Rund ums Baby

Kino mit Baby

Anja Janßen · 09.11.2018

zurück zur Übersicht
©iStockPhoto.com/Dominik Pabis

©iStockPhoto.com/Dominik Pabis

Die Lautstärke ist etwas leiser gedreht, das Saallicht ist nicht ganz abgedunkelt und schreien ist erlaubt: Es gibt Kinos, die Eltern mit Babys zu speziellen Vorstellungen am Vormittag einladen.

Kinderwagenkino im Cinenova in Köln

Die Kölnerin Irini Karamitrou initiiert an wechselnden Terminen das „Kinderwagenkino“ im Cinenova Köln. Bei der privaten Veranstaltung geht das Kino auf die Bedürfnisse der Babys (bis maximal ein Jahre) und Eltern ein. Der Film wird beispielsweise in einer babyfreundlichen Lautstärke abgespielt und der Kinosaal nicht abgedunkelt. Es gibt auch eine Wickelmöglichkeit und viel Platz für Kinderwagen und Decken.

Kosten: 6 Euro
Anmeldung unter kiwaki-koeln@web.de

Cinenova
Herbrandstraße 11
50825 Köln-Ehrenfeld
Tel. 0221 - 954 17 22

Mit Baby ins Kino im Kinopolis Bonn

In Bonn-Bad Godesberg lädt das Kinopolis jeden dritten Dienstag im Monat zum Spezialevent „Mit Baby ins Kino!“ ein. Hier ist alles auf Babyaugen und -ohren abgestimmt.

Kinopolis Bonn Bad-Godesberg
Moltkestrasse 7-9
53173 Bonn
Tel. 0228 - 83 00 83

Kinderwagenkino im Rex in Bonn

Das Bonner Programmkino Rex lädt jeden zweiten Mittwoch im Monat Eltern und Babys bis zu 18 Monaten ein. „Das große Schreien“ beginnt um circa 11 Uhr. Im Kino ist es etwas leiser als üblich, das Saallicht wird nicht ganz abgedunkelt.

Rex
Frongasse 9
53121 Bonn
Tel. 0228 - 62 23 30

Wickeltaschenkino im Kur-Theater Hennef

Einmal pro Monat lädt das Kur-Theater Hennef an einem Dienstag zum Wickeltaschenkino ein. Die Vorstellungen ausgewählter Filme starten immer um 10 Uhr. Im Bistro können die Besucher ein zweites Frühstück zu sich nehmen. Wickeltische, Tücher und Abfalleimer stehen im Foyer bereit.

Kur-Theater Hennef
Königstrasse 19A
53773 Hennef

 

 

Museum mit Baby

Ihr möchtet auch mit Baby einen schönen Museumsbesuch nicht missen? Wir verraten euch, welche Museen Führungen mit Baby anbieten.