Medien

Käpt’n Book 2018: Büchertipps zum Ferienende und zum Schulanfang

Sylvia Gredig · 15.08.2018

zurück zur Übersicht
Kirsten Boie beim Käpt'n-Book-Familienfest im Adenauerhaus in Bad Honnef-Rhöndorf, 2017 © Sebastian Frankowski

Kirsten Boie beim Käpt'n-Book-Familienfest im Adenauerhaus in Bad Honnef-Rhöndorf, 2017 © Sebastian Frankowski

Ferienzeit ist auch Lesezeit, deshalb gibt es jetzt schon Büchertipps von Käpt’n Book für die ganze Familie! Das große Rheinische Lesefest für Kinder und junge Erwachsene beginnt am 30. September 2018.

Liebe Prinzessin, ich bin's, dein Prinz!

Wenn einer eine Reise tut … Der Autor Simak Büchel und die Illustratorin Fides Friedeberg schicken in „Liebe Prinzessin, ich bin's, dein Prinz!“ Prinzessin Primula auf eine Reise zu ihrem Freund Prinz Balthasar. Denn der Prinz hat sein Schwert bei der Prinzessin vergessen. Und ein Prinz ohne Schwert – das geht ja gar nicht! Also reist Primula über Berg und Tal und durch Ozeane und Sümpfe. Auf ihrem Weg gibt es viel zu sehen, zu suchen und zu zählen. Aus diesem wunderschönen Mitmach-Bilderbuch für Kinder ab 3 Jahre liest Simak Büchel beim diesjährigen Rheinischen Lesefest, das am 30. September beginnt.

Pippa Pepperkorn macht Ferien

Auch wenn die Ferien irgendwann zu Ende gehen … mit „Pippa Pepperkorn macht Ferien“, dem achten Band der beliebten Reihe für Kinder ab 7 Jahre, können sich Leseratten die gute Stimmung jederzeit ganz einfach zurückholen. Autorin Charlotte Habersack liest bei Käpt‘n Book aus ihren neuen Büchern und hat natürlich auch „Pippa Pepperkorn“ im Gepäck.

Ein Sommer in Sommerby

Kirsten Boie bereichert das Rheinische Lesefest wieder einmal mit einer neuen warmherzigen Geschichte: „Ein Sommer in Sommerby“ für Kinder ab 10 Jahre erzählt von Martha und ihren jüngeren Brüdern Mats und Mikkel, die die Ferien bei ihrer Oma auf dem Land verbringen müssen. Und diese Oma ist ein bisschen seltsam: Sie wohnt allein in einem abgelegenen Haus, verkauft selbstgemachte Marmelade, hat kein Telefon und erst recht kein Internet. Aber Hühner, ein Motorboot und ein Gewehr, mit dem sie ungebetene Gäste verjagt. Als die Idylle bedroht wird, halten die Stadtkinder und ihre Oma zusammen und erkennen, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Das verflixte Alfa-Bett – Schultütengeschichten

Ferienende – Schulanfang! Und das neue Schuljahr kann ein Riesenabenteuer sein. Vor allem für die frischgebackenen Erstklässler: Man muss den Schulweg üben, den Schulteufel verjagen und dann auch noch dieses tückische „Alfa-Bett“ lernen. Sabine Ludwig erzählt in „Das verflixte Alfa-Bett – Schultütengeschichten“ für Kinder ab 6 Jahre frech, intelligent und voller Empathie von diesem spannenden ersten Jahr im Klassenzimmer. Und sie freut sich auch schon auf ihre Lesungen bei Käpt’n Book 2018!

Der kleine Warumwolf – Verrückte Vorlesegeschichten

Jeden Tag den gleichen Schulweg gehen … Finn findet das langweilig. Spannend wird es plötzlich, als ihm ein kleiner Wolf zuläuft, der ihn jeden Tag begleitet und mit Fragen löchert – er ist nämlich ein Warumwolf! Zum Glück ist Finn der perfekte Geschichtenerfinder. So erklärt er seinem neugierigen Freund, wieso die Menschen nur zwei Arme haben und nicht drei, wann genau es Bonbons regnet, was eine halbe Schwester ist, warum Haie Glück bringen – besonders die in den Badeseen – und noch vieles mehr. Kinder ab 5 Jahre können sich freuen: Die Autorin Sylvia Englert liest bei Käpt‘n Book aus „Der kleine Warumwolf – Verrückte Vorlesegeschichten“.

Die unlangweiligste Schule der Welt – Die entführte Lehrerin

Sabrina J. Kirschner hat die ultimative Reihe für alle, die Schule manchmal langweilig finden, geschrieben. In „Die unlangweiligste Schule der Welt – Die entführte Lehrerin“ (Band 3) stehen Frieda und Maxe vor einem Riesenproblem: Die Klassenlehrerin wurde entführt! Und noch schlimmer: Direktor Schnittlich soll sie vertreten. Der Albtraum aller Schüler! Frieda und Maxe bleibt nur noch eine Chance: Sie müssen so schnell wie möglich ihre Lehrerin finden … Dieser Lesespaß für Kinder ab 7/8 Jahre wird beim Rheinischen Lesefest zum Vorlesespaß mit der Autorin persönlich!

Lehrerinnen und Lehrer/Erzieherinnen und Erzieher aufgepasst: Schulklassen und andere Gruppen können sich ab sofort über alle angebotenen Autorenlesungen an den unterschiedlichen Veranstaltungsorten in Bonn und der Region informieren und anmelden bzw. um die Teilnahme bewerben! Informieren Sie sich auf www.kaeptnbook-lesefest.de. Dort gibt es auch alle Informationen zu den Familienfesten und anderen Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche und ihre Familien und Freunde.

Weitere Informationen gibt es auf www.kaeptnbook-lesefest.de!

Tags: