Medien

Buchtipp: „Der kleine König entdeckt die Farben"

Tessa Ast, Praktikantin · 03.05.2018

zurück zur Übersicht
© tredition

© tredition

Der kleine König wohnt in einem grauen Reich. Als er eines Tages ein wunderschönes, buntes Blatt findet, macht er sich auf, um dem merkwürdigen Fund auf den Grund zu gehen.

Seine Reise führt ihn in neue, andersfarbige Reiche, deren Farben in ihm interessante Gefühle auslösen. An allen Orten lernt er auch neue Könige kennen, die, ebenso fasziniert von dem bunten Blatt wie er, sich allesamt seiner Reise anschließen.

Vielfalt für Kinder

Agnes Roggendorfs Buch „Der kleine König entdeckt die Farben“ lädt Kinder ab drei Jahren in die Welt der Farben und der damit verbundenen Gefühlswelt ein. Es zeigt dabei die Schönheit von Zusammenarbeit und Freundschaft. Am Beispiel der andersfarbigen und unterschiedlichen Könige setzt Roggendorf ein klares Zeichen für Vielfalt und Akzeptanz.

Das farbenfrohe Buch lädt Kinder zum Staunen und Entdecken ein und ist somit ideal als Vorlese- oder Erstlesebuch.

Zum Buch

Agnes Roggendorf:
Der kleine König entdeckt die Farben,
35 Seiten, 16,90 Euro
tredition