++ NEWS ++

HYGforKIDS - Hygiene für Kinder

Redaktion · 28.09.2018

zurück zur Übersicht
© SFFP GmbH

© SFFP GmbH

Videoclips erklären kindgerecht das Thema Hygiene.

Hygienemaßnahmen sind das A und O jeder Gesundheitseinrichtung. Doch gerade in einer Kinderklinik wird das Thema Hygiene oft zur Herausforderung: Kindern zu vermitteln, dass eine Händedesinfektion nötig ist, um die Ausbreitung von Erregern zu verhindern, ist gar nicht so einfach. In dem deutschlandweit einmaligen Projekt HYGforKIDS hat sich ein Team aus Hygienefachleuten, pädiatrischen Pflegekräften und Medienexperten nun das Ziel gesetzt: Auch Kinder sollen grundlegende Hygienemaßnahmen verstehen und anwenden können.

Barrierefreie Videos

Die Fragen „Warum Hände desinfizieren?“, „Wie niese ich richtig?“, „Wohin mit dem benutzten Taschentuch?“ oder „Was ist zu beachten, wenn ich von der Toilette komme?“ werden in kurzen, kindgerecht animierten Filmsequenzen beantwortet. Die Videos kommen dabei ohne Ton und Schrift aus, um auch die Kleinsten zu erreichen und Sprach- oder Lesebarrieren auszuschließen. HYGforKIDS versteht sich voll und ganz als nationenübergreifendes Projekt: Texttafeln auf Deutsch, Englisch, Russisch und Arabisch für die Eltern unterstützen diesen Ansatz.

Die ersten Clips von HYGforKIDS sind bereits im Universitätsklinikum Düsseldorf im Einsatz. Auf Monitoren der Kinderambulanz können Kinder nun verfolgen, wie Hygiene zum Spaß wird. Die zentrale Figur der Kampagne, ein freundlicher blauer Superheld, ist immer auf der Suche nach Viren und Bakterien.