Ausflug

Unsere liebsten Eisdielen

Redaktion · 30.06.2020

zurück zur Übersicht
© pixabay

© pixabay

Wenn die Temperaturen steigen, steigt auch die Lust auf ein leckeres Eis! KÄNGURU stellt euch ein paar besonders gute Eisdielen in Köln und Bonn vor.

Bitte beachtet die behördliche Anordnung, die vorsieht, dass ein Abstand von 50 Metern zur Eisdiele eingehalten werden muss, bevor man mit dem Schlecken beginnt. Dadurch sollen Gruppenansammlungen vor dem Laden verhindert werden. Ein Mindestabstand von 1,50 Meter sowie das Tragen der Schutzmaske im Laden sollte zur Zeit selbstverständlich sein.

Eis essen in Köln

TörtchenTörtchen's Schmelzpunkt

Eisdiele Schmeldzpunkt in Köln
© Patrick Hulka

Handgemachtes Eis mit vielen regionalen Zutaten und jeder Menge Liebe – wer die Produkte von TörtchenTörtchen kennt und schätzt, dem ist kein Weg zu weit. Der TörtchenTörtchen-Eisladen „Schmelzpunkt" in der Südstadt – zum Dahinschmelzen ...

Die Merowingerstraße ist eine der nettesten Einkaufsstraßen in Köln: Viele kleine, inhabergeführte Läden warten auf euch. Und am Ende der Straße seid ihr schnell im schönen Volksgarten.

Schmelzpunkt
Merowinger Str. 9
50677 Köln

Eiscafé Breda in der Innenstadt

Direkt am Rudolfplatz hat das Breda zwei Filialen nebeneinander und versorgt hier die shoppenden Kölnerinnen und Kölner mit richtig leckeren Eiskreationen - vom Klassiker bis zur trendigen Neuschöpfung. Die Plätze im Außenbereich sind an warmen Tagen heiß begehrt, aber wenn man einen ergattert hat, gibt es viel zu sehen.

Breda Eiscafé
Pfeilstraße 2-4
50672 Köln

Glacier Bar Schmitz

Kaum dass die Sonne sich zeigt, bilden sich auch schon lange Schlangen im Belgischen Viertel vor der Bar Schmitz – seit jeher ein Garant, wenn nicht für Mangel, dann für herausragende Qualität. Letzteres trifft hier natürlich zu. Wunderbare Eissorten von Mohn, über Pistazie, Fleur de Sel bis hin zu Florentiner Karamell. Zum Reinknien! Auch lactosefreies und veganes Eis ist mit im Angebot. Kulinarische Wünsche bleiben hier jedenfalls keine offen: Salon und Metzgerei sind gleich nebenan.

Bar Schmitz
Aachener Straße 34
50674 Köln

Eiscafé Il Gelato in Bayenthal

Ich glaube, über kein Eiscafé in unserer Stadt ist so viel berichtet worden, wie über das Il Gelato di Ferigo. Und das zu Recht: Die cremigen Sorbet- und Eissorten sind einfach außergewöhnlich lecker. Sie werden beinahe ausschließlich mit Zutaten aus ökologischem Anbau hergestellt und das Sortiment beeindruckt durch seine Vielfalt. Neben den Klassikern sind auch immer innovative Sorten wie Mai-Bowle, Erdbeer-Balsamico und Chili-Schokolade im Angebot. Die Schlange an warmen Sommertagen ist daher aber leider oft sehr lang ...

Ihr seid hier übrigens in der Nähe von NeuLand, dem mobilen Gemeinschaftsgartenprojekt. Schaut doch mal rein, hier gibt es immer viele interessante Garteninfos, -workshops und -angebote.

Il Gelato di Ferigo
Goltsteinstr. 32
50968 Köln

Eisfeld Ehrenfeld


© Sue Herrmann

Seit das Eisfeld seine Türen in unserer direkten Nachbarschaft geöffnet hat, endet unser Bürotag oft mit einer Eiswaffel auf der Hand. Auch der kleine Platz gegenüber mit seinen Bänken und dem riesigen Baum hat wirklich gewonnen, seit Familien hier Eis essen, spielen, Roller fahren, mit Kreide malen. Die Auswahl ist zwar relativ klein, aber dafür wird mit Liebe und ohne künstliche Zusatzstoffe und Aromen angerührt. Ebenfalls super: der Kaffee und andere nette Kleinigkeiten zu Essen. Und die Spielecke natürlich!
Und kennt ihr schon den kleinen Ableger vom Eisfeld – das Eisfeldchen, ein Eisbüdchen in Sülz, unweit der Haltestelle Lindenburg? Ein Träumchen in türkis!

