Ausflug

Tipps für das Wochenende

Redaktion · 30.10.2020

zurück zur Übersicht
© AdobeStock/mashiki

© AdobeStock/mashiki

Leider ist das Freizeit- und Kulturangebot bis Ende November erstmal wieder extrem eingeschränkt. Darum schauen wir wieder vermehrt auf Angebote und Ideen, die ihr als Haushalt oder in euren eigenen vier Wänden wahrnehmen könnt. Hier sind unsere Empfehlungen für das Wochenende 31. Oktober/1. November.

Aktion „Laternen Fenster“

Am Sonntag (1. November) startet die Aktion „Laternen Fenster“. Da die Festivitäten rund um St. Martin dieses Jahr vielerorts ausfallen, könnt ihr eure selbstgebastelten Laternen in die Fenster hängen oder stellen und sie großen und kleinen abendlichen Spaziergänger*innen zeigen. Auf diese Art setzt ihr – ganz im Sinne von St. Martin – ein Zeichen der Hoffnung und Zuversicht.

Spielend den Planeten retten

Beim kostenfreien Online Escape-Game „BioEconomyNow!“ klicken sich Abenteuerlustige ab zwölf Jahren durch ein klassisches Abenteuerspiel, in dem sie Entscheidungen für eine nachhaltige Nutzung von Ressourcen auf dem Planeten Horizon treffen. Dabei arbeiten sie zusammen mit Agentin JJ gegen den Alpha-Rat, der Horizon kontrolliert. In einem futuristischen Setting lernen die Spieler*innen innovative Ansätze der Bioökonomie kennen, um sie für den Wandel von Horizons Wirtschaft anzuwenden.

Jim Knopf und die Wilde 13

Das Autokino Porz zeigt am Sonntag (1. November) den Film „Jim Knopf und die Wilde 13“, in dem ein neues Abenteuer auf Jim und Lukas den Lokomotivführer wartet. Nachdem die beiden Freunde den Drachen Frau Mahlzahn besiegt haben, sinnt die „Die Wilde 13“ auf Rache. Jim und Lukas machen sich gemeinsam mit den Lokomotiven Emma und Molly auf eine gefährliche Reise, um der Piratenbande das Handwerk zu legen.

Virtuelle London-Tour

Bei der virtuellen Tour „Von Bobbies, Corgies und dem fliegenden Doppeldecker“ können Familien am Sontag (1. Novemberr) London ganz bequem von zuhause aus per Zoom erkunden. Guide Julia nimmt euch mit zum Buckingham Palace, zum Big Ben, zur Tower Bridge und zu vielen anderen spannenden Orten in der Hauptstadt des Vereinigten Königreichs.

Waldabenteuer für Familien

„Wo gehst du eigentlich am liebsten in den Wald?" haben wir unsere lieben KÄNGURU-Kolleg*innen gefragt – und einige von ihnen verraten euch hier ihre grünen Favoriten. Golli geht zum Beispiel mit ihrer Familie gern in den Nussbaumer Wald, während Sue als echtes „Kölsch Mädche“ am liebsten durch den Stadtwald spaziert.

Karlas Burger-Party

Brötchen, Ketchup, Patty, Tomate, Gurke, Salat, Senf und wieder Brötchen – und fertig ist Karlas Veggie-Burger, den ihr am besten in der Halloweennacht verspeist. Natürlich könnt ihr den Burger-Bauplan so ändern, wie es euch schmeckt.

 


Tipps für zuhause

Falls es euch nicht nach draussen zieht, haben wir auch noch unsere Tipps für die eigenen vier Wände: Unsere Volontärin Inga wühlt sich jede Woche durch TV-Programme, Mediatheken und Streaming-Dienste und stellt euch zum Wochenende immer tolle Filme für Kinder und Familien zusammen.

Auch mit Lesen kann man ein paar tolle Stunden verbingen. Ob ihr gemeinsam in literarische Welten eintauchen möchtet oder alleine ein paar Stunden abtauchen möchtet - wir haben da ein paar Büchertupps aus der Redaktion für euch. Außerdem hält die freundliche Buchhändlerin aus der Nachbarschaft uns regelmäßig zu tollen Kinderbüchern auf dem Laufenden.

Ist euch der Sinn nach einem Spiele-Tag mit der Familie? Redaktions-Kind Mina hat ein paar Gesellschaftsspiel-Tipps für euch und unsere Autorin Svenja stellt euch sieben tolle Kooperationsspiele vor.

 

Das waren unsere Tipps für die vergangenen Wochenenden:

24./ 25. Oktober

SPIEL.digital

Die Messe für Gesellschaftspiele SPIEL findet dieses Jahr komplett digital statt und kann so ganz bequem von zuhause aus besucht werden. Über eine Online-Plattformen können Besucher*innen bis Sonntag Nacht (25. Oktober) in verschiedene Themenwelten eintauchen und durch die Spielneuheiten stöbern. Dabei fehlen auch dieses Mal nicht die tollen Spieltische, an denen man die Spiele kennenlernen und ausprobieren kann - nur eben virtuell.

Bergischer Indian Summer

Am Samstag und Sonntag (24. & 25. Oktober) sowie an den kommenden beiden Wochenenden findet im Affen- und Vogelpark Eckenhagen der Bergische Indian Summer statt. Dabei wird Halloween entgruselt und mit Ernte-Dank und ursprünglichen Aktionen verknüpft. Es gibt einen Herbstmarkt, Schauergeschichten im Hexengarten, Kürbisbowling, Blechkopfwerfen, Kürbisschnitzen sowie eine Fackeldämmerungswanderung, Stockbrotbacken am Lagerfeuer und Schattentheater.

ErlebnismuseenTag

Was haben das Deutsche Fußballmuseum, das Kinder- und Jugendmuseum EnergieStadt auf NaturGut Ophoven, das Neanderthal Museum, das Deutsche Sport- & Olympiamuseum, das Adenauerhaus, das Max Ernst Museum, das Museum Koenig, das Deutsche Museum Bonn und das Siebengebirgsmuseum gemeinsam? Sie alle gehören zu den Erlebnismuseen RheinRuhr – und feiern am Sonntag (25. Oktober) mit buntem Programm für Groß und Klein den ErlebnismuseenTag.

Unterwegs im Vulkanpark

Der Vulkanpark Eifel lädt am Sonntag (25. Oktober) zu einer Wanderung um den Laacher See ein. Dieser Kratersee ist der größte See in Rheinland-Pfalz und wird von einem idyllischen Wanderweg umrundet, dem ihr gemeinsam mit einem Gästebegleiter folgt. Die Wanderung wird etwa vier Stunden dauern, in denen ihr dieses schöne Fleckchen in der Osteifel erkunden könnt.

Kino-Preview

Nächste Woche startet der Animationsfilm „Yakari - Der Film“ in den Kinos. Wenn ihr es nicht erwarten könnt, habt ihr die Gelegenheit, ihn schon am Sonntag (25. Oktober) im Cinenova in einer Preview zu sehen. Die Geschichte rund um den kleinen Sioux-Jungen Yakari basiert auf der gleichnamigen Comicreihe und erzählt, wie Yakari und das Pferd Kleiner Donner ihr erstes gemeinsames Abenteuer erleben.

Karlas Kürbis-Party

Karlas Mini-Pumpkin-Pies sind leckere kleine Küchlein, die selbst dem größten Kürbismuffel schmecken – passend zum Herbst und natürlich zum Halloween-Fest, das vor der Tür steht.

