Medien

„Willkommen im Wunderpark"

Jugend Filmjury Frankfurt · 08.05.2019

zurück zur Übersicht
© Paramount Pictures

© Paramount Pictures

Keiner weiß so gut wie Kinder, welche Filme für sie toll, spannend oder lustig sind! Deswegen schauen sich die FBW-Jugend Filmjurys für euch die neuesten Filme an und ihr bekommt tolle Filmtipps.

Den Film „Willkommen im Wunderpark" hat sich die Jury aus Frankfurt für euch angeschaut:

Der Animationsfilm spielt in zwei Welten. In der Realität baut June mit Hilfe ihrer Mutter und ihrer Kuscheltiere einen wunderbaren Miniatur-Freizeitpark in ihrem Einfamilienhaus, wenn sie nicht gerade mit den Kindern der Nachbarschaft eine waghalsige Seifenkisten-Loopingbahn zusammenzimmert. Gleichzeitig werden in einer Fantasiewelt alle von Junes fabelhaften Ideen durch Zauberei im Freizeit-Wunderpark umgesetzt. Der Film handelt aber auch davon, dass man nicht so schnell erwachsen werden sollte, wenn etwas Schlimmes in der Familie passiert. Man sollte dann als Kind versuchen sich von dunklen Gedanken nicht komplett runter ziehen zu lassen, und nicht aufhören, sein bisheriges Leben zu leben. Man sollte noch nicht die Verantwortung und den Ernst eines Erwachsenen übernehmen, sondern sich das Kindliche und Spielerische bewahren. Die Computer-Animation mit ihren vielen abwechslungsreichen und ungewöhnlichen Figuren hat uns sehr gut gefallen. Besonders der blaue Bär mit seinen Winterschlafstörungen, aber auch die gruselige Armee der Mini-Zombie-Äffchen haben uns begeistert. Lena Meyer-Landrut hat June eine tolle deutsche Stimme in der Synchronisation gegeben und auch die von ihr gesungenen Lieder waren sehr passend. Wir empfehlen den Familienfilm Achterbahn-Fans ab 5 Jahren. Er hat jedoch auch sehr spannende und traurige Szenen.

Noch mehr Infos zum Film findet ihr auf der Seite der FBW-Jugend Filmjury. Hier könnt ihr auch schauen, in welchen Bereichen der Film viele Sterne abgestaubt hat und Kinder können ihre eigene Bewertung abgeben.

USA / Spanien 2019
Produzenten: Josh Appelbaum, André Nemec, Kendra Haaland
86 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 11. April 2019

    

Die FBW-Jugend Filmjury wurde 2014 von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) in Zusammenarbeit mit renommierten Fachleuten der Kinder- und Jugendfilmarbeit, sowie mit Kinos/Verleih, Festivals und Institutionen der Medienbildung ins Leben gerufen. An neun Standorten in Deutschland bewerten geschulte Jurys mit Schülerinnen und Schülern ab 10 Jahren noch VOR Kinostart das gesamte Angebot für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren.

Die Jurys, die zwei Jahre zusammenarbeiten, treffen sich regelmäßig und bewerten die Filme nach selbsterstellten Kriterien. Sie können bis zu 5 Sterne vergeben. Filme ab 3 Sternen werden zur Orientierung auf der eigenen Homepage mit Trailer, Bewertungstext und Altersempfehlung veröffentlicht. Die Altersempfehlungen sind eine Ergänzung zur FSK-Freigabe und bezeichnen, ab welchem Alter ein Film von Interesse ist.

 

Tags: