++ NEWS ++

Startschuss für Frühlingsforscherinnen und -forscher

Inga Drews · 30.01.2019

zurück zur Übersicht
Kinder entdecken den Frühling. © NABU Franz Fender

Kinder entdecken den Frühling. © NABU Franz Fender

Der bundesweite Kinderwettbewerb „Erlebter Frühling“ der NAJU hat begonnen.

Im Rahmen des ältesten Kinderwettbewerbs im Umweltbereich lädt die NAJU – die Naturschutzjugend im NABU – alle Kinder bis 13 Jahren dazu ein, zu Naturforscherinnen und -forschern zu werden. Kinder, die teilnehmen möchten, gehen auf Entdeckungstour und erforschen Tiere und Pflanzen, die in baumfreien Landschaften leben – in Wiesen, auf Weiden und Feldern. Sie können alleine, mit Freundinnen und Freunden oder auch mit der Schulklasse losziehen, gerüstet mit Lupe, Forscherbuch, Kamera oder Smartphone.

Bis zum 24. Mai können Wettbewerbsbeiträge eingereicht werden. Ob als Zeichnung, Forschertagebuch, Geschichte oder als gebastelte oder multimediale Arbeit – die Naturbeobachtungen, -erkenntnisse und -erlebnisse dürfen auf viele Arten festgehalten werden. Als Belohnung für die besten Frühlingsforscherinnen und -forscher gibt es Buchpakete von BELTZ & Gelberg und andere Preise zu gewinnen.

Die NAJU bietet außerdem pädagogisches Begleitmaterialen zum Wettbewerb an, das von Lehrenden, Erziehenden, Gruppenleitenden oder Eltern im NABU-Shop bestellt werden kann, zum Beispiel ein Aktionsheft mit Forscher- und Aktionstipps zur Feldlerche.

Wettbewerb „Erlebter Frühling“

Einreichungsfrist: 24. Mai
Per Post an: NAJU (Naturschutzjugend im NABU), Erlebter Frühling, Karlplatz 7, 10117 Berlin
Per E-Mail an: NAJU@NAJU.de

Tags: