Medien

„Die Drei !!!"

Jugend Filmjury Oberhausen · 22.07.2019

zurück zur Übersicht
© 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Bernd Spauke

© 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Bernd Spauke

Keiner weiß so gut wie Kinder, welche Filme für sie toll, spannend oder lustig sind! Deswegen schauen sich die FBW-Jugend Filmjurys für euch die neuesten Filme an und ihr bekommt tolle Filmtipps.

Den Film „Die Drei !!!" hat sich die Jury aus Oberhausen für euch angeschaut:

In dem Film DIE DREI !!! von Viviane Andereggen geht es um die Freundinnen Franzi, Kim und Marie, auch die drei Ausrufezeichen genannt, die gemeinsam Kriminalfälle lösen. In ihrem neusten Fall müssen sie zusammenhalten wie noch nie, um das Phantom des Theaters hinter Gitter zu bringen. Der Film beginnt an einem sonnigen Tag in den Sommerferien, an dem die drei Freundinnen einen Taschendieb verfolgen und fangen. Gleich darauf folgt die Titelmusik, welche dieselbe ist, wie im Hörspiel, unterlegt mit comichaften, bunten Bildern, die die Rollen der Charaktere verdeutlichen. Auf diese Weise werden die Mädchen in ihrem ersten Kinofilm eingeführt. Die Geschichte des Films ist in sich abgeschlossen, man muss DIE DREI !!! also vorher nicht kennen. Der Film ist gut verständlich und hat einen leicht zu verfolgenden Erzählstrang. Es gibt aber auch einige Nebenhandlungen. Sie machen den Film komplexer, tragen aber auch zur Lösung bei. Nur manchmal ist der Wechsel zwischen den Handlungssträngen etwas unerwartet, was einen verwirren kann. Insgesamt wird die Spannung jedoch gekonnt aufgebaut, da die Lösung des Falls sehr weit hinausgezögert wird. Hinzu kommen lustige Szenen, welche den Film noch unterhaltsamer machen. Seltene Flashbacks geben zudem einen genaueren Einblick in die Vergangenheit. In dem Film befinden sich einige Gesangsstücke, welche manchmal an einen Musicalfilm erinnern. Die passende Musik stimmt am Anfang mit dem DREI !!!-Titelsong gut auf den Film ein und macht den Film auch so interessanter. Es sind außerdem viele schöne und aufwändig gestaltete Kulissen zu sehen, wie zum Beispiel ein altes Theater oder ein Strand. Die Kameraführung ist sehr stabil, wodurch man sich gut auf die Geschichte konzentrieren kann. Die Farben wechseln regelmäßig zwischen sommerlich und dunkel. Die sommerlichen Farben lockern den Film auf, die dunklen machen den Film ein bisschen gruseliger. Abschließend lässt sich festhalten, dass der Film ein guter und spannender Krimi ist. Wir empfehlen ihn ab 8 bis 14 Jahren und für erwachsene Begleitpersonen.

Noch mehr Infos zum Film findet ihr auf der Seite der FBW-Jugend Filmjury. Hier könnt ihr auch schauen, in welchen Bereichen der Film viele Sterne abgestaubt hat und Kinder können ihre eigene Bewertung abgeben.

Deutschland 2019
Regie: Viviane Andereggen
99 Minuten
FSK 0
Kinostart: 25. Juli 2019

    

Die FBW-Jugend Filmjury wurde 2014 von der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW) in Zusammenarbeit mit renommierten Fachleuten der Kinder- und Jugendfilmarbeit, sowie mit Kinos/Verleih, Festivals und Institutionen der Medienbildung ins Leben gerufen. An neun Standorten in Deutschland bewerten geschulte Jurys mit Schülerinnen und Schülern ab 10 Jahren noch VOR Kinostart das gesamte Angebot für Kinder und Jugendliche ab 5 Jahren.

Die Jurys, die zwei Jahre zusammenarbeiten, treffen sich regelmäßig und bewerten die Filme nach selbsterstellten Kriterien. Sie können bis zu 5 Sterne vergeben. Filme ab 3 Sternen werden zur Orientierung auf der eigenen Homepage mit Trailer, Bewertungstext und Altersempfehlung veröffentlicht. Die Altersempfehlungen sind eine Ergänzung zur FSK-Freigabe und bezeichnen, ab welchem Alter ein Film von Interesse ist.

 

Tags: