Medien

MINT-Medientipp für Juni: „Wie die kleinen Igel groß werden"

Redaktion · 01.06.2020

zurück zur Übersicht
© Arena Verlag

© Arena Verlag

MINT – das bedeutet: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. Die Stiftung Lesen und die Deutsche Telekom Stiftung fördern mit dem Kooperationsprojekt „MINT-Vorlesepaten" die kindliche Neugier an naturwissenschaftlichen Themen und die Sprachentwicklung gleichermaßen. Dafür empfehlen sie regelmäßig viele tolle Bücher und Vorlese-Apps. Wir veröffentlichen jeden Monat einen neuen Medientipp mit spannenden Aktionsideen. Im Juni stellen wir euch vor: „Wie die kleinen Igel groß werden“.

Mitten im Sommer bringt die Igelfrau vier kleine Igelkinder zur Welt – und die müssen eine Menge lernen. Welche Nüsse schmecken am besten, wie fängt man einen Regenwurm und wo finden die kleinen Igel das leckerste Obst? Vor welchen anderen Tieren müssen sich Igel besonders in Acht nehmen und wo finden sie Unterschlupf für ihren Winterschlaf? Bei drei der Igelkinder klappt das wie am Schnürchen, nur das Kleinste ist ein Sorgenkind … zum Glück eilt ein Retter in der Igelnot herbei!

Gespickt mit einfach verständlichen Sachinformationen begleitet dieses Sachbilderbuch die Igelfamilie durch das Jahr. Großflächige und farbenfrohe Illustrationen laden zum Entdecken ein und ganz nebenbei lernt man richtig was über das Leben der kleinen, stachligen Tierchen dazu. Durch die Aufteilung in thematische Abschnitte lässt sich das Buch besonders einfach in Etappen erfassen und überfordert dadurch nicht.

 

 

„Wie die kleinen Igel groß werden", Arena Verlag, 2006, 13,99 Euro, ab ca. 4 Jahren

 

Aktionsidee

MINT-Medientipp Juli

Gemeinsam mit den Kindern können Sie auf Entdeckertour gehen: Wie igelfreundlich ist ihre Umgebung? In Gärten und Parks können Sie nach dichten Hecken und Laubhaufen suchen, in denen sich die Igel verstecken könnten (diese sollten dabei natürlich auf gar keinen Fall gestört werden), halten Sie Ausschau nach Beerensträuchern, Pilzen oder Insekten, die den Igeln als Nahrung dienen, und besprechen Sie mit den Kindern, welche Gefahren den Igeln drohen können. Das Sachbilderbuch bietet für solch eine Entdeckertour allerlei Anhaltspunkte, auch in den unterschiedlichen Jahreszeiten. So sensibilisieren Sie die Kinder sowohl für die Lebenswelt der kleinen stachligen Tierchen als auch ihre eigene Umwelt.

Das Projekt „MINT-Vorlesepaten"

Das Interesse an MINT früh wecken und gleichzeitig Sprachkompetenzen stärken, das ist das gemeinsame Ziel der „Stiftung Lesen“ und der „Deutsche Telekom Stiftung“. Sie haben das Projekt „MINT – Vorlesepaten“ ins Leben gerufen. Vorlesepaten sind engagierte Ehrenamtliche, die in Kindertagesstätten und Grundschulen ein zusätzliches Vorlese-Angebot anbieten. Habt ihr Lust mitzumachen? Dann registriert euch auf der Seite von „Netzwerk Vorlesen“ Dort findet ihr auch Webinare und Webvideos mit Aktionsideen für ein gelungenes Vorlesetreffen. Die Stadtbibliothek Köln bietet ebenfalls regelmäßig MINT-Vorleseaktionen an. Auf der Webseite der Bibliothek erfahrt ihr die aktuellen Termine für euren Stadtteil und könnt ohne Anmeldung teilnehmen.

@ Deutsche Telekom Stiftung @ Stiftung Vorlesen

Tags:

Kochbuch bestellen