Ausflug

Ausflugsziel Schloss Burg an der Wupper

Teresa Petruschke, Praktikantin · 08.12.2017

zurück zur Übersicht
Schloss Burg ist eine sanierte Mittelalterburg in Solingen. © Schloss Burg

Schloss Burg ist eine sanierte Mittelalterburg in Solingen. © Schloss Burg

Schloss Burg an der Wupper ist umgeben von der Natur des Bergischen Landes. Hier könnt ihr eine Reise in die Vergangenheit unternehmen, in die Natur abtauchen und euch vom stressigen Alltag eine Auszeit nehmen.

Die sanierte Mittelalterburg in Solingen im Bergischen Land liegt direkt an der Wupper, umgeben von Wäldern mit zahlreichen Bächen. Rund um die Burg befinden sich Wanderwege, die Spuren der Frühindustrialisierung aufweisen, beispielsweise alte Wasserräder.

Führungen und Museum

Bei einer spannenden Führung bekommt ihr einen Einblick in die edlen Kemenate von Schloss Burg. © Schloss Burg

Führungen bieten spannende Einblicke. © Schloss Burg

Zur Besichtigung der Burg bietet sich ein Rundgang an, der euch ins Mittelalter zurückversetzt. So bekommt ihr einen Eindruck von dem Leben zu dieser Zeit und Einblicke in den Rittersaal, die Kapelle, die Kemenate und die Ahnengalerie. An die Burg angeschlossen ist das Bergische Museum, das euch mit reichlich Informationen über Deutschland im Mittelalter und in der frühen Neuzeit versorgt. Ein echtes Highlight sind auch die historischen Zimmer, die allesamt mit riesigen Wandgemälden behängt sind.
Zusätzlich werden informative Führungen angeboten. Neben den öffentlichen Führungen gibt es Rundgänge zu bestimmten Themen wie „Speis und Trank" oder „Ritterburg und Fürstenschloss".

Museums-App

Noch eine anschaulichere Darstellung der Informationen erhaltet ihr mit der kostenlosen Schloss Burg App, die ihr nach der Installierung ohne Internet nutzen könnt. Mit der App könnt ihr eine virtuelle Reise über das Schlossgelände unternehmen, die interessante Geschichten des Schlosses und 360-Grad-Ansichten beinhaltet.

Veranstaltungen für Kinder

Das Vergnügen bei den Kindern ist groß bei den festlichen Ritterspielen. © Schloss Burg

Das Vergnügen der Kinder ist groß bei den festlichen Ritterspielen. © Kristina Malis

Kinder kommen hier aber auch nicht zu kurz! Neben vielen Veranstaltungen für kleine Besucher wie das Kinder-Märchenfest, Hexen- und Weihnachtsfest und Ritterspielen, können rittervernarrte Kids auch ihren Geburtstag auf der Burg feiern. So werden heldenhafte Fantasien oder das Leben eines Burgfräuleins kurzweilig wahr.

Kultur auf Schloss Burg

Dank der beeindruckenden Atmosphäre und Architektur ist das Schloss oft Schauplatz verschiedenster kultureller Veranstaltungen. Mehrmals im Jahr gibt es das Rittermahl, bei dem die Gäste ein Fünf-Gänge-Menü in den festlichen Sälen zu sich nehmen und nebenbei mittelalterliche Musik und Unterhaltung erfahren.
Weitere Events wie unter anderem Krimidiner oder Konzerte findet ihr im Veranstaltungskalender. Besonders beliebt sind auch der Mittelaltermarkt sowie der jährliche Basar der Kunsthandwerker.

Solingen Ober- und Unterburg

Nach einem spannenden Aufenthalt auf dem Schloss könnt ihr den Tag in einem der gemütlichen Cafés und Restaurants der historischen Ortschaften Solingen-Unterburg oder Solingen-Oberburg ausklingeln lassen. Oder alternativ unternehmt ihr noch einen kleinen Einkaufsbummel in den Ort und lernt Bergische Spezialitäten wie zum Beispiel die Burger Brezeln kennen. Für diejenigen, die noch nicht genug Aufregung hatten, gibt es noch die Burg Seilbahn. Sie ist die Verbindung zwischen Solingen Ober — und Unterburg und fährt die 91 Höhenmeter entlang.

Service

Konatkt

Schloss Burg a/d Wupper
Schlossplatz 2
42659 Solingen
Tel. 0212–24  226-26

Öffnungszeiten

Winterzeit (November bis Ende Februar)
Di-Fr: 10- 16 Uhr
Sa-So: 10- 17 Uhr
montags geschlossen

Sommerzeit (März bis Ende Basar der Kunsthandwerker)
Mo: 13- 18 Uhr
Di-So: 10-18 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene: 5 Euro
Studenten und Schwerbehinderte: 4 Euro
Kinder und Schüler (3- 18 Jahre): 2,50 Euro

Gruppen ab 15 Personen: 4,50 Euro (p. P.)
Schulklassen: 2 Euro (p. P.)
Kleingruppen: 14 Euro (2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder)

Gut zu wissen: Aufgrund von Sanierungsarbeitenist der Bergfried voraussichtlich bis März 2018 geschlossen.

Seilbahn Burg

Als besondere Attraktion, vor allem für die kleineren Besucher, gilt die Seilbahn. Sie ist die bequemste Verbindung um die 91 Höhenmeter von Unterburg nach Oberburg zu meistern.

Tel. 0212–431 81
Talstation: Hasencleverstraße 2, 42659 Solingen
Bergstation: Schlossplatz 17, 42659 Solingen

Tags: