++ NEWS ++

Kölle Aktiv

Redaktion · 10.07.2019

zurück zur Übersicht
© Adobe Stock

© Adobe Stock

Sport im Freien und kostenlos! Neues Angebot für alle Altersgruppen in den Sommerferien.

In enger Kooperation von Stadtsportbund Köln, Kölner Sportvereinen und der Stadt Köln können Kölnerinnen und Kölner in den ersten vier Wochen der Sommerferien unter dem Titel „Kölle Aktiv“ kostenfreie Sport- und Bewegungsangebote nutzen. Vom 15. Juli bis zum 9. August 2019 finden montags bis freitags jeweils zwischen 17 und 20 Uhr einstündige Kurse statt. Linksrheinisch wird im Inneren Grüngürtel zwischen dem Basketballplatz, dem Trimm-Parcours und der Vogelsanger Straße trainiert und rechtsrheinisch am Mülheimer Hafen, Hafenstraße im Bereich um die Fußgängerbrücke (auch Katzenbuckel genannt).

Für jede(n) was dabei

So vielfältig wie die Vereinslandschaft in Köln sind auch die Angebote: Über 120 Sportstunden werden von qualifizierten Übungsleiterinnen und -leitern verschiedener Vereine angeboten - einige davon sind inklusiv und damit auch für behinderte Sportinteressierte geeignet. Die Bewegungspalette von „Kölle Aktiv“ reicht von Yoga über Line Dance, Touch Rugby, Volleyball und Rückengymnastik bis hin zu Functional Training oder Korfball. Das Angebot richtet sich an alle, die sich an der frischen Luft bewegen und neue Sportarten kennenlernen möchten – egal ob als (Wieder-)Einsteiger oder regelmäßig Aktive. An ausgewählten Terminen gibt es außerdem spezielle Angebote für Ältere Menschen beim Fitnesstraining Ü 60, Fit für 100, und Reha-Sport sowie Spiel und Spaß für Jugendliche und Kinder beim Netzwerk Sportive Kids. Benötigt werden lediglich Sportbekleidung und ausreichend Trinkwasser.

Info

Das Programm und die genauen Standorte sind auf der Internetseite des Stadtsportbundes www.ssbk.de/koelle-aktiv tagesaktuell abrufbar. Dort werden auch Änderungen und mögliche Ausfälle etwa aufgrund von Unwetterwarnungen bekanntgegeben.