Ausflug

Ausflüge mit Kind und Hund

Claudia Berlinger · 26.08.2019

zurück zur Übersicht
© Adobe Stock

© Adobe Stock

Es gibt ja Paare, die üben mit einem Hund, ob sie als Eltern geeignet sind. Geht das Experiment gut aus, dürfen die Kinder kommen. Doch dann, oh Schreck, stellen sie fest, dass an vielen Orten, wo ihre Kinder herumtollen wollen, Mops, Chihuahua und Doodle streng verboten sind und lange Hunderunden für ihre Kinder gähnende Langeweile bedeuten. Wir haben für euch Adressen in und um Köln gesucht, wo ihr eure Kinder- und Hundeliebe nach Herzenslust ausleben könnt.

Kölns Hundeparks

Freilaufflächen in der Innenstadt

Wir säumen das Pferd mal von hinten auf. Köln bietet über 80 Hundefreilaufflächen, auf denen eure Hunde ohne Leine laufen dürfen. Die Liste für die Innenstadt findet ihr hier. Auf der Webseite der Stadt Köln sind alle Freilaufflächen für Hunde nach Stadtteilen sortiert. Einfach euer Veedel eintragen und ab geht es mit Kind und Kegel auf die Hundewiese.

Hundespielplatz Köln

Wer sagt denn, dass es immer ein Kinderspielplatz sein muss? Wetten, dass eure Kinder Spaß daran haben, mit ihrem Hund den Agility Parcours zu meistern oder den Schnüffelwald zu inspizieren. Der in Rondorf gelegene Hundespielplatz Köln hat fünf Themenbereiche, ist 365 Tage im Jahr bespielbar und im wahrsten Sinne des Wortes abends mit Beleuchtung. Falls eure Kinder Frühaufsteher sind: Macht nichts, der Hundespielplatz öffnet morgens um 6 Uhr und schließt erst um 22 Uhr seine Pfoten, pardon Pforten. Eine Picknickfläche gibt es auch. Der erste Hund zahlt 6,50 € Eintritt, jeder weitere Vierbeiner kostet 1 €. Ihr müsst vor eurem Besuch online ein Tagesticket, eine Zehnerkarte oder eine Monats- oder Jahresmitgliedschaft buchen.

Adresse: Am Kreuzweg 1-3, 50997 Köln

In der City mit Hund

Hund vor dem Dom © Adobe Stock
© Adobe Stock

Warum nicht mal eine Stadtführung in der eigenen Stadt? Wenn ihr euren Hund bei KölnTourismus vorher ankündigt, kann gar nichts mehr schiefgehen. Die MitarbeiterInnen empfehlen euch die richtigen Ausflugsziele.

Essen und Trinken

Ausflüge machen durstig. In einigen Brauhäusern sind Hunde und Kinder sehr willkommen. Hier ein paar Adressen zum Stillen des kleinen oder größeren Hungers.

Haus Scholzen

Adresse: Venloer Straße 236, 50823 Köln

Früh am Dom

Adresse: Am Hof 12-18, 50667 Köln

Gaffel am Dom

Adresse: Bahnhofsvorplatz 1, 50667 Köln

Eine Schifffahrt, die ist lustig …

... wenn auch vielleicht nicht das richtige für Hunde, die sich noch nicht ausgetobt haben und lieber quirlig herumlaufen wollen. Sowohl die KölnTourist-Flotte als auch die Köln-Düsseldorfer gestatten Hunden eine kostenlose Mitfahrt, wenn sie lieb und angeleint sind. Eine Fahrt zum Drachenfels mit der Moby Dick ist immer eine Reise wert. Auf Tagestouren oder bei Stadtrundfahrten kommen Kinder, Hunde und Eltern gleichermaßen in den Genuss von Natur, Kultur und Entspannung.


Die Moby Dick / Foto Claudia Berlinger

Anleger der KölnTourist-Flotte

Anleger der KD

Anleger der Moby Dick

Rikschafahrt

Seit einigen Jahren sind Rikschas aus Kölns Stadtbild nicht mehr wegzudenken. Ihr könntet die Innenstadt also auch mal per Fremdpedalo erkunden. Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass nette Rikschafahrer Hunde nicht separat berechnen. Sie müssen nur auf den Sitz passen und dem Fahrer keine Angst einjagen. Macht doch mal eine Stadtrundfahrt mit dem Fahrrad ohne den Stress, Verkehrsregeln erklären zu müssen und steigt aus, wo es euch gefällt. Urlaub in der eigenen Stadt ist gar nicht so übel.

