Medien

Aufklärungsbücher für Kinder

Lea Dröge · 19.01.2023

zurück zur Übersicht
© gpointstudio/AdobeStock

© gpointstudio/AdobeStock

Aufklärungsgespräche sind nicht immer einfach für Eltern. Kinderbücher können ihnen dabei helfen, einfacher ins Gespräch zu kommen und Themen unkomplizierter darzustellen.

Wir haben eine Sammlung von Büchern für Kinder ab dem Vorschulalter zusammengestellt, die die folgenden Themen behandeln: Den eigenen Körper entdecken, LGBTQIA+, Prävention von sexueller Gewalt gegen Kinder und sexuelle Aufklärung.


Den eigenen Körper und sich selbst kennenlernen

Wenn Kinder älter werden, wird alles interessanter. Die ganze Welt ist noch unbekannt und muss entdeckt werden – so auch der eigene Körper. Die Körperwahrnehmung ist sehr wichtig für ein gefestigtes Selbstbewusstsein. Wenn Kinder wissen, wer sie sind, warum ihr Körper so ist, wie er ist, und es keine Tabus in der Kommunikation von Geschlechtsorganen und biologischen Geschlechtern gibt, können Kinder besser mit sich, ihrer Identität und ihren Mitmenschen umgehen.
Wir haben einige Bücher zu dem Thema Selbstwahrnehmung, dem Entdecken des eigenen Körpers und der eigenen Identität für euch gesammelt.

Lina die Entdeckerin

In diesem bunt illustrierten Buch begleiten wir Lina auf eine Entdeckungsreise rund um ihren eigenen Körper, bei der es vieles zu lernen gibt. Kleine Leser:innen ab 4 Jahren erhalten informatives Wissen rund um Körperbehaarung, Hygiene, Nacktheit und das Erwachsenwerden. Das Kinderbuch ist eine bunte Kombination aus einer Bilderbuchgeschichte und eines Sachbuchs, in der vor allem das weibliche Geschlechtsorgan genau unter die Lupe genommen wird. Eltern fällt die Benennung aller Körperteile manchmal nicht leicht, dabei kann dieses Buch Abhilfe verschaffen. Mit achtsamem und präzisem Umgang von Sprache wird Kindern ein positives Körpergefühl und eine bessere Selbstwahrnehmung und Selbstbestimmung vermittelt.
Übrigens gibt es auch das Buch „Bruno will hoch hinaus“, indem dasselbe Thema, nur mit den männlichen Geschlechtsorganen, behandelt wird.

Katharina Schönborn-Hotter, Lisa Charlotte Sonnberger & Flo Staffelmayr
ACHSE
22.00 Euro

Das bin ich - von Kopf bis Fuß

Hier werden Fragen zu den Themen Schwangerschaft, biologischen Geschlechtern und vor allem zur eigenen Sexualität, aber auch Sexualität allgemein beantwortet. Ganz ohne Geschlechterrollen ermutigt das Buck für Kinder ab 7 Jahren zum anders sein und feiert Diversität. Darüber hinaus fördert es einen selbstbewussten Umgang mit sich selbst und seinen Mitmenschen und vermittelt eine große Portion Selbstvertrauen.

Dagmar Geisler
LOEWE
9.95 Euro

Anton will Prinzessin sein

Anton darf sich morgen im Kindergarten verkleiden. Anders als erwartet möchte er aber gar nicht in die Rolle eines Feuerwehrmanns oder Pirates schlüpfe, er entscheidet sich, eine wunderschön glitzernde Prinzessin zu werden. Seine kleine Schwester unterstützt ihn bei der Entscheidung und gibt Anton eines ihrer rosa Kleidchen.
Auf den bunt gestaltenden Seiten gibt es für Kinder ab 4 Jahren viel zu entdecken. Die Botschaft des Bilderbuchs ist glasklar und großartig schön: Jede:r darf sein, was er:sie möchte, und Geschlechterrollen sollte es gar nicht geben.

Kerstin Löwe & Katja Schmiedeskamp
Boje
15.00 Euro

Von wegen Bienchen und Blümchen!

Das Aufklärungsbilderbuch für Kinder ab 5 Jahren behandelt Themen rund um Gefühle, Körperwissen und sexuelle Aufklärung. Eltern und Fachkräfte erhalten zahlreiche Tipps zur schambefreiten Kommunikation mit Kindern. Die einfachen Informationstexte zu Sexualität und Aufklärung wurden von erfahrenen Sexualtherapeut:innen verfasst und leisten mit den aussagekräftigen Illustrationen Präventionsarbeit. Das Buch erstickt jegliche Tabus im Umgang mit sich selbst, seinem Körper und der Sexualität.

Carsten Müller, Sarah Siegl & Emily Claire
EMF
14.00 Euro

Mut zum Blut

Wertschätzend und warmherzig wird in diesem Sachbuch über die Menstruation informiert. Mit freundlichen und abwechslungsreichen Illustrationen wird spielend leicht Faktenwissen für Kinder ab 8 Jahren vermittelt. Auf den bunten Seiten gibt es eine Menge zu entdecken, zum Beispiel, wie früher mit der Menstruation umgegangen wurde. Dabei erzählt die Autorin auch immer wieder von eigenen Erfahrungen aus ihrem Leben. Kleinen sowie großen Leser:innen wird Wissen zur Periode, den weiblichen Geschlechtsorganen, Entwicklungen und eine Kommunikation ohne Scham mitgegeben.

Chella Quint
Zuckersüß Verlag
24,90 Euro

LGBTQIA+

Jede Person darf lieben, wen sie will. Liebe hat keine Grenzen. Kinder kommen ohne Vorurteile auf die Welt. Sie denken das, was ihnen gezeigt wird und entwickeln sich zu dem, was ihnen vorgelebt wird. Eltern haben die große Chance, Kindern zu zeigen, wie vielfältig, offen und bunt die Welt ist, dass jede:r leben und lieben darf, wie er:sie möchte und das es keinen Hass und keine Grenzen gibt. Wir haben für euch eine Hand voll wunderbarer Bücher, die Kindern alles rund um gleichgeschlechtliche Liebe und der LGBTQAI+-Gemeinschaft zusammengestellt.

Prinz & Ritter

Hier wird die Geschichte von dem gutaussehenden Märchenprinzen mal ganz anders erzählt. In Reimen verfasst können Kinder ab 4 Jahren den Prinzen in ein spannendes Abenteuer begleiten, in dem er zusammen mit dem Ritter einen Drachen besiegt. Der Prinz und der Ritter verlieben sich ineinander und wollen heiraten.
Diese neu interpretierte Erzählung steht für Diversität, Vielfalt und Toleranz. Die Geschichte sensibilisiert Kinder für das Thema Homosexualität und macht nicht zuletzt dazu Mut zu sein, wer man ist und zu lieben, wen man will.

Daniel Haack & Stevie Lewis
Windy Verlag
16.00 Euro

Was ist eigentlich dieses LGBTIQ*

Dieses kunterbunte Aufklärungsbuch für Kinder ab 10 Jahren beinhaltet alles rund um Genderidentität und Liebe. Leser:innen tauchen in die Welt von Diversität und Gender ein und bekommen spielerisch und humorvoll zahlreiche Antworten auf ungeklärte Fragen. Neben Hilfestellungen im Mobbingfall und Begriffserklärungen ermutigt das Buch vor allen Dingen zur Auseinandersetzung mit der eigenen Identität und regt zur Selbstliebe an.

Linda Becker, Julian Wenzel & Birgit Jansen
Verlagsgruppe Oetinger – migo
15.00 Euro

Das alles ist Familie

Zusammen mit dem Jungen Lars ziehen wir durch seine Nachbarschaft und lernen dabei vielfältiges Familienleben und alle Arten von Familienkonstellationen kennen. Dabei erfahren Kinder ab 4 Jahren in diesem Bilderbuch, was Toleranz, Vielfalt, Freundschaft und Liebe bedeutet. Wir tauchen in eine bunte, einfühlsame und facettenreiche Erzählung ein, die genauso bunt ist wie das Leben selbst. Kindgerecht und authentisch wird entstigmatisiert und die Liebe gefeiert.

Michael Engler & Julianna Swaney
arsedition
15.00 Euro

Onkel Bobby's Hochzeit

In diesem queer-inklusiven Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahren steht die Homosexualität nicht im Mittelpunkt. Für den jungen Hauptcharakter Clara ist es nämlich überhaupt gar kein Thema, dass ihr Onkel einen Mann heiratet. Sie macht sich nur Sorgen, dass sich durch die Heirat alles verändert und sie weniger Zeit mit ihm verbringen kann. So wie die Geschichte erzählt wird, normalisiert sie LGBTQIA+ -Liebe, -Ehe und -Glück. Schließlich wird es ja auch selten zum Thema gemacht, wenn ein heterosexuelles Paar heiratet, und so ist es auch nicht nötig, besonders zu erwähnen, dass Bobby Jan heiratet. Im Mittelpunkt stehen Veränderungen in der Familie und die wahre Bedeutung dieser.

