++ NEWS ++

Unerwartet erwartet

Robin Schröder · 23.11.2018

zurück zur Übersicht
© Katholisches Bildungswerk Bonn

© Katholisches Bildungswerk Bonn

In der Bonner Nordstadt findet ein kultureller Adventskalender statt.

Bereits zum fünften Mal laden Bonnerinnen und Bonner der Nordstadt im Advent zu kulturellen Ereignissen ein. „Unerwartet erwartet“ heißt die Aktion und findet vom 1. bis zum 24. Dezember statt. In diesem Zeitraum öffnen sich Bonner Häuser und Wohnungen für 18 kulturelle Ereignisse: Familie Wolff Metternich zum Beispiel lädt ein, gemeinsam alte Familiendias und Schallplatten von Weihnachtsfesten anzuschauen und zu hören. Die Theatergruppe „les-bon(n)mots“ improvisiert im Friseursalon Gawol nach den Vorgaben der Gäste und im Treppenhaus der Familie Maier und Tigges singen die Rheinnixen Lieder von Heimweh und Ferne.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.
Weitere Infos und Termine gibt es bei „Unerwartet erwartet“.

Tags: