++ NEWS ++

Girls'Day & Boys'Day

Robin Schröder · 12.03.2019

zurück zur Übersicht
© kompetenzz.de

© kompetenzz.de

Berufe ausprobieren gegen die Klischees.

Schluss mit dem Denken in Berufsbildern, die sich nur für Frauen oder nur für Männer eignen! Die Wahrheit sieht zum Glück viel flexibler und individueller aus, weiß man auch beim Aktionstag Girls‘Day und Boys‘Day am 28. März. Hier geht es um grenzenlose Berufsorientierung fernab von – oder gerade gegen – Klischees. Der Praxistag erweitert für Mädchen und Jungen ab Klasse 5 die Optionen ihrer beruflichen Zukunft. Sie lernen Ausbildungen und Studienfächer kennen, die immer noch durch Geschlechterklischees geprägt sind.

An diesem Tag erhalten Mädchen Einblicke in Technik, Handwerk, Industrie oder IT, Jungen ins Soziale, in Gesundheit und Pflege sowie in Kitas, Grundschulen oder in die Verwaltung. Neben dem Beitrag, den der Aktionstag für die Chancengleichheit leistet, wirkt er vor allem auch dem Informationsmangel und der Orientierungslosigkeit von Schülerinnen und Schülern entgegen. Mädchen und Jungen eröffnen sich neue Perspektiven und bei der Berufswahl wird die Eigeninitiative gestärkt. Und die langweiligen Geschlechterklischees? Die spielen bei der Entscheidung dann vielleicht keine Rolle mehr.