Ausflug

Schippern mit Kindern

Claudia Berlinger · 26.07.2017

zurück zur Übersicht
Auf dem Deck geht es rund mit "Vier gewinnt" © Claudia Berlinger

Auf dem Deck geht es rund mit "Vier gewinnt" © Claudia Berlinger

Norea (5) und Claudia sind als KÄNGURU-Stadtreporterinnen unterwegs und geben Tipps für tolle Ausflüge. Diesmal haben sie eine Abenteuerfahrt auf dem Rhein gemacht.

„Auf der Suche nach dem Dschungelkind" ist die erste von fünf Themenfahrten, die die Köln-Düsseldorfer dieses Jahr anbietet.

Schatten ist rar

Das ganztägige Event ist voll auf Kinder ausgerichtet. An Deck testet Norea bei 32 Grad ausgiebig ein überdimensionales Vier gewinnt-Spiel und die Hüpfburg, während ich mit zwei Stühlen an Deck einen der wenigen Schattenplätze zu ergattern versuche. So verpassen wir die Willkommensrede und die Verteilung der Terminzettel fürs Kinderschminken unter Deck.

Meiste Action vor der Bühne

Ihr solltet euch also auf jeden Fall spätestens um 11 Uhr vor der Bühne einfinden, Sonne hin oder her. Hier findet ohnehin die meiste Action statt. Bär und Dompteur führen durchs Rahmenprogramm und suchen gemeinsam mit den fast 500 KindernMangala, das Dschungelkind, das seinen Eltern ausgebüchst ist. Die Akrobaten holen Kinder auf die Bühne, bauen Pyramiden, jonglieren und tanzen mit ihnen. Eines der Highlights des Tages für Norea.

Unter Deck stehen auch riesige Basteltische und es ist eine Wohltat bei der Hitze im klimatisierten Innenraum zu sein. Wir basteln ein Krokodil und eine Schatzkiste, die wie Trophäen nach Hause getragen werden. Und Glück haben wir: Von 120 Schminkterminen ist unerwartet einer frei geworden und Norea verwandelt sich in einen glitzernden Schmetterling.

Wie alle anderen MitarbeiterInnen der heutigen Schiffstour werden Abends sicher sehr genau spüren, was sie  den ganzen Tag geleistet haben. Darum, liebe Eltern: Sie haben ein Lächeln und ein großes Dankeschön verdient!

Insgesamt schippern wir 6 Stunden auf der Loreley. Die langsam vorbeiziehende Natur, das Spielparadies an Bord, das ist mal ein Event für die ganze Familie. Auch Großeltern, die vielleicht nicht mehr so gut zu Fuß sind oder die sich mit mehreren Kindern einen Besuch im Schwimmbad nicht zutrauen, haben hier den Rahmen für ein sicheres, schönes Kinderprogramm und können zeitgleich Entschleunigung pur genießen.

Tipps:

Denkt bei heißem Wetter auf jeden Fall an Kopfbedeckung, Sonnencreme und mindestens 1 Liter Wasser pro Person.

 

Fahrten für Kinder:

Einlass: 10 Uhr am Anleger in der Altstadt, Haltestelle Heumarkt
Abfahrt: 11 Uhr, Rückkehr: 17 Uhr

Tickets erhaltet ihr beim Ticket Office Köln, Frankenwerft, Tel. 0221 - 258 30 11 oder online

Tags: