++ NEWS ++

Kochen mit Stern

Sue Herrmann · 25.05.2018

zurück zur Übersicht

Das Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln lädt Jugendliche ab 14 Jahren zu Kochkursen an Kölner Schulen ein. Ziel ist es, den bewussten Umgang mit Nahrungsmitteln zu fördern und über die Wertigkeit von Lebensmitteln und gesunde Ernährung zu informieren.

Seit Ende 2017 finden diese Kurse für Jugendliche im Rahmen des städtischen Schulprojektes „Schad dröm – Wertschätzung von Lebensmitteln“ statt.

Junge Sterne-Köche bringen den Jugendlichen dabei saisonale sowie regionale Lebensmittel näher und bereiten gemeinsam mit ihnen beeindruckende Menüs zu. Unter Beachtung des saisonalen Obst- und Gemüseangebots vor Ort werden vegetarische Kreationen aufgetischt. Auch Ernten aus Schulgärten werden hierzu genutzt. Die Lebensmittelüberwachung der Stadt ergänzt den Kurs durch Hinweise zum geeigneten Umgang mit Lebensmitteln und zu Hygieneaspekten bei der Zubereitung. Jeder Kurs wird mit Fotos und Videoclips dokumentiert, die den Schülern im Anschluss zur Verfügung stehen. Die Kochkurse sind für Schulen kostenfrei, sie müssen jedoch über eine Lehrküche verfügen.

Umwelt- und Verbraucherschutzamt der Stadt Köln
Tel. 0221 - 22 12 46 77
Umweltbildung@Stadt-Koeln.de