Medien

„Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm"

Jugend Filmjury Neuss · 17.09.2019

zurück zur Übersicht
©2019 Aardman Animations Ltd and Studiocanal SAS All Rights Reserved

©2019 Aardman Animations Ltd and Studiocanal SAS All Rights Reserved

Keiner weiß so gut wie Kinder, welche Filme für sie toll, spannend oder lustig sind! Deswegen schauen sich die FBW-Jugend Filmjurys für euch die neuesten Filme an und ihr bekommt tolle Filmtipps.

Den Film „Shaun das Schaf - Der Film: UFO-Alarm" hat sich die Jury aus Neuss für euch angeschaut:

In dem Film SHAUN DAS SCHAF – UFO-ALARM geht es um ein Alienkind, das die Ufoschlüssel seiner Eltern nimmt, losfliegt und versehentlich auf der Erde in Mossingham landet. Dort trifft es auf Shaun und die anderen Bewohner der Mossing Bottom Farm. Zusammen versuchen sie den Alienfängern, angeführt von einer böse wirkenden Agentin, zu entkommen und das Alienkind nach Hause zu bringen. Werden sie es schaffen? Dieser Film lebt von der Situationskomik, den wirklich gut gemachten Charakteren, unter anderem dem Alien, und der schön gestalteten Kulisse. Die Stop Motion Animation der Figuren ist sehr gelungen, die etwas übertriebene Mimik transportiert die Gefühle der Figuren auch ohne Worte perfekt an den Zuschauer. Die Musik passt optimal zu den Bildern, ebenso gut ist die Montage der Bilder gelungen. Weiterhin finden wir die Anspielungen auf andere Filmklassiker sehr amüsant. Wir denken, dass dies auch den erwachsenen Zuschauern gefallen wird. Besonders gut hat uns die Ahnungslosigkeit des Aliens gefallen, das dadurch in viele witzige Situationen kommt. So entstehen lustige Gags in der irdischen Welt. Neben den Themen Freundschaft, Außerirdische, Familie und Zusammenhalt behandelt der Film auch die Themen Fremdsein und Fremdfühlen. Gerade die Angst vor dem Fremden wird, wie wir finden, gelungen ausgearbeitet. Den man sollte auch auf das Fremde zugehen, es kann bereichern. Wir empfehlen diesen Film für Familien mit Kindern ab 5 Jahren, da der Film leicht verständlich und kurzweilig ist.

Noch mehr Infos zum Film findet ihr auf der Seite der FBW-Jugend Filmjury. Hier könnt ihr auch schauen, in welchen Bereichen der Film viele Sterne abgestaubt hat und Kinder können ihre eigene Bewertung abgeben.

Großbritannien/USA/Frankreich 2019
Regie: Will Becher, Richard Phelan
86 Minuten
FSK 0
Kinostart: 26. September 2019

    

Die FBW-Jugend Filmjury wurde 2014 von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) in Zusammenarbeit mit renommierten Fachleuten der Kinder- und Jugendfilmarbeit, sowie mit Kinos/Verleih, Festivals und Institutionen der Medienbildung ins Leben gerufen. An neun Standorten in Deutschland bewerten geschulte Jurys mit Schülerinnen und Schülern ab 10 Jahren noch VOR Kinostart das gesamte Angebot für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren.

Die Jurys, die zwei Jahre zusammenarbeiten, treffen sich regelmäßig und bewerten die Filme nach selbsterstellten Kriterien. Sie können bis zu 5 Sterne vergeben. Filme ab 3 Sternen werden zur Orientierung auf der eigenen Homepage mit Trailer, Bewertungstext und Altersempfehlung veröffentlicht. Die Altersempfehlungen sind eine Ergänzung zur FSK-Freigabe und bezeichnen, ab welchem Alter ein Film von Interesse ist.