Ausflug

Sechs Tipps für das Wochenende

Sue Herrmann · 12.03.2020

zurück zur Übersicht
© Gartenphilosophin/AdobeStock.com

© Gartenphilosophin/AdobeStock.com

Tolle Veranstaltungstipps für das Wochenende 14./15. März 2020 können wir euch in der aktuellen Situation leider nicht anbieten. Stattdessen ein paar Anregungen für schöne Stunden mit der Familie.

Waldbaden

Wenn alles zumacht und sich so langsam Unbehagen und Ängste breit machen, dann tut ein Spaziergang immer gut. Wie wäre es beispielsweise mit einem kleinen Ausflug in den Wald? Ich erinnere mich total gern an meine Abenteuer im Königsforst, wenn mein Bruder und ich als Indiander auf unseren Pferden durchs Unterholz preschten, über Baumstämme sprangen und uns an unsere Eltern angeschlichen haben. Das ist wirklich zeitlos ;-) Auch unsere KÄNGURU-Kolleginnen haben Lieblingsorte im Wald, die sie euch hier verraten.

Gemeinsam spielen

Solidarität ist gefragt in schwierigen Zeiten ... und die kann man ja schon mal auf dem Spielfeld üben. Unsere Kollegin Svenja stellt euch hier sieben kooperative Spiele vor, die sie auf der Spielemesse kennengelernt hat und die sie überzeugt haben. Und das Spielfeld passt bei unseren Empfehlungen natürlich auf den Küchentisch.

Radio-Days

Wie wäre es denn mal mit ein paar gemütlichen Stunden vor dem Radio? Der WDR hat im Dezember „die Maus zum Hören“ aufgelegt und bringt seither täglich neue Podcast-Ausgaben heraus. Zu hören sind sie im Digitalradiokanal des WDR für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren und natürlich im Netz auf der Maus-Seite.

 

Samstag, 14. März 2020

1. Tag der Mathematik (Sa 10-14 Uhr)

+++FINDET NICHT STATT+++

Wenn man in der Welt mal ein bisschen hinter die Kulissen blickt, stellt man fest, dass so unglaublich viele Dinge irgendwie mit Mathematik zusammenhängen. Schade, dass sich so viele Menschen davor fürchten, wo das Thema doch eigentlich so faszinierend ist.  Um diese Berührungsangst zu nehmen wurde der Tag der Mathematik ins Leben gerufen. Alle Interessierten, Schüler von der 3. bis zur 7. Klasse, Eltern und Lehrkräfte sind herzlich ins Schulzentrum Buchheim eingeladen um der Mathematik mit Workshops und Rätselaufgaben auf spielerische Art zu begegnen. Ganz nach dem Motto „Math is everywhere“.

Schulzentrum Buchheim
Arnsberger Str. 11
51065 Köln
Tel. 0221 - 96 81 98 37

2. Ring Fit Adventure (Sa 11-13 Uhr)

In der Stadtteilbibliothek in Nippes können Kinder von acht bis zwölf Jahren gemeinsam das Konsolenspiel „Ring Fit Adventure“ spielen. Wer sagt, dass Videospiele immer nur im Sitzen gespielt werden? In „Ring Fit Adventure“ ist voller Körpereinsatz gefragt! Wer schafft die meisten Kniebeugen? Wer haut mit seinen Muckis die meisten virtuellen Gegner um? Also Sportsachen an, ab in die Bücherei und Muskeln spielen lassen. Der Eintritt ist frei. Vorher anmelden nicht vergessen.

Stadtteilbibliothek Nippes
Neusser Str. 450
50733 Köln
Tel. 0221 - 221-956 00

3. Selbstgebaut (Sa 15-18 Uhr)

Die Besucherwerkstatt des LVR-Industriemuseums Gesenkschmiede Hendrichs in Solingen lädt Familien mit Kindern ab sieben Jahren dazu ein, handwerklich aktiv zu werden und ihre Ideen umzusetzen. Mit Hilfe von Hammer, Bohrer, Säge und Graviergerät wird beim Upcycling-Workshop „Selbstgebaut“ aus alt neu. Bearbeitet werden kleine Gegenstände aus Metall, die ihr am besten von zu Hause mitbringt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

LVR Industriemuseum Solingen
Merscheider Str. 289 -297
42699 Solingen
Tel. 02234 - 992 15 55

Sonntag, 15. März 2020

4. Saisonstart (So 10-17 Uhr)

Das Erlebnismuseum RömerWelt in Rheinbrol freut sich auf die anstehende Saison und feiert den Auftakt mit einem bunten Museumsfest. Mit einem Vortrag um 12.30 Uhr, einer Führung um 15 Uhr, Bastelaktionen, Stockbrotbacken und Schmiede- und Steinmetzvorführungen dürfte für jeden etwas dabei sein. Frisches Brot, im Backhaus nach römischer Rezeptur gebacken, darf natürlich auch nicht fehlen.

Erlebnismuseum RömerWelt
Arienheller 1
56598 Rheinbrohl

5. „Ein Krokodil unterm Bett“ (So 11 Uhr)

Das Fliegende Theater ist zu Gast in der Brotfabrik und spielt für Kinder ab vier Jahren das Stück vom Krokodil unterm Bett. Wie gut, dass Opa vorbei schaut, denn der weiß, wie mit Krokodilen unterm Bett umzugehen ist … Karten gibt’s für 8,- bzw. 6,- Euro. Am Samstag wird das Stück um 12 Uhr in Dransdorf im Stadtteilcafé aufgeführt.

Brotfabrik Bonn
Kreuzstrasse 16
53225 Bonn

Stadtteilcafé Dransdorf (Sa 12 Uhr)
Lenaustraße 34
53121 Bonn

6. Von Dombaumeistern, Zirkeln und Wölfen (So 14.30 Uhr)

Bei der Domführung „Von Dombaumeistern, Zirkeln und Wölfen" für Pänz von sechs bis zwölf Jahren lässt sich die Geschichte des Doms spielerisch erschließen. Hört packende Geschichten, lernt die Bilder und Symbole im Dom „lesen“ und erfahrt etwas über die Entstehung unseres Wahrzeichens – absolut spannend, wie diese riesige Kirche im Mittelalter ganz ohne moderne Maschinen, aber mit raffinierten Mitteln gebaut wurde. Tickets zu 6,- bzw. 4,- Euro bekommt ihr am Veranstaltungstag direkt beim Domforum auf dem Roncalliplatz. Am besten frühzeitig da sein, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Domforum am Roncalliplatz
Roncalliplatz 2
50667 Köln
Tel. 0221 - 92 58 47-20

Samstag, 7. März 2020

1. FeriencampMesse 2020 (Sa 11-18 Uhr)

Bereits zum 6. Mal organisieren wir – also der Känguru Colonia Verlag – die Kölner FeriencampMesse. Im Rautenstrauch-Joest-Museum sowie im FORUM VHS am Neumarkt zeigen rund 50 Veranstalter, was sie im Programm haben. Das reicht vom Zeltlager über die Sprachreise bis zum Segeltörn, vom Museumsworkshop über die Zirkuswoche bis zum Klettercamp. Bei den betreuten Ferienaktionen sind nicht nur Gruppenreisen mit Übernachtung dabei, sondern gerade für die jüngeren Kinder auch viele Tagesangebote in Köln, Bonn und der Region. Ein weiterer Fokus liegt auf inklusiven Angeboten, familienfreundlichen Reisezielen sowie Zielen für Klassenfahrten und Wandertage. Viele Mitmachaktionen, Gewinnspiele sowie Workshops und Museumsführungen sorgen bei den Kindern für ordentlich Abwechslung, während die Eltern in Ruhe mit den Ausstellern ins Gespräch kommen können. Die Messe ist für Besucher wie immer kostenfrei!

Info des Krisenstabs der Stadt Köln (Stand 4.3.20): Aktuell gibt es aus Sicht des Infektionsschutzes keine medizinischen Notwendigkeiten, Kulturveranstaltungen pauschal abzusagen. Die Situation in Köln wird täglich neu bewertet und Änderungen umgehend bekanntgegeben.

Rautenstrauch-Joest-Museum/Forum VHS
Cäcilienstr. 29-33
50667 Köln

2. Circustag (Sa 15-18 Uhr)

Beim Circustag im Circus Linoluckynelli in Lindweiler könnt ihr heute jede Menge verschiedene Circusdisziplinen ausprobieren – von Jonglage, übers Balancieren auf der Slackline bis hin zur Luftakrobatik am Trapez. Verbringt einen entspannten Nachmittag mit euren Freunden oder der Familie mit Spielen, Spaß und frisch gebackenen Waffeln im Circuszelt am Unnauer Weg.

Circus Linoluckynelli
Unnauer Weg 96a
50767 Köln
Tel. 0221 - 99 89 98 50

3. Glimmer, Gneis und Glitzerstein (Sa 15-18 Uhr)

Das Team von Bonnatours macht sich mit euch auf in den Oberdollendorfer Wald in Königswinter. Bei der Entdeckungstour „Glimmer, Gneis und Glitzerstein“ durch das Siebengebirge dreht sich alles um Steinbrüche und Vulkane. Eine vorherige Anmeldung ist nicht vonnöten, einfach pünktlich da sein und mitwandern. Erwachsene zahlen 12,- Euro, Kinder 8,-.

Bonnatours Königswinter
Lindenstr. 21
53639 Königswinter
Tel. 0228 - 38 77 24 43

Sonntag, 8. März 2020

4. Dampf-Sonntag (So 13.30-16.30 Uhr)

Macht euch auf in die Vergangenheit und lasst euch beim Dampf-Sonntag im LVR Industriemuseum Euskirchen um einige Jahrzehnte zurückversetzen. Als sich 1961 die Geschäfte der seit 1894 bestehenden Tuch-Fabrik verschlechterten, verriegelte der Fabrikant einfach die Tore und ließ die Produktionsstätte stehen – so, wie sie war. Fast dreißig Jahre schlummerte sie im Dornröschenschlaf, dann wurde sie wieder aufgeschlossen und ist heute ein ungewöhnliches Museum. Als besondere Attraktion läuft heute die Dampfmaschine. Nicht nur Technikbegeisterte können die Dampfmaschine aus dem Jahre 1903 in vollem Betrieb bewundern. Um 13.30 und 14.30 Uhr findet außerdem jeweils eine öffentliche Führung speziell für Kinder und Familien statt.

LVR Industriemuseum Euskirchen
Carl-Koenen-Straße
53881 Euskirchen
Tel. 02234 - 992 15 55

5. Bienenhaus (So 11-16 Uhr)

Willst Du wissen wie die Bienen wohnen? Dies und vieles andere übers Honigmachen und dem damit verbundenen Naturschutz erfahrt ihr beim BienenDienst in Finkens Garten in Rodenkirchen von den Mitgliedern des Kölner Imkervereins 1882 e.V. Von März bis November öffnen die Imker jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat ihr Bienenhaus. Hier könnt ihr auch Honig aus vielen verschiedenen Kölner Stadtteilen probieren und auch kaufen.

Finkens Garten
Friedrich-Ebert-Str. 49
50996 Köln
Tel. 0221 - 285 73 64, 13-14 Uhr

6. Die Kokerei (So 14-16 Uhr)

Bei der aktiven Entdeckungsreise Die Kokerei für Groß und Klein können Kinder ab fünf Jahren und Erwachsene gemeinsam spielerisch die Verarbeitung von Kohle zum Brennstoff Koks in der ehemals größten Kokerei Europas kennenlernen. Für die Familienführung durch das UNESCO-Welterbe Zeche Zollverein in Essen ist eine Anmeldung erforderlich.

Zollverein Essen
Kokerei, Areal C, vor der Mischanlage C70
Arendahls Wiese
45141 Essen
Tel. 0201 – 24 68 10

Wer sich mehr für den Arbeitsalltag der Bergleute interessiert und in die Rolle des „Steigers" schlüpfen möchte, kann zusätzlich an der Familienführung Familienschicht mit Kindern ab fünf Jahren teilnehmen. Für die Familienschicht (So 11-13 Uhr) müsst ihr euch ebenfalls vorher anmelden.

Um Archäologie zum Anfassen geht es bei der Familienführung Ton, Steine, Scherben (So 15-16.30 Uhr) für Familien mit Kindern ab sechs Jahren. Hier bedarf es einer vorherigen Anmeldung im Ruhrmuseum unter Tel. 0201 - 246 81-444 oder per Mail besucherdienst@ruhrmuseum.de.

Zollverein Essen, Denkmalpfad
& Ruhr Museum
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen
Tel. 0201 – 24 68 10

Samstag, 29. Februar 2020

1. Die große Schoko-Schule (Sa u. So 12.30 Uhr)

Familienführung mit Kindern ab acht Jahren durch die Ausstellung im Schokoladenmuseum im Rheinauhafen. Von der Kakaobohne an verfolgt ihr den spannenden Entstehungsweg der Schokolade. Anschließend besucht ihr die Schokoladenfabrik des Museums. Hier könnt ihr den Schokoladenmeistern bei der Arbeit zuschauen. Und eine abschließende Schokoverkostung darf in der großen Schoko-Schule natürlich auch nicht fehlen. Die Führung „Die kleine Schoko-Schule“ (Sa u. So 11.30 + 14.30 Uhr) hat ähnliche Inhalte, richtet sich aber an Familien mit jüngeren Kindern, ab Vorschulalter.

Schokoladenmuseum
Am Schokoladenmuseum 1a
50678 Köln
Tel. 0221 - 931 88 80

2. Kinder- & Jugendspielzeug Tauschbörse (Sa 11-14 Uhr)

Im Hinsundkunzt Nachbarschaftsatelier in Sülz findet eine kostenfreie Spielzeug Tauschbörse statt. Bringt einfach mindestens fünf intakte, saubere Spielsachen mit, ohne Beschädigung und fehlende Teile – egal ob Teddybär, Carrera-Bahn, Puzzle oder eine Kiste Lego. Abgeben könnt ihr eure Tauschware ab 10.30 Uhr. Der Run auf die Spielzeugtische startet dann um 11Uhr. Durch die Abgabe deiner Spielzeuge erhältst du vor Ort einen Eintrittsausweis, der dich berechtigt, selbst Spielzeuge, die andere abgegeben haben mitzunehmen. Nicht getauschte Spielsachen können kurz vor 14 Uhr wieder abgeholt werden. Alles was nicht abgeholt wird, wird an eine gemeinnützige Organisation gespendet – an wen, zeigt ein Aushang während der Tauschbörse.

Hinsundkunzt Nachbarschaftsatelier
Berrenrather Str. 182 (durch die Toreinfahrt im Hinterhof)
50937 Köln

3. „Als Louisa plötzlich Louis war" (Sa 16 Uhr)

Jungs sind cool und Mädchen zickig – ach, ja? Das Theaterstück „Als Louisa plötzlich Louis war“ für Kinder ab fünf Jahren im Casamax Theater in Sülz befasst sich mit der Frage: Was ist typisch Junge und was ist typisch Mädchen? Und räumt ganz nebenbei mit den gängigen Rollenklischees auf.

Casamax Theater
Berrenrather Str. 177
50937 Köln
Tel. 0221 - 44 76 61

Sonntag, 1. März 2020

4. Offenes Atelier „Unser Europa" (So 12.30-15.30 Uhr)

Im Haus der Geschichte in Bonn könnt ihr im offenen Atelier in der Zeit von 12.30 bis 15.30 Uhr basteln, malen, spielen oder lesen. Zum Thema „Unser Europa“ könnt ihr heute zum Beispiel ein sogenanntes Mixed-Up-Buch anfertigen. Außerdem findet um 14 und 15 Uhr jeweils eine Kurzführung für Kinder und Familien durch die Ausstellung statt. Ihr könnt euch aber natürlich auch auf eigene Faust auf Entdeckungstour durchs Museum machen. Der Eintritt ist frei!

