Medien

Buchtipp: „Outdoor Kids"

Tessa Ast, Praktikantin · 03.05.2018

zurück zur Übersicht
© at Verlag

© at Verlag

Kindern bereitet es oft großen Spaß, die Natur zu erkunden. Nicolas Lätt, Erlebnispädagoge und ehemaliger Spitzenruderer, zeigt in „Outdoor Kids“ am Beispiel seiner eigenen Familie, wie man Naturerlebnisse und Reisen mit Kindern planen kann.

Das nach Jahreszeiten sortierte Buch präsentiert Tipps und Ideen zu Themen wie Übernachten im Freien, Iglus bauen, Klettern, Kanufahren und Tiere beobachten.

Tipps aus eigener Erfahrung

Das Buch ist gespickt mit Lätts eigenen Anekdoten und Erfahrungen. Er stellt seine sechsköpfige Familie vor und erklärt viele Methoden am Beispiel seiner Kinder. So berichtet er unter anderem, wie er sie an das Übernachten im Freien gewöhnt hat oder welchen Tieren sie auf ihren Reisen schon begegnet sind.

Zwischen Ratgeber und Bildband

Abgerundet wird das Buch von Lätts eindrucksvollen Fotografien, die teilweise ganze Seiten einnehmen. Meist zeigen sie neben wunderschönen Landschaften auch seine begeisterten Kinder.

Lätts Familie legt sowohl in den Texten, als auch in den Bildern einen solch ansteckenden Enthusiasmus an den Tag, dass man am liebsten direkt mitzelten, -paddeln und -wandern würde.

Gefüllt mit Vorschlägen zu Aktivitäten und pädagogischen Tipps ist das Buch ideal für naturliebende Eltern und Großeltern, Betreuer von Kinder- und Jugendgruppen und andere Menschen in der Kinder- und Jugendarbeit.

Zum Buch

Nicolas Lätt:
Outdoor Kids:
Bushcraft und Abenteuer mit Kindern für jede Jahreszeit
at Verlag
136 Seiten, 20 Euro

Tags:

Kochbuch bestellen