Familienleben

Bogenschießen für Kinder & Jugendliche – Mein ungewöhnliches Hobby

Redaktion · 25.07.2022

zurück zur Übersicht
Zielscheibe fest im Visier (Symbolbild) ©Norbert/AdobeStock

Zielscheibe fest im Visier (Symbolbild) ©Norbert/AdobeStock

Wir haben uns gefragt, welche Hobbys können Kinder abseits von Fußball und Ballett haben und herausgefunden: Die Bandbreite an außergewöhnlichen Hobbys für Kinder und Jugendliche ist groß. Wir sprechen mit Kindern und ihren Eltern, die uns ein wenig über ihr Lieblingshobby erzählen. Vielleicht inspiriert es euch oder eure Kinder an der ein oder anderen Stelle.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!


Wenn ihr oder eure Kinder auch ein tolles Hobby ausübt, dass viele als außergewöhnlich bezeichnen würden, meldet euch doch bei uns unter redaktion@kaenguru-online.de.
Habt ihr Lust weitere Hobbys zu entdecken? Hier findet ihr welche: Außergewöhnliche Hobbys für Kinder und Jugendliche.

Name: Titus

Alter: 10 Jahre

Wohnort: Köln-Esch/Auweiler

Hobby: Bogenschießen

Mädchen mit Bogen vor einer Zielscheibe
Bogenschießen (Symbolbild) © Toutenphoton/AdobeStock

Bogenschießen fördert die Konzentration – man kann alles um sich herum vergessen.

KÄNGURU: Titus, wie lange übst du dich schon im Bogenschießen?

Ich mache das mit dem Bogenschießen seit einem guten halben Jahr.

Wie bist du auf dieses seltene Hobby gekommen?

Ich mochte das Bogenschießen schon immer, meine Eltern haben mir auch kleinere Bögen gekauft, mit Gummisaugkopf oder wie das heißt – das war auch cool. Irgendwann hat dann jemand von unserer Schule gesagt, dass er einen kleinen Verein oder eine Gruppe gründet – und da hat mich meine Mama mitgenommen. Wir machen das jetzt zusammen.

Worum geht es beim Bogenschießen und was lernt man genau dabei?

Beim Bogenschießen geht es darum, sich zu konzentrieren und ins Schwarze zu treffen.

Wie oft in der Woche trainierst du? Und wie weit ist der Trainingsort/Verein von deinem zuhause weg?

Wir trainieren immer sonntags. Das Feld ist ca. 15 Minuten von zuhause entfernt, in der Nähe vom Rhein.

Was macht das Bogenschießen so besonders bzw. so außergewöhnlich für dich?

Es ist schön, draußen in der Natur zu sein. Ich finde, man kann beim Schießen aber auch ganz gut seine Wut loswerden.

Wie kannst du zuhause Bogenschießen üben? Musst du üben?

Zuhause darf man eigentlich kein Bogenschießen machen, das ist zu gefährlich.

Zielscheibe mit Pfeilen
(Symbolbild) © BDphoto/Canva

Unterstützen deine Eltern dein außergewöhnliches Hobby?

Ja. Die finden das beide gut.

Bogenschießen ist  ... die Kunst ins Schwarze zu treffen.

Wie finden deine Freund:innen dein eher seltenes Hobby?

Weiß ich nicht genau, aber ich glaube, die finden das auch ganz cool.

Hast du Sorge, deinen Freund:innen von deinem Hobby zu erzählen? Wenn ja, warum?

Nein, das kann ich schon gut erzählen, aber ich habe es bisher glaub ich nur meinem besten Freund erzählt.

Worauf bist du richtig stolz, was du als Bogenschütze gelernt hast?

Mir macht es einfach Spaß, ich freu mich natürlich, wenn ich ins Schwarze treffe.

Was ist dein Ziel beim Bogenschießen? Worauf arbeitest du hin?

Mir macht es einfach Spaß, da am Sonntag hinzufahren. Natürlich will ich einfach etwas besser werden, aber meine Eltern sagen, es geht schon sehr gut.

Kind hält Holzbogen beim Bogenschießen
(Symbolbild) © yebeka/Canva

Und hier noch drei Fragen an Titus Eltern:

Wie steht ihr zu dem ungewöhnlichen Hobby eures Kindes? Denkt ihr Bogenschießen ist ein gutes Hobby für Kinder?

Bogenschießen hat mich selber so begeistert, dass ich mich direkt mit angemeldet habe und wir das jetzt zusammen machen. Fahren an den Wochenenden in den Wald zu den Parkouren. Da schießt man auf Ziele, die im Wald aufgestellt sind. Und waren auch schon in einer interaktiven Bogenschieß-Arena, was auch richtig Spaß gemacht hat, da schießt man dann auf eine Leinwand auf Luftballons oder Sterne...
Ich mag es sehr, weil es die Konzentration fördert und man alles um sich herum vergessen kann.

Woher kommt die Begeisterung eures Kindes?

Wir finden es toll, dass er sich dafür begeistert. Er hat nicht immer Lust mitzukommen, aber wenn er dann da ist, hat er eigentlich fast immer große Freude daran. Er hat sich schon immer für Pfeil und Bogen interessiert - dass er jetzt mit einem echten Bogen schießt, ist vielleicht ein wenig überraschend; schließlich ist der Bogen aus Holz und ziemlich groß und relativ schwer. Aber er macht das toll.

Was muss fürs Bogenschießen angeschafft werden bzw. wie hoch sind die Anschaffungskosten? Und was habt ihr für monatliche Ausgaben?

Beim Bogenschießen kann man einen guten Bogen mit Pfeilen für 100 Euro aufwärts bekommen. Titus Bogen mit Pfeilen hat 250 Euro gekostet. Ist eigentlich untere Liga. Man nimmt abnehmbare Arme an den Bogen ran, damit man sich steigern kann im Zuggewicht, je besser man wird, rüstet man den Bogen auf, auf höhere Gewichte. Ansonsten Schutz-Handschuh 15 Euro und Armschutz 10-40 Euro und Pfeile Köcher ab 20 Euro aufwärts.

Der monatliche Beitrag im Verein kostet ca. 40 Euro bei uns... je nach Verein kann der Betrag ganz unterschiedlich sein. In einem anderen Verein hatte das Bogenschießen  nur 15 oder 30 Euro im Jahr gekostet.


 

Bogenschießen für Kinder und Jugendliche in Köln, Bonn & der Region

Hier findet ihr einige Bogenschieß-Vereine aus der Region Köln/Bonn – diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Abenteuer Lernen gGmbH
Intuitives Bogenschießen
Haus Rath
Freimersdorfer Weg 43 oder Hauptstr. 128
50859 Köln-Widdersdorf

Blackfoot Beach
Fühlinger See
Stallagsbergweg 1
50769 Köln-Fühlingen

Bogenlust
Bogenschule Köln e.V.
Waldschule Zwischenwerk IIIb/Fort Nüssenberger Busch
Buschweg 2
50829 Köln​​

SSZ Köln-Wahn e.V.
Bogensport im Schulsportzentrum
Frankfurter Str. 320
51147 Köln-Wahn

Turnerschaft Köln-Mauenheim

Artemis Bonn e.V.

Waldklettergarten Sankt Augustin
Oelgartenstraße 29
53757 St. Augustin

Schwindelfrei – Der Kletterwald
Liblarer Straße 183
50321 Brühl

Tags:

Kochbuch bestellen