Die schönsten Strände Kölns für Kinder- und Hundeeltern

Hund am Rhein © Adobe Stock
Gibt es etwas schöneres, als fließendes Wasser und Sandstrände? © Adobe Stock

Hundestrand am Niehler Hafen

Rhenus Pater, wie Vater Rhein in der Antike genannt wurde, hört auf seinen 1233 Kilometern einige Sprachen, bevor er in die Nordsee mündet. Während eure Fellnasen ihre Schnauzen in den sandigen Boden des Hundestrandes am Niehler Hafen graben, hätten wir ein paar spannende Fragen für eure älteren Kinder: Wie viele Kilometer fließt der Rhein durch Köln? Und wie schnell ist er dabei? Welche Länder passiert er auf seiner Reise? Wie viele Brücken hat Köln und wie heißen sie? Und warum hieß die rechte Rheinseite noch mal „Schäl Sick“?

Adresse: Am Molenkopf, 50735 Köln

Poller Wiesen

Wo wir gerade von der Schäl Sick sprechen: Nur von hier aus sieht man das Kölner Panorama in all seiner Pracht. Die Poller Wiesen bieten Weite und Offenheit und einen Blick auf alte und neue Wahrzeichen. Während ihr in Deutz eure Füße nicht ins Wasser halten könnt, bieten die Poller Wiesen Spaß für die kinder- und hundeaffine Familie.

Adresse: Alfred-Schütte-Allee 20A, 50679 Köln

Rodenkirchener Riviera

Von der Haltestelle Rodenkirchen Bahnhof aus lauft ihr rund 10 Minuten immer geradeaus, bis ihr zum Strand kommt. Hier reihen sich Richtung Innenstadt einige Gastroschiffe und Restaurants/Kneipen mit Blick auf den Rhein aneinander, während ihr Richtung Sürth gehend unzählige Buchten mit herrlichen Sandstränden findet. Der schöne Kinderspielplatz am Rheinufer ist umsäumt von riesigen Trauerweiden, die Schatten spenden und zum Picknicken einladen. Drum herum: Wiese. So habt ihr sowohl die Kinder als auch eure vierbeinigen Freunde beglückt – und bei dem ganzen Spektakel den Rhein und die Domspitzen im Blick.

Adresse: Uferstraße, Ecke Barbarastraße, 50996 Köln

Kölner Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele mit Hund

Weißer Bogen

Weißer Bogen
Foto Claudia Berlinger

Das Naturschutzgebiet Weißer Bogen, das zwischen Rodenkirchen, Sürth und Weiß liegt, ist komplett bewaldet. Hier können Kinder Kühe und Pferde bestaunen, während die Hundenasen in Walderde wühlen. Mit der Buslinie 135 steigt ihr am Uferweg aus. Falls ihr mit dem Auto anreist, empfiehlt es sich, zwischen Rodenkirchen und Weiß am Minigolfplatz oder am Campingplatz Haus Berger zu parken und von dort aus zu laufen. Vielleicht legt ihr ja eine Runde Minigolf ein. Je südlicher ihr geht, umso steiniger wird der Strand. Was viele Strandgäste nicht gerade schätzen, gerät Eltern mit Kind und Hund zum Vorteil: Hier ist es auch im Hochsommer nicht überlaufen.

Adresse Minigolf Rodenkirchen: Uferstraße 70, 50996 Köln

Adresse Haus Berger: Uferstraße 71, 50996 Köln

Rolfs Streichelzoo

Der Kölner Zoo erlaubt ja keine Mitnahme von Hunden. Wenn ihr nicht bis zum Krefelder Zoo fahren wollt, wo Hunde erlaubt sind, wäre Rolfs Streichelzoo ein wunderbares tierisches Ausflugsziel. Wenn euer Hund die Tiere im Streichelzoo respektvoll behandelt, darf er auch mal an Schnitzel schnuppern – so heißt das Hausschwein. Der reguläre Besuch ist kostenfrei. Und wenn ihr ein solches Engagement für Mensch und Tier toll findet, seid so lieb: Füttert die Tiere nur mit dem abgepackten Futter, das ihr für 1 € kaufen könnt und lasst eine Spende da. Oder schenkt einer Rasselbande von 10 Kindern einen Esel-, Lama- oder Ponyspaziergang zum Preis von 30 €. Rolfs Streichelzoo könnt ihr von Montag bis Samstag zwischen 10 und 16 Uhr besuchen, im Sommer bis 18.30 Uhr.

Adresse: Tulpenweg 25-27, 51143 Köln-Zündorf

Ein Tourenvorschlag: Fahrt mit dem Krokodil, der kleinen Fähre, die von Weiß aus auf Höhe des Reittherapiezentrums RTZ (Adresse: Pflasterhofweg) auf die andere Rheinseite übersetzt. Am Anleger der Groov befindet sich gleich eine hübsche Bucht, wo sich Menschen und Hunde tummeln. Dann geht ihr am Rhein entlang nach Köln-Zündorf hinein. Es dauert etwa 10 Minuten bis zum Streichelzoo, vorausgesetzt, ihr lasst die vielen Gastronomie- und Spielangebote wie den Minigolfplatz auf dem Weg links liegen.

Schlosspark Stammheim

Wenn ihr den Rhein Richtung Mühlheim überquert, ist es nicht mehr weit bis zum Stammheimer Schlosspark. Hier könnt ihr einen 80.000 Quadratmeter großen Park durchlaufen und findet überall Kunst, sogar in die Bäume hineingebaut – die kindliche Kreativität wird definitiv beflügelt. Für den heimischen Garten habt ihr anschließend bestimmt spannende Ideen für neue Baumhäuser. Der Schlosspark entstand in der Zeit der klassischen Landschaftsparks und wurde nach dem Vorbild englischer Gäreten angelegt. Der berühmte Gartendirektor Maximilian Friedrich Weyhe ließ dafür mit Schiffen und Pferdefuhrwerken heimische Bäume und jede Menge seltener Exoten aus aller Welt heranschaffen und einsetzen. Vielleicht wird euer Hündchen hier zum ersten Mal sein Bein an einem 200-jährigen Baumriesen heben ...

Adresse: Am Stammheimer Schlosspark, 51061 Köln

Die Grüngürtel mit Kind und Hund

Hund mit Leine © Adobe Stock
© Adobe Stock

Die Grüngürtel bieten neben ausgedehnten Rasenflächen und Waldgebieten einige Spielplätze für Kinder aller Altersstufen und manches Spielgerät oder Holzstämme können die Kinder zum Balancieren und die Hunde als Agility-Übungsplatz nutzen. Die Grüngürtel haben wir für euch schon an anderer Stelle einmal genauer unter die Lupe genommen. Schaut euch den äußeren Grüngürtel entlang der Militärringstraße an – vielleicht sitzt ihr bald schon mit Hündchen im Boot. In Kölns grünem Herzen, dem inneren Grüngürtel, findet ihr auch einige Leckerbissen. Besonders hervorheben möchten wir jetzt noch ausgewiesen hundefreundliche Ausflugsziele der Grüngürtel. Also: weiterlesen.

Der Friedenswald in Rodenkirchen

Er wird von Einheimischen wie Zugereisten gern FoBo (Forstbotanischer Garten) genannt, jedoch handelt es sich bei dem herrlichen Stückchen Land zwischen Indrustriestraße und Friedrich-Ebert-Straße in Rodenkirchen um den Friedenswald, der sich um den (hundefreien) Forstbotanischen Garten herumschmiegt. Der Wald ist weitläufig, in seinem Zentrum befindet sich eine riesige Wiese mit Hügel, auf der sich prima Schlittenfahren lässt. In der Senke dann ein toller Sandspielplatz mit gut gepflegten Holzgeräten, auf dem es immer ein paar Grad wärmer zu sein scheint. So könnt ihr eure Hunderunde mit einer ausgiebigen Spielzeit für die Kleinen verbinden. Zu lernen gibt es hier auch eine Menge, denn der FoBo beheimatet Bäume aus allen Teilen der Welt. Parken könnt ihr auf dem riesigen Parkplatz, der von der Schillingsrotter Straße abgeht.

Adresse: Schillingsrotter Straße / Ecke Industriestraße, 50996 Köln

Stadtwald

Wenn ihr von der Haltestelle Clarenbachstift auf der Aachener Straße zu Fuß geht, kommt ihr an einer großen Hundewiese vorbei. Wo sonst können eure Vierbeiner nach einer Runde Auslauf frisches Wasser aus einem Bach trinken? Richtig, nirgendwo. Während der Spielzeit fürs Kind auf dem großen Spielplatz müssen sie eine kleine Auszeit nehmen. Den findet ihr direkt am Kanal bei der Kitschburger Straße inmitten von altem Baumbestand, angrenzend an den Lindenthaler Tierpark. Solltet ihr Dammwild, Ziegen und Eseln einen Besuch abstatten wollen, nehmt einen netten Menschen mit, der euren Hund so lange beaufsichtigt. Es lohnt sich nämlich in jedem Fall.

Adresse: Im Dreieck zwischen Friedrich-Schmidt-Straße, Kitschburger Straße und Militärring

Hundewiese und Wasserspielplatz im Beethovenpark

Die Hundewiese im Beethovenpark ist drei Gehminuten vom bewaldeten Wasserspielplatz entfernt. Hier können eure Hunde ausgelassen toben. Wenn ihr eine Hundeschule sucht, hier findet ihr garantiert eine, die zu euch passt. Haltet einfach nach Gruppen von angeleinten Menschen Ausschau, die brav in einer Reihe hinter ihren Hunden her laufen.

Adresse: Neuenhöfer Allee 10, 50937 Köln

Decksteiner Weiher

Falls euer Hund gerne Ausdauersport macht, eure Kinder aber nicht, haben wir einen Vorschlag: Schaut auf der Seite des 1. FC Köln unter Trainingzeiten nach und lasst ihn mit dem Kader um den Decksteiner Weiher laufen. Kann sein, dass sie das tatsächlich machen würden, aber wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt, lauft oder fahrt mit dem Rad vom Geißbockheim am Decksteiner Weiher entlang bis zum Haus am See für eine Bootsfahrt mit der ganzen Familie.

Adresse Geißbockheim: Franz-Kremer-Allee 1-3, 50937 Köln

Adresse Haus am See: Bachemer Landstraße 420, 50935 Köln

Vorgebirgspark

Während die Vierbeiner in der eingezäunten Hundewiese herumtollen, können die Kinder kicken, Frisbee spielen oder Körbe werfen. Der Vorgebirgspark mit seinem alten Baumbestand ist nicht nur weitläufig, sondern mit seinen Blumenbeeten auch wunderschön fürs Auge. Wenn man will, kann man sich hier sogar richtig verlaufen. Er liegt zwischen Zollstock, Raderberg und Raderthal. Sind die Kinder mit dem Dreirad oder Fahrrad unterwegs oder gut zu Fuß, schafft ihr bestimmt eine Verlängerung bis in den Volksgarten.

Volksgarten

Der Volksgarten grenzt an den Vorgebirgspark. Hier wartet eine großzügige Hundefreilauffläche auf euch und eure kleinen Begleiter, egal wie viele Beine sie haben. Im Volksgarten mit seinem Wasserspielplatz, dem kleinen Weiher und dem netten Biergarten lässt es sich durchaus einen ganzen Tag lang aushalten. Vielleicht findet ihr ja jemanden, der euch auf seine Slackline lässt oder eurem Hund beibringt, eine Frisbeescheibe zu fangen?

Herkulesberg

Rauf, runter, runter, rauf. Wer seine Wadenmuskeln trainieren möchte, kommt auf dem Herkulesberg voll auf seine Kosten. Hier gibt es viel zu schnüffeln und während die Hunde dem Ball hinterher jagen, den ihr den Berg herunter geworfen habt, schiebt ihr euren Kinderwagen im Schneckentempo den Berg hinauf oder kraxelt durchs Geäst.

Adresse: Zwischen Innere Kanalstraße und Subbelrather Straße, 50670 Köln

Kölner Umland

Familie mit Hund im Wald © Adobe Stock
© Adobe Stock

Eifel

Regelmäßige Touren durch die Eifel gehören ja eigentlich zum gelebten Kulturgut des Rheinländers. Nur dürft ihr nicht vergessen, dass dort fast überall Leinenpflicht herrscht. Sonst kann es sein, dass euer Vierbeiner für ein Wildschwein gehalten wird. Also bitte gut aufpassen!

Gertrudenhof

Der Gertrudenhof in Hürth hat für die ganze Familie eine Menge zu bieten – und fast alles geht mit Hund. Hier könnt ihr eure Einkaufstaschen mit Obst und Gemüse aus eigenem Anbau füllen oder Blumen kaufen, werdet lecker verköstigt und die Betreiber schaffen immer wieder festliche Anlässe, Kinderaugen strahlen zu lassen. Für jeden Kindergeschmack ist ein besonderes Tier dabei, das gestreichelt und gefüttert werden mag, vom Araberhengst über das Lama, vorbei am kuscheligen Kaninchen bis zum Schwarzkopfschaf. Die Trampoline, Holzpferde und der Sandspielplatz mit vielen Holzgeräten liegen auf einer Wiese, die auch mit Liegestühlen zum Verweilen einladen. Hunde müssen zwar an der Leine bleiben, aber sie sind auf jeden Fall an der frischen Luft und können dabei sein, bevor sie eine Runde um den Acker laufen.

Adresse: Lortzingstraße 160, 50354 Hürth

Badesee mit Hund: Otto-Maigler-See

Ein einstündiges Abenteuer im Landschaftsschutzgebiet rund um den Otto-Maigler-See mit anschließendem Schwimmen. Herrlich! Wo der Rhein wegen seiner Strömungen eine Gefahr für Mensch und Hund bedeutet, bietet dieser See mit seinen vielen Sandbuchten einfach pures Vergnügen.

Adresse: Zur Gotteshülfe 55, 50354 Hürth

Freizeitpark mit Hund: Phantasialand

Das Phantasialand mit Kind und Hund macht selbstredend nur dann richtig Spaß, wenn jeder mal auf die Attraktionen gehen kann. Hunde sind natürlich nur als Begleiter erlaubt, denn seien wir mal ehrlich: Kopfüber im Talocan würde die Laune eures Vierbeiners nicht wirklich beflügeln. Wenn ihr genügend Auszeiten von Menschenmengen einplant, dürfte ein Besuch mit Hund durchaus vertretbar sein. P.S. Im Labyrinth Baumberger Irrgarten könntet ihr ein paar Leckerchen verstecken, die die Hundenase erschnüffeln muss.

Adresse: Berggeiststraße 31-41, 50321 Brühl

Neanderthalmuseum

Den ersten Freitag im Monat solltet ihr euch im Kalender vermerken, denn dann ist Doggy Day im Neanderthalmuseum. Für 2 € Eintrittsgeld für den Hund können eure Kinder ab 14 Uhr mit ihren tierischen Freunden am außerschulischen Lernprogramm teilnehmen und die hügeligen Wanderwege erkunden. Wetten, dass die Hundenasen die Fundstelle des Neanderthalers locker erschnüffeln. Schön auch, dass endlich jemand verstanden hat, dass Familienrabatte im besonderen Maß für einen Erwachsenen mit Kind gelten sollten. Alleinerziehende erhalten also 20 % Ermäßigung.

Adresse: Talstraße 300, 40822 Mettmann

Tierpark Tannenbusch mit Hund

Wer Abwechslungsreichtum schätzt, wird den Tierpark Tannenbusch lieben. Wo findet man schon satte Wiesen, jede Menge Picknicktische und ein hübsches Waldgasthaus inmitten eines Wildtierparks, der auch noch einen ganz besonderen Spielplatz bietet? Der ist nämlich einer von zwei Mehrgenerationenspielplätzen der Stadt Dormagen mit Geräten von 0 bis 16 Jahren.

Adresse: Schwalbenstraße, 41540 Dormagen

Zoom Erlebniswelt

Für den Eintrittspreis von 6 € darf euer Hund mit in die Zoom Erlebniswelt. Dann kann die ganze Familie auf Safari durch die Erlebniswelten Afrika, Asien und Alaska gehen. Vor allem an heißen Tagen sind die vielen Wasserstellen eine Wohltat.

Adresse: Bleckstraße 64, 45889 Gelsenkirchen

 

Die Idee zu diesem tollen Thema hatten unsere Aachener Kolleginnen von King Kalli. Hier geht es zu Ausflugszielen mit Hund und Kind, die von Aachen aus gut zu erreichen sind.

Tags: