Familienleben

Zeitvertreib: Ausflug ins Märchenland

Text und Fotos: Anna Oberste · 05.06.2020

zurück zur Übersicht

Alle, die sich gerne einmal in der Natur auf die Fährten von Rotkäppchen und Schneewittchen begeben möchten, dürfen sich freuen, da im Märchenwald Altenberg die Tore für Besucher wieder offen stehen.

Täglich von 10-19 Uhr ist der Märchenwald Altenberg für alle Besucher und sogar Vierbeiner geöffnet, um sich während eines Spaziergangs auf die Spuren der Fabelwesen zu begeben. 18 der weltberühmten Märchen haben hier einen Platz in ihren Häuschen gefunden und erzählen den Besuchern ihre Geschichten – und das schon seit fast 90 Jahren.

Da der Park vollständig barrierefrei angelegt ist, ist der Spaziergang natürlich auch mit Kinderwagen möglich. Aktuelle Informationen zu Öffnungszeiten und Preisen findet ihr hier. Neben den Märchenhäusern gibt es im Märchenwald auch einen Spielplatz und verschiedene Tiergehege mit Ziegen, Schafen und Kaninchen. Zu jeder vollen Stunde zwischen 12 und 17 Uhr könnt ihr übrigens im Märchenwald-Café die Tanzenden Fontänen bestaunen und den Klängen der Wasserorgel zuhören.

In der aktuellen Zeit müsst ihr natürlich ein paar Regeln beachten, um euch und andere zu schützen. Im Märchenwald selbst gibt es keine Maskenpflicht, allerdings ist der Mundschutz am Eingang und beim Bestellen von Getränken und Essen zu tragen. Die geltenden Abstandsregeln sind vor Ort ausgewiesen.

Mehr von Anna findet ihr auf ihrem Blog oder bei Instagram.

Kochbuch bestellen