++ NEWS ++

Siebenschläfer online

Annika Rieger · 04.06.2018

zurück zur Übersicht
Siebenschläfer © pixabay

Siebenschläfer © pixabay

Neugierige Naturforscher können beim „Siebenschläfer-TV“ des NABU Leverkusen auch in diesem Jahr wieder die geheimnisvollen Langschläfer live beobachten und viel über sie lernen.

Hurra, die Siebenschläfer sind wieder da! Sechs kleine Siebenschläfer könnt ihr aktuell in ihren Nistkästen beobachten. Das „Siebenschläfer Projekt“ des NABU Leverkusen soll Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene auf die Bedeutsamkeit dieses kleinen und in unserem Alltag nicht sichtbaren Artgenossen hinweisen. Durch die Möglichkeit, die Tiere per Webcam an ihrem Nistplatz zu beobachten, könnt ihr die niedlichen Tiere kennenlernen und mehr über sie erfahren. Es tut sich ständig etwas bei den kleinen Bewohnern der Kästen und es gibt fast täglich etwas Neues zu beobachten.

Das muntere Treiben der Siebenschläfer verfolgten 2016 über 48.000 Menschen aus 50 Ländern. Für viele ist es das erste Mal, dass sie mit diesem wichtigen Mitglied der Natur Bekanntschaft schließen können. Und bei den sympathischen, nachtaktiven Tieren ist fast immer etwas los: balgen, putzen, neue Schlafposition suchen, sich strecken, die Wand ablecken und mehr. Besonders im August, wenn die Jungen da sind, könnt ihr viele interessante Beobachtungen machen.

Die Live-Webcam ist von sieben Uhr bis 23 Uhr online. Auf der Seite des NABU gibt es außerdem die Möglichkeit, sich die Highlights der Übertragung als Video anzuschauen und die aktuellen Geschehnisse nachzulesen. Wer außerhalb des Livetreams gern auf dem Laufenden bleiben möchte, kann auch beim Tagebuch der Siebenschläfer vorbeischauen.