Eisfeld
Hansemannstr. 49
50823 Köln

Eisfeldchen
Zülpicher Straße 303
50937 Köln

Der Eisknabe

Seit April gibt es in Lindenthal das leckere Eis aus der Manufaktur Der Eisknabe im neuen Ladenlokal ein paar Hausnummern weiter den Gürtel runter. In puristischem Ambiente gilt es eine kleine, aber feine Auswahl an hausgemachten Eissorten zu verkosten, darunter auch ausgefallene Geschmacksrichtungen wie Avocado oder Sesameis. Auch vegane Sorten sind im Angebot. Die Favoritenrolle übernimmt allerdings das Schamong Kaffee Eis, das sogar mit Kaffeebohnen der Ehrenfelder Rösterei serviert wird. Aber, ist ja alles Geschmackssache ;-) Der Stadtwald ist übrigens nach wie vor nicht weit – super für einen kleinen oder auch großen Spaziergang, Kahn fahren oder Ziegen kraulen im Tierpark.

Der Eisknabe
Lindenthalgürtel 61
50935 Köln

Die Südstadt ruft: Gelateria Cafeteria Süd

Hier möchte man den Tag beginnen, mittags auf einen Plausch einkehren und am liebsten abends bei einem kleinen Aperitivo auch wieder ausklingen lassen ... Nach original italienischer Tradition wird hier nicht nur täglich frisches Gelato mit sorgfältig ausgewählten Zutaten hergestellt. Ihr bekommt im schönen Ladenlokal oder auf der kleinen Terrasse auch andere italienische Kleinigkeiten. Über die Straße seid ihr direkt im Friedenspark - ideal für einen kleinen Ausflug zwischendurch.

Gelateria Cafeteria Süd
Mainzer Str. 77
50678 Köln

Veganes Eis bei der Eisdielerin

Eisdielerin in Köln Ehrenfeld
© Patrick Hulka

Leckeres, handgemachtes Eis in wunderbaren Variationen – auch vegan, eine große Getränkekarte und vegetarische Waffeln in Süß und Herzhaft – die Eisdielerin hat alles, was man sich an einem schönen Tag so wünschen kann. Für die Kleinen gibt es eine Spiel-Diele und gleich gegenüber den Park vom BÜZE, für die Großen einen zauberhaften, ruhigen Innenhof und sogar eine Eiscocktail-Karte.

Die Eisdielerin
Venloer Str. 402
50825 Köln

Eiscafé Panciera

Ein richtiger Geheimtipp ist die Gelateria Panciera auf der rechten Rheinseite, denn bei Panciera wird das Eis nur aus echter Milch, mit frischem Obst und ohne künstliche Farbstoffe hergestellt. Seit 2013 auch in einer zweiten Filiale in Dellbrück. Die neuste Eiskreation lautet Buttermilch-Holunder – ein Traum, wenn ihr mich fragt ...

Gelateria Panciera Brück
Olpener Str. 894
51109 Köln

Gelateria Panciera Dellbrück
Bergisch Gladbacher Hauptstr. 981
51069 Köln

Van der Put in Zollstock

Da viele Sorten nur künstlich hergestellt werden können, beschränkt sich die Eisdiele Van der Put auf die Klassiker – dafür wird jedoch besonderer Wert auf Natürlichkeit und Qualität gelegt und es werden nur reine Naturprodukte verwendet. Wir hatten von dort für eine Feier einmal einen kleinen, mobilen Eisstand ausgeliehen, der der absolute Renner war – sowohl von der Optik als auch vom Inhalt her. Von der Eisdiele aus seid ihr direkt auf dem schönen Südfriedhof, und zum Kalscheurer Weiher ist es auch nicht weit.

