Reisen

KÄNGURU FerienSPEZIAL 2021: Evanglisches Jugendpfarramt

Anzeige · 24.02.2021

zurück zur Übersicht
© Evanglisches Jugendpfarramt

© Evanglisches Jugendpfarramt

Sicher unterwegs mit der Evangelischen Jugend – Hier könnt ihr mehr über die Angebote des Evanglisches Jugendpfarramts lesen.

Jedes Jahr bieten die Evangelischen Kirchengemeinden in Köln und Umgebung eine sehr große Anzahl an Reiseangeboten für Kinder und Jugendliche an. Diese Freizeiten sind fester Bestandteil des regelmäßigen Programms. Wer eine Freizeit der Evangelischen Jugend in Köln und Umgebung für Kinder oder Jugendliche sucht, erhält eine reiche Auswahl an Ferienfreizeiten.

Die Gruppenmitglieder leben und gestalten ihre Zeit gemeinsam.

Neben dem Ziel der Erholung sind Ferienfreizeiten wichtige Lernorte. Intensive Begegnungen, eindrückliche Erlebnisse und prägende Erfahrungen von Gemeinschaft machen eine Freizeit aus. Durch das intensive Engagement der Freizeitleitenden und die Mitwirkung vieler ehrenamtlicher Mitarbeiter:innen kann ein vielfältiges und flächendeckendes Angebot in Köln und Umgebung angeboten werden.


© Evanglisches Jugendpfarramt

Welche Angebote gibt es?

Die Evangelischen Kirchengemeinden in Köln und Umgebung bieten jedes Jahr zahlreiche Freizeiten für Kinder und Jugendliche zu Ostern, im Sommer und Herbst an. Die Freizeitangebote sind vielfältig: Ferien im In- oder Ausland, im Norden und im Süden, in den Bergen oder am Meer. Das können Ferien ohne Koffer, Kurztrips oder auch längere Reisen sein – für jedes Kind und jeden Jugendlichen ist etwas dabei. Unsere Freizeiten sind natürlich inklusiv.

Wo gibt es die Angebote?

Evangelische Kinder-, Jugendgruppen nutzen Freizeiten- und Jugendhäuser im In- und Ausland. In diesem Jahr haben die Kirchengemeinden wert auf ein durchdachtes Hygienekonzept gelegt. Ob es die Segelfreizeiten auf dem Ijsselmeer sind oder das beliebte Kölner Camp auf Sardinien, in Österreich das Klettern in den Bergen oder Chillen auf einer der kroatischen Inseln. Mit Sorgfalt und Bedacht wurden Ziele ausgesucht, die den Kinder und Jugendlichen und ihren Entwicklungsstufen angepasst sind. Zwischen sportlich aktiven Fahrten, Strandfreizeiten oder auch Städtetrips kann ausgewählt werden. Dabei stehen Kreativangebote, Abenteuer und Ausflüge auf dem Programm.


© Evanglisches Jugendpfarramt

Was ist das Besondere an den Angeboten?

Wir bieten Ferienfreizeiten auch an, weil wir Begegnungsräume für Menschen mit und ohne Behinderung schaffen möchten. Dadurch werden zwischen den Teilnehmenden eventuelle Berührungsängste abgebaut und beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht.

Sobald sich ein beeinträchtigter Teilnehmer oder eine Teilnehmerin auf eine unserer Freizeiten anmeldet, prüfen wir, ob wir Rahmenbedingungen schaffen können, die eine problemlose Teilnahme ermöglicht.

Für welches Alter sind die Angebote angelegt?

Die Angebote richten sich an Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 8 - 26 Jahre.


© Evanglisches Jugendpfarramt

Wie geht das Evangelische Jugenpfarramt mit Corona um?

Für jede Freizeit wird ein individuelles Hygienekonzept erstellt und die Gegebenheiten der Unterkunft und des Reiseziels mit einbezogen. Diese Konzept wird ständig an die aktuellen Vorschriften und Verordnungen angepasst. Die weiterhin sehr dynamische Lage kann natürlich die Kirchengemeinden dazu zwingen, einzelne Freizeiten absagen zu müssen.

 

Evanglisches Jugendpfarramt

Kartäuserwall 24b
50678 Köln
Tel. 0221 - 93 18 01-0
info@jupf.de
www.jupf.de

Tags:

Kochbuch bestellen