Museum & Geschichte

Kreativ feiern im Max Ernst Geburtshaus

Einüben der Frottage Technik; Foto: Max Ernst Museum Brühl des LVR
Monsterbande aus Ton (Foto: Max Ernst Museum Brühl des LVR)

Mit Monstern und Alltagsgegenständen auf den Spuren von Max Ernst

Kreativ Geburtstag feiern im Fantasie Labor.

Das Fest für die kleinen Ehrengäste findet im Fantasie Labor am Max Ernst Geburtshaus in Brühl statt. Dort besteht die Möglichkeit, eine mitgebrachte Geburtstagstorte zu genießen und die Geschenke auszupacken.

Kinder ab 4 Jahren können zwischen zwei Angeboten wählen:

Kleine Monsterwerkstatt

Inspiriert von den ungewöhnlichen Bronzeplastiken von Max Ernst werden "Monster" aus Ton oder Knete geformt. Alternativ gestalten wir Monstermasken aus Pappe.

Dauer: 2,5 Stunden

Frottage: Vom Küchensieb zur Schnecke

Gegenstände unserer Umwelt neu entdecken! Mit dem Durchreibeverfahren erschaffen Kinder mit bunten Wachskreiden ihre eigenen fantastischen Welten.

Beschreibung des Veranstaltungsortes

Das Max Ernst Museum Brühl des LVR ist das weltweit erste und einzige Museum, das dem Werk des Jahrhundertkünstlers und Weltbürgers Max Ernst (1891-1976) gewidmet ist. Es zeigt einen Überblick über das umfangreiche Schaffen des Dadaisten und Surrealisten, dessen Bildwelten - wie bei kaum einem anderen Künstler des 20. Jahrhunderts - sich durch verblüffenden Einfallsreichtum und geniale Inspirationskraft auszeichnen.  

Ergänzende Info zum Veranstaltungspreis

Begrenzte Teilnehmendenzahl (max. 10 Kinder, zzgl. 2 Begleitpersonen)

Angebot: 2,5h | 100€ (inkl. Material)

Nützliche Informationen und sonstige Angaben

Kinder können bei uns kreativ gestalten und eigene Talente spielerisch entdecken.

Geeignete Altersgruppe(n): 
bis 5 Jahre
Preis: 

Anbieter

Max Ernst Museum Brühl
Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl
Info und Anmeldung

Anbieter Informationen

Max Ernst Museum Brühl
Max-Ernst-Allee 1
50321 Brühl