Reisen

5 Gründe, warum Panama ideal für eine Reise mit Kindern ist

Anzeige · 05.04.2019

zurück zur Übersicht
In Panama treffen Familien auf eine spannende Tierwelt. Fotos: Fairaway

In Panama treffen Familien auf eine spannende Tierwelt. Fotos: Fairaway

Oh wie schön ist Panama! Der Autor dieses Kinderbuchklassikers wusste, wovon er redet – Panama mit seiner bunten Natur, den Traumstränden und den herzlichen Bewohnern ist ein bezauberndes Reiseziel und eignet sich hervorragend für eine Reise mit Kindern. Warum das so ist, verraten die Reiseexperten von Fairaway.

1. Panama bietet wilde Natur & Action

Die Natur in Panama hat alles, was das Kinderherz begehrt. Mit der Seilbahn durch den Urwald fahren, auf dem Panamakanal riesige Schiffe vorbeiziehen sehen, im Dschungel Äffchen, Faultiere und Delfine beobachten – die Möglichkeiten sind vielfältig und aufregend. Wann hat man zum Beispiel schon mal die Gelegenheit, morgens statt vom Wecker von einem echten Brüllaffen geweckt zu werden? Ein Highlight für Kinder ist auch das bunte Treiben im Schmetterlingshaus Mariposario. Oder ein Ausflug auf die Isla Coiba: Hier gibt es echte Krokodile und Haie zu bestaunen und es kann inmitten bunter Fische mit Nemo-Faktor geschnorchelt werden. Nachts schläft man in Hütten auf Sandboden, tagsüber werden am feinen Strand Sandburgen um die Wette gebaut.


Buntes Treiben im Schmetterlingshaus Mariposario

Wer es wilder mag und mit älteren Kindern unterwegs ist, der tobt sich beim Wildwasser-Rafting  aus, zum Beispiel auf den Flüssen der Provinz Chiriquí im Landesinneren von Panama. Grundsätzlich sind Bootsfahrten in Panama abenteuerlich und rasant – ein großer Spaß für die ganze Familie.

2. Panama ist leicht zu bereisen

Das Verkehrssystem in Panama ist sehr gut ausgebaut: Busse fahren fast alle wichtigen Orte an, Taxifahren ist günstig und die Straßen sind gut befahrbar. Es gibt viele kurze Wege, sodass die Geduld von Kindern nicht durch scheinbar endlose Fahrten auf die Probe gestellt wird. Und auch mit dem Mietwagen lässt es sich angenehm auf eigene Faust rumreisen – eine gute Option, wenn man unkompliziert das Gepäck für die ganze Familie von A nach B transportieren und unabhängig sein möchte.

3. Panama ist kinderlieb

Die Bewohner von Panama sind sehr herzlich und freuen sich besonders, wenn sie Touristen mit Kindern treffen – wie in vielen Ländern Mittel- und Südamerikas wird Familie hier großgeschrieben. Eltern und Kinder können sich also darauf freuen, mit offenen Armen und einem Strahlen im Gesicht empfangen zu werden. Da Panama noch nicht allzu touristisch ist, besteht auch nicht die Gefahr, dass die Locals unwirsch auf Touristen reagieren. Stattdessen kommt man leicht in Kontakt und Eltern können sich auch mal ganz entspannt zurücklehnen, während die neuen Freunde mit den Kindern Fußball spielen.


Idylle pur: Strandleben in Panama

4. Panama ist relativ sicher

Ein weiterer Pluspunkt für eine Familienreise nach Panama ist, dass das Land als relativ sicher gilt. Natürlich sollte man wie in anderen Ländern Mittelamerikas auch ein Auge auf die Wertsachen haben, diese nicht offen im Mietwagen liegen lassen sowie bestimmte Gegenden – vor allem bei Nacht – besser auslassen. Doch zu Gewalt gegenüber Touristen kommt es sehr selten, sodass man sich mit Kindern weitgehend frei und ohne Sorgen bewegen kann.

5. Panama macht Kultur kindgerecht

Museumsbesuche sind normalerweise nicht gerade das, was Kinder am meisten begeistert – doch in Panama City erlebt man Ausnahmen dieser Regel. Zum Beispiel beim Besuch des Freiluftmuseums Mi Pueblito am Fuße des Hausberges Cerro Ancon, das die verschiedenen Lebens- und Baustile der Einwohner Panamas zeigt. Oder im interaktiven Panamakanal-Museum direkt an der großen Schleuse. Und nicht zuletzt im Museo de Biodiversidad, in dem die Geschichte Panamas mit bunten Bildern und spannenden Geschichten erklärt wird.

Zu Panamas Kultur gehören auch Kaffee und Schokolade. Mehr über den Herstellungsprozess lernt man bei einer Kaffeetour oder dem Besuch einer Schokoladenfarm. Besonders Letzteres wird Kinder begeistern, weil natürlich während der Erklärungen auch ordentlich genascht werden darf.

Sonnenuntergang am Strand
Traumhafte Sonnenuntergänge an feinen Sandstränden bietet Panama für die ganze Familie

Fairaway bietet seinen Kunden individuelle und authentische Reiseerlebnisse: Alle Fernreisen werden in Zusammenarbeit mit lokalen Experten maßgeschneidert, je nachdem, was der jeweilige Schwerpunkt sein soll. Dazu gehören auch Reisen, die ideal für einen Familienurlaub sind. Fairaway verfolgt dabei einen sehr nachhaltigen Ansatz: Alle Reisen werden so organisiert, dass beispielsweise die Locals vor Ort unterstützt werden, möglichst wenig Plastik zum Einsatz kommt und sämtliche CO2-Emissionen ausgeglichen werden.