Ausflug

Auf einen Sprung nach Troisdorf

Petra Priggemeyer · 04.12.2019

zurück zur Übersicht

Im Gewerbegebiet von Troisdorf gibt es eine neue Attraktion für alle Trampolinfans – den SPRUNG.RAUM. Ab sofort stehen hier zahlreiche Hüpf- und Sprungmöglichkeiten in der rund 6.000 Quadratmeter großen Trampolinhalle mit einer Deckenhöhe von bis zu 13 Metern dem kleinen und großen Publikum zur Verfügung.

Bei der großen Eröffnungsparty waren viele Gäste geladen und auch wir vom KÄNGURU waren vor Ort und mit uns zwei Familien, die für dieses Events über unser Gewinnspiel Karten gewonnen haben.


Gewinnerfamilie Wollbrink-Keveloh aus Köln mit Mats und Finn und Familie Pakull mit Tochter Johanna und Kumpel Ole

Mit Begeisterung wurden die einzelnen Attraktionen nach einer kurzen Einweisung durch das geschulte Personal ausprobiert. Im großen FREE.JUMP-Bereich mit 60 unterschiedlich großen Trampolinen ging es los und dabei machte Papa Pakull richtig große Sprünge.


Papa Pakull in Aktion

Im SPRUNG.RAUM sind neben den verschiedenen Hüpfflächen auch Angebote wie Fußball, Basketball und Völkerball – alles auf Trampolinen – zu finden und wer sich gerne einfach mal aus der Höhe fallen lassen möchte, der landet in einer weich gefüllten Schaumstoffgrube oder auf einem überdimensionalen Luftkissen. Für echte Profis gibt es Sprungtücher, die bis zu 6 Meter hohe Sprünge möglich machen und das kann man sich auch aus luftiger Höhe anschauen. Unter der extrahohen Decke hängt eine Seil- und Podestkonstruktion, die euch ab einer Körpergröße von 120 cm in speziellen Sicherheitsgurten durch die Halle fliegen lässt. Beim AIR.SOCCER, einer hauseigenen Erfindung vom SPRUNG.RAUM, können Teams gegeneinander antreten, um Tore zu schießen.


AIR.SOCCER Anlage im Käfig

Neben der Möglichkeit Kindergeburtstage zu feiern, werden spezielle Kurse angeboten und jeden Samstag gibt es für kleine Tanzflummis eine Kinderdisco. Eltern können sich in dieser Zeit entspannt zurücklehnen und von der SPRUNG.BAR aus einen Blick auf die Anlage und den Nachwuchs werfen.


Die SPRUNG.BAR in der zweiten Etage

Jetzt neu: Der NINJA.BOUNCE next generation Parkour

Bei den Parkour-Elementen dürfen sich ältere Kinder als Freestyler oder Ninja Akrobaten versuchen - ein neuer Bereich, der beide Angebote aus den bei Jugendlichen beliebten Fernsehshows "Big Bounce" und "Ninja Worrior" kombiniert. Der NINJA.BOUNCE next generation ist der erste zweistöckige Parkour, der Elemente eines Ninjaparkours mit denen eines Trampolinparkours verbindet. Der NINJA.BOUNCE next generation ist ein Abenteuer für Jedermann und eine echte Herausforderung für die Profis des Parkour- und
Trampolinsports.


© SPRUNG.RAUM KÖLN

„Der NINJA.BOUNCE next generation ist ein Traum für Parkoursportler“, schwärmt Parkourprofi und Ninja-Warrior Simon Brunner. Auch seine Erfahrung ist in die Konzeption der Anlage eingeflossen. Die insgesamt 15 Hindernisse des 150 Meter langen Parkours sind so aufgebaut, dass sie auch in separaten Passagen und verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu überwinden sind. Zudem stehen professionelle Trainer den Gästen unterstützend zur Seite. Und wer mehr lernen möchte, der kann im SPRUNG.RAUM verschiedene Kurse buchen – in Kürze auch einen Ninja-Kurs.

 

Sprungzeit und Preise pro Springer:

60 Minuten: 15,00 Euro / 90 Minuten: 21,00 Euro
Socken: 2,50 Euro

Kindergeburtstage - hier ein Beispielpaket:

Montags bis donnerstags: 162 Euro (bis zu 6 Kinder / 135 Minuten / jedes weitere Kind: 32,00 Euro)
Freitags bis sonntags: 194 Euro (bis zu 6 Kinder / 135 Minuten / jedes weitere Kind: 32,00 Euro)
Dazu gehört ein erfrischendes Getränk, leckere Pizza oder Chicken Nuggets mit Pommes und 1 Slush für jedes Kind!

SPRUNG.RAUM KÖLN/BONN
Junkersring 28
53844 Troisdorf

Kochbuch bestellen