Klinikführer

Rheinland Klinikum Dormagen

© Rheinland Klinikum Dormagen

© Rheinland Klinikum Dormagen

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe in Dormagen

Med. Versorgung des Babys

  • Intensivstation für Früh- und Neugeborene im Haus: nein
  • Kinderarzt im Haus: 3 x pro Woche (und nach Bedarf)

Hebammenbetreuung

  • Hebammen pro Schicht: 1–2
  • Beleghebammen: ja, eine

Wochenbettstation

  • Anzahl der Betten: 18
  • Betten im Zimmer: max. 2
  • Familienzimmer: 55 Euro VP

Ausstattung der Kreißsäle

  • Gebärhocker
  • Entbindungswanne
  • Seil
  • Bälle
  • Musikanlage
  • Lachgas zur Schmerzerleichterung

Stillen

  • Stillzertifizierung: ja
  • Stillberaterinnen: 2
  • Weitere Angebote: Stillcafé

Alternative Methoden

  • Bäder
  • Massagen
  • Homöopathie
  • Akupunktur
  • Atemtechniken
  • Entspannungsübungen
  • Akutaping

Angebote während der Schwangerschaft

  • Sprechstunde für spezielle geburtshilfliche Fragestellungen
  • Entbindungsgespräche u.a. auch bei Wunsch nach vaginaler Beckenendlagengeburt
  • Kreißsaalbesichtigungen: Mittwoch um 19.30 Uhr nach telefonischer Absprache
  • Infoabend am 1. Donnerstag im Monat
  • Abende in Kooperation mit dem Edith-Stein-Haus zu verschiedenen Themen (Elterngeld, Elternzeit, Stillen, Breinahrung)
  • Kursangebot der Hebammen unter www.rkn-kliniken.de
  • Schwangeren-Yoga

Angebote nach der Geburt

  • Rückbildungsgymnastik
  • Babymassage
  • Babyschwimmen
  • Kleinkinderschwimmen
  • weitere Kurse unter www.rkn-kliniken.de

Spezialisierungen

  • äußere Wendung bei Beckenendlage
  • Dopplersonografie

Geburten 2018: 620 / Anzahl Kreißsäle: 3

Adress Informationen

Rheinland Klinikum Dormagen
Dr.-Geldmacher-Str. 20
41540 Dormagen
02133 – 66 26 90