bunte Ostereier für euren Osterstrauch und zum Abschluss macht ihr es euch am Lagerfeuer gemütlich – mit Stock-Osterzopf und heißem Kakao.

Kino

Skadooosh! Das Warten hat ein Ende! Po, der ungewöhnlichste Kung-Fu-Meister der Welt, kehrt endlich zurück in die Kinos! In Kung Fu Panda 4 besteht der schwarz-weiße Bär sein bisher größtes Abenteuer. Po soll die Rolle des spirituellen Führers im Tal des Friedens übernehmen. Doch bevor er diese wichtige Position einnehmen kann, muss er erst noch seinen Nachfolger als Drachenkrieger finden und ausbilden. Gleichzeitig gilt es die Bewohner des Tals des Friedens vor den Klauen des heimtückischen Chamäleons zu beschützen. Mehrere Kinos zeigen ab Donnerstag den neuen Blockbuster. Am Samstag, 16.3., unter anderem im Woki in Bonn und im Filmpalast Cineplex in Köln – hier auch in 3D. Noch mehr aktuelle Kinder- und Familienfilme findet ihr in unserem Veranstaltungskalender unter der Rubrik Kino.

Zaubergala

Dieses Wochenende, 16. und 17.3., präsentiert der Magische Zirkel Bonn seine Zaubergala „Simsalabonn“ im Junges Theater Bonn. Im Rahmen der „Bonner Zauberwochen" zeigen renommierte Zauberkünstler:innen, Illusionisten, Magier und Tricksende aus dem In- und Ausland ihr Können und entführen euch in eine Welt, in der das Unmögliche das Normalste von der Welt wird. Die Galashow der Meistermagier:innen wird für Familien mit Kindern ab 10 Jahren empfohlen.

Kinderflohmarkt

Die Flohmarktsaison ist wieder in vollem Gange. Beispielhaft sei der Kinderflohmarkt am Sonntag, 17.3., im Pfarrsaal von St. Barbara in Neuehrenfeld genannt. Organisiert von der Kita St. Ansgar/St. Barbara wird Kinderkleidung bis Größe 186 und alles „Rund ums Kind", Spielsachen außer Stofftiere, Kinderzimmer-Zubehör & Accessoires, sowie eine Cafeteria geboten. Noch mehr Flohmärkte auf einen Blick findet ihr in unserem Veranstaltungskalender sowie in unserem Online-Artikel „Flohmärkte in Köln und Bonn“.

Sportfreunde

„Sundaach aktiv“, das kostenfreie Projekt des Stadtsportbunds Köln für Kinder im Grundschulalter mit vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten geht in seine letzte Runde. Im Vordergrund steht die Freude an der Bewegung und das Ausprobieren neuer Sportarten. Wer teilnehmen möchte, muss kein Vereinsmitglied sein. Betreut und angeleitet wird das Angebot jeweils sonntags von qualifizierten Trainer:innen. Am Sonntag, 17.3., stehen unter anderem in der Katholischen Grundschule, Neufelder Straße in Dellbrück Bewegungsspiele für Sportfreunde auf dem Programm. Alle Angebote von Sundaach aktiv findet ihr im Kalender auf unserer Webseite.

Inklusives Theater

Das Publikum im Freies Werkstatt Theater zieht aus, um das Gruseln zu lernen. Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene kommen in einem theatralen Live-Hörspiel für blinde wie sehende Menschen zusammen. Zwischen fantastischen Geistern, Fledermäusen und Monstern sucht das Stück nach den Ängsten des Alltags und den Schrecken der heutigen Welt, um ihnen einen lustvollen Auftritt zu verpassen. pulk fiction lädt am Sonntag, 17.3., zur Aufführung von „Grusel“ in die Südstadt ein.

Tags: