Medien

Käpt’n Book 2018: Das ganze Programm online

Sylvia Gredig · 01.08.2018

zurück zur Übersicht
Der Kölner Autor Frank Maria Reifenberg lud im letzten Käpt'n-Book-Jahr zu einer Lesung im Dunkeln ein. Foto: Sebastian Frankowski

Der Kölner Autor Frank Maria Reifenberg lud im letzten Käpt'n-Book-Jahr zu einer Lesung im Dunkeln ein. Foto: Sebastian Frankowski

Das große Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene beginnt am 30. September 2018 – mit an Bord sind 47 Autorinnen und Autoren sowie Illustratorinnen und Illustratoren, die für Kinder, Jugendliche, Kita- und Schulgruppen sowie für Familien lesen. Ab sofort können alle Lesefestfans nachschauen, wann ihr Lieblingsautor, ihre Lieblingsillustratorin in Bonn oder der Region liest: Das vollständige Programm, alle Veranstaltungstermine und -orte,  stehen ab sofort auf www.kaeptnbook-lesefest.de bereit!

Auch beim diesjährigen Festival sind Lesefest-Bücher zu Themen, die besondere gesellschaftliche Relevanz haben, dabei. So ist das Käpt‘-Book-Team schon auf die Veranstaltungen mit dem Autor und Medienexperten Thomas Feibel gespannt. Er ist der führende Journalist zum Thema „Kinder und Computer“ in Deutschland und verleiht als Initiator den deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI . Beim Rheinischen Lesefest wird es mit ihm Lesungen und Gespräche zum Thema „Snapchat, WhatsApp und Fake News“ geben. Der Autor stellt unter anderem „Carlsen Clips – Ich weiß alles über dich“ für Kinder ab 11/12  Jahre vor – einen  spannenden Jugendroman über Freundschaft, Vertrauen und das Überschreiten von Grenzen.

Cover: Ich weiß alles über dich

Bücher rund um den Fußball

Nicht nur als Medienexperte mit an Bord ist in diesem Jahr der beliebte Kölner Autor Manfred Theisen, der sich auch in der Leseförderung von Jungen einen Namen gemacht hat. Sein Jugendroman „Einer von 11“ zeigt, dass Fußballsport nicht nur für Spannung und Spielfreude steht, sondern auch für Integration und Toleranz: Der junge Profifußballer, von dessen Leben man im Buch erfährt, ist Sohn eines Nigerianers und einer Deutschen. Sein Pass ist auf dem Spielfeld egal – aber seine Pässe sind es nicht! In seiner Mannschaft ist er einer von elf.

Cover: Einer von 11

Irene Margil und Andreas Schlüter leben nicht nur zusammen, sondern schreiben auch immer mal wieder gemeinsam ein Buch. Sie sind beide nicht zum ersten Mal bei Käpt’n Book dabei und haben eine große Fangemeinde unter den Lesefestbesucherinnen und -besuchern. Ihr Roman „Tayo bleibt!“ erzählt von einem jungen Profifußballer, der mit 16 von Nigeria nach Deutschland kam, und hier in der A-Jugend spielt. Bis Post von der Ausländerbehörde kommt und die Ausweisung droht! Die Geschichte über den dramatischen Kampf um Tayos Bleiberecht war sogar für die Auszeichnung „Lesekicker 2018“ in der Sparte „Jugendbuch“ nominiert.

Cover: Tayo bleibt!

Bücher über Umweltthemen

Brisante Themen unterhaltsam aufbereiten, darin sind Bestsellerautorinnen Katja Brandis und Ilona Einwohlt Meisterinnen ihres Fachs! Mit „Floaters – Im Sog des Meeres“ führt Katja Brandis Jugendliche, empfohlen ab 13 Jahre, in die Zukunft – ins Jahr 2030 und mitten in den Pazifik. Denn dort befindet sich ein gigantischer Teppich aus Plastikmüll.

Cover: Floaters

Katja Brandis zieht ihre Leser in eine hochspannende Entführungsgeschichte zu einer brandaktuellen Thematik. Ilona Einwohlt gilt seit Ihrer „Sina“-Reihe als führende Expertin in Sachen Pubertät, für Töchter und Mütter wohl  gleichermaßen. „Meine Ökokrise und ich“ ist, für Kinder ab 9 Jahre, ist eins ihrer Bücher, die der Autorin besonders am Herzen liegen. Als die Heldin der Reihe, Sina, in den Sommerferien einer Robbe das Leben rettet, kapiert sie: Die Sache mit dem Plastikmüll im Meer muss ein Ende haben! Und mit Yannis – Ex-Freund und bester Kumpel aller Zeiten – beginnt sie, Stück für Stück die Welt zu retten.

Cover: Ökokrise

Passend zu den Lesefest-Büchern zum Thema „Umweltschutz“ kooperiert Käpt’n Book in diesem Jahr mit der Leitstelle Klimaschutz der Stadt Bonn, die sich gemeinsam mit Abenteuer Lernen e. V. ein kleines Rahmenprogramm mit Quiz, Experimenten und Kre­ativem zum Thema Klimaschutz und Energie ausgedacht hat und Diskussionsrunden anbieten wird.

Weitere Informationen gibt es auf www.kaeptnbook-lesefest.de!