Haus der Geschichte
Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Tel. 0228 - 91 65-0

5. „Esmeralda“ (So 14-15.30 Uhr)

Kinder ab fünf Jahre treffen sich in Begleitung eines Erwachsenen mit Nicole Werner-Hufsky von den Naturentdeckern Köln an der Linde im Innenhof von Gut Leidenhausen in Porz. Begleitet anschließend die kleine Waldfee Esmeralda und findet gemeinsam mit ihr die ersten Frühlingsboten in der Natur. Meldet euch vorher an unter mail@naturentdecker.koeln. Kinder zahlen 15 Euro für den Naturentdecker-Kurs. Außerdem hat das Waldmuseum „Haus des Waldes“ von 10-17 Uhr sowie die Greifvogelschutzstation von 12-16 Uhr geöffnet.

Gut Leidenhausen
Grengeler Mauspfad
51147 Köln
Tel. 02203 - 399 87

6. Der HofSonntag (So 11 Uhr)

Säen, gießen, wachsen und staunen – so lautet das Motto des HofSonntags im Bürgerhaus Kalk. Los geht’s draußen im überdachten Hof mit der Geschichtenerzählerin Selma, die wie immer jede Menge spannendes Material in ihrem Geschichtenkoffer dabei hat. Ab 12 Uhr könnt ihr Blumentöpfe gestalten und anschließend natürlich auch bepflanzen. Außerdem bietet der Innenhof Platz genug um mit Seilchenspringen, Gummitwist und Hüpfekästchen in Wallung zu kommen. Und das Café bietet feine Leckereien für die fleißigen Gärtner – Getränke und Snacks dürft ihr aber auch selber mitbringen. Der Eintritt ist frei!

Bürgerhaus Kalk
Kalk-Mülheimer Str. 58
51103 Köln
Tel. 0221 - 987 60 20

Samstag, 22. Februar 2020

1. Mess op Kölsch (Sa 18 Uhr)

Jedes Jahr am Karnevalssamstag feiern kostümierte Gläubige in der Basilika St. Aposteln am Neumarkt die Abendmesse in kölscher Sprache. Die Verbindung zwischen traditionellem Kölner Karneval und der op Kölsch gefeierten Messe, stößt bei vielen Gläubigen auf großes Interesse. Die fröhliche Atmosphäre des Gottesdienstes wird durch den Mundartchor „CantaColoniaEnZintApostele" nochmal verstärkt. Anschließend geht’s für alle Jecken in die Aula nebenan zum Weiterfeiern mit Live-Musik.

Was an den tollsten Tagen der Session noch so alles los ist und wo es sich mit Kindern gut feiern lässt bevor es sich endgültig „ussjenubbelt“ hat, findet ihr auf unserer Homepage unter dem Schlagwort „Karneval". Kommando eins …

St. Aposteln Köln
Neumarkt 30
50667 Köln

2. Karneval.Sprung (Sa 20-22 Uhr)

Jeder Jeck springt anders! Der Sprung.Raum in Troisdorf veranstaltet eine Kinder.Disco für jecke Cowboys, Piraten und Einhörner von acht bis 13 Jahren. Auch das Troisdorfer Dreigestirn ist mit vor Ort. Springt und feiert zu toller Karnevalsmusik und feiert Fastelovend mal anders. Das verrückteste Kostüm gewinnt einen tollen Preis und jeder, der kostümiert kommt, erhält ein Los für die Tombola gratis. Zwei Stunden Sprungspaß kosten beim Karneval.Sprung 19,50 Euro statt sonst 28 Euro. Eltern dürfen auch mitfeiern und hüpfen …

Sprung.Raum Troisdorf
Junkersring 28
53840 Troisdorf

3. Knistern, Rascheln, Falten (Sa 14 Uhr u. So 11 Uhr)

Beim Familienworkshop „Knistern, Rascheln, Falten“ im Deutschen Museum Bonn dreht sich alles ums Bauen und Forschen mit Papier. Was lässt sich alles mit Papier machen? Mit Papier kann man knistern und rascheln, es lässt sich falten, zerknüllen und zerreißen, es ist formbar und biegsam, es kann bemalt und zerschnitten werden. In Teams bauen Kinder von vier bis zehn Jahren und ihre Eltern stabile Konstruktionen und Flugobjekte. Zwischendrin geht’s zu den spannenden Experimentierstationen der Sonderausstellung „Ist das möglich?“, die nur noch bis morgen, 23. Februar im Deutschen Museum Bonn zu Gast ist.

Deutsches Museum Bonn
Ahrstr. 45
53175 Bonn
Tel. 0228 - 30 22 55

Sonntag, 23. Februar 2020

4. Karneval in Wien und Bonn (So 11 Uhr)

Beim Familienkonzert „Karneval in Wien und Bonn“ mit dem Beethoven Orchester, Balletttänzern und jede Menge Bönnsche Pänz dreht es sich um zwei Städte aus Beethovens Leben: Bonn und Wien. Wien mit seinen prachtvollen Bällen und Bonn mit seiner jecken Karnevalszeit. Bei diesem Karnevalskonzert für alle von vier bis 99 Jahren in der Oper Bonn trifft Tradition auf schwungvolle Musik. Unter anderem mit Werken von Josef Strauss und natürlich Ludwig van Beethoven.

Oper Bonn
Am Boeselagerhof 1
53111 Bonn
Tel. 0228 - 77 80 00

5. „Wildnis(t)räume“ (So 14 Uhr)

Am Karnevalssonntag findet eine Erkundungstour durch die Ausstellung „Wildnis(t)räume“ im Besucherzentrum im historischen Forum Vogelsang IP speziell für Familien mit Kindern bis 14 Jahre statt. Zusammen mit dem Ranger werden spielerisch die Wildnis und die Geheimnisse der Natur entdeckt. Und im Anschluss bastelt ihr gemeinsam Tiermasken.
Falls das stürmische Wetter es zulässt und ihr eher Lust habt, euch draußen an der frischen Luft zu bewegen, die Naturpark-Ranger begleiten euch auf der 6,5 km langen Vogelsang-Wollseifen-Route. Treffpunkt ist um 13 Uhr am großen Rangerhut am Nationalpark-Zentrum Eifel.

Nationalpark-Zentrum Eifel
Forum Vogelsang IP
Vogelsang 70
53937 Schleiden

6. „Lassie“ (Sa u. So 15 + 16.40 Uhr)

Im Zweifel werden nicht die Kinder darum bitten „Lassie - Eine abenteuerliche Reise" im Kino zu sehen, sondern die Eltern, die mit „Lassie“ groß geworden sind, werden ihre Kinder anbetteln: „Och, bitteeee, können wir nicht „Lassie“ anschauen gehen…“ Oder geht’s gar nur mir so? Egal, mit neuer Story und frischen Bildern wartet die Neuverfilmung mit einer abenteuerlichen Reise quer durch Deutschland auf euch. Bleibt nur spannend, ob sich der Collie-Schmacht meiner Kindertage reproduzieren lässt …
„Lassie - Eine abenteuerliche Reise" läuft natürlich auch im Metropolis, im Rex am Ring, im Filmpalast und noch einigen Kinos mehr.

Cinenova
Herbrandstr. 11
50825 Köln
Tel. 0221 - 99 57 83 10

Samstag, 15. Februar 2020

1. Kinderschminken zu Karneval (Sa 11-14 Uhr)

In zwei Filialen der Mayerschen Buchhandlung, nämlich in Sülz und am Neumarkt, könnt ihr euch heute professionell schminken lassen. Ob als Hexe, Drache, Vampir oder Teufel bleibt der Phantasie eurer Kinder überlassen. Das Angebot ist kostenfrei.

Und falls ihr euch nicht nur schminken lassen sondern auch feiern wollt, in unserem Veranstaltungskalender finden sich jede Menge Termine für die tollen Tage – Kommando eins ...

