Ausflug

Die schönsten Familiencafés

Hannah Süsterhenn / Sofia Grillo · 06.10.2020

zurück zur Übersicht
© Adobe Stock

© Adobe Stock

In welchen Cafés in Köln, Bonn und Region sind Kinderwagen, Windeln, Gläschen und Geschrei nicht nur erlaubt, sondern erwünscht? Wir haben uns für euch umgeschaut.

Kinderfreundliche Cafés in Köln

Royal Cupcakes in Ehrenfeld

Royal Cupcakes
Königlich speisen unter den Augen der Queen © Petra Hoffmann

Weil viele Familien das Royal Cupcakes besuchen, hat sich Inhaberin Kristin darauf eingestellt und eine kleine, freundliche Kinderspielecke eingerichtet, das „Kids Kingdom". Neben liebevoll dekorierten, farbenfrohen Cupcakes aus der hauseigenen Backstube könnt ihr im Café an den Wochenenden königlich frühstücken. Außerdem bereitet euch Kristin freitags bis sonntags eine köstliche „Royal Teatime" mit süßen und herzhaften Leckereien zu. Für das Frühstück und die Teatime müsst ihr vorab reservieren!

Kontakt: Venloer Str. 425 b, 50825 Köln, Tel. 0221 - 27 26 08 77
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 12-18 Uhr, Montags und an Feiertagen geschlossen

 

Café Baumhaus in der Südstadt

Café Baumhaus
Im Café Baumhaus ziehen Gäste die Schuhe aus.

Das gemütliche Café Baumhaus ist ein Treffpunkt für Groß und Klein in der Kölner Südstadt. Hier wird Wohlfühlen groß geschrieben: es herrscht absolutes Schuh-Verbot! Die müssen nämlich beim Betreten des Cafés ausgezogen werden. Mit Hausschuhen oder dicken Socken ausgestattet könnt ihr hier fairgehandelten Bio-Kaffee und leckere, selbstgemachte Waffeln und Crepes genießen. Auch Frühstück und Mittagsmahlzeiten werden angeboten. Während die Eltern plaudern, können die Kinder in der großen Spielecke spielen. Jede Menge Spielzeug wartet hier und auch ein Wickeltisch ist vorhanden.

Kontakt: Brühler Straße 26, 50968 Köln, Tel. 0221 - 37982786
Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 9.30-19 Uhr, Freitag bis Samstag 9:30-17 Uhr

 

Café Rosemarie in Klettenberg

Café Rosémarie
Eine Ecke zum Verlieben: Das Café Rosemarie in Klettenberg. © Teresa Petruschke

Das Café Rosemarie liegt im Herzen von Klettenberg und bietet Platz für die ganze Familie. In entspannter und kinderfreundlicher Atmosphäre kann man es sich hier sowohl bei Kaffee und Kuchen als auch bei Flammkuchen und Quiche gut gehen lassen. Das „Kindercafézimmer" lässt kleine Herzen höher schlagen. Bei schönem Wetter lädt der Spielplatz auf der anderen Straßenseite zum Spielen und Toben ein.

Das Café Rosemarie bietet sich auch super als Location für Taufe, Kommunion, Konfirmation und sonstige Festivitäten an.

Kontakt: Hirschbergstr. 28/Honnefer Platz, 50939 Köln, Tel. 0221 - 169 189 78
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10-18.30 Uhr

 

dieZIRKUSfabrik in Dellbrück

DieZIRKUSfabrik
Die ZIRKUSfabrik ist das reinste Spieleparadies. © Teresa Petruschke

Bei der ZIRKUSfabrik ist der Name der Programm: Das Eltern-Kind-Café bietet eine riesige Spielecke im Manegen-Stil, Kurse für alle Altersklassen rund ums Thema Zirkus und allerhand Zirkusaccessoires, wie den stilechten Zirkus-Eiswagen. Durch die abgetrennten, aber dank Glasscheiben gut einsehbaren extra Bereiche, können die Kinder sich hier nach Herzenslust austoben, während die Eltern bei selbstgemachtem Nudel-Salat oder einem „Quark-Kraken" entspannen. Außerdem gibt es ein Aquarium – für den Fall, dass das Interesse an Vertikaltuch, Trapez und Co. dann doch irgendwann schwindet.

Kontakt: Bergisch Gladbacher Str. 1007a, 51069 Köln, Tel. 0221 - 47 18 92 51
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30-13 Uhr und 14.30-18.30 Uhr, Samstag und Sonntag 10-18 Uhr

 

Fräulein Frida in Ehrenfeld

Fräulein Frida
Kaffee und Kinderkleidung gibt es bei Fräulein Frida. © Teresa Petruschke

Bei Fräulein Frida sind nicht nur die Kuchen selbst gemacht. Neben knusprigem Müsli, hausgemachter Marmelade und selbst gebackenen Keksen gibt es hier Waffeln am Stiel, vegane Kuchen und leckeres Frühstück mit Bio-Käse sowie Wurst vom Metzger. Außerdem Althaus Tee, Blömboom Kakao und den besten Kaffee von Schamong. Während die Eltern das alles in Ruhe genießen, sind die Kleinen ausgiebig in der Spielecke oder im Spielgarten beschäftigt. Außerdem gibt es Kunst, Kleidung, Müsli und allerhand andere Kleinigkeiten zu kaufen.

Kontakt: Subbelratherstr. 179, 50823 Köln, Tel. 0221 - 96 26 00 35
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-14 Uhr, Sonntag und an Feiertagen 10-14 Uhr

 

Café Halli Galli im Quartier Latäng

Café Halli Galli
Spielen und toben sind im Café Halli Galli strengstes erlaubt. © Teresa Petruschke

Im Kindercafé Halli Galli könnt ihr in liebevoller und kindgerechter Atmosphäre frische Kaffeespezialitäten genießen, während eure Kinder krabbeln, spielen oder toben. Ein Sandkasten, ein Kinderwagenparkplatz, ein Bällebad, die große Spielburg und die Leseraupe machen Halli Galli zum Kinderparadies. Zudem wird hier vom Kuchen bis zur Quiche alles selbst gemacht.

Ein besonderes Highlight ist die 85 qm große Spielelandschaft mit Piratenschiff. Den Partyraum kann man für die verschiedensten Feierlichkeiten mieten.

Kontakt: Mozartstr. 39, 50674 Köln, Tel. 0221 - 60 60 19 19
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30-18 Uhr, Sonntag 10-13 Uhr (nur in Verbindung mit Frühstücksbuffett) und 14-18 Uhr, von April bis September montags Ruhetag

 

Café Lukha & Herr Landmann in Ehrenfeld

Emi und Herr Landmann
Auch für private Feiern ideal: Lukha und Herr Landmann. © Teresa Petruschke

Im Café Lukha und Herr Landmann finden die Erwachsenen den Platz, in Ruhe zu plauschen, während die Kleinen in der geräumigen Spieleecke spielen, malen und toben können. Kindgerechtes Mobiliar, Wickelmöglichkeiten und Platz zum Spielen verstehen sich hier von selbst. Auf der Speisekarte stehen ökologisch unbedenkliche Nahrungsmittel vom Frühstück über leckere Kuchen bis hin zu kleinen, warmen Speisen. Durch die eigene Eistheke und die selbst gemachte Trinkschokolade in drei verschiedenen Sorten gibt es hier zu jeder Jahreszeit den richtigen Snack. Auch für Kindergeburtstage, Taufen und andere Anlässe ist Herr Landmann ideal.

Kontakt: Landmannstr. 4, 50825 Köln, Tel. 0221 -16 911 436
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-19 Uhr, Samstag und Sonntag 10-20 Uhr

 

Tante Astrid (Zurzeit wegen eines Wasserschadens geschlossen! Stand: August 2020)

Tante Astrid
Versteckt im Kölner Zentrum: Das Café Tante Astrid. © Teresa Petruschke

Tante Astrid ist eine Ruhe-Oase mitten in der Kölner Innenstadt. Hier gibt es selbst gemachte Limonaden, Kuchen, Fladenbrote, Sandwiches und diverse Kinderessen. Der große, überdachte Innenhof bietet im Sommer viel Schatten und es gibt natürlich reichlich Kinderwagenparkplätze. Im Café herrscht eine Wohnzimmer-Atmosphäre, die so selten zu finden ist. Die Kinder können in der Spielecke oder auf dem Spielbett spielen, während die Eltern auf den gemütlichen Sofas sitzen und einfach einmal entspannen. An das Café angeschlossen ist ein Seminarhaus mit einem bunten Kursangebot für jeden - vom Baby bis zum Rentner.

ACHTUNG: Die Kurse finden aktuell in der Moltkestraße 121/123 statt!

Kontakt: Aachener Str. 48, 50674 Köln, Tel. 0221 - 22 20 02 10
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30-18 Uhr, Samstag und Sonntag 14.30-18 Uhr

 

Wo ist Tom? in Sülz

Wo ist Tom?
Riesige rote Lampen – das Markenzeichen von „Wo ist Tom?". © Teresa Petruschke

Bei „Wo ist Tom?“ in Sülz ist für jeden etwas dabei: Das integrative Café bietet nicht nur Praktika und Arbeitsstellen für Menschen mit Lern- oder körperlicher Behinderung, sondern ist mit einer Spielecke und viel Platz für Kinderwagen auch auf Familien eingestellt. Außerdem gibt es vegane, vegetarische und glutenfreie Köstlichkeiten auf der Karte. Mit selbst gemachten Kuchen, Marmeladen und hauseigener Kaffee-Marke kommt hier wirklich jeder auf seine Kosten.

Kontakt: Zülpicher Straße 309, 50937 Köln, Tel. 0221 – 16 86 44 77
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9-19 Uhr, Samstag und Sonntag 10-19 Uhr

 

Famillich im Eigelsteinviertel

Famillich
Im Famillich dürfen sich auch die Eltern hinlegen. © Teresa Petruschke

Famillich ist, wie der Name schon sagt, ein waschechtes Familien-Café! Dank Drei-Generationen-Konzept ist hier wirklich für jede Altersklasse etwas dabei. Es gibt Veranstaltungen mit Tanz und Live-Musik für Erwachsene, Tage für die Kleinen – zum Beispiel das Kinder-Musikfrühstück – und Aktionen für Senioren. Das Café ist darauf ausgerichtet, Eltern mit Kind die nötige Entspannung zu bieten. Es gibt ganz klar abgegrenzte Bereiche für die Kinder zum Spielen oder auch zum Schlafen während der restliche Teil des Cafés weiterhin normal genutzt werden kann.

Famillich eignet sich auch hervorragend als Event-Location für Hochzeiten, Taufen, Geburtstage und alles, was man sonst noch feiern möchte.

Kontakt: Am Stavenhof 5-7, 50668 Köln, Tel. 0221 - 22 20 17 96
Öffnungszeiten: Samstag bis Sonntag 9-18 Uhr

 

Potpourri in Nippes

Altenberger Hof
Der Spielewagen am Altenberger Hof sorgt für Begeisterung. © Teresa Petruschke

Direkt am Bürgerzentrum im Nippes findet ihr im Altenberger-Hof das Lokal „Potpourri". Hier gibt es neben einer Kinderkarte, einer Spielecke und viel Platz für Kinderwagen einen großen Außenbereich, der kleine Zwei- und Vierbeiner vor allem im Sommer zum Spielen und Toben einlädt. Direkt nebenan liegt außerdem ein Spielplatz, für diejenigen, die noch mehr Action suchen. Neben Brunch und täglich wechselnder Tageskarte gibt es hier auch Kindertheater, Kinderkonzerte von „Philarmonie im Veedel" und jede Woche Spiel und Spaß für Pänz mit dem großen, bunten Spielewagen.

Kontakt: Mauenheimer Str. 92, 50733 Köln, Tel. 0221 – 740 80 10
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag 15-20 Uhr

 

Kindercafés in BONN

Mayras Wohnzimmer

Cafe Mayra
© Sofia Grillo

Der Name ist Programm: Im Familiencafé im Herzen von Beuel trinkt man seinen Café auf gemütlichen Sesseln und Sofas mit verspielten Mustern. Im obersten Stock von Mayras Wohnzimmer ist ein Kinderzimmer eingerichtet. Hier gibt es alles an Spielzeug, was das Kinderherz begehrt. Jeden Sonntag zum Frühstücksbuffet bietet das Café eine kostenfreie Kinderbetreuung an. Alle zwei Monate kommt eine Fotografin und macht Baby-Fotoshootings. In Mayras Wohnzimmer herrscht eine Faustregel: Kinderwagen stören nicht. Diese können im Eingangsbereich geparkt werden und dann kann nach Lust und Laune vom selbstgebackenen Kuchen oder den herzhaften Quiches genascht werden. Bei Mayra bekommt ihr außerdem laktose- und glutenfreie Getränke und Gerichte.

Kontakt: Friedrich-Breuer-Str. 39, 53225 Bonn, Tel. 0228 – 38 76 34 00
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.30-18.30 Uhr, Samstag und Sonntag 9-18.30

 

Café Lieblich

Cafe Lieblich in Bonn
© Sofia Grillo

Die Atmosphäre im Café Lieblich in der Bonner Südstadt ist familiär und entspannt. Für Kinderwagen wird in dem kleinen Lokal schnell Platz geschaffen. Diese dürfen im Flur des Cafés geparkt werden. Familien mit Kindern ziehen sich gerne in einen Hinterraum zurück, wo es Spielzeug, Kuscheltiere und Kindersitze für die Kleinen und gemütliche Sessel für die Erwachsenen gibt. In einem Bücherregal bietet das Café eine kleine Auswahl an Kinderbüchern. Für Kleinkinder gibt es zur Begrüßung eine warme Milch aufs Haus. Die Erwachsenen können zwischen herzhaften wechselnden Tagesgerichten und selbstgemachten Kuchen wählen.

Kontakt: Bonner Talweg 115, Bonn, Tel. 0228 – 54 88 95 78
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8-18 Uhr, Samstag und Sonntag 10-18 Uhr

 

Familienrestaurants

Kennt ihr eigentlich schon unsere Auswahl an Restaurants für die ganze Familie? Schaut mal hier rein: Familienfreundliche Restaurants

Wir suchen Lesertipps!

Wir sind immer auf der Suche nach guten Tipps für familienfreundliche Cafés oder Restaurants. Deshalb: Schreibt uns, wenn ihr eine „Entdeckung" gemacht habt oder vielleicht selber ein neues Gastroangebot plant. Wir freuen uns. E-Mail: info@kaenguru-online.de

Tags:

Kochbuch bestellen