Sarah S. Brannen
Zuckersüß - Verlag
24.90 Euro

Mama + Mamusch: Ich bin ein Herzenswunschkind

Die kleine Ana nimmt uns mit in ihre Welt. Ana hat zwei Mamas – Mama und Mamusch – und sie liebt ihre Mamas über alles. Doch für ein Kind aus einer gleichgeschlechtlichen Ehe gibt es das ein oder andere Mal ein paar Hürden im Alltag zu meistern. Viele Mitschüler:innen stellen häufig unangenehme Fragen, doch Ana ist ganz stolz auf ihre Familie und kann viele dieser Fragen beantworten. Ein Buch über eine wunderbare Regenbogenfamilie, ein Herzenswunsch-Kind und über Glück und Liebe.

Helene Düperthal & Lisa Hänsch
Lebensweichen – Verlag
12.00 Euro


Prävention von sexuellen Übergriffen an Kindern

Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass bis zu eine Millionen Kinder in Deutschland sexuelle Gewalt durch Erwachsene erfahren mussten oder erfahren. Das sind rund ein bis zwei Kinder in jeder Schulklasse. Wissen schützt und zeigt Kindern, wie sie Missbrauch erkennen, kommunizieren und sich wehren können. Die folgenden Kinderbücher zur Prävention von sexuellen Übergriffen können Kindern helfen zu lernen, was Missbrauch ist und was sie tun könne, wenn ihnen etwas passieren sollte.

Mein Körper gehört mir!

Mit einfachen Texten und klaren Botschaften in den Bildern regt dieses Sachbuch für Kinder ab 5 Jahren zum Nachdenken über das Thema sexuelle Grenzüberschreitung an. Kindgerecht wird dargestellt, wie man unangenehme Berührungen abwehren kann, lernt, Grenzen zu setzten und „Nein“ zu sagen. Allgemein werden Kinder für das Thema Missbrauch sensibilisiert und können so besser Situationen erkennen und sich wehren.

Dagmar Geisler
LOEWE
12.95 Euro

Ist das okay?

Dieses Kinderfachbuch dient nicht nur zum Kinderschutz und zur Prävention im Alltag, sondern zeigt auch Eltern ohne Tabus, wo sexuelle Nötigung beginnt, wie man mit Kindern ins Gespräch kommt und seine Kinder schützen kann. Einfühlsame Texte bringen Kinder ab 6 Jahren bei Grenzen zu erkennen und Probleme und Ängste deutlich zu kommunizieren. Dieses Wissen kann Kinder vor Übergriffen schützen. Darüber hinaus enthält das kindgerechte Buch eine Liste von Beratungsstellen in Falle eines Missbrauchs oder von Gewalt.

Agota Lavoyer & Anna-Lina Balke
Mabuse – Verlag
23.00 Euro

Für das Geheimnis bin ich zu klein

Joost kann eigentlich prima Geheimnisse für sich behalten, aber als sein Babysitter ihn badet und sagt, dass es alles ein Spiel sei und er es als kleines Geheimnis für sich behalten solle, fühlt er sich auf einmal ganz unwohl. Joost weiß nicht, was er machen soll, und weiß auch nicht, ob das alles richtig oder falsch ist. Er muss weinen und fühlt sich überfordert. Zum Glück merken Joost Eltern, dass was mit ihm nicht stimmt, und er vertraut sich ihnen schließlich an.
Dieses einfühlsame und warme Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren wurde von Kindertherapeut:innen verfasst und macht unaussprechliches Aussprechbar. Joosts Missbrauchsgeschichte wird von erklärendem Anhang untermalt, dass auch die kleinsten Leser:innen verstehen, worauf es in solchen Situationen ankommt.

Ilona Lammertink & Nynke Talsma
Verlagsgruppe Oetinger – ellermann
15.00 Euro

Ich geh doch nicht mit Jedem mit!

Als Lu auf ihre Mama wartet, trifft sie auf eine Nachbarin, die sie fragt, ob sie sie nach Hause bringen soll, doch Lu sagt „Nein“. Ihre Mama hat gesagt, sie solle genau hier warten, und außerdem kennt Lu die Frau gar nicht so richtig.
90 Prozent der Missbrauchsfälle geschehen unmittelbar im direkten Umfeld der Kinder. Dieses sensibel erzählte Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren macht darauf aufmerksam und zeigt, dass klare Regeln, Absprachen und Kommunikation dabei helfen können, Kinder zu schützen.

Dagmar Geisler
LOEWE
12.95 Euro

Lass das! Toni, Ben und Ida sagen Nein

Auch in scheinbar harmlosen Situationen können sich Kinder manchmal unwohl fühlen. Egal welche Situation – Wenn es dir nicht gefällt, selbst wenn es nur ein Kuss von der Tante ist, hat man das Recht, das zu kommunizieren.
Leser:innen ab 5 Jahren begleiten Toni, Ben und Ida durch unterschiedliche Situationen. Die dazu dargestellten Infokästen helfen, die Situationen und Gefühle zu deuten und zu erkennen. Wenn Kinder verstehen, Grenzen aufzustellen, können sie sich besser vor Missbrauch und unangenehmen Situationen schützen. Darüber hinaus beinhaltet das Buch einen QR Code mit Hilfsangeboten zu Prävention und für Missbrauchsopfer.

Elisabeth Jäcklein-Kreis & Andrea Naumann
reinhardt
19.90 Euro


Wie entstehen Babys – Sexuelle Aufklärung

Auch schon kleine Kinder dürfen wissen, wie Babys entstehen und dass nicht der Storch dafür verantwortlich ist. Geschlechtsverkehr ist etwas Natürliches und Biologisches. Eltern können sensibel und kindgerecht erklären, was es braucht, um ein Baby zu zeugen, damit auch schon Kleinkinder verstehen können, woher sie kommen, was in Mamas Bauch passiert, wie es dazu kam oder wie anderen in Familienkonstellationen der Kinderwunsch erfüllt werden kann.

Hier findet ihr eine Reihe von Aufklärungsbüchern, die dieses Thema für Kinder passend erklären, ohne Tabus.

Liebe machen

Durch kurze, aufgeschlossene Texte und einfache Bilder wird die Liebesgeschichte eines Steinzeitpaares erzählt. Mit witzigen Reimen begleiten wir die beiden verliebten Urmenschen vom ersten Treffen bis hin zur Zeugung des Steinzeit Juniors. Das Liebe- und Kindermachen wird direkt und so dargestellt, wie es eben ist. Kinder sollten von Klein auf wissen, dass Geschlechtsverkehr zwar intim, aber zum Kinderzeugen notwendig und natürlich ist.

Hans-Christian Schmidt & Andreas Német
Klett Kinderbuch
13.00 Euro

Ein Baby in Mamas Bauch

Wenn die Mama plötzlich schwanger wird, stellen sich Kinder häufig viele Fragen. Wir begleiten Mia und Oskar, deren unzählige Kinderfragen zum Thema Babys, Schwangerschaft und Liebe einfühlsam und mit stimmungsvollen Texten und Bildern beantwortet werden. Dabei erfahren kleine Leser:innen ab 4 Jahren alles über biologische und sexuelle Abläufe und den menschlichen Körper. Mit dem ganzen erlangten und interessanten Wissen steigt die Vorfreunde dann umso mehr auf das kleine Geschwisterchen.

Anna Herzog & Joëlle Tourlonias
S. Fischer Verlag
14.99 Euro

Wie entsteht ein Baby?

Mit bunten Bildern und einfachen Texten werden für Kindern im Vorschulalter Geschichten von Empfängnis, Schwangerschaft und Geburt erzählt – und zwar so, dass sich auch Adoptivfamilien, gleichgeschlechtliche Elternpaare und mit künstlicher Befruchtung gezeugte Kinder darin wiederfinden. Jeder Mensch hat biologische Eltern, aber nicht jeder wächst bei seinen biologischen Eltern auf. Alles, was Kinder über jegliche Familienkonstellationen, das Schwangerwerden von biologischen Frauen und Sexualitäten wissen müssen, findet sich in diesem kindgerechten, bunten Buch.

Cory Silverberg & Fiona Smyth
Mabuse – Verlag
19.00 Euro

Ein Baby! Wie eine Familie entsteht

In diesem Sachbilderbuch lernen Kinder 5 ab Jahren, wie neues Leben beginnt, welche Möglichkeiten es gibt, eine Familie zu gründen, und wie einzigartige Familien entstehen. Mit einfachen Worten und unzähligen Illustrationen werden Kinder offen und ehrlich an das Thema herangeführt. Es gibt viele Arten zu lieben und eine Familie zu gründen, und genau das zeigt dieses Buch.

Rachel Greener & Clare Owen
Penguin Junior
14.00 Euro

Der Tag, an dem Papa ein heikles Gespräch führen wollte

Kinder bleiben nicht für immer jung und eines Tages ist die kleine Prinzessin eine junge Frau und möchte mit ihrem Freund ein Wochenende gemeinsam Zelten fahren. Jedes Elternteil weiß, dass das irgendwann passieren wird, aber dass es jetzt so weit ist, war dann doch irgendwie zu schnell.
In dieser humorvollen Geschichte für Kinder ab 6 Jahren begleiten wir Papa, wie er krampfhaft versucht, mit seiner jetzt nicht mehr ganz so kleinen Tochter ein Aufklärungsgespräch über erste sexuelle Erfahrungen zu führen. Dabei wird dieses wichtige Thema durch Papas urkomischen Ansätze locker und unterhaltsam beleuchtet.

Marc-Uwe Kling & Astrid Henn
Carlsen
12.00 Euro

Tags:

Kochbuch bestellen