Medien

„Der Kinderfresser kommt! Miro und das dunkle Wasser“

Sue Herrmann · 26.07.2019

zurück zur Übersicht

Die Hörspiel CD „Der Kinderfresser“ bekommt eine Fortsetzung, diesmal in Form eines Buches, wunderbar illustriert von Franziska Harvey.

Im zweiten Abenteuer des Kinderfressers geht es natürlich wieder um Kinderängste, die es mit Hilfe des liebenswerten Mutmach-Monsters, dem Kinderfresser, zu bekämpfen gilt. Nachdem Cilly van Zimt im ersten Abenteuer ihre Angst vor fiesen Monstern unterm Bett bezwingen konnte, geht es diesmal um Miro, der Angst vor Wasser hat. Und zu alledem wollen seine Eltern, dass er im Urlaub Schwimmen im Meer lernt, obwohl es dort vor ekeligen Quallen wimmelt und das Wasser fürchterlich dunkel und kalt ist. Nein, so hat er sich seine Ferien ganz bestimmt nicht vorgestellt!
Zum Glück entführt der Kinderfresser ihn eines Nachts nach Kobalat und zusammen mit dem knackwurstgroßen, rosafarbenen Schweinchen Ernesto und Freddie, dem Frosch im Hals, bestehen sie das ein oder andere Abenteuer, bei denen Miro ganz ungeahnte Talente an sich entdeckt und zu guter Letzt auf kuriose Weise auch noch das Schwimmen erlernt. „Arrriba!“

Mit Autorenlesungen und LIVE-Mitmach-Hörspielen kommt der Kinderfresser auch in eure Schule. Für Grundschulen besteht zudem die Möglichkeit eine finanzielle Förderung durch die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank West zu erhalten. Passendes Unterrichtsmaterial für die Klassen 1 bis 4 ist ebenfalls bei Bestellungen ab 20 Buchexemplaren erhältlich.

„Der Kinderfresser kommt! Miro und das dunkle Wasser“

von Klaus Strenge

Kobalat Verlag, ISBN 978-3-9820546-0-5, ab 6 Jahren, 9,95 Euro