++ NEWS ++

#medienvielfalt

Inga Drews · 03.06.2019

zurück zur Übersicht
© Stanisic Vladimir – stock.adobe.com

© Stanisic Vladimir – stock.adobe.com

Buch- und Medienempfehlungen für Kitas

Kinder kommen bereits in jungen Jahren mit verschiedenen Medien in Berührung. Das können Bücher, Hörspiele, Filme oder schon Smartphones sein. Diese verschiedenen Medien nehmen häufig aufeinander Einfluss und orientieren sich aneinander. So verwenden viele Bilderbücher beispielsweise Erzähltechniken, die in Filmen verwendet werden. Bei dieser Vielfalt ist es wichtig, dass Kinder beim Umgang mit medialen Angeboten von Eltern, aber auch Pädagoginnen und Pädagogen begleitet werden. Zu diesem Zweck gibt die Stiftung Lesen im Rahmen des Projekts #medienvielfalt nun Buch- und Medienempfehlungen für pädagogische Kita-Fachkräfte heraus.

Zu jeder Empfehlung gibt es eine passende Aktionsidee, wie sich Erzählen und Vorlesen mit Liedern, Basteln oder Bewegungsspielen verbinden lassen. Die erste Auswahl zum Thema „Vorlesen interaktiv“ ist seit Mai auf der Internetseite der Stiftung Lesen verfügbar. Diesen Monat, im September und Dezember werden weitere Dossiers verfügbar sein, für die auch kostenlose Webinare angeboten werden.