 

17./18. Oktober

Frankfurter Buchmesse digital

Jedes Jahr findet auf der Frankfurter Buchmesse das internationale Kulturfestival BOOKFEST statt - dieses Mal virtuell. Am Samstag (17. Oktober) sendet das BOOKFEST digital den ganzen Tag ein vielfältiges Programm mit tollen Gästen. Dabei finden auch Lesungen und Buchvorstellungen aus der Welt der Kinderbücher statt. Zu Gast sind unter anderem Paul Maar, Axel Scheffler und Alice Pantermüller. Das Programm wird auch auf Youtube live ausgestrahlt und ausgewählte Highlights werden auf Facebook veröffentlicht.

Eine Reise durch das Weltall

Im Rahmen des Acht Brücken Festivals gibt das Ensemble „Trio Catch“ am Samstag (17. Oktober) ein Familienkonzert für Kinder ab sechs Jahren. Zusammen mit dem Erzähler David Barski gehen die Zuhörer*innen mit auf eine „Reise durch das Weltall“. Ihr startet auf der Erde, schwebt dann mit den Tönen durchs Universum und trefft dabei auf unbekannte Welten.

Großer Backhaustag

Beim Backhaustag in der RömerWelt in Rheinbrohl können Besucher*innen am Sonntag (18. Oktober) beim Brotbacken in den römischen Öfen zuschauen und sehen, welche Abläufe beim Backen wichtig und entscheidend sind. Außerdem stehen offene Führungen im Außengelände des Erlebnismuseums zu den Themen Gesundheit und Ernährung im alten Rom auf dem Programm und im Handwerkshaus zeigen der Steinmetz und der Schmied ihr Handwerk.

Kater, Räuber und viel mehr

In der neuen Ausstellung des Bilderbuchmuseums könnt ihr in die Welt der Märchen abtauchen. Zu sehen sind zeitlose Abenteuer, Geschichten von Gut und Böse und fantasievolle Illustration von bekannten und unbekannteren Märchen. Am Sonntag (18. Oktober) könnt ihr die Ausstellung bei einer Führung für Familien mit Kindern ab acht Jahren erkunden.

Herbstlichter

Ab Samstag (17. Oktober) leuchtet der Brückenkopf-Park Jülich wieder in bunten Farben. Spektakuläre Licht- und Farbinszenierungen versetzen den Park jeden Abend bis zum 8. November in zauberhafte Stimmung - Wege erstrahlen in warmen Tönen, die Wallanlagen schimmern geheimnisvoll und Büsche heben sich hell gegen den Nachthimmel ab.

Känguru-Podcast

Die neue Folge unseres KÄNGURU-Podcasts zum Thema „Hobby Horsing“ ist da! Unsere Redakteurinnen Petra und Golli haben mit Jasmin Kraft von Hobby Horses Cologne darüber gesprochen, was sie am Steckenpferd so begeistert. Und warum sich immer mehr Kinder für diesen neuen Sport entscheiden.

 

10./11. Oktober

Erft-Forscher-Tag

Am Sonntag (11. Oktober) geht ihr im Naturparkzentrum Gymnicher Mühle der Erft auf den Grund. Im Mittelpunkt des Familienfestes stehen populärwissenschaftliche Vorträge rund um das Thema Renaturierung der Erft bei Gymnich. Forscher- und Bastelstationen laden zum Mitmachen ein, frische Backwaren aus der Lehrbäckerei und ein künstlerisches Begleitprogramm runden das Fest ab.

Karneval der Tiere

Der „Karneval der Tiere“ ist einer der größten Klassiker der Familienkonzerte in der Musikgeschichte – und am Sonntag (11. Oktober) könnt ihr es in der Kammeroper Köln in Pulheim erleben. Dabei erweckt das Orchester mit seinen verschiedenen Instrumenten 14 ganz unterschiedliche Tiere zum Leben. Das Konzert eignet sich für Kinder ab fünf Jahren.

Mit dem Nachtwächter durch Bonn

Am Samstag (10. Oktober) könnt ihr einen spannenden, nächtlichen Spaziergang durch die Bonner Stadtgeschichte unternehmen. Dabei erzählt euch der Nachtwächter von den dunklen Zeiten im Bonn des 17. Jahrhunderts und warum seine Arbeit als Nachtwächter keine leichte Aufgabe war. Schließlich musste er in seinem Dienst nicht nur die Mauern beschützen und die Stadttore schließen ...

Veggienale & FairGoods

Samstag und Sonntag (10. & 11. Oktober) dreht sich bei der FairGoods und Veggienale alles um die grüne und vegane Lebensweise. Das Spektrum reicht von Bio-Food, Upcycling und Ökostrom über Fairtrade und nachhaltige Geldanlagen bis hin zu ethisch-korrekter Mode und Angeboten zur pflanzenbasierten, gesunden Ernährungs- und Lebensweise. Information und Aufklärung stehen dabei im Vordergrund.

Herbstputz

Der Dünnwalder Bürgervein ruft zum Herbstputz auf. Bei „Dünnwald Putzmunter" freut sich der Bürgerverein über freiwillige Helfer*innen, die am Samstag (10. Oktober) die Ärmel hochkrempeln und Dünnwald von Müll befreien. Los geht es um 10.30 Uhr vor Henrys Hope in der Auguste-Kowalski-Straße und um 12.30 Uhr im „Freiraum“ in der Berliner Straße.

Karlas Ofenzeit

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Es gibt ja viele Rezepte für Kürbissuppen und -kuchen, aber habt ihr ihn schon mal auf einem Flammkuchen probiert? Lecker!

 

3./4. Oktober

Pfffhh ... Ein Gummischlauchspiel

Fahrradschlauch-Schnecken, Reifen-Möbel, Luftpumpen-Küsse und mittendrin eine Tänzerin, die sich bewegt als wäre sie aus Gummi. tanzfuchs PRODUKTION zeigt in den ehrenfeldstudios an diesem Wochenende ein bewegtes Stück für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene.

Der Neandertaler ist zurück!

Am 1. Oktober öffnet das LVR-LandesMuseum Bonn nach langer Umbaupause endlich wieder. Der berühmteste und älteste Rheinländer, der Neandertaler, hat im frisch renovierten Haus neue Räume bezogen und auch optisch hat sich bei ihm einiges getan. Lasst euch überraschen.

Familienfest im Adenauerhaus

Am Sonntag (4. Oktober) legt Käpt'n Book in Rhöndorf an und lädt zum Familienfest ins Adenauerhaus ein. Es gibt viel Musik, Puppentheater, eine Zeitreise und ein buntes Mitmachprogramm. Wegen Corona ist die Ausstellung im Haus leider geschlossen.

Herbstmarkt auf dem Schloss

Mit Live-Musik, Kinderprogramm, lecker Essen und Trinken und über 100 Ausstellenden feiert das wunderschöne Schloss Dyck an diesem und am nächsten Wochenende seinen Herbstmarkt. Hoffen wir auf schönes Wetter!

Ihr habt Lust auf weitere Burgen? Dann schaut doch mal in unsere Sammlung von Burgen & Schlössern in der Region, die tolle Angebote für Kinder und Familien machen.

Kochen mit Karla

Klöße müssen nicht immer herzhaft sein. Unsere Känguru-Mama Karla füllt sie mit Pflaumen und macht daraus Böhmische Zwetschgenknödel – wirklich superlecker!

Eislaufen im Lentpark

Ab dem Tag der Deutschen Einheit am Samstag ist die Eishochbahn im Lentpark wieder in Betrieb. In diesem Jahr sind die Kapazitäten begrenzt und es wird für das Eislaufen ein E-Ticket benötigt. Angeboten werden Zeitslots mit begrenzten E-Tickets je Slot bis zur maximalen Auslastung der Öffnungszeitenblöcke. Auf der Bahn beim Eislaufen gibt es keine Maskenpflicht, auf allen anderen Wegen im Lentpark schon.

 

Tags:

Kochbuch bestellen