++ NEWS ++

Miteinander #füreinander

Redaktion · 30.03.2020

zurück zur Übersicht
© Canva

© Canva

Zehn nachhaltige Startups engagieren sich bei der Bewältigung der Corona-Krise durch eine gemeinsame Spendenaktion.

Das Motto Miteinander #füreinander nehmen zehn nachhaltige Startups zum Anlass, um die DRK-Corona-Nothilfe vom Deutschen Roten Kreuz zu unterstützen. Sie widersetzen sich dem aktuellen Trend im Online-Handel zu Rabattschlachten. Stattdessen spenden sie 20 Prozent ihres Umsatzes zur Unterstützung des Kampfs gegen das Virus. Das nachhaltige Rucksack-Label Airpaq hat die Aktion bereits in der vergangenen Woche erprobt und gilt als Ideengeber.

Bis zum heutigen Tag konnte Airpaq bereits 1.000 Euro an Spenden für die DRK-Nothilfe sammeln. Weitere zehn nachhaltige Startups folgen nun dem Beispiel. Ihre Aktion bewerben die Startups vor allem in den Sozialen Medien und freuen sich über tatkräftige Unterstützung und natürlich auch Nachahmer unter Miteinander #füreinander.

Die beteiligten Startups auf Instagram:

 

Tags:

Kochbuch bestellen