++ NEWS ++

Marode Schulhöfe

Sue Herrmann · 01.10.2019

zurück zur Übersicht
© helivideo – stock.adobe.com

© helivideo – stock.adobe.com

Noch bis zum 20. Oktober können sich Schulen, Schülergruppen, Elterninitiativen und Vereine für das Spendenprojekt „Schulhofträume“ bewerben.

Mit der Aktion fördert das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit den Unternehmen Rossmann und Procter & Gamble die Sanierung maroder Schulhöfe mit insgesamt 270.000 Euro. 15 Projekte werden bis Ende September 2020 unterstützt, um vernachlässigte Außenbereiche mit neuen Spiel- und Bewegungsangeboten, naturnahen Arealen und Rückzugsmöglichkeiten umzugestalten. Dies gewinnt vor allem im Zuge des zunehmendem Ausbaus von Ganztagsschulen an Bedeutung. Bei der Ideenfindung und Umsetzung soll die gesamte Schule mitwirken – allen voran die Schüler selbst.

Aktion Schulhofträume

Bewerbungsschluss: 20. Oktober 2019