Van der Put
Höninger Platz 3
50969 Köln

Nostalgie in Nippes: Eis-Engeln

Eis-Engeln in Nippes

Eis essen mit nostalgischem Charme – Eis-Engeln stammt aus den 50ern, und das sieht man auch. Hier bekommt ihr die ganz klassischen Sorten und Becher, alles aus Naturprodukten hergestellt. Ihr könnt alles im Café genießen oder mit etwas Glück an einem der kleinen Tischchen auf dem Bürgersteig. Täglich frisch – was sonst!

Eiscafé Eis-Engeln
Cranachstr. 22

50733 Köln

Bella Italia in Ehrenfeld: Eiscafé Liliana

Eiscafé Liliana Ehrenfeld

Sagenhaft leckeres Eis – ihr müsst einmal die dunkle Schokolade probieren – Bella Italia mitten in Ehrenfeld. Bis in den späten Abend könnt ihr hier im Schatten des Kirchturms von St. Peter schlemmen, während die Kinder auf dem Platz spielen. Ciao, ciao bambina ...

Eiscafé Liliana
Simarplatz 18
50825 Köln

Eismanufaktur Keiserlich

Hausgemacht und natürlich. Außergewöhnliche Kompositionen: überlieferte Rezepturen traditioneller Eismacher gepaart mit besonders frischer Milch und Obst, so lautet das Geheimnis der Eismanufaktur Keiserlich. Nicht nur mehrere Filialen in verschiedenen Stadtteilen bieten das eiskalte Vergnügen, auch der direkte Verkauf ab Manufaktur ist möglich. Mein Favourit: Milchreis ... oder doch Himbeer Cheesecake ... oder ...

Keiserlich
Wittekindstr. 42
50937 Köln-Sülz

Hermeskeiler Platz 4
50935 Köln-Sülz

Kirchweg 134
50858 Köln-Junkersdorf

Neusser Platz 2
50670 Köln-Innenstadt / Agnesviertel

Keiserlich Manufakturverkauf
Horbeller Str. 10-14
50858 Köln-Marsdorf

Eis essen in Bonn

Eiscafé Olivotti

Die Besucher der Eisdiele schätzen hier – neben den leckeren Eisorten – besonders das überaus freundliche Personal. Auch hier gibt es ein breites Angebot an veganen Eissorten wie Melone, Zartbitter und Limette-Minze-Holunder.

Eiscafé Olivotti
Friedrich-Breuer-Str. 69
53225 Bonn

EisLabor


© Inga Drews

Laut Expedia ist das Eislabor eine der besten Eisdielen der Welt. Wer sich selbst von der Qualität überzeugen möchte, hat gleich drei Standorte in Bonn zur Auswahl. Ebenso großer Beliebtheit wie die hochwertigen Eissorten, erfreuen sich die Schokoküsschen, Eistörtchen, Pralinen und Eisdesserts. Ein Träumchen ;-)

Eislabor
Maxstr. 6
53111 Bonn (Altstadt)

Friedrich-Breuer Str. 16, Ecke Hermannstraße
53225 Bonn (Beuel)

Friedrichstr. 50
53111 Bonn (Innenstadt)

FaVio's Eiscafé

Große Auswahl an leckerem Eis, frischer Kuchen und nette Bedienung – alles, was Familie auf Tour braucht.

Eiscafé FaVio's
Akazienweg 2
53177 Bonn

homemade und hip: SunnySu

SunnySu in Bonn
© Patrick Hulka

Das Café bringt die trendigen Egg-Waffles (auch Bubble-Waffles genannt) nach Bonn. Nachdem man sich für einen Teig entschieden hat, aus dem dann die Waffel gebacken wird, kann man sich mehrere der selbstgemachten und oft innovativen Eis- oder Frozen-Jogurt-Sorten sowie zwei Toppings aussuchen. Die Kreationen sehen dabei so toll aus, dass viele Besucher erstmal ein Bild machen, bevor sie sich auf die süße Leckerei stürzen.

SunnySu
Kölnstraße 26
53111 Bonn

Ihr wollt Eis lieber selber machen? Dann schaut doch mal bei der Eismacherin vorbei!

Tags:

Kochbuch bestellen