++ NEWS ++

lit.COLOGNE ON.air

Anja Janßen · 20.05.2021

zurück zur Übersicht
Annette Frier liest für Kinder den Buchklassiker „Momo“. © Mathias Bothor

Annette Frier liest für Kinder den Buchklassiker „Momo“. © Mathias Bothor

Das Literaturfestival lit.COLOGNE findet dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie digital statt. Im Familienprogramm gibt es fünf Termine für das junge Publikum.

Die lit.COLOGNE findet dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie digital statt. 55 Veranstaltungen werden vom 26. Mai bis zum 12. Juni live ohne Teilnehmer:innenbegrenzung gestreamt und im Anschluss on-demand zu sehen sein. Im Familienprogramm gibt es fünf Termine für das junge Publikum.

Mit Jens Schumacher im Escape Room

Jens Schumacher © Christin Marit

Jens Schumacher © Christin Marit

Das Kinderprogramm startet am 29. Mai mit einem Escape-Room-Spiel. Kinder ab neun Jahre gehen am 29. Mai live mit Krimi-Autor Jens Schumacher auf Spurensuche im „Haus der Geister“. Hier gilt es, verschiedene Rätseltypen mit Hilfe von Logik, Kombinationsgabe und einem schlauen Kopf zu lösen.

Info: 29.5., 16 Uhr, live, ab 9 Jahren

Annette Frier liest Momo

Annette Frier © Mathias Bothor

Annette Frier © Mathias Bothor

Am 30. Mai liest Schauspielerin Annette Frier den großen Kinderbuchklassiker „Momo“. Taucht ab in die Welt des kleinen Mädchens Momo, das allein gegen eine dunkle Macht kämpft und die Menschheit vor den Zeitdieben retten möchte.

Info: 30.5., 14 Uhr, live, ab 12 Jahre

Mit Cornelia Funke in der Welt hinter den Spiegeln

Cornelia Funke © Dressler Michael Orth RGB-fz

Cornelia Funke © Dressler/Michael Orth

Bestsellerautorin Cornelia Funke stellt am 1. Juni ihren neuen Band der Reckless-Reihe vor. Hier begibt sich Protagonist Jakob mit seinem Bruder und zwei Gefährtinnen auf eine gefährliche Reise in den fernen Osten. Cornelia Funke beantwortet während der Lesung Fragen, die ihr live – oder ab sofort – an eurefragen@litcologne.de stellen könnt.

Info: 1.6., 18 Uhr, live, ab 14 Jahre

Jason Reynolds Asphalthelden

Jason Reynolds © Martin Hangen

Jason Reynolds © Martin Hangen

Am 2. Juni erzählt der amerikanische Schriftsteller Jason Reynolds in zehn Geschichten, was nach dem Läuten der Schulglocke auf dem Heimweg passiert. Jede Anekdote erzählt von einem ganz eigenen Leben – immer auf Augenhöhe und voller Wärme und Sympathie. Auch hier besteht die Möglichkeit, live oder vorab Fragen zu stellen an eurefragen@litcologne.de.

Info: 2.6., 18 Uhr, live, ab 11 Jahre

Mieze liest Ronja Räubertochter

Mieze © anna.k.o.

Mieze © Anna.k.o.

Sängerin Mieze – bekannt durch die Band MiA und Jurymitglied bei der KiKA-Fernsehshow „Dein Song“ – liest am 5. Juni aus dem abenteuerlichen Klassiker „Ronja Räubertochter“ von Astrid Lindgren. Reist gemeinsam zur Mattisburg und verbringt eine aufregende Zeit zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden, in einer Zeit, als die Wälder noch verwunschen und voller Geheimnisse waren.

Info: 5.6., 16 Uhr, live, ab 10 Jahre

Fortsetzung folgt im Herbst

Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie können das Vorschul-Buch- und das KlasseBuch-Programm nicht stattfinden. Die Veranstaltungen werden nach Möglichkeit im Anschluss an die Herbstferien 2021 angeboten. Informationen dazu gibt es nach den Sommerferien.

Tickets und Preise

Tickets sind online auf der Webseite der lit.COLOGNE buchbar. Dort findet ihr auch alle weiteren Informationen zur Handhabung. Mit dem Festivalpass im Wert von 69 Euro (ermäßigt 49 Euro) könnt ihr an allen Veranstaltungen für Erwachsene und Kinder teilnehmen. Alle Termine sind natürlich auch einzeln buchbar und kosten 9 Euro bzw. 5 Euro für Kinder.

Kochbuch bestellen