Medien

DVD für starke Kinder

Bundespressestelle Sicher-Stark · 10.01.2018

zurück zur Übersicht
©Sicher-Stark

©Sicher-Stark

Ein Film will Kinder vor Missbrauch schützen.

Die Sicher-Stark-Initiative hat gemeinsam mit Psychologen, Pädagogen, Ärzten und Polizeibeamten einen Lehrfilm für Eltern, Lehrkräfte und Kinder gedreht. Ziel ist es, sie für das Thema Missbrauch und Grenzverletzungen zu sensibilisieren und sowohl Kindern als auch Erwachsenen Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Lara und Felix, zwei Kinder im Grundschulalter, sind die jungen Helden des Films. Sie erleben auf ihren Wegen jede Menge gefährliche Situationen und setzen sich erfolgreich zur Wehr. So lernen die zuschauenden Kinder beispielsweise, wie sie reagieren können, wenn sie unterwegs von einem Autofahrer angesprochen werden. Aber auch über die Tatsache, dass die meisten Übergriffe und Missbräuche im vertrauten Umfeld passieren, klärt der Film auf. Die praktischen Tipps und Informationen auf der DVD helfen Eltern, sich dem schwierigen Thema Missbrauch anzunähern, und bringen bei Bedarf Hilfe und Beratung in greifbare Nähe. Aber auch Fachkräfte können den Film als Schulung in ihrer Kita, Grundschule oder Einrichtung einsetzen.

Hintergrund:

Die Sicher-Stark-Initiative steht für eine der führenden Non-Profit-Organisationen auf dem Gebiet der Gewaltprävention, für moderne zielgerichtete Kommunikation und hochkarätige Präventionsexperten. In Deutschland ist das Sicher-Stark-Team längst eine feste Größe, wenn es um anspruchsvolle Veranstaltungen zu dem sensiblen Bereich des Kinderschutzes geht. Mit gemischtgeschlechtlichen, pädagogisch geschulten Mitarbeitern, führt das Sicher-Stark-Team in ganz Deutschland Präventionskurse, WEBinare und Vorträge für Kinder durch und leistet somit seinen Beitrag zum Kinderschutz.

Den Film gibt es im Buchhandel oder online bei Sicher-Stark.
Kosten: 39,90 Euro