++ NEWS ++

Bundeselternkongress 2019

Redaktion · 26.08.2019

zurück zur Übersicht
© Adobe Stock

© Adobe Stock

Unter dem Thema „Damit die Zukunft nicht nur in den Sternen steht!“ laden die Bundeselternvertretung der Kinder in Kitas und Kindertagespflege – BEVKi (BEVKi) zusammen mit dem Landeselternbeirat zum 2. Bundeselternkongress unter Schirmherrschaft von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey am 22. September 2019 nach Köln ein. Der Kongress bietet Eltern von Kindergarten- und Tagespflegekindern und Interessierte die Möglichkeit, gemeinsam über die Zukunft der frühkindlichen Bildung zu diskutieren und sich darüber auszutauschen, wie die Teilhabe der Eltern gestärkt werden kann.

Neben einer Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen und Vertretern der Bundes- und Landespolitik zum Thema Zukunft der frühkindlichen Bildung wird der Kongress interaktiv gestaltet, damit möglichst alle TeilnehmerInnen die Möglichkeit bekommen, ihre Anliegen einzubringen. Es finden Workshops zu verschiedenen Themenbereichen statt sowie ein Markt der Möglichkeiten, auf dem sich zahlreiche Organisationen, Institutionen, Träger und Unternehmen präsentieren. Auch KÄNGURU ist mit einem Stand vor Ort. Wir freuen uns auf den Austausch mit euch!

Vorläufiges Programm

10.00 – 11:30 Uhr: Begrüßung durch die Moderatorin Claudia Finger-Erben und Bundeselternsprecherin Katja Wegner-Hens
Grußwort Familienminister NRW Dr. Joachim Stamp und Bürgermeister Dr. Ralf Heinen der Stadt Köln

11.30 – 12.00 Uhr: Impulsvortrag „30 Jahre UN-Kinderrechtskonvention, Kinderrechte in der Kindertagesbetreuung“, Prof. Dr. phil. Jörg Maywald, Vertreter der Deutschen Liga für das Kind

12.00 – 12.30 Uhr: Impulsvortrag „Einblick in gelingende Bildungs- und Erziehungspartnerschaft“, Dr. Christa Preissing, Direktorin des Berliner Kita-Instituts für Qualitätsentwicklung (BeKi), Präsidentin Internationale Akademie Berlin, Autorin verschiedener Bildungsprogramme

12:45 – 13:30 Uhr: Workshops und Fachvorträge

  • Sarah Wiener Stiftung: Ernährung in der Kita, „Ich kann kochen!“ (Stephanie Fromme)
  • Haus der kleinen Forscher. Leben und Arbeiten im 21. Jahrhundert: Wie bereiten wir unsere Kinder darauf vor? (Michael Fritz)
  • Aktuelle Herausforderungen im Betreuungsalltag von Tagespflegepersonen (Prof. Dr. Silvia Hamacher)
  • Kita-Rechtler: Reizpunkte aus Sicht der Eltern
  • Bundeselternnetzwerk der Migrantenorganisationen für Bildung & Teilhabe

13.45 – 14.30 Uhr: Workshops und Fachvorträge

  • Kinderarmut und Kitabeiträge: Herausforderungen für die Kitapraxis und die Bildungspolitik (Dr. Carolin Butterwegge)
  • Bilingualismus im frühkindlichen Alter – Einblicke aus der Praxis (Antonietta Abbruscato (Zebra e.V.) und Bojan Breščanski (Erzieher))
  • Kita Vision 2025, Elternvertretung als Verbündete, Vision einer Erziehungspartnerschaft auf Gegenseitigkeit (Yvonne Leidner und Axel Briege
  • Familienzentrum Luftikus – hier bewegt sich was! (Heike Rabbe)  Bewegungskita

14:45 – 15:30 Uhr: Workshops und Fachvorträge

  • Frühkindliche Bildung für nachhaltige Entwicklung (Prof. Dr. Bernhard Kalicki)
  • Gesundheit, Prävention und Sicherheit in der Kita, Unfallkasse NRW (Sigrid Bertzen)
  • DKJS Quaki Studie Qualität aus Kindersicht -Was Kinder wollen und warum wir darauf hören sollten (Svenja Butzmühlen)
  • Datenschutz // DSGVO in der Kita (Rechtsanwaltskanzlei Rickert)
  • Gemeinsam Gesundheit fördern! Zusammenarbeit von Kindergarten und Eltern (Lena Malsch und Sabine Schreiber Stiftung Kindergesundheit)

15:45 – 16:30 Uhr

  • Podiumsdiskussion – Familien- und Bildungspolitische Sprecher
  • World Café – Moderierter Elternaustausch mit Ergebnissicherung: „Unsere Visionen zur Zukunft der frühkindlichen Bildung in der KiTa und Tagespflege"


Nach erfolgreicher Registrierung zur Veranstaltung erhalten die Teilnehmer vor dem Kongress eine E-Mail mit der Bitte, sich für die Workshops anzumelden. Für Kinder ab 3 Jahren gibt es eine begrenzte Zahl an Betreuungsplätzen während der Workshops. Eine Anmeldung dazu erfolgt mit der Workshopanmeldung.

Gürzenich Köln
Martinstraße 29-37
50667 Köln

Anmeldung unter www.lebnrw.de/bundeselternkongress-2019

Parallel zum Bundeselternkongress findet im Rheingarten und auf dem Heumarkt das Weltkindertagsfest statt!