++ NEWS ++

„Kölner Fahrradquiz“ geht in die 13. Runde

Tessa Ast, Praktikantin · 17.04.2018

zurück zur Übersicht
Beim Quiz gibt es spannende Preise zu gewinnen © Pixabay

Beim Quiz gibt es spannende Preise zu gewinnen © Pixabay

Rita Rostisch hat es nicht leicht: Sie will Rad fahren – aber es gibt so viele Regeln zu beachten! Kölnerinnen und Kölner können ab sofort Rita bei ihren Fragen zur Seite stehen beim 13. „Kölner Fahrradquiz".

Ziel ist es, die Kenntnisse der Verkehrsregeln zu verbessern, aber vor allem auch das Verständnis zwischen den unterschiedlichen Verkehrsgruppen zu fördern und den Blick für problematische Situationen im Straßenverkehr zu schärfen. Daher gilt es auch in diesem Jahr wieder zehn Fragen rund um das Thema „Sicherheit beim Radfahren" zu beantworten. Das „Kölner Fahrradquiz" läuft bis zum 31. Mai 2018.

Wie man mitmacht

Die Fragen können auf der Website der Stadt Köln online gelöst werden. Teilnahmebögen in Papierform liegen bei der Radstation Kölner Hauptbahnhof, dem Nippeser Radladen und dem ADAC Köln aus. Zudem kann er beim Amt für Straßen und Verkehrstechnik per Mail unter fahrradquiz@stadt-koeln.de , sowie telefonisch (0221 280 60) angefordert werden.

Wer alle Fragen richtig beantwortet hat, nimmt an einer Verlosung teil. Es winken zahlrreiche Preise, wie eine dreitägige Reise auf dem Ruhrufer-Radweg in der Nordeifel für Zwei, ein Original Hollandrad oder eine hochwertige Fahrradtasche.

Radstation Kölner Hauptbahnhof
Breslauer Pl.
50667 Köln
Tel. 0221 - 139 71 90

Nippeser Fahrradladen
Siebachstr. 57
50733 Köln

ADAC Center Köln
Luxemburger Straße 169
50939 Köln
Erna-Scheffler-Straße 5
51103 Köln
Tel. 0221 - 968 87 92 22

Tags: