Familienleben

Rezept: Nudelauflauf mit Tomatensauce

Redaktion · 06.07.2022

zurück zur Übersicht
© FomaA/AdobeStock

© FomaA/AdobeStock

Schnell, einfach und lecker - dieses Gericht ist einfach ein Klassiker.

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 400g Nudeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Suppengrün
  • ca. 500g gemischtes oder veganes Hackfleisch
  • 400ml passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer
  • italienische Kräuter, getrocknet
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 150g Mozzarella-Streukäse

Zubereitung:

1. Das Nudelwasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin bissfest garen.

2. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln.

3. Das Suppengemüse waschen, falls nötig schälen und ebenfalls klein schneiden.

4. Das Hackfleisch für 4–5 Minuten in einer großen Pfanne scharf anbraten.

5. Das Gemüse hinzugeben und kurz mit anbraten.

6. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen.

7. Nun die Hitze auf dem Herd reduzieren und die passierten Tomaten mit in die Pfanne geben. Das Ganze für 5–10 Minuten köcheln lassen und mit Salz, Pfeffer und den getrockneten Kräutern abschmecken.

8. Die gekochten Nudeln gleichmäßig in einer Auflaufform verteilen, nach und nach die Sauce darüber geben und vorsichtig mit den Nudeln vermischen.

9. Anschließend die Crème fraîche darauf verteilen und den Streukäse darüber geben.

10. Nun das Ganze für 20–25 Minuten in den Ofen geben, bis der Käse goldbraun geworden ist.

Tags:

Kochbuch bestellen