Mayersche Buchhandlung Sülz
Sülzburgstr. 13
50937 Köln

Mayersche Buchhandlung am Neumarkt
Neumarkt 2
50667 Köln

2. Instrumentenkarussell (Sa 14.30-17 Uhr)

Beim Instrumentenkarussell können Kinder und Jugendliche ab sechs Jahren an einem Nachmittag vier verschiedene Instrumente in Kleingruppen kennenlernen und natürlich auch ausprobieren. Wenn ihr noch nicht genau wisst welches Instrument zu euch passt, vielleicht keine schlechte Gelegenheit. Zur Auswahl stehen Blockflöte, Gitarre, Harfe, Horn, Klarinette, Kontrabass,Trompete und Querflöte. Außerdem gibt es noch die Trommelpiraten für Kinder von sechs bis sieben Jahren und die Schlagwerkstatt für acht- bis neunjährige Kinder. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich.

Rochus-Musikschule
Rochusstr. 100
50827 Köln
Tel. 0221 - 97 99 96 94

3. Pfannekuchensitzung (Sa 15.30 Uhr u. So 11 + 15.30 Uhr )

Da tanzt sogar die Oma! In der verbleibenden Karnevalssession 2020 gibt es nur noch drei Pfannekuchensitzungen mit Rita und dem kleinen Schosch – und nur noch wenige (!) Restkarten. Riesenkarnevalsspaß, gute Musik, bunte Kostüme und ein gehöriges Maß an kreativem Chaos sind garantiert. Die Sitzung ist für gut gelaunte Kinder ab vier Jahren und feierfreudige Erwachsene. Kommt im Kostüm und grölt mit dem dicken, fetten Pfannekuchen um die Wette ...
Wer keine der Restkarten ergattert, und trotzdem Lust aufs Feiern hat, unter dem Schlagwort Karneval haben wir zusammengetragen, was an den verbleibenden jecken Tagen so alles los ist. Alaaf und Tusch!

COMEDIA Theater

Vondelstr. 4-8

50677 Köln

Tel. 0221 - 88 87 72 22

Weisshaus Kino (Karnevalssamstag, 22.3.20, 11 + 15 Uhr)
Luxemburger Str. 255
50939 Köln
Tel. 0221 - 41 84 88

Sonntag, 16. Februar 2020

4. „Kasperle im Karnevalsfieber" (So 14 Uhr)

Kasperle und Gretel gehen verkleidet zu ihrem ersten Karnevalsumzug. Leider interessiert sich ausgerechnet ein frecher Teufel für die Gretel, weil er sie für eine ECHTE Prinzessin hält. Mitmachen, mitsingen und jede Menge Alaaf beim Kasperletheater für Kitapänz. Karten für 5,- Euro gibt es nur online über eventbrite.

Die Wohngemeinschaft
Richard-Wagner-Str. 39
50674 Köln
Tel. 0221 - 98 59 30 90

5. Von Löwin Juste und Gorilladame Susie (So 15 Uhr)

Die Familienführung „Von Löwin Juste und Gorilladame Susie“ begleitet euch durch die Ausstellung „Wie Menschen Tiere sehen. Die Tierskulpturen Josef Pallenbergs" im Naturkundemuseum im Schloss Benrath in Düsseldorf. Josef Pallenberg war ein ungewöhnlicher Bildhauer, lebte er doch mit Raubtieren zusammen in einem Haus, um sie aus nächster Nähe beobachten und ihre Bewegungen studieren zu können. Ganz schön spannend. Die Führung ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet. Meldet euch vorher an.

Stiftung Schloss und Park Benrath / Naturkundemuseum
Benrather Schlossallee 100-106
40597 Düsseldorf
Tel. 0211 – 892 19 03

6. Tatü ...Tata ... (So 10-11.30 Uhr)

Eltern mit Kindern ab fünf Jahren besuchen heute die Feuerwache in Köln-Ostheim – Tatü..Tata... Was machen eigentlich die Feuerwehrmänner wenn sie nicht im Einsatz sind? Was muss ein Feuerwehrmann alles anziehen, wenn es losgeht? Und gibt es eigentlich auch Feuerwehrfrauen? Jede Menge Fragen, die beantwortet werden wollen ... Anmelden müsst ihr euch im Vorfeld bei der Ev. Familienbildungsstätte.

Feuerwache 8
Hardtgenbuscher Kirchweg 100
51107 Köln

fbs - Ev. Familienbildungsstätte
Tel. 0221 - 47 44 55-0

 

Tags:

Kochbuch bestellen