++ NEWS ++

inflaGGranti–Piratenflaggen unserer Zeit

Teresa Petruschke, Praktikantin · 12.01.2018

zurück zur Übersicht

Im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt, entlang des Rhein–Herne–Kanals sowie an Gebäuden in Duisburg und Umgebung werden künstlerische Flaggen unserer Zeit ausgestellt. So wird der Ruhrpott symbolisch, ganz im Piraten–Stil, erobert.

Inspiriert vom Projekttitel „in flaGGranti-Piratenflaggen unserer Zeit" entwerfen 25 Bildende Künstlerinnen und Künstler aus Duisburg, Moers, Herne, Recklinghausen, Wuppertal, Solingen und Düsseldorf insgesamt 50 „Piratenflaggen unserer Zeit" im Flaggen-Standardformat.
Im Zeitraum vom 14. Januar bis zum 21. Februar sind die Flaggen im Museum der Deutschen Binnenschifffahrt in Duisburg und städteübergreifend an Fassaden von Gebäuden des Ruhrpotts ausgestellt. Verkleidet wird die Fassade des Museums in Duisburg und die Fassade der Künstlerzeche „Unser Fritz“ in Herne, in der Mitte und am Ende des Rheins.
Als symbolisches Bindeglied zwischen den zwei Orten der Ausstellung dienen Schiffe, die ebenfalls mit Flaggen behängt werden. Das Highlight der sogenannten Austellungsfläche ist allerdings die Wasserstraße des Rhein–Herne–Kulturkanals. So werden 45, 5 Kilometer mit den modernen Flaggen geschmückt.

Service

Ausstellung: 14. Januar bis 21. Februar 2018


Museum der Deutschen Binnenschifffahrt
Apostelstraße 84
47119 Duisburg

Weitere Infos findet Ihr auf der Webseite des Museums der Deutschen Binnenschifffahrt.

Tags: